Quantcast
SLK & SLC Community

HOME IMPRESSUM Datenschutz @ Administratoren Wir über uns Nederlands Forum MBSLK-Foren


mbslk.de ... The SLK-CommunityVäth
mbslk.de ... The SLK-CommunityVÄTH - Give your car Wings

mbslk.de ... The SLK-CommunityCommunity
mbslk.de ... The SLK-CommunityStammtische
Veranstaltungen
Veranstaltungsfotos
SLK-Bilder
Bilder hochladen
User-Suche
Fahrer-Verzeichnis
Community-Check
Erlebnisberichte
FAQ

mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldt
mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldts-Fahrzeugpflege

mbslk.de ... The SLK-CommunityFreiwilliger Kostenbeitrag
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de fördern

mbslk.de ... The SLK-CommunityKommunikation
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-FOREN MBSLK.de Foren

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R170
mbslk.de ... The SLK-Community1996 - 2004
Baureihe R170

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R171
mbslk.de ... The SLK-Community2004 - 2011
Baureihe R171

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R172
mbslk.de ... The SLK-Community2011 - 2020
Baureihe R172

mbslk.de ... The SLK-CommunityAlle SLK Baureihen
mbslk.de ... The SLK-CommunitySLK Geschichte

mbslk.de ... The SLK-CommunityMarktplatz
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-Kollektion
MBSLK.de Kollektion
Kleinanzeigen
Sonderkonditionen
Bücher

mbslk.de ... The SLK-CommunityLinkblock
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityService & Tipps
mbslk.de ... The SLK-CommunityHotel und Gastro
Werkstatt-Tipps
Reifenservice
Werkstattkosten
KfZ-Kosten-Rechner
Felgenkalkulator
Link-Tipps
Downloads
MBSLK.de-Statistik
Newsletterarchiv




Die MBSLK.de-Foren » » Tipps und Technik R172

MBSLK.de-Foren-Suche:
 
In ein anderes Forum wechseln:
luukbox - SLK MEDIA VIDEO
zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R172 
Tipps und Technik R172 » » Thema: RDKS Reifendruck- und Temperaturangabe
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenprofessor
Forenprofessor
Beiträge: 2544
User seit 31.08.2014
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 05.08.2020 um 23:27 Uhr   
Hallo zusammen,
weiß zufällig jemand ob der vom RDKS angezeigte Reifendruck der Rohwert ist oder der auf die übliche Druck-Referenzangabe bei ca. 20°C korrigierte Luftdruck?

Hab leider nicht wirklich etwas dazu finden können... (und wollte nicht warten bis wir gerade wieder um die 20°C haben.... )

Weitere Frage wo wir schon beim Thema sind:
Gibt's eigentlich eine praktikable & bezahlbare Möglichkeit um sich die Lufttemperatur der Reifen im Fahrzeug anzeigen zu lassen?
Ich weiß, dass man das bei BMW z.B. codieren kann und so neben dem 20°C-Druck auch die aktuelle Temperatur sehen kann...

Über einen RDKS-Sensorentester geht das sicherlich, die liegen kostenmäßig aber leider im Bereich von 100+ EUR, was das ganze etwas unattraktiv macht.
Ideal wäre irgendwas via Handy-App oder so, über OBD oder irgendeine andere bezahlbare Auslesemöglichkeit, sofern sich das nicht codieren lässt...

Danke euch!

--
Gruß
chris_slk

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an chris_slk    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   TTPlayer

Schreiberlevel:
Forenobersekundaner
Forenobersekundaner
Beiträge: 329
User seit 24.12.2015
 Geschrieben am 06.08.2020 um 14:05 Uhr   
Zu Frage eins kann ich nichts sagen.

Was aber Deine 2. Frage betrifft kommt es zusätzlich noch darauf an ob der verbaute Sensor diese Daten überhaupt anbietet. So gibt es z.B. Sensoren die den Zustand der darin verbauten Batterie nicht kennen bzw. nicht preisgeben......

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an TTPlayer    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:














Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Olli aus Mainhattan



Schreiberlevel:
Forenkaiser
Forenkaiser
Beiträge: 18789
User seit 26.07.2000

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 06.08.2020 um 15:49 Uhr   
Hallo Chris,

es ist der tatsächliche Druck im Reifen, der auch mit steigender Temperatur ansteigt.


Gude, Olli.

--
"Es ist heilsam, sich mit farbigen Dingen zu umgeben. Was das Auge freut, erfrischt den Geist, und was den Geist erfrischt, erfrischt den Körper."
Prentice Mulford (1834 - 1891)

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Olli aus Mainhattan    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenprofessor
Forenprofessor
Beiträge: 2544
User seit 31.08.2014
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 07.08.2020 um 17:29 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von chris_slk am 07.08.2020 um 17:40 Uhr ]



TTPlayer schrieb:
Was aber Deine 2. Frage betrifft kommt es zusätzlich noch darauf an ob der verbaute Sensor diese Daten überhaupt anbietet.


Die Temperatur sollte der Sensor (neben dem Druck) übermitteln, ist afaik Standard (u.a. um temperaturbeständige Abweichungen nicht als Druckverlust zu alarmieren - ~10°C machen einen Unterschied von ~0,07 Bar aus).

Die Schrader-Sensoren, die Mercedes üblicherweise verbaut, haben jedenfalls, soweit ich das auf der Schrader-Webseite sehen kann, einen Temperatursensor welcher auch per RDKS-Tester ausgelesen werden kann.
Da gibt's auch ein Nachrüstsystem mit eigenem Display zur Druck- und Temperaturanzeige. *Vermutlich* werden die Daten vom Display direkt über die RDKS-Frequenz von 433 MHz empfangen - leider ist das Display scheinbar nicht separat erhältlich...

/Edit
Hier gibt es übrigens eine gute Übersicht zu dem Thema: https://www.hella.com/techworld/de/Technik/Elektrik-Elektronik/Reifendruckkontrollsystem-RDKS-3370/



Olli aus Mainhattan schrieb:
es ist der tatsächliche Druck im Reifen, der auch mit steigender Temperatur ansteigt.


Super, danke dir Olli!

--
Gruß
chris_slk

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an chris_slk    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   SLK172

Schreiberlevel:
Forenkaiser
Forenkaiser
Beiträge: 16358
User seit 11.09.2004

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 07.08.2020 um 17:51 Uhr   


chris_slk schrieb:

Die Temperatur sollte der Sensor (neben dem Druck) übermitteln, ist afaik Standard (u.a. um temperaturbeständige Abweichungen nicht als Druckverlust zu alarmieren - ~10°C machen einen Unterschied von ~0,07 Bar aus).


Hallo Chris,

"sollte" ist ein frommer Wunsch. Tatsächlich gibt es keinen Abgleich.

Wenn du an einem heißen Tag auf der Autobahn von einer Minute auf die andere in ein Gewitter mit auf der Fahrbahn stehendem Wasser gerätst, dann kann die Warnung durch den schnellen Druckverlust auslösen (welcher durch den Temperatursturz verursacht wird). Die logische Verknüpfung mit der Temperatur fehlt also.

Gruß

Guido

--
R172 ///AMG + C238 ///AMG-Line

"Es ist besser, Deiche zu bauen, als darauf zu hoffen, dass die Flut Vernunft annimmt.“ (Hans Kaspar)

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an SLK172    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenuntersekundaner
Forenuntersekundaner
Beiträge: 285
User seit 16.05.2013
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 07.08.2020 um 20:33 Uhr   
Guten Abend,
interessant fände ich auch den Zustand der Batterie in den Sensoren.
Angenommen es werden neue Reifen aufgezogen und kurz danach macht die Batterie schlapp.
Grüße
Marco


--
SLC 43 AMG, Obsidianschwarz Bj. 06/2017

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Marco246    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenprofessor
Forenprofessor
Beiträge: 2544
User seit 31.08.2014
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 07.08.2020 um 21:24 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von chris_slk am 07.08.2020 um 21:33 Uhr ]



SLK172 schrieb:
"sollte" ist ein frommer Wunsch. Tatsächlich gibt es keinen Abgleich.

Wenn du an einem heißen Tag auf der Autobahn von einer Minute auf die andere in ein Gewitter mit auf der Fahrbahn stehendem Wasser gerätst, dann kann die Warnung durch den schnellen Druckverlust auslösen (welcher durch den Temperatursturz verursacht wird). Die logische Verknüpfung mit der Temperatur fehlt also.


Das ist dann aber weniger ein Thema des Sensors (der den Wert ja i.d.R. liefert) als viel mehr der Implementierung seitens des Fahrzeugherstellers welcher das RDKS seines Fahrzeugs entwickelt.

Aus eigener Erfahrung kann ich z.B. bei BMW sagen, dass dort die vom Sensor gemeldete Temperatur als Korrekturwert verwendet wird und das RDKS auf Basis der 20°C-Referenzangaben arbeitet, das kann man sehr schön sehen wenn z.B. eine Fahrzeugseite in der Sonne steht.
Ist natürlich auch nicht 100%ig genau, sprich es gibt da schon mal Abweichungen von 0,1-0,2 Bar, vermutlich da die Sensoren nicht "eichgenau" arbeiten...



Marco246 schrieb:
interessant fände ich auch den Zustand der Batterie in den Sensoren.


Die Batterien sollen afaik 5-8 Jahre halten, je nachdem wie viel / oft das Fahrzeug bewegt wird.
Hab mal irgendwo gelesen (u.a. unter https://aachen.ccc.de/tpms/), dass die Sensoren erkennen ob sich das Fahrzeug bewegt und sich bei Stillstand in eine Art Energiesparmodus begeben in welchem die sich gar nicht nur noch ein paar Mal pro Stunde "melden".
Bei erkannter Bewegung (= Radumdrehung) soll die Kommunikation öfter erfolgen, alle paar Minuten oder so. Das ist auch der Grund warum das RDKS erst nach einigen Minuten Fahrt Werte anzeigt.

Ob ein RDKS-Sensor Werte zum Batteriezustand meldet und ob das von irgendeinem Fahrzeug auswertet wird (oder von einem Lesegerät ausgelesen werden kann...) ist mir nicht bekannt.

--
Gruß
chris_slk

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an chris_slk    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Wuppertaler

Schreiberlevel:
Diplomforenuser
Diplomforenuser
Beiträge: 1498
User seit 21.08.2005
 Geschrieben am 07.08.2020 um 23:12 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Wuppertaler am 07.08.2020 um 23:22 Uhr ]

z.B.
VDO RDKS Tester https://www.youtube.com/watch?v=YGCWv7fnV0A
Autel MaxiTPMS TS401 https://www.youtube.com/watch?v=YGCWv7fnV0A

Allgemeines zu RDKS https://www.kfztech.de/kfztechnik/fahrwerk/reifen/rdks.htm

--
- R170 230 Kompressor in Brillantsilber metallic
- R170 320 in Lazulithblau metallic
- R170 32 AMG in Lazulithblau metallic
- R172 250 in Obsidianschwarz metallic

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Wuppertaler    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:








zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R172
mbslk.de ... The SLK-CommunityWindschott DESIGN
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN

mbslk.de ... The SLK-Community

Username


Passwort




NEUER USER
Passwort vergessen?

mbslk.de ... The SLK-CommunityWer ist online?
mbslk.de ... The SLK-CommunityAnonym  :329
Mitglieder:  10
Im Chat  :    0


mbslk.de ... The SLK-CommunityXCar-Style
mbslk.de ... The SLK-CommunityXcar-style

mbslk.de ... The SLK-CommunityBesuch Nummer
mbslk.de ... The SLK-Community24.713.820

mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz
mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz

mbslk.de ... The SLK-CommunityGoogle@MBSLK
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-Community
mbslk.de ... The SLK-Community
Umfrage
Hast Du noch eine Nähmaschine

Ja, ich nähe auch damit bzw. kann es
Ja, aber ich kann nicht nähen
Nein

Zum Abstimmen bitte einloggen ...

Umfrage-Ergebnisse
Andere Umfragen

mbslk.de ... The SLK-Communityaffil_r_u
mbslk.de ... The SLK-Community
<

mbslk.de ... The SLK-Communitygoogle 160
mbslk.de ... The SLK-Community

  BreNet GmbH - Ihr zuverlässiger Partner für Webhosting, Domains und Webspace in Bremen


© 1999-2022 Sven Kamm
MBSLK ist gemäß Urkunde Nr. 30 2015 204 974 eingetragene Marke von Sven Kamm