SLK & SLC Community

HOME IMPRESSUM Datenschutz @ Administratoren Wir über uns Nederlands Forum MBSLK-Foren


mbslk.de ... The SLK-CommunityVäth
mbslk.de ... The SLK-CommunityVÄTH - Give your car Wings

mbslk.de ... The SLK-CommunityCommunity
mbslk.de ... The SLK-CommunityStammtische
Veranstaltungen
Veranstaltungsfotos
SLK-Bilder
Bilder hochladen
User-Suche
Fahrer-Verzeichnis
Community-Check
Erlebnisberichte
FAQ

mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldt
mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldts-Fahrzeugpflege

mbslk.de ... The SLK-CommunityFreiwilliger Kostenbeitrag
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de fördern

mbslk.de ... The SLK-CommunityKommunikation
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-FOREN MBSLK.de Foren

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R170
mbslk.de ... The SLK-Community1996 - 2004
Baureihe R170

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R171
mbslk.de ... The SLK-Community2004 - 2011
Baureihe R171

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R172
mbslk.de ... The SLK-Communityab 2011
Baureihe R172

mbslk.de ... The SLK-CommunityAlle SLK Baureihen
mbslk.de ... The SLK-CommunitySLK Geschichte

mbslk.de ... The SLK-CommunityMarktplatz
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-Kollektion
MBSLK.de Kollektion
Kleinanzeigen
Sonderkonditionen
Bücher

mbslk.de ... The SLK-CommunityLinkblock
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityService & Tipps
mbslk.de ... The SLK-CommunityHotel und Gastro
Werkstatt-Tipps
Reifenservice
Werkstattkosten
KfZ-Kosten-Rechner
Felgenkalkulator
Link-Tipps
Downloads
MBSLK.de-Statistik
Newsletterarchiv




Die MBSLK.de-Foren » » Tipps und Technik R171

MBSLK.de-Foren-Suche:
 
In ein anderes Forum wechseln:
zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R171 
Tipps und Technik R171 » » Thema: Freiheit für den Kabelbaum!
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 )
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forendoktor
Forendoktor
Beiträge: 1534
User seit 31.03.2004
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 02.05.2009 um 17:30 Uhr   
Kabelbruch im Kabelbaum des Kofferraumdeckels ist ja inzwischen leider ein weit verbreitetes Problem beim R171.
Zuerst dachte ich noch, es ginge nur um ein paar wenige Einzelfälle, bei denen der Kabelbaum im Werk nicht gewissenhaft eingebaut wurde. Doch dann wurden es immer mehr dieser "Einzelfälle"...
Ich wollte deshalb mal genau wissen, was da los ist und habe mir diese Schwachstelle heute an meinem SLK etwas genauer angeschaut.

Ach du großer Gott! Wie kann man denn nur so einen Mist konstruieren und den dann auch noch in Serie bauen?

Das kann ja wohl nicht gut gehen. Der Kabelbaum ist an dieser Stelle mit einer Klammer so fixiert, dass er gar keine andere Wahl hat, als immer an der selben Stelle abzuknicken. Und das jedesmal, sobald der Kofferraumdeckel geöffnet wird. Es ist also nur eine Frage der Zeit bzw. der Anzahl der Öffnungsvorgänge, bis da ein oder mehrere Kabel brechen müssen. Sie haben einfach keine Alternative.
Nun könnte man sich natürlich fragen, ob es die Ingenieure bei Mercedes nicht besser können.
Ich glaube, sie könnten schon, wenn sie dürften. Aber da gibt es ja noch die Kaufleute, die dafür sorgen müssen, dass den Werkstätten nicht die Arbeit ausgeht. Also baut man das so, dass es die Garantiezeit im Normalfall überlebt und dann hat man so alle 3 bis 5 Jahre eine sichere Einnahmequelle, indem man dem Kunden einen neuen Kabelbaum für ca. 470,-€ einbaut. Ist für die Werkstätten ja nur von Vorteil.

Ich habe aber nun mal keine Lust, denen mein Geld in den Rachen zu werfen. Also habe ich mir Gedanken gemacht, wie man noch das Beste aus dieser Fehlkonstruktion machen kann. Dabei bin ich zu folgender Erkenntnis gekommen:

1. Der Kabelbaum darf niemals so knapp vor dieser Knickstelle befestigt werden, sonst hat er keine Chance, eine elegante Biegung auszubilden.
2. Der Kabelbaum braucht eine Art Stützkorsett, das ihm die Möglichkeit gibt, sich problemlos zu biegen, gleichzeitig aber ein Abknicken verhindert.

Das erste Problem war schnell gelöst, indem ich einfach die Halteklammer am Anlenkpunkt der Gasdruckfeder komplett entfernt habe.
Das zweite Problem wurde durch ein ca. 50cm langes Stück Spiralschlauch gelöst, das ich um den Kabelbaum herumgewickelt habe.



   

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an gl171slk350    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forendoktor
Forendoktor
Beiträge: 1534
User seit 31.03.2004
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 02.05.2009 um 17:32 Uhr   
Aus optischen Gründen wurde das Ganze noch in schwarzes Isolierband eingepackt.

Hier sieht man nun, wie sich der Kabelbaum beim Öffnen des Variodachs in eine elegante S-Form legt, ohne dabei im geringsten abzuknicken.



   

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an gl171slk350    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forendoktor
Forendoktor
Beiträge: 1534
User seit 31.03.2004
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 02.05.2009 um 17:32 Uhr   
Und hier schließlich noch einmal das selbe beim öffnen des Kofferraumdeckels zum be- und entladen.



   

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an gl171slk350    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forendoktor
Forendoktor
Beiträge: 1534
User seit 31.03.2004
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 02.05.2009 um 17:33 Uhr   
Ich kann eigentlich nur jedem SLK- Fahrer empfehlen, seinen Kabelbaum auf diese oder ähnliche Weise zu befreien, solange er noch in Ordnung ist. Vorbeugen ist jedenfalls billiger als eine Reparatur, die auch wieder nur ein paar Jahre lang hält.

Gruß
Günther

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an gl171slk350    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenuntersekundaner
Forenuntersekundaner
Beiträge: 271
User seit 14.08.2008
 Geschrieben am 02.05.2009 um 18:12 Uhr   


Hallo Günther,

danke für diesen prima Beitrag mit der Anleitung. Werde das in den nächsten Tagen sofort in die Tat umsetzen.

Gruß

Wolfgang

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Wolf79    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forendoktor
Forendoktor
Beiträge: 1565
User seit 25.10.2007
 Geschrieben am 02.05.2009 um 21:47 Uhr   
Hallo, da schliesse ich mich gerne an, ich werde es bei mir auch in diesem Sinne abändern.
Toller Bericht!

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an antoine1911    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   th55

Schreiberlevel:
Forenuntertertianer
Forenuntertertianer
Beiträge: 173
User seit 02.03.2009
 Geschrieben am 02.05.2009 um 22:20 Uhr   
Hallo gl171slk350,
noch ist bei meinem SLK alles in Ordnung.
Ausgelöst durch Deinen Beitrag habe ich mir die Stelle mal genauer angesehen. Du hast Recht - früher oder später wird es hier ein Problem geben. Deshalb würde auch ich Deinen Rat gerne in die Tat umsetzen.

Kannst Du mir bitte noch sagen, wie ich die Klammer, die das Kabel hält, gelöst bekomme. Möchte hier nicht mit Gewalt rangehen.

Für eine kurze Hilfestellung vielen Dank und Gruß

th55

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an th55    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forendoktor
Forendoktor
Beiträge: 1534
User seit 31.03.2004
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 02.05.2009 um 22:36 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von gl171slk350 am 02.05.2009 um 22:36 Uhr ]

Hallo th55,

die Befestigungsklammer hat an der Unterseite zwei kleine Rastnasen, die man ganz einfach mit einem kleinen Schraubenzieher entriegeln kann. Danach kann man die Klammer nach oben abziehen. Sie hängt dann noch mit zwei Kabelbindern am Kabelbaum. Diese beiden Kabelbinder muss man durchtrennen, damit man die Klammer ganz entfernen kann.

Gruß
Günther

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an gl171slk350    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   th55

Schreiberlevel:
Forenuntertertianer
Forenuntertertianer
Beiträge: 173
User seit 02.03.2009
 Geschrieben am 03.05.2009 um 09:20 Uhr   
Hallo,

vielen Dank für die Info. Habe aber noch zwei weitere Fragen:

1. Welche Störungen treten auf, wenn ein Kabelbruch in diesem Kabelbaum vorliegt?

2. Gibt es jemanden hier, bei dem ein solcher Kabelbruch schon einmal im Rahmen der Kulanz (also nach Ablauf der Garantie) behoben wurde? Wie argumentiert MB bei einem Schadensfall?

Wenn dies tatsächlich ein Konsturktionsproblem ist, müßten solche Fälle doch eigentlich schon gehäuft bei den Werkstätten aufgetreten sein. Da es sich ja wahrscheinlich um stromführende Kabel handelt, frage ich mich, ob Mercedes hier nicht generell nachbessern müßte (Kurzschluß und Brandgefahr?), was dann zunindest im Rahmen der üblichen Werkstattaufenthalte erfolgen sollte.

Danke und einen schönen und hoffentlich störungsfreien Sonntag

th55

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an th55    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forendoktor
Forendoktor
Beiträge: 1534
User seit 31.03.2004
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 03.05.2009 um 09:44 Uhr   
Hallo th55,

zu Deiner ersten Frage: meistens macht sich ein Kabelbruch durch eine Fehlermeldung im KI bemerkbar, z.B. Kennzeichenbeleuchtung links u. rechts defekt, 3. Bremsleuchte defekt.
Gestört werden kann alles, was sich an Elektrik im Kofferraumdeckel befindet. Also ausser Kennzeichbeleuchtung und 3. Bremslicht auch das Schloss, das sich dann nicht mehr über den Griff oder die Fernbedienung entriegeln lässt. Vermutlich gibt es da auch noch einen Schalter, an dem die Dachsteuerung erkennt, ob der Deckel richtig im Schloss verriegelt ist.

Deine zweite Frage muss jemand beantworten, der das schon erlebt hat.

Wegen der Brandgefahr hätte ich keine Bedenken, weil die Leitungen ja abgesichet sind.

Gruß
Günther

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an gl171slk350    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 )

zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R171
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN

mbslk.de ... The SLK-Community

Username


Passwort




NEUER USER
Passwort vergessen?

mbslk.de ... The SLK-CommunityWer ist online?
mbslk.de ... The SLK-CommunityAnonym  :463
Mitglieder:    8
Im Chat  :    0


mbslk.de ... The SLK-CommunityXCar-Style
mbslk.de ... The SLK-CommunityXcar-style

mbslk.de ... The SLK-CommunityBesuch Nummer
mbslk.de ... The SLK-Community22.485.896

mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz
mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz

mbslk.de ... The SLK-CommunityGoogleSuche@MBSLK
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-Community
mbslk.de ... The SLK-Community
Umfrage
Findest Du es gut, dass wieder Zuschauer in die Stadien/zu Sportveranstaltungen dürfen?

Ja
Nein

Zum Abstimmen bitte einloggen ...

Umfrage-Ergebnisse
Andere Umfragen

mbslk.de ... The SLK-Communityaffil_r_u
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-Communitygoogle 160
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityCookies
mbslk.de ... The SLK-Community !-- Quantcast Choice. Consent Manager Tag -->

  BreNet GmbH - Ihr zuverlässiger Partner für Webhosting, Domains und Webspace in Bremen


© 1999-2020 Sven Kamm
MBSLK ist gemäß Urkunde Nr. 30 2015 204 974 eingetragene Marke von Sven Kamm