Quantcast
SLK & SLC Community

HOME IMPRESSUM Datenschutz @ Administratoren Wir über uns Nederlands Forum MBSLK-Foren


mbslk.de ... The SLK-CommunityVäth
mbslk.de ... The SLK-CommunityVÄTH - Give your car Wings

mbslk.de ... The SLK-CommunityCommunity
mbslk.de ... The SLK-CommunityStammtische
Veranstaltungen
Veranstaltungsfotos
SLK-Bilder
Bilder hochladen
User-Suche
Fahrer-Verzeichnis
Community-Check
Erlebnisberichte
FAQ

mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldt
mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldts-Fahrzeugpflege

mbslk.de ... The SLK-CommunityFreiwilliger Kostenbeitrag
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de fördern

mbslk.de ... The SLK-CommunityKommunikation
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-FOREN MBSLK.de Foren

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R170
mbslk.de ... The SLK-Community1996 - 2004
Baureihe R170

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R171
mbslk.de ... The SLK-Community2004 - 2011
Baureihe R171

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R172
mbslk.de ... The SLK-Community2011 - 2020
Baureihe R172

mbslk.de ... The SLK-CommunityAlle SLK Baureihen
mbslk.de ... The SLK-CommunitySLK Geschichte

mbslk.de ... The SLK-CommunityMarktplatz
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-Kollektion
MBSLK.de Kollektion
Kleinanzeigen
Sonderkonditionen
Bücher

mbslk.de ... The SLK-CommunityLinkblock
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityService & Tipps
mbslk.de ... The SLK-CommunityHotel und Gastro
Werkstatt-Tipps
Reifenservice
Werkstattkosten
KfZ-Kosten-Rechner
Felgenkalkulator
Link-Tipps
Downloads
MBSLK.de-Statistik
Newsletterarchiv




Die MBSLK.de-Foren » » Tipps und Technik R170

MBSLK.de-Foren-Suche:
 
In ein anderes Forum wechseln:






zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R170 
Tipps und Technik R170 » » Thema: OBD2 Fehlermeldungen P0606 und P0605
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 )
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forengrundschüler
Forengrundschüler
Beiträge: 25
User seit 30.08.2020
 Geschrieben am 04.06.2021 um 16:57 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von hdderror am 04.06.2021 um 17:40 Uhr ]

Hallo Leute,
schönes Wetter und der SLK läuft nicht ordentlich - Frust...

Ich habe einen R170 200 Kompressor Bj. 05.2000 (Mopf) mit ca 95 TKM.
Bis dato lief der immer Tip Top.
Es fing damit an, dass ich vor einigen Tagen die Waschanlage besucht habe und danach das Fahrzeug einfach nicht mehr starten wollte.
Nach ca. 15 Minuten funktionierte dann auf einmal alles wieder ohne Probleme.
Naja dachte ich mir, hat halt irgendein vorwitziger Tropfen Wasser die falsche Stelle erwischt ist halt ein Sommerauto.
Eine Woche später dann erneut Probleme.
Geht an und sofort wieder aus.
Oder geht an aber nach ein paar Sekunden einfach wider aus.
Manchmal läuft der dann auch länger "sägt" aber dabei im Standgas zwischen 1500 und 2500 Touren.
Manchmal läuft er aber auch ohne Probleme solange er nicht ausgeschaltet wird.
Als ich es nach Hause geschafft habe dann mal die gelben Freude vom ADAC angerufen.

Der hat dann das Steuergerät augelesen welchen einige Fehlermeldungen lieferte:
P203B Kambdasonde nach Kat.
P2022 Lamdaheizung vor Kat.
P2023 Lamdasondenheizung nach Kat.
P2041 Motorsteuergerät
P200B Luftmassenmesser Bank2

Ein befreundeter Schrauber empfahl mir dann den LMM in Augenschein zu nehmen.
Also schnell ausgebaut und - sieht aus wie neu - nix dran. Trotzdem mal mit dem Bremsenreiniger abgesprüht und wieder eingebaut.
Lief dann wieder für 5 -10 Startversuche und dann wieder die Probleme.
Kollege Schrauberfreund kam vorbei und den ODB2 angeschlossen und erst einmal die Fehlermeldungen gespeichert und gelöscht.

Als dann nach mehreren Startversuchen wieder Probleme auftauchten waren im Fehlerspeicher folgende Meldungen zu finden:
P0606 Computereinheit Prozessorfehler
P0605 Internes Kontrollmodul ROM-Speicherfehler

Diese Fehler können nach dem Löschen des Fehlerspeichers auch leider in dem Moment reproduziert werden wenn das Problem wieder auftaucht.

Ich habe dann einmal das Steuergerät ausgebaut - und siehe da:
An den Steckern waren ganz leichte Ölspuren.
Das Ölstopp- Kabel ist bei mir schon vom Vorbesitzer eingebaut worden - aber anscheinend zu spät.
Alle Kontakte und Stecker erst einmal gereinigt - leider ohne jede Verbesserung.

Ich vermute daher einen echten defekt des Steuergerätes.
Es handelt sich dabei um das Siemens SIM4 LE (5WK9 0391).
Macht es Sinn das Ding aufzumachen?
Wie gesagt es waren nur sehr geringe Ölspuren an den Steckern zu sehen.

Kann jemand im PLZ 5 eine Firma für solche Probleme empfehlen?
Welche Maßnahmen würdet Ihr noch empfehlen die ich sonst noch machen kann?

LG Werner

PS: hab grad noch ein gebrauchtes Steuergerät und einen neuen LMM bestellt....
















--
SLK 200 Kompressor Bj.2000 MOPF

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an hdderror    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Siwy51

Schreiberlevel:
Diplomforenuser
Diplomforenuser
Beiträge: 1327
User seit 25.11.2012
 Geschrieben am 04.06.2021 um 17:47 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Siwy51 am 04.06.2021 um 17:56 Uhr ]

Hallo.
Bei dem Austausch des ECU SIM4LE könnte Dir der Beitrag helfen:

https://www.mbslk.de/modules.php?op=modload&name=Forums&file=viewtopic&topic=99321&forum=5

Ich wohne in 5359 und kann helfen.

Hier noch was zum Thema ECU von mir.

https://www.mercedes-forum.com/threads/steuergeraet-ecu-sim4le-klonen.103654/
--
SLK R170Fl 200K BJ.05.2000, ACC LLK, Umbau auf M62, Metall Kat 200CPI in Originalgehäuse, Väth Fächerkrümmer, FOX Gr.A/63,5mm Abgasanlage, 264°Einlassnockenwelle, Auslass Serie, Z.Kopf By "Redhead" ECU By Speer, AMG Stabi vorne, Eibach Prokit, Koni gelb.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Siwy51    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:














Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forengrundschüler
Forengrundschüler
Beiträge: 25
User seit 30.08.2020
 Geschrieben am 04.06.2021 um 18:17 Uhr   
Hallo Siwy51,

die von dir verlinkten Artikel habe ich inzwischen auch schon gefunden.
Da ich in der Materie aber nicht wirklich Zuhause bin habe ich noch viele Fragezeichen.
Wenn ich es richtig verstanden habe muss das Ersatz- Steuergerät zuerst "entheiratet" werden, d.h. in den Zustand wie ein Neugerät zurückversetzt werden.
Dann mussen vom alten Gerät die Daten ausgelesen werden und in das neue Übertragen werden - ist das soweit Richtig?
Wenn ja, kannst das alles machen, oder muss ich (z.B. zum "entheiraten") da eine Firma beauftragen?

LG Werner



--
SLK 200 Kompressor Bj.2000 MOPF

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an hdderror    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Siwy51

Schreiberlevel:
Diplomforenuser
Diplomforenuser
Beiträge: 1327
User seit 25.11.2012
 Geschrieben am 04.06.2021 um 18:20 Uhr   
Kontaktiere mich per PN.
Da bekommst DU die Adresse fürs Entsperren.

--
SLK R170Fl 200K BJ.05.2000, ACC LLK, Umbau auf M62, Metall Kat 200CPI in Originalgehäuse, Väth Fächerkrümmer, FOX Gr.A/63,5mm Abgasanlage, 264°Einlassnockenwelle, Auslass Serie, Z.Kopf By "Redhead" ECU By Speer, AMG Stabi vorne, Eibach Prokit, Koni gelb.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Siwy51    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Siwy51

Schreiberlevel:
Diplomforenuser
Diplomforenuser
Beiträge: 1327
User seit 25.11.2012
 Geschrieben am 04.06.2021 um 19:22 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Siwy51 am 04.06.2021 um 19:24 Uhr ]

Ist " Ölstoppkabel schon verbaut"? Versteller Magnet dicht?
Vor dem Einbau des neuen ECU muss das Kabel top sein. Stecker reinigen.
Mit Bremsenreiniger geht man nicht an den LMM. Da gibt es extra einen milden LMM Reiniger.

--
SLK R170Fl 200K BJ.05.2000, ACC LLK, Umbau auf M62, Metall Kat 200CPI in Originalgehäuse, Väth Fächerkrümmer, FOX Gr.A/63,5mm Abgasanlage, 264°Einlassnockenwelle, Auslass Serie, Z.Kopf By "Redhead" ECU By Speer, AMG Stabi vorne, Eibach Prokit, Koni gelb.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Siwy51    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   SLK-M

Schreiberlevel:
Forenkönig
Forenkönig
Beiträge: 7929
User seit 26.03.2016

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 04.06.2021 um 21:04 Uhr   


Siwy51 schrieb:
Vor dem Einbau des neuen ECU muss das Kabel top sein. Stecker reinigen.

Wer hätte es gedacht, unser Thread ist zu was Nutze (Stand heute). Es gab schon Leute die haben das Steuergerät erfolgreich mit Reiniger geflutet und so die Kurzen beseitigt. Testen würde ich es jedenfalls - kaputt kann ja nix mehr gehen.

Das Kabel ist in der Tat ein Problem. Also 2 mal die Woche Stecker reinigen oder neues Kabel rein...gute Frage.

@TE: Was für einen Nummer hast du gekauft und was ist verbaut?
Das Entsperren geht auch mal nicht (s. Anleitung), nur zur Vorwarnung. Ansonsten sparst du damit richtig Geld.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an SLK-M    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forengrundschüler
Forengrundschüler
Beiträge: 25
User seit 30.08.2020
 Geschrieben am 04.06.2021 um 22:12 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von hdderror am 04.06.2021 um 22:19 Uhr ]

Hallo nochmal,
ja, das Ölstoppkabel war schon von MB installiert worden bevor ich den im letzten Jahr erworben habe.
Beim Check im letzten Jahr vor der Winterpause war der beim Schwarz in Elsorf.
Der hat dann sofort gesehen, dass das Magnetventil anscheinend ersetzt aber ohne Dichtmittel eingesetzt wurde.
Hat er dann erledigt - seit demm sifft vorne auch nix mehr raus.
Dem LMM habe ich sicher mit dem Bremsenreiniger nicht gutgetan.
Hatte aber nix anderes da, und der neue ist ja schon bestellt.

Das mit den Kabel ist dann schon ein größeres Problem.
Ich habe erst auch mal Elektro- Kontakt- Reinigerspray bestellt.
Das ist für die Kabel sicher auch besser als Bremsenreiniger.
Das wechseln des Kabelbaums ist ja schon eine größere Baustelle die ich gern vermeiden möchte.
Also wohl erst einmal öfters die Stecker reinigen.
LG Werner


--
SLK 200 Kompressor Bj.2000 MOPF

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an hdderror    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forengrundschüler
Forengrundschüler
Beiträge: 25
User seit 30.08.2020
 Geschrieben am 12.06.2021 um 18:45 Uhr   
Hallo nochmal,
ich wollte dann noch mal weiter berichten.
Ich hatte mir vergangene Woche ein "entheiratetes" Steuergerät in deer Bucht besorgt und bin dann heute zum Andreas (Siwy51) gefahren.
Der konnte dann Dank seiner guten Ausstattung die Daten vom alten Steuergerät erfolgreich in das neue übertragen.
Mit einem fetten Grinsen und sauber laufenden Fahrzeug ohne Fehlermelungen wieder nach Hause gefahren. Soweit kann ich keine Probleme mehr feststellen - alles läuft wie es soll.
Vielen Dank Andreas, ohne dich wär das nix geworden!
Für nächste Woche haben wir dann noch die Einstellung der hakeligen Gangschaltung und ggf. Ölwechsel beim Kompressor vorgemerkt.
Allerdings werde ich gleich noch einen neuen Thread anfangen, da ich den Verdacht habe, dass ich am Defekt das alten Steuergerätes selber schuld bin.

LG Werner

--
SLK 200 Kompressor Bj.2000 MOPF

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an hdderror    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   SLK-M

Schreiberlevel:
Forenkönig
Forenkönig
Beiträge: 7929
User seit 26.03.2016

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 12.06.2021 um 19:24 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von SLK-M am 12.06.2021 um 19:26 Uhr ]

Was hast du bezahlt für ein gebrauchtes entsperrtes? Oder lief das parallel?

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an SLK-M    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forengrundschüler
Forengrundschüler
Beiträge: 25
User seit 30.08.2020
 Geschrieben am 12.06.2021 um 19:33 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von hdderror am 12.06.2021 um 19:34 Uhr ]

Hallo SLK-M
Für das entsperrte, gebrauchte Steuergerät wollte der Anbieter thomasini26 aus der Bucht 78 EUR haben.
Hat aktuell auch wieder eins für 75 EUR drin.
Da viele nur für das entsperren 100 EUR haben wollen finde ich das günstig.
Funktioniert hat es das Teil von dem auf jeden Fall.
LG Werner


--
SLK 200 Kompressor Bj.2000 MOPF

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an hdderror    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 )

zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R170
mbslk.de ... The SLK-CommunityWindschott DESIGN
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN

mbslk.de ... The SLK-Community

Username


Passwort




NEUER USER
Passwort vergessen?

mbslk.de ... The SLK-CommunityWer ist online?
mbslk.de ... The SLK-CommunityAnonym  :670
Mitglieder:    9
Im Chat  :    0


mbslk.de ... The SLK-CommunityXCar-Style
mbslk.de ... The SLK-CommunityXcar-style

mbslk.de ... The SLK-CommunityBesuch Nummer
mbslk.de ... The SLK-Community24.115.687

mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz
mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz

mbslk.de ... The SLK-CommunityGoogle@MBSLK
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-Community
mbslk.de ... The SLK-Community
Umfrage
Nur R171: Welches Erstzulassungsdatum (Jahr) hat Dein SLK?

2004
2005
2006
2007
2008
2009
2010
2011

Zum Abstimmen bitte einloggen ...

Umfrage-Ergebnisse
Andere Umfragen

mbslk.de ... The SLK-Communityaffil_r_u
mbslk.de ... The SLK-Community
<

mbslk.de ... The SLK-Communitygoogle 160
mbslk.de ... The SLK-Community

  BreNet GmbH - Ihr zuverlässiger Partner für Webhosting, Domains und Webspace in Bremen


© 1999-2022 Sven Kamm
MBSLK ist gemäß Urkunde Nr. 30 2015 204 974 eingetragene Marke von Sven Kamm