Quantcast
SLK & SLC Community

HOME IMPRESSUM Datenschutz @ Administratoren Wir über uns Nederlands Forum MBSLK-Foren


mbslk.de ... The SLK-CommunityVäth
mbslk.de ... The SLK-CommunityVÄTH - Give your car Wings

mbslk.de ... The SLK-CommunityCommunity
mbslk.de ... The SLK-CommunityStammtische
Veranstaltungen
Veranstaltungsfotos
SLK-Bilder
Bilder hochladen
User-Suche
Fahrer-Verzeichnis
Community-Check
Erlebnisberichte
FAQ

mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldt
mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldts-Fahrzeugpflege

mbslk.de ... The SLK-CommunityFreiwilliger Kostenbeitrag
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de fördern

mbslk.de ... The SLK-CommunityKommunikation
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-FOREN MBSLK.de Foren

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R170
mbslk.de ... The SLK-Community1996 - 2004
Baureihe R170

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R171
mbslk.de ... The SLK-Community2004 - 2011
Baureihe R171

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R172
mbslk.de ... The SLK-Community2011 - 2020
Baureihe R172

mbslk.de ... The SLK-CommunityAlle SLK Baureihen
mbslk.de ... The SLK-CommunitySLK Geschichte

mbslk.de ... The SLK-CommunityMarktplatz
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-Kollektion
MBSLK.de Kollektion
Kleinanzeigen
Sonderkonditionen
Bücher

mbslk.de ... The SLK-CommunityLinkblock
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityService & Tipps
mbslk.de ... The SLK-CommunityHotel und Gastro
Werkstatt-Tipps
Reifenservice
Werkstattkosten
KfZ-Kosten-Rechner
Felgenkalkulator
Link-Tipps
Downloads
MBSLK.de-Statistik
Newsletterarchiv




Die MBSLK.de-Foren » » Tipps und Technik Allgemein / Baureihenübergreifend

MBSLK.de-Foren-Suche:
 
In ein anderes Forum wechseln:
WINDSCHOTT DESIGN Windschots
zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik Allgemein / Baureihenübergreifend 
Tipps und Technik Allgemein / Baureihenübergreifend » » Thema: Wie lange ist frisches Öl in der angebrochenen Packung haltbar?
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenoberprimaner
Forenoberprimaner
Beiträge: 542
User seit 27.01.2018
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 12.09.2020 um 19:01 Uhr   
Hi,

https://www.gmx.net/magazine/auto/vorrat-kaufen-motoroel-ewig-haltbar-35065838

Wie lange ist frisches Öl in der angebrochenen Packung denn nun haltbar?

Ich finde es etwas übertrieben ".... Abgebrochenes Öl innerhalb Eine 1/2 Jahres zu verbrauchen.."

Was meint Ihr?

Gruß Gerdi

--
Hmmmm ... interessant

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an real_lucky    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forendoktor
Forendoktor
Beiträge: 1640
User seit 31.08.2014
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 12.09.2020 um 19:49 Uhr   
Ist IMHO totaler Quatsch - oder anders ausgedrückt:
Wenn Öl im Motor (je nach Herstellervorgabe) alle 12-24 Monate gewechselt werden muss, warum sollte Öl im Kanister weniger lange "haltbar" sein?

Ich würde mal behaupten, dass die üblichen Lagerbedingungen deutlich besser sind als das was mit dem Öl im Motor passiert...

Natürlich gibt's für alles Grenzen, aber 2-3 Jahre sollte frisches Öl schon halten.

--
Gruß
chris_slk

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an chris_slk    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:














Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Tom 712

Schreiberlevel:
Forenuntersekundaner
Forenuntersekundaner
Beiträge: 291
User seit 31.12.2012
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 12.09.2020 um 20:21 Uhr   
Servus,

ich denke auch, das 2 Jahre im geöffneten Behälter überhaupt kein Problem sind.

Interessant finde ich bei Ravenol die 20 Liter Box (nicht den Kanister), mit der eine beliebige Menge Öl entnommen werden kann, ohne dass Luft in den Behälter gelangt - im Prinzip ähnlich wie die Boxen für den Apfelsaft. Eine pfiffige Idee.

VG Thomas

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Tom 712    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenritter
Forenritter
Beiträge: 3780
User seit 20.04.2010
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 12.09.2020 um 21:58 Uhr   
Kommt vermutlich auch darauf an, wie hoch der Additivgehalt ist.

Ich kenne die Alterung der Schmierstoffe von wirklich ALTEN Autos die ohne besondere Maßnahmen abgestellt wurden, das Öl und Fett ist da teilweise komplett verhärtet. Das sind aber dann mitunter auch mehrere Jahrzehnte. Wenn es mein Öl wäre und keine extrem teure oder unersetzbare Maschine (300SL, Ferrari, hochkarätige Vorkriegs-Wagen) hätte ich auch bei 5 Jahre altem Öl keine Bedenken, solange es dunkel und kühl gelagert wurde und SAUBER ist.

--
typischer "bei-dem-ersten-Staubkorn-zum-waschen-fahrer"

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Herr der Kringel    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forendoktor
Forendoktor
Beiträge: 1640
User seit 31.08.2014
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 30.01.2021 um 19:21 Uhr   
Hier mal eine belastbare Aussage von Motul zum Thema Haltbarkeit von Frischöl:
https://youtu.be/wgo-21UuF7Q?t=920, ab ca. 15:20.

Zusammenfassung:
Herstellerseitig ist eine "Mindesthaltbarkeit" von 2-3 Jahren vorgesehen, i.d.R. ist Frischöl aber auch noch nach 5 Jahren problemlos verwendbar sofern es richtig gelagert wurde.
Richtige Lagerung bedeutet normale "haushaltsübliche" Temperaturen (welche idealerweise relativ konstant sind) und ein möglichst geringer Sauerstoffkontakt (also nicht das Öl alle paar Tage mal durchrühren).
Dann spielt es auch keine Rolle ob das Frischöl in einem Kanister oder in der Ölwanne eines Fahrzeugs "gelagert" wird.


Und wer sich noch für das Thema Ölbestandteile und Ölanalysen interessiert wird diesen Video sicher auch interessant finden: https://youtu.be/-gnuMUQ0pag

--
Gruß
chris_slk

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an chris_slk    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenstudent
Forenstudent
Beiträge: 1037
User seit 09.10.2016
 Geschrieben am 30.01.2021 um 21:26 Uhr   
es wäre mal interessant zu sehen, was bei einer vergleichenden verschleißmessung zwischen frischem und wegen mir mehreren proben unterscheidlich lange gealternem öl rauskommt.

aber das will die ölindustrie sicher nicht so breit treten....

--
--------------------------
R170 230 FL 5/2000

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an enrgy    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenoberprimaner
Forenoberprimaner
Beiträge: 542
User seit 27.01.2018
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 31.01.2021 um 12:14 Uhr   
Hi,

das Öl liegt millionen von Jahren unter der Erde und verdirbt nicht.
Jetzt steht es in einem angebrochenen- aber verschlossenen Behälter bei mir in der Garage. Und soll nach 2-3 Jahren nicht mehr gut sein🤔

Muss ich mir dann nicht besser Gedanken über das Umfeld meiner Garage machen?

Gruß
Gerdi 😉😇


--
Hmmmm ... interessant

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an real_lucky    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Jürgen1965

Schreiberlevel:
Forenstudent
Forenstudent
Beiträge: 1102
User seit 22.05.2017

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 31.01.2021 um 14:02 Uhr   
So einfach ist das nicht.
Ausser Du fährst mit Erdöl.

https://tinyurl.com/yygv3gwy

--
Viele Grüsse

Jürgen

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Jürgen1965    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenstudent
Forenstudent
Beiträge: 1037
User seit 09.10.2016
 Geschrieben am 31.01.2021 um 14:05 Uhr   
naja, das, was da mio jahre unter der erde lagert, ist nicht im geringsten mit dem zu vergleichen, was du in deinen motor kippst.

die milch im euter der kuh wird ja auch nicht so schnell schlecht wie eine offen stehende tüte aus dem supermarkt

die "verderblichkeit" ergibt sich aus den ganzen veredlungsprozessen mit additiven, synthetisierung etc.

aber wirklich "schädlich" für die reibpartner im motor/getriebe/diff wird ein älteres öl sicher nicht.

daher mein vorschlag, mal die ergebnisse von verschleißtests zu sehen, wo öl unterschiedlichen alters und lagerbedingungen getestet wurde.


was allerdingts möglich ist: die wirksamkeit der additive in bezug auf asche/partikelfilerverträglichkeit/verbrennungsvorgang etc. könnten schon nachlassen. das öl in den modernen, abgastechnisch hochgezüchteten motoren hat ja dann nicht mehr nur die aufgabe, die kolben und kw-lager vorm fressen zu bewahren.

--
--------------------------
R170 230 FL 5/2000

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an enrgy    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forendoktor
Forendoktor
Beiträge: 1640
User seit 31.08.2014
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 31.01.2021 um 14:36 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von chris_slk am 31.01.2021 um 14:36 Uhr ]



enrgy schrieb:
es wäre mal interessant zu sehen, was bei einer vergleichenden verschleißmessung zwischen frischem und wegen mir mehreren proben unterscheidlich lange gealternem öl rauskommt.



Ich zitiere mich mal selbst aus https://www.mbslk.de/modules.php?op=modload&name=Forums&file=viewtopic&topic=98922:


chris_slk schrieb:
Details dazu:
- https://oil-club.de/index.php?thread/2901-%C3%B6llagerung-und-haltbarkeit/&postID=79453#post79453, 16 Jahre altes Motoröl & alles gut
- https://oil-club.de/index.php?thread/2901-%C3%B6llagerung-und-haltbarkeit/&postID=152095#post152095, 22 Jahre altes Motoröl & alles gut
- https://www.youtube.com/watch?v=-zHlxeu_yuM -> 70 Jahre alte Motoröl & alles gut, Analyse & Fazit ab ca. 10:00
- https://oil-club.de/index.php?thread/2901-%C3%B6llagerung-und-haltbarkeit/&postID=110984#post110984



--
Gruß
chris_slk

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an chris_slk    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen

zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik Allgemein / Baureihenübergreifend
mbslk.de ... The SLK-CommunityWindschott DESIGN
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN

mbslk.de ... The SLK-Community

Username


Passwort




NEUER USER
Passwort vergessen?

mbslk.de ... The SLK-CommunityWer ist online?
mbslk.de ... The SLK-CommunityAnonym  :622
Mitglieder:    2
Im Chat  :    0


mbslk.de ... The SLK-CommunityXCar-Style
mbslk.de ... The SLK-CommunityXcar-style

mbslk.de ... The SLK-CommunityBesuch Nummer
mbslk.de ... The SLK-Community23.491.259

mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz
mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz

mbslk.de ... The SLK-CommunityGoogle@MBSLK
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-Community
mbslk.de ... The SLK-Community
Umfrage
Verfolgst Du die Olympischen Spiele dieses Jahr im TV/Stream?

Ja
Nein

Zum Abstimmen bitte einloggen ...

Umfrage-Ergebnisse
Andere Umfragen

mbslk.de ... The SLK-Communityaffil_r_u
mbslk.de ... The SLK-Community
<

mbslk.de ... The SLK-Communitygoogle 160
mbslk.de ... The SLK-Community

  BreNet GmbH - Ihr zuverlässiger Partner für Webhosting, Domains und Webspace in Bremen


© 1999-2021 Sven Kamm
MBSLK ist gemäß Urkunde Nr. 30 2015 204 974 eingetragene Marke von Sven Kamm