Quantcast
SLK & SLC Community

HOME IMPRESSUM Datenschutz @ Administratoren Wir über uns Nederlands Forum MBSLK-Foren


mbslk.de ... The SLK-CommunityVäth
mbslk.de ... The SLK-CommunityVÄTH - Give your car Wings

mbslk.de ... The SLK-CommunityCommunity
mbslk.de ... The SLK-CommunityStammtische
Veranstaltungen
Veranstaltungsfotos
SLK-Bilder
Bilder hochladen
User-Suche
Fahrer-Verzeichnis
Community-Check
Erlebnisberichte
FAQ

mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldt
mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldts-Fahrzeugpflege

mbslk.de ... The SLK-CommunityFreiwilliger Kostenbeitrag
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de fördern

mbslk.de ... The SLK-CommunityKommunikation
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-FOREN MBSLK.de Foren

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R170
mbslk.de ... The SLK-Community1996 - 2004
Baureihe R170

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R171
mbslk.de ... The SLK-Community2004 - 2011
Baureihe R171

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R172
mbslk.de ... The SLK-Community2011 - 2020
Baureihe R172

mbslk.de ... The SLK-CommunityAlle SLK Baureihen
mbslk.de ... The SLK-CommunitySLK Geschichte

mbslk.de ... The SLK-CommunityMarktplatz
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-Kollektion
MBSLK.de Kollektion
Kleinanzeigen
Sonderkonditionen
Bücher

mbslk.de ... The SLK-CommunityLinkblock
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityService & Tipps
mbslk.de ... The SLK-CommunityHotel und Gastro
Werkstatt-Tipps
Reifenservice
Werkstattkosten
KfZ-Kosten-Rechner
Felgenkalkulator
Link-Tipps
Downloads
MBSLK.de-Statistik
Newsletterarchiv




Die MBSLK.de-Foren » » Tipps und Technik R171

MBSLK.de-Foren-Suche:
 
In ein anderes Forum wechseln:
zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R171 
Tipps und Technik R171 » » Thema: R 171 350 Sportmotor Kühlmittel tauschen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenvorschüler
Forenvorschüler
Beiträge: 17
User seit 25.01.2020
 Geschrieben am 28.09.2020 um 20:42 Uhr   
Hallo,

ich bin leider beim durchlesen der Foren zu diesem Thema nun etwas verwirrt...

Es wurde geschrieben, alle 3 oder 10 Jahre sollte die Kühlflüssigkeit gewechselt werden...

Manche sagen, mit destilliertem wasser mischen, andere sagen, auf keinen Fall damit mischen...

Es gibt einen Hinweis auf eine 6 kantmutter, die man allerdings nur erfühlen kann, die am Motor gelöst werden muss, damit alles Kühlmittel abläuft...

Es gibt einen Hinweis, dass eine Vakuumpumpe benötigt wird und der Wechsel recht kompliziert wäre...

Mein Wunsch wäre nun eine kompetente Anleitung oder einen Link, wie der Austausch vernünftig durchgeführt wird.

Vielen Dank

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an karmapa    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   QT

Schreiberlevel:
Forenkönig
Forenkönig
Beiträge: 8415
User seit 17.04.2005

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 28.09.2020 um 20:57 Uhr   
Service 13: alle 15 Jahre / 250.000km

Mein V6 BJ 2005 bekam es letztes Jahr beim Service C gewechselt. Wurde in einer freien Werkstatt gemacht und hat 120€ brutto gekostet. Dafür mach ich mir mit der Suddelei keinen Stress

Kann aber verstehen, wenn man ambitioniert ist und es doch selbst machen will. Das Frostschutzmittel stand mit 30€ netto auf der Rechnung, der Rest waren die 9AW.

Gutes Gelingen

--
R171 280 PreFL 'Silberpfeil', iridium/schwarz, 7G+Paddle
Comand APS, MSpeed DSM, Bilstein B16 PSS9
///AMG Optik/Aerowings/KI/V8 ESD/Styling V & III

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an QT    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:














Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forensextaner
Forensextaner
Beiträge: 54
User seit 25.11.2018
 Geschrieben am 29.09.2020 um 09:44 Uhr   
Moin,

ich habe die Prozdur dieses Jahr an meinem auch selber gemacht.
Ich habe aber einen M271 Motor, daher weiß ich nicht, ob der Ablauf zum V6 identisch ist.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an SLK93    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forendoktor
Forendoktor
Beiträge: 1656
User seit 31.08.2014
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 29.09.2020 um 13:35 Uhr   
Das Wechselintervall für's Kühlmittel sind beim M272 die bereits geschriebenen 15 Jahre oder 250tkm.
Wie bei vielen anderen Dingen ist es empfehlenswert bzw. schadet es nicht diesen Interval bewusst kürzer zu wählen und das Kühlmittel z.B. bereits nach 8-10 Jahren zu wechseln.

Der Grund dafür ist, dass im Laufe der Jahre durch das Kühlmittel auch vielerlei Dinge / Stoffe aus den einzelnen Motorteilen "ausgewaschen" werden _können_ die sich dann über das Kühlmittel an bestimmten Stellen absetzen _können_.
Im absoluten Extremfall kann das zu einer schlammartigen Masse im Kühlkreislauf führen.

Der Aufwand diese Ablagerungen zu beseitigen steht i.d.R. in keinem Verhältnis zu einem (vorzeitigen) Wechsel des Kühlmittels alle 8-10 Jahre.

Ein weiterer Grund ist auch die schleichende Zersetzung des Korrosionsschutzes im Kühlmittel welcher afaik ca. 10-15 Jahre hält.
Da muss man sich auch immer bewusst machen, dass kein Hersteller dieser Welt ein Fahrzeug (inkl. Serviceintervalle) so baut dass es "ewig" halten soll. Die Lebensdauer ist herstellerseitig i.d.R. mit 180-250tkm & 8-10 Jahre angesetzt.

Zum Kühlmittel:
Es gibt gebrauchsfertig angemischte Kühlmittelmischungen oder Korrosions- und Fortschutzmittel als Konzentrat welches dann im entsprechenden Verhältnis (i.d.R. ca. 50/50) mit Wasser selbst angemischt werden muss.
Das dafür zu verwendende Wasser _kann_ reguläres Trinkwasser sein welches bestimmte Qualitätsanforderungen (Härte, ph-Wert, Sulfate, etc.) erfüllt, mit destiliertem Wasser bist du aber 100%ig auf der sicheren Seite.
Siehe auch: https://bevo.mercedes-benz.com/bevolisten/310.1_de.html

Für den 350 MOPF benötigst du ca. 7 Liter Kühlmittel nach MB-Spezifikation 325.0, also 3,5 Liter 325.0 bei einer 50/50-Mischung, das reicht dann für ca. -35°C.

Zum Wechsel selbst:
Das ist bei V-Motoren oftmals nicht so ganz einfach weil das an mehreren Stellen abgelassen werden muss, der M272 ist da auch so ein Fall.
Das Wiederbefüllen ist demnach auch nicht so einfach weil es konstruktionsbedingt Stellen gibt an denen sich Luftblasen sammeln die sich u.U. auch nicht so von selbst auflösen. D.h. du benötigt dafür ein Vakuum-Befüll- bzw. Entlüftungsgerät.
Lass das am besten von der (freien) Werkstatt deines Vertrauens erledigen, dann hast du auch keine Probleme mit der Entsorgung des alten bzw. überschüssigen Kühlmittels.
Kostenmäßig ist das mit ca. 45 Minuten angesetzt, d.h. du bist mit ca. 100 EUR + Material dabei.



--
Gruß
chris_slk

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an chris_slk    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:








zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R171
mbslk.de ... The SLK-CommunityWindschott DESIGN
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN

mbslk.de ... The SLK-Community

Username


Passwort




NEUER USER
Passwort vergessen?

mbslk.de ... The SLK-CommunityWer ist online?
mbslk.de ... The SLK-CommunityAnonym  :751
Mitglieder:  10
Im Chat  :    0


mbslk.de ... The SLK-CommunityXCar-Style
mbslk.de ... The SLK-CommunityXcar-style

mbslk.de ... The SLK-CommunityBesuch Nummer
mbslk.de ... The SLK-Community23.502.580

mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz
mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz

mbslk.de ... The SLK-CommunityGoogle@MBSLK
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-Community
mbslk.de ... The SLK-Community
Umfrage
Verfolgst Du die Olympischen Spiele dieses Jahr im TV/Stream?

Ja
Nein

Zum Abstimmen bitte einloggen ...

Umfrage-Ergebnisse
Andere Umfragen

mbslk.de ... The SLK-Communityaffil_r_u
mbslk.de ... The SLK-Community
<

mbslk.de ... The SLK-Communitygoogle 160
mbslk.de ... The SLK-Community

  BreNet GmbH - Ihr zuverlässiger Partner für Webhosting, Domains und Webspace in Bremen


© 1999-2021 Sven Kamm
MBSLK ist gemäß Urkunde Nr. 30 2015 204 974 eingetragene Marke von Sven Kamm