Quantcast
SLK & SLC Community

HOME IMPRESSUM Datenschutz @ Administratoren Wir über uns Nederlands Forum MBSLK-Foren


mbslk.de ... The SLK-CommunityVäth
mbslk.de ... The SLK-CommunityVÄTH - Give your car Wings

mbslk.de ... The SLK-CommunityCommunity
mbslk.de ... The SLK-CommunityStammtische
Veranstaltungen
Veranstaltungsfotos
SLK-Bilder
Bilder hochladen
User-Suche
Fahrer-Verzeichnis
Community-Check
Erlebnisberichte
FAQ

mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldt
mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldts-Fahrzeugpflege

mbslk.de ... The SLK-CommunityFreiwilliger Kostenbeitrag
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de fördern

mbslk.de ... The SLK-CommunityKommunikation
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-FOREN MBSLK.de Foren

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R170
mbslk.de ... The SLK-Community1996 - 2004
Baureihe R170

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R171
mbslk.de ... The SLK-Community2004 - 2011
Baureihe R171

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R172
mbslk.de ... The SLK-Community2011 - 2020
Baureihe R172

mbslk.de ... The SLK-CommunityAlle SLK Baureihen
mbslk.de ... The SLK-CommunitySLK Geschichte

mbslk.de ... The SLK-CommunityMarktplatz
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-Kollektion
MBSLK.de Kollektion
Kleinanzeigen
Sonderkonditionen
Bücher

mbslk.de ... The SLK-CommunityLinkblock
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityService & Tipps
mbslk.de ... The SLK-CommunityHotel und Gastro
Werkstatt-Tipps
Reifenservice
Werkstattkosten
KfZ-Kosten-Rechner
Felgenkalkulator
Link-Tipps
Downloads
MBSLK.de-Statistik
Newsletterarchiv




Die MBSLK.de-Foren » » Tipps und Technik R172

MBSLK.de-Foren-Suche:
 
In ein anderes Forum wechseln:
luukbox - SLK MEDIA VIDEO
zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R172 
Tipps und Technik R172 » » Thema: Demontage Klips A0009914795
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenprofessor
Forenprofessor
Beiträge: 2544
User seit 31.08.2014
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 21.05.2021 um 20:37 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von chris_slk am 21.05.2021 um 20:46 Uhr ]

Hallo,
kennt jemand euch zufällig eine Methode, wie sich die Klipse A0009914795 ohne große Mühen und / oder Zerstörung des Klips demontieren lassen?
Diese Klipse werden beim R172 und anderen Baureihen aus der Zeit (204, 231, ...) u.a. für die Kofferraumverkleidungen verwendet und haben eine Reihe von Widerhaken, so dass diese sich nicht einfach herausziehen lassen, siehe Bild.

   

An gut zugänglichen Stellen geht das noch einigermaßen indem man die Widerhaken mit einem Schraubendreher o.ä. "entriegelt", an anderen Stellen oder in einer Vertiefung wird es aber mühsam und der Klips geht meist drauf... (zumindest bei mir)

Ich hab auch schon mal gesucht ob es dafür evt. ein Spezialwerkzeug gibt, hab aber nichts dergleichen gefunden.

Danke vorab!

--
Gruß
chris_slk

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an chris_slk    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenprofessor
Forenprofessor
Beiträge: 2544
User seit 31.08.2014
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 21.05.2021 um 20:44 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von chris_slk am 21.05.2021 um 20:45 Uhr ]

Nachtrag:
Alternativ würde ich die Klipse evt. auch durch etwas ersetzen, was einfacher zu lösen ist, z.B. normale Spreiznieten.
Anbei einmal die Maße soweit ich sie gefunden habe (hab nicht nachgemessen, scheint aber hinzukommen).

   

Wenn jemand dafür einen passenden Spreizniet o.ä. kennt würde ich mich über einen Tipp freuen!

--
Gruß
chris_slk

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an chris_slk    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:














Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenobersekundaner
Forenobersekundaner
Beiträge: 343
User seit 06.08.2017
 Geschrieben am 21.05.2021 um 22:00 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von speedy63 am 21.05.2021 um 22:03 Uhr ]



chris_slk schrieb:

Hallo,
kennt jemand euch zufällig eine Methode, wie sich die Klipse A0009914795 ohne große Mühen und / oder Zerstörung des Klips demontieren lassen?




Hab mir mal irgend wann so einen Hebelsatz gekauft.

https://www.ebay.de/itm/164858193819

Eigentlich kenne ich jetzt keinen Clip der da noch grosse Mühe macht.
Sind halt hinterher meistens hin, aber so sind sie ja leider gebaut.
Daher vorher neue besorgen.

Zebu

--
SLK 300 R172

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Zebu    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenobersekundaner
Forenobersekundaner
Beiträge: 343
User seit 06.08.2017
 Geschrieben am 21.05.2021 um 22:16 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von speedy63 am 21.05.2021 um 22:50 Uhr ]



chris_slk schrieb:
Wenn jemand dafür einen passenden Spreizniet o.ä. kennt würde ich mich über einen Tipp freuen!
--
Gruß
chris_slk


Google ist bekannt? Spreizniet 8mm z.B.
Dann kommt unter anderem sowas bei raus:
https://www.ebay.de/itm/303047142138
Gibt es natürlich auch in anderen Längen.

Zebu
--
SLK 300 R172

Link nochmal bekannt? gekürzt vom Modteam!

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Zebu    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenprofessor
Forenprofessor
Beiträge: 2544
User seit 31.08.2014
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 23.05.2021 um 20:56 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von chris_slk am 23.05.2021 um 21:05 Uhr ]

Das mit den üblichen Verkleidungswerkzeugen hab ich natürlich bereits versucht:
Funktioniert leider nicht so wirklich da der Kopf des Clips so dünn ist, dass du mit dem Werkzeug unter der Krafteinwirkung keinen wirklichen Halt hast und der Kopf beim Hebel durch die U-Aussparung durchrutscht.
Hatte stellenweise schon über ausbohren nachgedacht...

Aufgrund der Aussparungen am Kopf des Clips hatte ich vermutet, dass es evt. ein Spezialwerkzeug, eine Art Zange o.ä. gibt mit dem sich diese einfach entfernen lassen.

Zu möglichen Alternativen:
Beim R171 werden für die Kofferraumverkleidungen die Spreiznieten A1269900292 (+ ES- bzw. Farbcode 9051 für schwarz) verwendet wofür ich leider keine Maße finden konnte. Dazu scheint es diesen Spreizniet bei Mercedes neu nicht mehr in schwarz (ES-Code 9051) zu geben.

Nächste Option ist der Spreizniet A2019900292 (+ ES- bzw. Farbcode 9051 für schwarz), welcher dem Original-Clip A0009914795 von den Maßen her sehr ähnlich ist, siehe Bild.

   

Ich hatte glücklicherweise noch einen davon da und habe die Passung vorhin mal getestet:
Sitzt gefühlt etwas enger als A0009914795, speziell mit gestecktem Niet, passt aber trotzdem recht gut und lässt sich auch problemlos wieder lösen.

Von daher werde ich wohl alle 11 Klipse A0009914795 (~1,50 EUR beim Freundlichen) an den Kofferraumverkleidungen durch A2019900292 (~1,75 EUR beim Freundlichen oder ~0,50 EUR bei ebay) ersetzen, wird dann zumindest beim nächsten Mal weniger Gefummel.


--
Gruß
chris_slk

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an chris_slk    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenobersekundaner
Forenobersekundaner
Beiträge: 343
User seit 06.08.2017
 Geschrieben am 24.05.2021 um 11:40 Uhr   


chris_slk schrieb:
..............
Hatte stellenweise schon über ausbohren nachgedacht...

Aufgrund der Aussparungen am Kopf des Clips hatte ich vermutet, dass es evt. ein Spezialwerkzeug, eine Art Zange o.ä. gibt mit dem sich diese einfach entfernen lassen.
.............


Ich hatte bislang noch keine Bekanntschaft mit diesen Clips, aber scheinen ja hartnäckige Teile zu sein, wenn schon über ausbohren nachgedacht wird.

Spezialwerkzeug für die 3 Öffnungen habe ich noch nie gesehen, aber wer weiss schon was MB da in ihren Werkzeugkoffern alles drin hat?
Würde eine billige Spitzzange, wo man ganz vorn 2 Nuten einschleift, vielleicht auch gehen?
Der Clip ist dann mit Sicherheit zwar hin, aber doch wohl draussen.

Und wenn ich die MB Clippreise lese, weiss ich mit Sicherheit was bei mir da nicht mehr rein käme.

Zebu

--
SLK 300 R172

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Zebu    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Luk37

Schreiberlevel:
Forenunterprimaner
Forenunterprimaner
Beiträge: 475
User seit 29.01.2018
 Geschrieben am 24.05.2021 um 11:47 Uhr   


Zebu schrieb:



chris_slk schrieb:
Wenn jemand dafür einen passenden Spreizniet o.ä. kennt würde ich mich über einen Tipp freuen!
--
Gruß
chris_slk


Google ist bekannt? Spreizniet 8mm z.B.
Dann kommt unter anderem sowas bei raus:
https://www.ebay.de/itm/303047142138
Gibt es natürlich auch in anderen Längen.

Zebu
--
SLK 300 R172

Link nochmal bekannt? gekürzt vom Modteam!



Ich hab mir die bei Ebay bestellt, für 50 Stck. 4,76€ kann man nix falsch machen und sehen besser aus wie die Orginalen. Ich habe auch schon kontakt mit den Orginalen gehabt im Kofferraum .....mit einem breiten Schraubenzieher hats dann geklappt , aber sind echt lächerliche teile.......da der Kopf sehr weich ist und zum abknicken neigt.

--
Stolzer Besitzer ....SLC 43 Red art Edition Obsidianschwarzmetallic....

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Luk37    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenprofessor
Forenprofessor
Beiträge: 2544
User seit 31.08.2014
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 24.05.2021 um 21:51 Uhr   


Zebu schrieb:
Ich hatte bislang noch keine Bekanntschaft mit diesen Clips, aber scheinen ja hartnäckige Teile zu sein, wenn schon über ausbohren nachgedacht wird.


Sind halt quasi wie ein Tannenbaum - je mehr du dran ziehst, desto weiter gehen diese Widerhaken auf und desto schwieriger bekommst du die "eingeklappt" damit der Klips aus der Öffnung kommen kann. Du musst aber dran ziehen um diese einzuklappen, wenn's aber zu stark ist bekommst du die Widerhaken nicht "eingeklappt" und mit zu wenig Zug kommst du u.U. nicht an die Widerhaken - diese hast du dann auch 3x rundum alle 120° und wenn einer davon wieder einrastet, geht der Mist von vorne los. Wenn du dann auch noch Teppich als "Zusatzabstand" dazwischen hast wird's umso interessanter. Dazu kommen dann noch die Positionen & Platzverhältnisse dort.
Und der ganze Klips ist halt tollerweise so "stabil instabil" konstruriert, dass du den nicht nicht einfach abreißen kannst, Kopf zu weich, Rest zu stabil...

Ausbohren geht aber auch nicht so einfach weil die leider immer noch so locker sitzen, dass die sich drehen lassen. Wirklich nervig, ab für einige dieser Dinger 30 Minuten pro Stück gebraucht.

@Luk37
Bei dem Link von Zebu war ich mir nicht sicher wie gut diese Spreiznieten halten weil die doch relativ glatt & profillos sind. Aber du kannst ja mal berichten... Die schließen zumindest bündig / versenkt ab und sind daher etwas "schöner" als die A2019900292, die aufliegen.

--
Gruß
chris_slk

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an chris_slk    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenprofessor
Forenprofessor
Beiträge: 2544
User seit 31.08.2014
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 26.06.2021 um 22:58 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von chris_slk am 26.06.2021 um 23:06 Uhr ]

Zum Abschluss noch die "finale" Rückmeldung:
Ich habe die Original-Klipse A0009914795 aufgrund der besch...en Demontage _nicht_ mehr verbaut und stattdessen die Spreiznieten A2019900292 verwendet.

Die Löcher sind zwar "nur" 7,8mm und der Spreizniet eigentlich für ein 8mm-Loch gedacht, es passt aber trotzdem. Sitzt *ziemlich* stramm, aber nicht so stramm, dass es sich nicht mehr demontieren ließe. Man braucht aber etwas Kraft bzw. sanfte Gewalt um das Niet-Oberteil einzudrücken oder wieder zu entfernen - 1-2 Tropfen Silikonspray sind dabei eine gute Hilfe.

Dann noch ein Hinweis:
Bei ebay oder sonstwo werden natürlich auch A2019900292-Varianten (auch auch die BMW-Version 51471911992) für kleines Geld angeboten, z.B. 20 Stück für 5 EUR.
Ich hatte mir zunächst auch einen solchen Satz bestellt, da bei Mercedes ein einziger Spreizniet derzeit 1,66 EUR kosten würde. Ich musste aber feststellen, dass die Materialqualität doch unterschiedlich war:
Die Niet-Oberteile der Original-Mercedes-Teile war deutlich stabiler als als die der günstigen Variante. Bei der günstigen Variante ließen sich die Oberteile bei der (De)Montage teils stark verformen, die Mercedes-Teile blieben stabil.

Ergo habe ich schlussendlich die Original-Mercedes-Spreiznieten verwendet...

Weiterer Hinweis:
Alternativ kann man auch den Spreizniet A0009913940 (1,16 EUR / Stück) aus dem Nfz-Bereich verwenden, der ist von den Maßen her identisch zum A2019900292.
Der Unterschied ist, dass der A0009913940 einen Schlitz im Oberteil hat und bündig / versenkt mit dem Unterteil abschließt. Nachteil ist allerdings, dass die Demontage dadurch u.U. etwas schwieriger sein kann, man hat weniger Fläche zum Ansetzen eines Hebels.

--
Gruß
chris_slk

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an chris_slk    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen

zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R172
mbslk.de ... The SLK-CommunityWindschott DESIGN
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN

mbslk.de ... The SLK-Community

Username


Passwort




NEUER USER
Passwort vergessen?

mbslk.de ... The SLK-CommunityWer ist online?
mbslk.de ... The SLK-CommunityAnonym  :324
Mitglieder:    4
Im Chat  :    0


mbslk.de ... The SLK-CommunityXCar-Style
mbslk.de ... The SLK-CommunityXcar-style

mbslk.de ... The SLK-CommunityBesuch Nummer
mbslk.de ... The SLK-Community24.714.043

mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz
mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz

mbslk.de ... The SLK-CommunityGoogle@MBSLK
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-Community
mbslk.de ... The SLK-Community
Umfrage
Hast Du noch eine Nähmaschine

Ja, ich nähe auch damit bzw. kann es
Ja, aber ich kann nicht nähen
Nein

Zum Abstimmen bitte einloggen ...

Umfrage-Ergebnisse
Andere Umfragen

mbslk.de ... The SLK-Communityaffil_r_u
mbslk.de ... The SLK-Community
<

mbslk.de ... The SLK-Communitygoogle 160
mbslk.de ... The SLK-Community

  BreNet GmbH - Ihr zuverlässiger Partner für Webhosting, Domains und Webspace in Bremen


© 1999-2022 Sven Kamm
MBSLK ist gemäß Urkunde Nr. 30 2015 204 974 eingetragene Marke von Sven Kamm