Quantcast
SLK & SLC Community

HOME IMPRESSUM Datenschutz @ Administratoren Wir über uns Nederlands Forum MBSLK-Foren


mbslk.de ... The SLK-CommunityVäth
mbslk.de ... The SLK-CommunityVÄTH - Give your car Wings

mbslk.de ... The SLK-CommunityCommunity
mbslk.de ... The SLK-CommunityStammtische
Veranstaltungen
Veranstaltungsfotos
SLK-Bilder
Bilder hochladen
User-Suche
Fahrer-Verzeichnis
Community-Check
Erlebnisberichte
FAQ

mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldt
mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldts-Fahrzeugpflege

mbslk.de ... The SLK-CommunityFreiwilliger Kostenbeitrag
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de fördern

mbslk.de ... The SLK-CommunityKommunikation
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-FOREN MBSLK.de Foren

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R170
mbslk.de ... The SLK-Community1996 - 2004
Baureihe R170

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R171
mbslk.de ... The SLK-Community2004 - 2011
Baureihe R171

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R172
mbslk.de ... The SLK-Community2011 - 2020
Baureihe R172

mbslk.de ... The SLK-CommunityAlle SLK Baureihen
mbslk.de ... The SLK-CommunitySLK Geschichte

mbslk.de ... The SLK-CommunityMarktplatz
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-Kollektion
MBSLK.de Kollektion
Kleinanzeigen
Sonderkonditionen
Bücher

mbslk.de ... The SLK-CommunityLinkblock
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityService & Tipps
mbslk.de ... The SLK-CommunityHotel und Gastro
Werkstatt-Tipps
Reifenservice
Werkstattkosten
KfZ-Kosten-Rechner
Felgenkalkulator
Link-Tipps
Downloads
MBSLK.de-Statistik
Newsletterarchiv




Die MBSLK.de-Foren » » Tipps und Technik R170

MBSLK.de-Foren-Suche:
 
In ein anderes Forum wechseln:






zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R170 
Tipps und Technik R170 » » Thema: Kabelbruch in der C-Säule vorbeugen
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 )
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   SLK-M

Schreiberlevel:
Forenprinz
Forenprinz
Beiträge: 7465
User seit 26.03.2016

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 27.05.2021 um 20:05 Uhr   
Anbei mal ein paar Pics wie ich dem berühmten Kabelbruch (hoffentlich) vorbeuge. Mein Dach ist sicherlich nicht 7 mal die Woche über 6 Monate 20 Jahre lang geöffnet worden, jedoch sieht man schon das die Stelle konstruktionsbedingt angenagt ist. Oft bricht nicht mal das Kupfer, sondern einfach nur der Kunststoff an beiden Kabeln. Resultat: Kurzschluss und Dachfehlfunktion.

Anfangs überlegte ich Silikonkabel reinzulöten, jedoch stellt sich die Frage ob das so viel mehr bringt auf Dauer.

Ein guter Tipp samt Equipment kam dann von Maik in Form von Würth´s vulkanisierendem Klebeband (thanx nochmal Spatzerl ). Das zieht man schön in die Länge und es verbindet sich dann fest in den Wicklungen nach einer Weile. Zudem kann man den Kabelschlauch außen auch damit schließen (das ist eh nötig wenn er denn mal aufgeschnitten ist).

Es geht sicherlich etwas flacher und schöner, aber für mich reicht das so und ein Kontakt der Kabel ist auch dauerhaft unterbunden. Also wer nicht löten oder crimpen kann/will kann dieses gerne versuchen. Ansonsten wer das schon mal anders elegant gelöst hat: Her damit.

Hier ist ein Video zum Ausbau der Verkleidungen:
https://www.youtube.com/watch?v=NYTTJ_uMWwg&list=PLly4CMbpk7oxzfmMaPF6w5l1xEtmsKUXF&index=5&ab_channel=TopHydraulics

Bild1


   

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an SLK-M    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   SLK-M

Schreiberlevel:
Forenprinz
Forenprinz
Beiträge: 7465
User seit 26.03.2016

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 27.05.2021 um 20:06 Uhr   
Bild2


   

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an SLK-M    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:














Beitrag von:
... ist OFFLINE

   SLK-M

Schreiberlevel:
Forenprinz
Forenprinz
Beiträge: 7465
User seit 26.03.2016

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 27.05.2021 um 20:07 Uhr   
Bild3


   

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an SLK-M    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   motorburner

Schreiberlevel:
Forenuntersekundaner
Forenuntersekundaner
Beiträge: 294
User seit 21.01.2019
 Geschrieben am 27.05.2021 um 21:48 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von motorburner am 27.05.2021 um 21:50 Uhr ]

Mhh ich glaube da wäre die Lösung mit Siliconkabel dazwischen löten besser gewesen.

Rein optisch würde ich sagen hast du nun in einer Knickstelle ein ziemlich unflexibles Kabel geschaffen

--
230 K vor Mopf

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an motorburner    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   SLK-M

Schreiberlevel:
Forenprinz
Forenprinz
Beiträge: 7465
User seit 26.03.2016

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 27.05.2021 um 22:11 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von SLK-M am 27.05.2021 um 22:15 Uhr ]

Das habe ich auch überlegt. Leider sieht man das Kabel nicht wenn das Dach schliesst. Nichts desto trotz ist das schon flexibel (auch wenn es so starr aussieht) und bildet eher einen Radius als Knick in dem Sinne. Von daher denke ich besser als wieder dünne Kabel zu verlegen welche wieder geknickt werden.

Wie gesagt, ist mal eine Idee und ich werde es im Auge halten.

Fühlte sich nicht schlecht an die Aktion und das Band ist schon flexibel. Bei Schrumpfschläuchen ist es ungleich fester (wenn auch dünner, ja).

Aber weißt ja wie es ist: Nur durch Versuch wird man klug

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an SLK-M    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   motorburner

Schreiberlevel:
Forenuntersekundaner
Forenuntersekundaner
Beiträge: 294
User seit 21.01.2019
 Geschrieben am 27.05.2021 um 22:24 Uhr   
Joa, hätte Bedenken, dass es nun neben der umwickelten Stelle zum Abknicken kommen kann.
Dies werden wir aber vermutlich erst ist ca. 10 Jare erfahren.

--
230 K vor Mopf

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an motorburner    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   SLK-M

Schreiberlevel:
Forenprinz
Forenprinz
Beiträge: 7465
User seit 26.03.2016

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 27.05.2021 um 22:34 Uhr   
Das denke ich nicht (war aber auch ein Gedanke). Der Mantel ist nicht beweglich. Er ist mit Schellen fest und verdreht sich leicht seitlich (solange man es sieht). Von daher wandert die Knickstelle nicht.

Finde wie gesagt das Band ganz witzig und würde es beim Bruch des Kunststoffs auch erst mal zur Reparatur versuchen. Die Löterei macht auch keinen Spaß in der Ecke...

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an SLK-M    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenritter
Forenritter
Beiträge: 3783
User seit 20.04.2010
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 28.05.2021 um 12:45 Uhr   


motorburner schrieb:
Joa, hätte Bedenken, dass es nun neben der umwickelten Stelle zum Abknicken kommen kann.



Das war auch mein erster Gedanke, dass im Randbereich Original <-> Nacharbeit das Kabel nun umso stärker beansprucht wird.

Möglicherweise könnte man das Problem auch mit einem eingesetzten Stück gewundenem Kabel lösen. Ich hab aber keine Ahnung, ob das als hochflexible, temperaturstabile Version erhältlich ist.

--
typischer "bei-dem-ersten-Staubkorn-zum-waschen-fahrer"

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Herr der Kringel    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Schlosser

Schreiberlevel:
Forenoberprimaner
Forenoberprimaner
Beiträge: 670
User seit 15.02.2014
 Geschrieben am 28.05.2021 um 14:16 Uhr   
Ich habe bei mir vorsorglich ca. 10cm feinlitziges Kabel eingelötet.
Silikon-Schlauch drüber, und an den Enden mit klebrigem Schrumpfschlauch fixiert.

So wie deine Kabel aussehen, hättest du die mürben Drähte besser auch raus genommen.

--
Gruß Bernd


230 Kompr./automat, linarit blau, quarz, Bj.97

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Schlosser    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   SLK-M

Schreiberlevel:
Forenprinz
Forenprinz
Beiträge: 7465
User seit 26.03.2016

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 28.05.2021 um 14:30 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von SLK-M am 28.05.2021 um 20:21 Uhr ]



Schlosser schrieb:
Ich habe bei mir vorsorglich ca. 10cm feinlitziges Kabel eingelötet.
Silikon-Schlauch drüber, und an den Enden mit klebrigem Schrumpfschlauch fixiert.

Geht auch, ist aber prinzipiell dasselbe (bis auf das neue Kabel).
Da muss ich sagen einen starren Schrumpfschlauch zum überdecken der Lötstelle fand ich auch nicht so prickelnd.

Ränder:
Ich bin nach wie vor der Meinung das es einen Knickbereich gibt mit 2 Knickstellen (s. Bild 1). Alles was daneben liegt wird nicht belastet oder um (wie hier) 2 x 90 Grad gebogen - wie auch? Ich denke eher wo sich bislang ein Rechteck bog ist jetzt ein Radius.

Aber ja, mir war es wichtig mal ein Bild der Stelle zu posten und das tape ins Spiel zu bringen. Die Lösung muss jeder für sich entscheiden. Ansonsten sollte man das Zeug auch mal live in den Händen halten. Mag sein das es etwas starr rüber kommt auf den Bildern.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an SLK-M    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 )

zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R170
mbslk.de ... The SLK-CommunityWindschott DESIGN
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN

mbslk.de ... The SLK-Community

Username


Passwort




NEUER USER
Passwort vergessen?

mbslk.de ... The SLK-CommunityWer ist online?
mbslk.de ... The SLK-CommunityAnonym  :637
Mitglieder:    6
Im Chat  :    0


mbslk.de ... The SLK-CommunityXCar-Style
mbslk.de ... The SLK-CommunityXcar-style

mbslk.de ... The SLK-CommunityBesuch Nummer
mbslk.de ... The SLK-Community23.502.472

mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz
mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz

mbslk.de ... The SLK-CommunityGoogle@MBSLK
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-Community
mbslk.de ... The SLK-Community
Umfrage
Verfolgst Du die Olympischen Spiele dieses Jahr im TV/Stream?

Ja
Nein

Zum Abstimmen bitte einloggen ...

Umfrage-Ergebnisse
Andere Umfragen

mbslk.de ... The SLK-Communityaffil_r_u
mbslk.de ... The SLK-Community
<

mbslk.de ... The SLK-Communitygoogle 160
mbslk.de ... The SLK-Community

  BreNet GmbH - Ihr zuverlässiger Partner für Webhosting, Domains und Webspace in Bremen


© 1999-2021 Sven Kamm
MBSLK ist gemäß Urkunde Nr. 30 2015 204 974 eingetragene Marke von Sven Kamm