Quantcast
SLK & SLC Community

HOME IMPRESSUM Datenschutz @ Administratoren Wir über uns Nederlands Forum MBSLK-Foren


mbslk.de ... The SLK-CommunityVäth
mbslk.de ... The SLK-CommunityVÄTH - Give your car Wings

mbslk.de ... The SLK-CommunityCommunity
mbslk.de ... The SLK-CommunityStammtische
Veranstaltungen
Veranstaltungsfotos
SLK-Bilder
Bilder hochladen
User-Suche
Fahrer-Verzeichnis
Community-Check
Erlebnisberichte
FAQ

mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldt
mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldts-Fahrzeugpflege

mbslk.de ... The SLK-CommunityFreiwilliger Kostenbeitrag
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de fördern

mbslk.de ... The SLK-CommunityKommunikation
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-FOREN MBSLK.de Foren

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R170
mbslk.de ... The SLK-Community1996 - 2004
Baureihe R170

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R171
mbslk.de ... The SLK-Community2004 - 2011
Baureihe R171

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R172
mbslk.de ... The SLK-Community2011 - 2020
Baureihe R172

mbslk.de ... The SLK-CommunityAlle SLK Baureihen
mbslk.de ... The SLK-CommunitySLK Geschichte

mbslk.de ... The SLK-CommunityMarktplatz
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-Kollektion
MBSLK.de Kollektion
Kleinanzeigen
Sonderkonditionen
Bücher

mbslk.de ... The SLK-CommunityLinkblock
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityService & Tipps
mbslk.de ... The SLK-CommunityHotel und Gastro
Werkstatt-Tipps
Reifenservice
Werkstattkosten
KfZ-Kosten-Rechner
Felgenkalkulator
Link-Tipps
Downloads
MBSLK.de-Statistik
Newsletterarchiv




Die MBSLK.de-Foren » » Tipps und Technik R172

MBSLK.de-Foren-Suche:
 
In ein anderes Forum wechseln:
luukbox - SLK MEDIA VIDEO
zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R172 
Tipps und Technik R172 » » Thema: V-max. Aufhebung für SLK55
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 )
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenvorschüler
Forenvorschüler
Beiträge: 10
User seit 09.05.2014
 Geschrieben am 31.08.2021 um 17:04 Uhr   
Kann jemand eine V-max. Aufhebung für den SLK55 r172 empfehlen, welche nur die Geschwindigkeitsbegrenzung (250 km/h) aufhebt und möglichst noch TÜV-konform ist oder eingetragen werden kann...???

VG
Hubert

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Toymaker    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Olli aus Mainhattan



Schreiberlevel:
Forenkaiser
Forenkaiser
Beiträge: 18661
User seit 26.07.2000

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 31.08.2021 um 17:54 Uhr   
Hallo Hubert,

wenn du noch innerhalb der Garantie/Gewährleistung bist und diese nicht aufgeben willst, kommst du um AMG nicht herum. Wenn das nicht der Fall ist oder du auf
Garantie/Gewährleistung pfeifst, empfehle ich Väth:

https://www.vaeth.com/


Gude, Olli.

--
"Es ist heilsam, sich mit farbigen Dingen zu umgeben. Was das Auge freut, erfrischt den Geist, und was den Geist erfrischt, erfrischt den Körper."
Prentice Mulford (1834 - 1891)

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Olli aus Mainhattan    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:














Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Slappyjoe

Schreiberlevel:
Forenoberprimaner
Forenoberprimaner
Beiträge: 582
User seit 25.09.2014
 Geschrieben am 01.09.2021 um 20:59 Uhr   
Schon krass was da an Beträgen aufgerufen wird...
Von 250 Km/h (stock) auf 280 Km/h sind gerade mal 30 Km/h...
Dies wiederum rechtfertigt den erhöhten Preis für das PP. Und das alles nur weil ein Häckchen im Motorsteuergerät an einer anderen Stelle gesetzt wird..
Und btw... Selbst die Bremsanlage ist die gleiche nur teurer

Ein guter Codierer kriegt das auch hin... Ob's dann legal ist, ist ne andere Frage.
Jedoch frage ich mich was man da dann eintragen will? Ist doch nichts geändert...
Der M152 kann das halt leisten. Ihm wurde halt nur der Kragen zugedreht...
Oder sehe ich da jetzt was falsch.

CU

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Slappyjoe    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   C-C

Schreiberlevel:
Forenuntertertianer
Forenuntertertianer
Beiträge: 181
User seit 03.06.2012
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 02.09.2021 um 03:28 Uhr   


Slappyjoe schrieb:
Und btw... Selbst die Bremsanlage ist die gleiche nur teurer

Oder sehe ich da jetzt was falsch.

CU



ich nehme mal an das es Sarkasmus war oder?

Denn beim PP ist schon einiges geändert im Vergleich zum normalen 55er.

Sperrdiff, andere Bremsscheiben vorn (2-teilige), Performance Fahrwerk

ob das nun immer nötig ist und einen Vorteil bringt sei mal dahingestellt. Aber eine reine VMax Aufhebung ist unnötig.
Hand aufs Herz, das fährt man einmal und gut ist.

--
jeder braucht ein Sixpack......Meins schlummert unter der Motorhaube

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an C-C    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Olli aus Mainhattan



Schreiberlevel:
Forenkaiser
Forenkaiser
Beiträge: 18661
User seit 26.07.2000

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 02.09.2021 um 08:52 Uhr   


Slappyjoe schrieb:

Jedoch frage ich mich was man da dann eintragen will? Ist doch nichts geändert...

CU




Wirf doch einfach mal einen Blick in deine Fahrzeugpapiere was du unter "T" findest, dann findest du ggf den Unterschied!

--
"Es ist heilsam, sich mit farbigen Dingen zu umgeben. Was das Auge freut, erfrischt den Geist, und was den Geist erfrischt, erfrischt den Körper."
Prentice Mulford (1834 - 1891)

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Olli aus Mainhattan    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Slappyjoe

Schreiberlevel:
Forenoberprimaner
Forenoberprimaner
Beiträge: 582
User seit 25.09.2014
 Geschrieben am 02.09.2021 um 16:54 Uhr   
Nein das ist nur bedingt sarkastisch...

Sperrdifferential hat nichts mit der V-Max zu tun und wird den Verzögerungsvorgang sowie den Beschleunigungsvorgang auch nicht beeinflussen (Es geht um die V-Max und nicht um den Zeitlichen Rahmen). Somit ein nice to have aber nicht mehr.

Eine 2-Teilige Verbund-Bremsscheibe vorne 360x36mm mit den gleichen Abmaßen wird die Verzögerung vielleicht etwas beeinflussen da diese temperaturstabiler ist. Die Reibbelagfläche ist aber gleich groß und somit auch nicht sooo extrem viel wirkungsvoller.
Auf der HA ist die Scheibe 330x22mm und in beiden Fällen identisch. Außerdem reden wir über 30 Km/h mehr und nicht 130 kM/h. Zudem könnte jeder M152 V8 eine PP Bremsscheibe spendiert bekommen, da diese exakt die gleichen Maße aufweisen... Fragt sich nur warum sich solch teure Schuhe ans Bein nageln... Somit ein nice to have aber nicht mehr.

Und das PP Fahrwerk ist auch nicht V-Max relevant, da dies sehr oft gegen das KW V3 ausgetauscht wird usw...
Lenkrad und die ganzen anderen kleingedöns Dinge sind komplett egal

Also alles in allem Dinge die nichts wirklich bewegendes mit der V-Max zu tun haben, aber in der Verkaufspsychologie eine immense Rolle spielt und halt sehr gut fürs Geschäft ist.

Die Nummer mit " T " habe ich nicht ganz verstanden. Was sollen das den für Unterschiede sein?

Hat der M152980 PP mehr Leistung? Wenn Ja wieviel und wo finde ich das?
Hat der M152980 PP mehr Drehmoment? Wenn Ja wieviel und wo finde ich das?

Wir sprechen nicht über Fahrzeuge die einer Tuningmaßnahme unterzogen wurden. Es muß alles Stock sein.

Es geht um die Elektronische Abregelung zwischen Normalem V8 und PP ( 250km/h zu 280km/h )

Lasst mich wissen, Ich interessiere mich dafür.

CU

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Slappyjoe    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Olli aus Mainhattan



Schreiberlevel:
Forenkaiser
Forenkaiser
Beiträge: 18661
User seit 26.07.2000

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 02.09.2021 um 17:36 Uhr   
Sorry, aber deine wirren Zusammenhänge sind einfach nur selbst konstruiert. Unter "T" in deinen Fahrzeugpapieren steht die Höchstgeschwindigkeit. Genau um diese geht es in dem Thread. Nicht um ein Sperrdifferential, um keine Bremse oder sonst was anderes. Lediglich um die Höchstgeschwindigkeit. Das einzige was dabei passen muß ist der Geschwindigkeitsindex der Reifen.
Wenn AMG oder ein seriöser Tuner diese verändert, wird das genau unter diesem Punkt in den Papieren korrigiert, ohne das dabei sonst was an einem SLK55 AMG geändert werden muß!


Gude, Olli.

--
"Es ist heilsam, sich mit farbigen Dingen zu umgeben. Was das Auge freut, erfrischt den Geist, und was den Geist erfrischt, erfrischt den Körper."
Prentice Mulford (1834 - 1891)

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Olli aus Mainhattan    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forendoktor
Forendoktor
Beiträge: 1933
User seit 31.08.2014
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 02.09.2021 um 22:08 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von chris_slk am 02.09.2021 um 22:09 Uhr ]



Toymaker schrieb:
Kann jemand eine V-max. Aufhebung für den SLK55 r172 empfehlen, welche nur die Geschwindigkeitsbegrenzung (250 km/h) aufhebt und möglichst noch TÜV-konform ist oder eingetragen werden kann...???


Nur um das zu präzisieren: Suchst du nach einer Möglichkeit der Vmax-Anhebung, z.B. auf die 280 km/h des Drivers Package, oder einer kompletten Aufhebung der Vmax-Begrenzung?

Die Anhebung der Vmax-Begrenzung von 250 auf 280 km/h *müsste* sich bei / durch AMG (oder evt. auch Mercedes) offiziell durchführen lassen können und das wird dann ziemlich sicher gesetzeskonform und unter Beibehaltung eventueller Garantie- oder Kulanzansprüche sein. Evt. wird das Fahrzeug dann auch umgeschlüsselt von 1313/CFS (Vmax 250) auf 1313/CIA (Vmax 280).
Prinzipiell also eine "Nachrüstung" des AMG Drivers Package (SA-Code 250, Vmax 280 km/h & Gutschein für ein Fahrtraining der AMG Driving Academy) - die Frage ist allerdings was der Spaß kostet. Die 3200 EUR welche dafür zum Zeitpunkt der Bestellung aufgerufen worden wären...?

Wenn es um die vollständige Aufhebung der Vmax-Begrenzung geht, dann gibt es bei Mercedes keine offizielle Möglichkeit, das gibt die Software des der Motorsteuergeräte nicht her. Dazu muss eine veränderte Software auf das Motorsteuergerät was bedeutet, dass Mercedes sämtliche Garantie- oder Kulanzansprüche ablehnt.
Ich würde dafür bei namenhaften offiziellen Mercedes-Tunern anfragen, also Väth, Oesterle, Posaidon, Brabus, usw. - also Unternehmen welche auch weitere, abnahmepflichtige Umbauten durchführen und nicht einfache "Ich-flashe-mal-ne-Software-Buden" sind.

"Halboffiziell" lässt sich unter Beibehaltung der Originalsoftware des Motorsteuergerätes die Vmax-Begrenzung per Variantencodierung auf bis zu 310 km/h anheben, das werden dann lt. Tacho / inkl. Tachoabweichung ca. angezeigte 320 km/h sein. Da der 55er diese Geschwindigkeit ohnehin nicht schafft ist das "quasi" offen. Durchführen kann das ein entsprechend versierter und erfahrener Mercedes-Codierer.
Die Legalisierung dürfte allerdings ohne irgendein Gutachten, etc. schwierig bis unmöglich werden.

--
Gruß
chris_slk

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an chris_slk    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   oesi slk350

Schreiberlevel:
Forenvorschüler
Forenvorschüler
Beiträge: 11
User seit 23.04.2009

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 05.09.2021 um 18:44 Uhr   
Hi Hubert
Um deine Frage mal konkret zu beantworten .Ich hab meinen 55er 2016 als Jahreswagen gekauft.Bei der Heimfahrt von Bielefeld ins Saarland hat mich am meisten die V-Max begrenzung gestört. Also am nächsten Tag zum Tuner meines Vertrauens und die V-max beseitigt.Jetzt läuft er laut Gps Messung 297 K/mH und das seit 2016 problemlos.


 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an oesi slk350    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   U WE 55

Schreiberlevel:
Forenprinz
Forenprinz
Beiträge: 5908
User seit 12.08.2003
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 07.09.2021 um 08:49 Uhr   
Ich vermute mal, dass in den nächsten Jahren Tempo 130 flächendeckend bei uns einziehen wird
Auch ich bin davon dann mit meine 43 betroffen, aber prima Klima fordert ihren Tribut

--
Pflichtangabe zu den Inhaltsstoffen meiner Postings:
Kompetenz, Erfahrung, geringe Anteile von Halbwissen.
Kann Spuren von Ironie oder Hörensagen enthalten.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an U WE 55    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 )

zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R172
mbslk.de ... The SLK-CommunityWindschott DESIGN
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN

mbslk.de ... The SLK-Community

Username


Passwort




NEUER USER
Passwort vergessen?

mbslk.de ... The SLK-CommunityWer ist online?
mbslk.de ... The SLK-CommunityAnonym  :752
Mitglieder:    6
Im Chat  :    0


mbslk.de ... The SLK-CommunityXCar-Style
mbslk.de ... The SLK-CommunityXcar-style

mbslk.de ... The SLK-CommunityBesuch Nummer
mbslk.de ... The SLK-Community23.808.072

mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz
mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz

mbslk.de ... The SLK-CommunityGoogle@MBSLK
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-Community
mbslk.de ... The SLK-Community
Umfrage
Glaubst Du, dass die Benzinpreise weiter (stark) steigen?

Ja, politisch gewollt (Steuer/Abgabenerhöhrung)
Ja, der Marktpreis für Öl steigt
Ja, beides
Nein

Zum Abstimmen bitte einloggen ...

Umfrage-Ergebnisse
Andere Umfragen

mbslk.de ... The SLK-Communityaffil_r_u
mbslk.de ... The SLK-Community
<

mbslk.de ... The SLK-Communitygoogle 160
mbslk.de ... The SLK-Community

  BreNet GmbH - Ihr zuverlässiger Partner für Webhosting, Domains und Webspace in Bremen


© 1999-2021 Sven Kamm
MBSLK ist gemäß Urkunde Nr. 30 2015 204 974 eingetragene Marke von Sven Kamm