Quantcast
SLK & SLC Community

HOME IMPRESSUM Datenschutz @ Administratoren Wir über uns Nederlands Forum MBSLK-Foren


mbslk.de ... The SLK-CommunityVäth
mbslk.de ... The SLK-CommunityVÄTH - Give your car Wings

mbslk.de ... The SLK-CommunityCommunity
mbslk.de ... The SLK-CommunityStammtische
Veranstaltungen
Veranstaltungsfotos
SLK-Bilder
Bilder hochladen
User-Suche
Fahrer-Verzeichnis
Community-Check
Erlebnisberichte
FAQ

mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldt
mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldts-Fahrzeugpflege

mbslk.de ... The SLK-CommunityFreiwilliger Kostenbeitrag
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de fördern

mbslk.de ... The SLK-CommunityKommunikation
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-FOREN MBSLK.de Foren

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R170
mbslk.de ... The SLK-Community1996 - 2004
Baureihe R170

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R171
mbslk.de ... The SLK-Community2004 - 2011
Baureihe R171

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R172
mbslk.de ... The SLK-Community2011 - 2020
Baureihe R172

mbslk.de ... The SLK-CommunityAlle SLK Baureihen
mbslk.de ... The SLK-CommunitySLK Geschichte

mbslk.de ... The SLK-CommunityMarktplatz
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-Kollektion
MBSLK.de Kollektion
Kleinanzeigen
Sonderkonditionen
Bücher

mbslk.de ... The SLK-CommunityLinkblock
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityService & Tipps
mbslk.de ... The SLK-CommunityHotel und Gastro
Werkstatt-Tipps
Reifenservice
Werkstattkosten
KfZ-Kosten-Rechner
Felgenkalkulator
Link-Tipps
Downloads
MBSLK.de-Statistik
Newsletterarchiv




Die MBSLK.de-Foren » » Klatsch und Tratsch

MBSLK.de-Foren-Suche:
 
In ein anderes Forum wechseln:
zur Foren-Übersicht » » zur Seite Klatsch und Tratsch 
Klatsch und Tratsch » » Thema: These: SLK das Auto für Proleten? (Erfahrung mit privaten Verkäufern und Image bei Händlern)
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 )
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forengrundschüler
Forengrundschüler
Beiträge: 41
User seit 30.03.2021
 Geschrieben am 30.03.2021 um 12:18 Uhr   
Argumente und Erfahrung mit privaten Verkäufer und gewerbliche Händler

-bieten 20j alten gerosteten oder abgeplatzen Schrott für Mondpreisen an, das man schon direkt zu mercedes gehen kann.

- klammern an ihrem Schrott wie gollum an seinem Schatz, um jeden mickrigen Euro

- verkäufer tun so als hätten sie keine ahnung vom Auto oder vom Autoverkauf. z.b. unnötiger hürdenaufbau mit abmeldungen fahrzeug nicht fahrbereit oder tüv abgelaufen, bzw. wagen steht auf unzulässigen reifen, schlüssel fehlen oder stehen nur als vermittler ohne vollmacht da.

- verkäufer sind oft der freund oder wollten ihrer Frau das auto schenken, die ihnen dann aber auch zurecht weggelaufen sind.

- sind blind, das selbst der größte Rostfleck nie auffiehl

- lügen oder zumindest verschweigen mängel in den anzeigen die offensichtlich sind, auch auf vorherige Fragen

- benehmen sich unhöflich und sind unkommunikativ. antworten erst 24 stunden später und klingern immer frustriert. kein wunder, wer will zu den nett sein

- die Autos sind schmutzig und sind stets schlecht vorbereitet, von schlecht verbastelten geschmack mal abgesehen

- die berufe sind meist keine ärzte, unternehmer oder prof. stattdessen wird aber auf diese vorbesitzer verwiesen, weil sie es selber nicht sind.

- falsche freundlichkeit gibt es natürlich immer umsonst. aber leute, es fällt auf!


Ich schäme mich etwas, SLK zufahren.


 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an schuss2001    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   S - FP 230

Schreiberlevel:
Forenfürst
Forenfürst
Beiträge: 4418
User seit vor Apr. 03
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 30.03.2021 um 13:03 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von S - FP 230 am 30.03.2021 um 13:04 Uhr ]

Das ist doch absolut nichts Neues, egal was man nun kaufen/verkaufen will!

Und vor vielen Jahren hier im Forum sogar bei einem Käufer mit SLK erlebt.

Winterreifensatz Original MB mit guten Reifen und in den Kleinanzeigen mit Festpreis annonciert.

Telefonisch Fragen geklärt Termin gemacht und dann beim Termin plötzlich „ich habe € 100 zu wenig dabei, das ist doch OK, oder?“.

War nicht ok und der kam 1 Stunde später mit den kompletten Preis! Wenn ich nicht den Keller geräumt haben wollte hätte ich am liebsten nicht verkauft.

Oder Wagen annonciert, Anruf und erster Satz was geht am Preis! Noch keine einzige Frage gestellt und nichts aber gleich mal 50% mit schrägen Argumenten weniger in den Raum gestellt und ohne das Fahrzeug gesehen zu haben schlecht geredet!

Die Leute sind heute so, egal um was es geht!

Suche einen Käufer oder Mieter oder kaufe selbst und Du erlebst „tolle“ Dinge!

Selbst wenn ich Dinge welche zum Wegwerfen zu schade finde und als zu verschenken annonciere erlebt man Dinge, da wirfst Du lieber gleich weg!

Auch wenn man Dinge kaufen will wird man häufig sowohl über den Zustand als auch sonstiges frech belogen.

Und wenn ich die Schätzungen zu Tachobetrug lese .........!

Sollte ich wieder ein Auto kaufen gäbe es nur zwei Alternativen, guter Freund/Bekannter oder seriöser Händler. Das kostet zwar etwas, aber erhöht die Sicherheit, auch wenn man selbst da nicht 100%ig sicher sein kann!

Habe dann auch schon erlebt dass die Angaben nicht stimmten! Der angebliche Bagatelschaden war nur deshalb einer weil man nur die Teile zum EK ausgewiesen hatte und da selbst repariert wurde und man hat keine Lohnkosten eingerechnet. So war der Schaden tatsächlich x 2,5!

Oder ein Fahrzeug mit angegebenen Vorschaden stand in der Ausstellung, aber an mehreren Stellen waren die AMG-Schweller nicht richtig befestigt und hingen an einer Stelle sogar schräg! Nur nicht richtig eingeclipst oder Clipse sogar defekt? Das bei MB und einem im Werk reparierten Fahrzeug und VK € 70.000!

Mich wundert nichts mehr!

Gruß

Frank





--
„Ich gehöre einer Generation an, für die Multitasking bedeutet, auf dem Klo zu sitzen und eine Zeitung zu lesen.“

Michael Ringier, Schweizer Verleger

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an S - FP 230    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forengrundschüler
Forengrundschüler
Beiträge: 41
User seit 30.03.2021
 Geschrieben am 30.03.2021 um 13:39 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von schuss2001 am 30.03.2021 um 13:40 Uhr ]

Danke dir für deine Erfahrung. Ist, alltag geworden.


Ergänzung zu meinem eingangsposting. (Jeder hält den anderen für den dummen, der jeden morgen aif steht. Jeder meint, er bräuchte den anderen nicht, also kann man auf den zukunftigen großkunden verzichten.) Aber da trägt halt jeder zu bei. Und SLK fahrer haben es auch nötig. In anderen Preisklassen und damit Gesellschaftskreisen, andere Autos, ist das verhalten anders. Oldtimer sind da nun scheinbar auch nicht von ausgenommen. Jedenfalls so rosig sind selbst slk fahrer, die die sich mit der marke identifizieren wollen, auch untereinander nicht.

Ohne das Image ist das Auto halt nur noch halb soviel wert. Opis Auto ist es schon lange nicht mehr. Leider auch nicht besser. Und von Umwelt mal garnicht anzufangen. So bleibt eigentlich nur beim SLK das mini Penisverlängerungsimage.

ps. das mit dem käufern von kompletten slk kann man jetzt nicht dem slk Besitzerimage zuschreiben.

--
SLK320 r170

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an schuss2001    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Olli aus Mainhattan



Schreiberlevel:
Forenkaiser
Forenkaiser
Beiträge: 18574
User seit 26.07.2000

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 30.03.2021 um 14:54 Uhr   
Das ist meiner Meinung nach nicht SLK spezifisch. Oftmals erkennt man schon an der Annonce welches Kaliber der Verkäufer ist. Oftmals sind es auch die vermeintlich billigen Anzeigen, wenn man schon sieht, dass der Verkäufer keine Lust zu verkaufen hat.


Gude, Olli.

--
"Es ist heilsam, sich mit farbigen Dingen zu umgeben. Was das Auge freut, erfrischt den Geist, und was den Geist erfrischt, erfrischt den Körper."
Prentice Mulford (1834 - 1891)

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Olli aus Mainhattan    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forengrundschüler
Forengrundschüler
Beiträge: 41
User seit 30.03.2021
 Geschrieben am 30.03.2021 um 15:40 Uhr   
https://www.mbslk.de/modules.php?op=modload&name=kleinanzeigen&file=index&action=angeboteanzeigen&rubrik=R170-Komplettfahrzeuge


mach mal einen Versuch. ☺

--
SLK320 r170

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an schuss2001    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   prof_dr_m

Schreiberlevel:
Forenritter
Forenritter
Beiträge: 3193
User seit 22.07.2013
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 30.03.2021 um 15:52 Uhr   
WOW was für ein negatives Bild!
Aber das ist ja oft leider "normal" dass man sich eher beklagt wenn etwas nicht klappt, wie dass man sich lobend äußert, denn das nehmen die meisten Menschen ja als selbstverständlich hin.
Egal ob im Supermarkt die Verkäufer - und Kassierer*innen freundlich sind, ob man im Fachgeschäft kompetent beraten wird, beim Händler fair behandelt wird oder vieles andere auch.
Also wenn ich mich in meinem "Umfeld" so umschaue, ob Autohändler, Supermarkt, Tankstelle, Bäckerei, Ärzte oder anderes, würde ich mal schätzen dass ich mich bei 98% gut und fair behandelt/bedient fühle.
Da schreibt aber selten jemand was drüber!

Ist ähnlich wie seit Anfang der Corona Zeit wo alle irgendwie mit den unterbezahlten Menschen wie in Supermärkten o.a. "mitgefühlt" haben und "virtuell" dankbar waren, aber zum einen ist das in den meisten Fällen wieder "eingeschlafen" und die wenigstens haben vor Ort direkt und persönlich diese Dankbarkeit durch eine kleine Geste gezeigt.

Beklagen ist eben einfacher und häufiger wie das viele Positive zu sehen!

Und vor allem bringt einem das Positive viel mehr wie das negative!
Wenn ich das positive im Leben sehe, dann freue ich mich darüber und es geht mir besser.
Denke ich negativ und ärgere ich mich über jemand, dann bekommt derjenige oft gar nichts mit, bewirkt also gar nichts bei ihm, und ich schade nur meinem eigenen Gemütszustand.
Wenn ich hier im Forum an die bösen/verletzenden/beleidigenden Reaktionen von einigen denke, dann habe ich mit solchen Mitmenschen (und ihrem Umfeld) einfach nur Mitleid!

Und ja, auch beim Kauf meines SLK's ging alles nett und fair zu. Mir wurde nichts falsches versprochen, im Gegenteil, er hatte sogar mehr wie beschrieben, was der Verkäufer gar nicht wußte!
Und ich hatte an dem Tag sogar 2 solche SLK-Verkäufer!



--
SLK-320*AMG:Tacho+Sitze+17“Styl.I+Spoiler*CL-Kü-Grill*Dach+LFK+SK foliert*CarSign-Halter mit MBSLK Inlay*INXX-Bügel*Kenwood KMR-M505DAB*Sparco-Schaltkn.*AWS2002*EasyRoof*TFL ü.NSW*LED-RL+3.BL“smoked“*ÖP:Stage-II+LFK-M113+Speedshift*Bilstein-B4*Stahlflex

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an prof_dr_m    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forengrundschüler
Forengrundschüler
Beiträge: 41
User seit 30.03.2021
 Geschrieben am 30.03.2021 um 17:04 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von schuss2001 am 30.03.2021 um 17:05 Uhr ]

Du glücklicher. Hast auch gut geschrieben. Nur mit Mitleid wäre ich vorsichtig. Das will niemand. Kommt eher frustriert rüber oder ist das eigene negative denken, das man in andere projeziert.

nur blauäugig und wegsehen führt übrigends zu bösen überraschungen. wer das böse aussperrt, darf sich nicht wundern, wenn es an die tür kloppft.


frage an Dich, was ist dein Image das andere mit ďeinem slk von dir erfahren
--
SLK320 r170

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an schuss2001    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   olderich

Schreiberlevel:
Forenobertertianer
Forenobertertianer
Beiträge: 245
User seit 28.06.2007
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 30.03.2021 um 17:28 Uhr   
Hallo,

um dem aus dem Weg zu gehen, haben wir unseren SLK neu gekauft vor 14 Jahren. War damals das einzige Nicht-Proleten-Auto.
Leider bietet Mercedes keinen kleinen Roadster mehr neu an.
BMW geht schon in die Richtung: Schaut her, wie toll ich bin,leider nix für mich, obwohl ich schon BMW gefahren habe und das sehr gute Autos sind.
Aber die aufdringliche Optik, zum Fremdschämen.
Nix über Mercedes, immer noch Nicht-Proleten-Autos.
ciao olderich

--
SLK 200K Automatik 5/2007

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an olderich    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   S - FP 230

Schreiberlevel:
Forenfürst
Forenfürst
Beiträge: 4418
User seit vor Apr. 03
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 30.03.2021 um 18:11 Uhr   
Hi Prof,

nur so ein Beispiel.

Wollte im November unsere 3-Zimmerwohnung in Stuttgart vermieten.

Von 8 Terminen waren 3 pünktlich, 2 weitere über 15 Minuten verspätet ohne jegliche Meldung und von den Übrigen hatte es bis auf Einen Keiner nötig sich wie versprochen zu melden obwohl Interesse „geheuchelt“ wurde.

Nur ein Tag aus dem Besichtigungsalltag!

Im zweiten Anlauf war es dann etwas besser, aber manche Leute sind unmöglich. Die wollen etwas, eine Wohnung mieten, aber dann erwarten Sie z.B. eine superduper Einbauküche mit allen Schnickschnack.

Wer lesen kann wäre da im Vorteil!

Ende, die Wohnung steht aktuell seit 7 Monaten leer da ich keinen Bock mehr auf Besichtigungstermine habe!

Vielleicht starte ich nach Ostern einen neuen Anlauf.

Mir gehen die Leute so auf den S..., die lesen nicht, die haben keine Ahnung, die meinen wir sind auf dem Basar, ich solle noch eine Küche einbauen oder wenn ich mich bei deren Anschaffung beteiligen würde und den Mietpreis halbieren könne man sich vorstellen .........!

Am besten war das Paar welches 45 Minuten zu spät kam, keinerlei Nachricht, dann aber gemeckert als wir mit einem anderen Paar zu Gange waren die etwas früher kamen. Das Genöle hättet Ihr hören sollen von wegen freier Besichtigung, wenn wir das gewusst hätten wären Sie niemals gekommen und wir hatten doch einen Termin und und und! Die habe ich dann einfach rausgeschmissen!

Die Leute sind heute tlw. extrem schräg drauf!

Das hat mit nur Schlechtes nichts zu tun!

Wir vermieten seit 30 Jahren, aber so etwas wie Herbst vergangenes Jahr haben wir nich nicht erlebt!

Ich denke schon dass es einen Trend zu Egoismus, Nölerei, null Rücksichtnahme und teilweise extremen Anspruchsdenken gibt.

Und das zieht sich durch alle Lebensbereiche!

Und ja, ich habe auch schon wirklich positive Überraschungen erlebt und z.B. als Dank für eine verschenkte elektrische Schreibmaschine eine gute Flasche Wein bekommen.

Oder ein junges Paar holte einen Tisch ab, sah ein paar Stühle und fragte freundlich nach ob die auch zu haben wären. Ursprünglich nicht, aber die Beiden zogen in die erste gemeinsame Wohnung und wir brauchten die Stühle nicht mehr wirklich und schon waren die weg. Die haben sich ein Loch in den Bauch gefreut!

Es gibt also auch Positives!

Gruß

Frank





--
„Ich gehöre einer Generation an, für die Multitasking bedeutet, auf dem Klo zu sitzen und eine Zeitung zu lesen.“

Michael Ringier, Schweizer Verleger

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an S - FP 230    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   SLK-M

Schreiberlevel:
Forenprinz
Forenprinz
Beiträge: 7155
User seit 26.03.2016
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 30.03.2021 um 19:38 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von SLK-M am 30.03.2021 um 20:01 Uhr ]



S - FP 230 schrieb:
Ich denke schon dass es einen Trend zu Egoismus, Nölerei, null Rücksichtnahme und teilweise extremen Anspruchsdenken gibt.

Und das zieht sich durch alle Lebensbereiche!


In der Tat. Ebay-Kleinanzeigenniveau wird immer mehr zum Lifestyle. Ich beziehe aber hier ausdrücklich jede Altersgruppe und die deutsche Staatsangehörigkeit im speziellen ein.

Beispiel: Ein bekannter hatte Europaletten über und bot diese als Geschenk an. Da kam echt so ein Vogel an und wollte noch den Versand zu Kosten des Anbieters haben und wurde auch noch pampig.

Autokauf: Angeblich keine Ahnung über Schwachstellen, Mondpreise und "unfallfrei" mit lackiertem Kotflügel.
Alleine eine Preisverhandlung wird schon als persönlicher Angriff gewertet. Probefahren? "Für was denn?". Am Schluß merken sie das die Mühle keiner will und verramschen sie dann zum Schleuderpreis.

Gesellschaft im Allgemeinen: Enthalte mich. Nur so viel: Schlauer werden wir nicht.

R170:
Es ist kein Liebhaberfahrzeug und wird es so schnell auch nicht werden. Benzingespräche per Zufall kann man vergessen bei der überwiegenden Klientel. Die wissen gar nicht von was man da eigentlich spricht. Der Hinweis auf Schwachstellen wird schon als Beleidigung aufgefasst. Ja...., das ist ein SLK-Thema wegen der Stückzahl, weil es bei anderen Marken komplett anders aussieht (Alfa z.B.). Meine Erfahrung.

Wir dürfen mal nicht von unserem kleinen Forums- oder Whatsappgruppen-Horizont ausgehen. Die reale Welt besteht aus abgerockten, peinlich verbastelteten Mühlen mit Fahrern die das Auto als solches nicht interessiert und die keine Knete in der Tasche haben mal nen neuen Luftmengenmesser einzubauen. Komm so einem Typen mal mit Korrossionsschutz oder Zündspulen.

Ich stehe zu meiner Meinung und bin nicht stolz drauf einen zu fahren (obwohl ich ihn nur im Notfall hergeben würde): Weg vom Rentner- und Tochter-Auto, hin zu Assikarre und Hartzerferrari. Punkt.

P.s: Das Selbstwertgefühl sollte man noch haben sich nicht in Verhandlungen mit so einem Fähnchenhändler-Verlierer einzulassen. Im Prinzip sind es arme Menschen mit denen man Mitleid haben sollte......sollte.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an SLK-M    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 )

zur Foren-Übersicht » » zur Seite Klatsch und Tratsch
mbslk.de ... The SLK-CommunityWindschott DESIGN
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN

mbslk.de ... The SLK-Community

Username


Passwort




NEUER USER
Passwort vergessen?

mbslk.de ... The SLK-CommunityWer ist online?
mbslk.de ... The SLK-CommunityAnonym  :569
Mitglieder:  14
Im Chat  :    0


mbslk.de ... The SLK-CommunityXCar-Style
mbslk.de ... The SLK-CommunityXcar-style

mbslk.de ... The SLK-CommunityBesuch Nummer
mbslk.de ... The SLK-Community23.241.146

mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz
mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz

mbslk.de ... The SLK-CommunityGoogle@MBSLK
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-Community
mbslk.de ... The SLK-Community
Umfrage
Ist Dir schon mal ein Smartphone abhanden gekommen?

Ja, es wurde gestohlen
Ja, ich habe es verloren
Nein

Zum Abstimmen bitte einloggen ...

Umfrage-Ergebnisse
Andere Umfragen

mbslk.de ... The SLK-Communityaffil_r_u
mbslk.de ... The SLK-Community
<

mbslk.de ... The SLK-Communitygoogle 160
mbslk.de ... The SLK-Community

  BreNet GmbH - Ihr zuverlässiger Partner für Webhosting, Domains und Webspace in Bremen


© 1999-2021 Sven Kamm
MBSLK ist gemäß Urkunde Nr. 30 2015 204 974 eingetragene Marke von Sven Kamm