SLK & SLC Community

HOME IMPRESSUM Datenschutz @ Administratoren Wir über uns Nederlands Forum MBSLK-Foren


mbslk.de ... The SLK-CommunityVäth
mbslk.de ... The SLK-CommunityVÄTH - Give your car Wings

mbslk.de ... The SLK-CommunityCommunity
mbslk.de ... The SLK-CommunityStammtische
Veranstaltungen
Veranstaltungsfotos
SLK-Bilder
Bilder hochladen
User-Suche
Fahrer-Verzeichnis
Community-Check
Erlebnisberichte
FAQ

mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldt
mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldts-Fahrzeugpflege

mbslk.de ... The SLK-CommunityFreiwilliger Kostenbeitrag
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de fördern

mbslk.de ... The SLK-CommunityKommunikation
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-FOREN MBSLK.de Foren

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R170
mbslk.de ... The SLK-Community1996 - 2004
Baureihe R170

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R171
mbslk.de ... The SLK-Community2004 - 2011
Baureihe R171

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R172
mbslk.de ... The SLK-Communityab 2011
Baureihe R172

mbslk.de ... The SLK-CommunityAlle SLK Baureihen
mbslk.de ... The SLK-CommunitySLK Geschichte

mbslk.de ... The SLK-CommunityMarktplatz
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-Kollektion
MBSLK.de Kollektion
Kleinanzeigen
Sonderkonditionen
Bücher

mbslk.de ... The SLK-CommunityLinkblock
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityService & Tipps
mbslk.de ... The SLK-CommunityHotel und Gastro
Werkstatt-Tipps
Reifenservice
Werkstattkosten
KfZ-Kosten-Rechner
Felgenkalkulator
Link-Tipps
Downloads
MBSLK.de-Statistik
Newsletterarchiv




Die MBSLK.de-Foren » » Tipps und Technik R170

MBSLK.de-Foren-Suche:
 
In ein anderes Forum wechseln:
zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R170 
Tipps und Technik R170 » » Thema: Kühler verliert Wasser
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 )
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenvorschüler
Forenvorschüler
Beiträge: 15
User seit 31.05.2010
 Geschrieben am 09.06.2010 um 01:14 Uhr   
Hallo,
habe gerade einen SLK R170 gekauft und bin total verliebt in dieses Auto. Aber schon gleich gab leider ein Problem. Das Auto verliert Kühlwasser und es bildet sich in kürzester Zeit eine Wasserlache unter dem Auto (Direkt unter dem Gangschalter).
Die Mercedes Wertkstatt meint, das Auswechseln des Kühlers (an dem auch die Heizung angebracht ist), würde 17 Stunden dauern. Gesamtpreis mit neuem Teil 1600 Euro. Da hab ich doch geschluckt. Gibt es eine Tabelle bei Daimler, wie viele Stunden die Werkstatt berechnen darf für die jeweilige Reperatur? Kann ich das vielleicht sogar selber machen?
Für einen Tipp wäre ich dankbar.
Danke schon mal im voraus.
Markus

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an barcelonamarkus    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
(nicht mehr aktiv)

   kauba1
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 09.06.2010 um 02:27 Uhr   
Hi!
Du mußt dich schon genauer ausdrücken. Was ist der Gangschalter? Meinst Du damit das Getriebe? Da sitzt doch nicht der Kühler? Dass natürlich die Heizung am Kühlwasserkreislauf hängt, ist ja klar. Meinst Du womöglich den Heizungswärmetauscher? Der Kühler sitzt doch ganz vorne. Um den zu tauschen braucht man ja wohl keine 17 Stunden. Also bitte beschreibe mal möglichst genau, damit man auch aus der Ferne weiß, was gemeint ist. MfG Dieter.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   c-man

Schreiberlevel:
Forenritter
Forenritter
Beiträge: 3424
User seit 08.07.2005
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 09.06.2010 um 06:41 Uhr   
Hallo Markus,

bist Du Dir sicher, dass das Kühlwasser ist? In diesem Fall sollte sich nämlich relativ schnell auch die Kühlmittelleuchte im KI melden.

Falls Dein Auto eine Klimaanlage hat, würde ich die zunächst als Verursacher in Betracht ziehen. Die Stelle, die Du beschreibst, ist nämlich genau die, wo das Kondenswasser nach dem Abstellen hintropft. Und das ist normal.

Gruß
Ulrich

--
http://mein-slk.de.tl

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an c-man    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenvorschüler
Forenvorschüler
Beiträge: 15
User seit 31.05.2010
 Geschrieben am 09.06.2010 um 07:28 Uhr   
Hallo,
Danke erst einmal für die schnelle Antwort.
Dann handelt es sich wahrscheinlich um den Heizungswärmetauscher. Radiador (auf spanisch). Bin gerade in Barcelona.
Die Wasseranzeige leuchtet auf (links neben dem Lenkrad). Ich muss nach 200km einen Liter Wasser in den Kühlertank nachschütten.
Die Stelle wo es tropft liegt mehr oder weniger unterhalb der Handbremse / zwischen den Sitzen/Gangschalter)
Anscheinend muss man vom rechten Fussraum her vieles ausbauen. Anscheinend kommt man da ganz schwer hin. Ich weiss nur, dass das Teil auf Spanisch Radiador heisst. Daran hängt nach Aussage der Werkstatt die Heizung und das Kühlsystem für den Motor.
Das eigentliche Teil das ausgetauscht werden soll, kostet so um die 250 Euro. Der Rest ist alles Aus- und Einbau. Insgesamt ca 1400+mwst
Und da frage ich mich, ob man wirklich 17 Stunden braucht, um so einen Wärmetauscher/Radiador/Kühler (keine Ahnung wie es heisst), auszutauschen.
Grüsse
Markus




 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an barcelonamarkus    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
(nicht mehr aktiv)

   kauba1
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 09.06.2010 um 08:32 Uhr   
Moin!
Bleiben wir mal beim Heizungswärmetauscher. Frage: Nach Abstellen des Motors und anschließendem Öffnen des Kühlerverschlussdeckels (am Ausgleichsbehälter) geht da Druck weg? Wenn ja funktioniert das im Deckel eingebaute Überdruckventil nicht mehr richtig - Deckel austauschen.
Ich kenne ja nicht Deinen Zeitplan, aber so eine umfangreiche Arbeit - falls notwendig - würde ich nur in Deutschland machen lassen. Vorsichtig heimfahren und unterwegs öfters Wasser (kalkarm) auffüllen. MfG Dieter.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   HarryB

Schreiberlevel:
Forenfürst
Forenfürst
Beiträge: 4912
User seit 23.03.2004
 Geschrieben am 09.06.2010 um 08:57 Uhr   
Ich denke mal, das sind (mind.) zwei verschiedene Probleme. Der Kühlkreislauf verläuft nicht bis in Wagenmitte, also kann das dort austretende Wasser eigentlich nichts mit dem Kühler zu tun haben.

Mach doch mal den Farb-/Geschmackstest. Taschentuch in Wasserpfütze tunken, wenn die Farbe bläulich/grünlich ist und es süßlich schmeckt, dann ist es Kühlflüssigkeit. Wenn hingegen farb- und geschmackslos, eher Kondenswasser der Klimaanlage.

Gruß,
Harald

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an HarryB    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
(nicht mehr aktiv)

   kauba1
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 09.06.2010 um 09:58 Uhr   
Moin!
Da reimt sich bei mir vieles nicht zusammen: Entweder sind's mehrere Schäden gleichzeitig, andererseits muss die Riesen-Wasserlache ja vom ebenfalls Riesen-Kühlwasserverlust herrühren und noch mehr andererseits liegt in dieser Gegend nichts vom Kühlwasserkreislauf. Das könnte natürlich auch an irgendeiner Leitung weiterwandern und eben erst an der tiefsten Stelle abtropfen. Abdrücken und auf der Bühne schauen, wo's rauskommt. Aber das wird die Werkstatt ja wohl schon gemacht haben. MfG Dieter.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   RapidEye

Schreiberlevel:
Forenquartaner
Forenquartaner
Beiträge: 106
User seit 04.02.2006
 Geschrieben am 09.06.2010 um 11:08 Uhr   

Mal ganz blöd gefragt: der kleine Kühlerschlauch vorne im Motorraum sitzt aber fest, oder?

Ich drücke die Daumen, dass Du das Problem schnell behebst.

Grüße, Frank

--
____________________

Frank
RapidEye
SLK 200 Pre-FL, Automatik, Obsidianschwarz

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an RapidEye    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   GermanNighthawk

Schreiberlevel:
Forenunterprimaner
Forenunterprimaner
Beiträge: 422
User seit 30.10.2005
 Geschrieben am 09.06.2010 um 11:45 Uhr   
Moin Marcus
Also wenn dein Heizungskühler leckt dann klemm ihn doch erstmal ab.
Das ist sehr leicht zu machen und in Spanien kommt man wohl auch ohne Heizung aus
Wenns dann nicht mehr leckt weiß du das es wirklich der Radiator oder die Anschlüsse am Radiator unterm Amaturenbrett sind.
So würde ich es machen,dann hast du erstmal genügend Zeit wie du das mit dem defekten Teil am besten machst.Ich weiß ja nicht wie kalt es bei dir im Winter wird,sonst einfach so lassen mit dem Überbrücken.
Grüße....Joachim

--
97er Mercedes 230 SLK mit AMG-Paket.Smaragdschwarz-Met und Schwarze AMG Styling 5 Felgen.AMG32 Frontschürze sowie US Facelift Heckklappe.AMG Schwellerleisten/Schaltknauf.R 171 Airscarf-Ledersitze

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an GermanNighthawk    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenvorschüler
Forenvorschüler
Beiträge: 15
User seit 31.05.2010
 Geschrieben am 12.06.2010 um 09:46 Uhr   
Hallo,
erst mal vielen Dank für die vielen Antworten! Das ist ja ein tolles Forum.
Ich habe mich leider aufgrund von der Arbeit nicht früher melden können.
Ich war in der MB Werkstatt und wir haben Druck auf das Kühlsystem gegeben. Da sahen wir dann, dass sich im Motorraum eine Wasserlache bildete. Das Wasser lief irgendwo am Schlauch herunter. Wir haben aber die lecke Stelle nicht ausmachen konnen. Irgendwo zwischen Schlauch und Behälter. Jedenfalls meinte der Mechaniker, dass es nicht der Radiator ist (das hatte die andere Werkstatt behauptet, die mich dann zu MB geschickt hat).
Die Wasserlache unter dem Auto scheint wirklich nur von der Aircondition zu kommen.
Es gibt da anscheinend ein Mittel das man in den Schlauch des Kühlsystems eingibt und dieses verklebt kleine Löcher....
Ich muss dem also noch mal auf dem Grund gehen. Jedenfalls hat mir das Forum sehr geholfen, vor dem Mechaniker nicht ganz ohne Wissen dazustehen...
Nochmals vielen Dank!
Grüsse
Markus


 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an barcelonamarkus    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 )

zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R170
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN

mbslk.de ... The SLK-Community

Username


Passwort




NEUER USER
Passwort vergessen?

mbslk.de ... The SLK-CommunityWer ist online?
mbslk.de ... The SLK-CommunityAnonym  :270
Mitglieder:    3
Im Chat  :    0


mbslk.de ... The SLK-CommunityXCar-Style
mbslk.de ... The SLK-CommunityXcar-style

mbslk.de ... The SLK-CommunityBesuch Nummer
mbslk.de ... The SLK-Community22.704.071

mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz
mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz

mbslk.de ... The SLK-CommunityGoogle@MBSLK
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-Community
mbslk.de ... The SLK-Community
Umfrage
Vermisst Du dieses Jahr Weihnachtsmärkte?

Ja
Ja, wir haben eine abgespeckte Version bei uns, mir fehlt aber was
Nein
Nein, wir haben eine abgespeckte Version bei uns

Zum Abstimmen bitte einloggen ...

Umfrage-Ergebnisse
Andere Umfragen

mbslk.de ... The SLK-Communityaffil_r_u
mbslk.de ... The SLK-Community
<

mbslk.de ... The SLK-Communitygoogle 160
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityCookies
mbslk.de ... The SLK-Community

  BreNet GmbH - Ihr zuverlässiger Partner für Webhosting, Domains und Webspace in Bremen


© 1999-2020 Sven Kamm
MBSLK ist gemäß Urkunde Nr. 30 2015 204 974 eingetragene Marke von Sven Kamm