Quantcast
SLK & SLC Community

HOME IMPRESSUM Datenschutz @ Administratoren Wir über uns Nederlands Forum MBSLK-Foren


mbslk.de ... The SLK-CommunityVäth
mbslk.de ... The SLK-CommunityVÄTH - Give your car Wings

mbslk.de ... The SLK-CommunityCommunity
mbslk.de ... The SLK-CommunityStammtische
Veranstaltungen
Veranstaltungsfotos
SLK-Bilder
Bilder hochladen
User-Suche
Fahrer-Verzeichnis
Community-Check
Erlebnisberichte
FAQ

mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldt
mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldts-Fahrzeugpflege

mbslk.de ... The SLK-CommunityFreiwilliger Kostenbeitrag
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de fördern

mbslk.de ... The SLK-CommunityKommunikation
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-FOREN MBSLK.de Foren

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R170
mbslk.de ... The SLK-Community1996 - 2004
Baureihe R170

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R171
mbslk.de ... The SLK-Community2004 - 2011
Baureihe R171

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R172
mbslk.de ... The SLK-Community2011 - 2020
Baureihe R172

mbslk.de ... The SLK-CommunityAlle SLK Baureihen
mbslk.de ... The SLK-CommunitySLK Geschichte

mbslk.de ... The SLK-CommunityMarktplatz
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-Kollektion
MBSLK.de Kollektion
Kleinanzeigen
Sonderkonditionen
Bücher

mbslk.de ... The SLK-CommunityLinkblock
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityService & Tipps
mbslk.de ... The SLK-CommunityHotel und Gastro
Werkstatt-Tipps
Reifenservice
Werkstattkosten
KfZ-Kosten-Rechner
Felgenkalkulator
Link-Tipps
Downloads
MBSLK.de-Statistik
Newsletterarchiv




Die MBSLK.de-Foren » » Klatsch und Tratsch

MBSLK.de-Foren-Suche:
 
In ein anderes Forum wechseln:
zur Foren-Übersicht » » zur Seite Klatsch und Tratsch 
Klatsch und Tratsch » » Thema: Ordentlich gescheppert.
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 )
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Euregiobahner

Schreiberlevel:
Forenoberprimaner
Forenoberprimaner
Beiträge: 699
User seit 28.04.2005
 Geschrieben am 14.07.2020 um 10:59 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Euregiobahner am 14.07.2020 um 10:59 Uhr ]

Hallo,

eben einen Unfallbericht im Kölner Stadtanzeiger entdeckt. SLK und Oldtimertransporter Citroen HY.
Sieht sehr schlimm aus. Scheinbar hat der Unfall bei sehr geringer Überdeckung der Fahrzeuge stattgefunden. Hoffe das die Insassen das Heil überleben.

https://www.ksta.de/region/leverkusen/stadt-leverkusen/unfall-in-leverkusen-oldtimer-fahrer-nach-frontalcrash-lebensgefaehrlich-verletzt-37001632

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Euregiobahner    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   silverstone

Schreiberlevel:
Forendoppeldoktor
Forendoppeldoktor
Beiträge: 2452
User seit 10.12.2011

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 14.07.2020 um 11:25 Uhr   
Hallo zusammen,

wenn ich mir die Schäden an beiden Fahrzeugen anschaue, dann ist es für mich schleierhaft wie die so zum Stehen kommen konnten. Da haben die Unfallexperten wahrscheinlich gut zu tuen.

Für den R 170 dürfte es aufgrund der Beschädigungen gewesen sein. Bleibt nur noch zu hoffen, dass beide Fahrer gesundheitlich gut aus der Nummer rauskommen.

Gruss Rainer

--
SLK 280 (R 171)
Tuning: Parktronic hinten, kurze Antenne, Glaswindschott, TFL, Jet-Streaming-Performance-Flaps, Domstrebe des Glaubens (mehr brauche ich nicht)

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an silverstone    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenritter
Forenritter
Beiträge: 3741
User seit 20.04.2010
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 14.07.2020 um 12:27 Uhr   


silverstone schrieb:
Für den R 170 dürfte es aufgrund der Beschädigungen gewesen sein.


Der Franzose sieht nicht besser aus! Ich kenn mich zwar nicht mit dem akt. Wert (vermutlich 30k+ in gutem Zustand?) und der Reparierbarkeit des H aus, aber DAS sind sicherlich gut 5-stellige Reparaturkosten. Wenn noch die Karosserie verzogen ist wirds das dann vermutlich gewesen sein.

--
typischer "bei-dem-ersten-Staubkorn-zum-waschen-fahrer"

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Herr der Kringel    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Tom R

Schreiberlevel:
Forenprofessor
Forenprofessor
Beiträge: 2596
User seit vor Apr. 03

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 14.07.2020 um 14:53 Uhr   
Solche Unfälle verderben einem immer wieder den Spaß an alten Autos. Solange man aber nicht selbst betroffen ist, hat man das aber schnell wieder verdrängt. Hoffentlich packt es der HY-Fahrer.

--
Freundliche Roadstergrüße von Thomas

R172 350, EZ 07/15, hyazinthrot

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Tom R    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   SLK172

Schreiberlevel:
Forenkaiser
Forenkaiser
Beiträge: 16064
User seit 11.09.2004

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 14.07.2020 um 21:11 Uhr   


silverstone schrieb:
Hallo zusammen,

wenn ich mir die Schäden an beiden Fahrzeugen anschaue, dann ist es für mich schleierhaft wie die so zum Stehen kommen konnten.


N'Abend,

ein Impuls an den Außenseiten führt physikalisch zu einer Drehung, der Rest steht eigentlich im Text. Der SLK hat somit 180° geschafft, der Lieferwagen 90°.

Gruß

Guido

--
R172 ///AMG + C238 ///AMG-Line

"Es ist besser, Deiche zu bauen, als darauf zu hoffen, dass die Flut Vernunft annimmt.“ (Hans Kaspar)

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an SLK172    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:

User existiert nicht mehr bei MBSLK.de
 Geschrieben am 14.07.2020 um 21:38 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von PepperSLC am 14.07.2020 um 22:11 Uhr ]

Hallo,
die Ecke kenne ich und die Stadt Leverkusen hat in der Hauptdurchgangsstrasse kleine Überquerungahilfen installiert, die teils in den Fahrweg stehen und zu Schlenkern zwingen.
Auf der Höhe ist da eigentlich nichts.

Erstaunlich ist für mich, wie deformiert der SLK durch die „Wellblechdose“ ist. Ausserdem hat er Rost am Vorderachsträger.

PS: Gibt sogar ein Video, nach dem Bums - https://youtu.be/I_fWfZeq2Vg

--
Grüsse,
Achim

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenritter
Forenritter
Beiträge: 3741
User seit 20.04.2010
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 15.07.2020 um 12:19 Uhr   


Tom R schrieb:
Solche Unfälle verderben einem immer wieder den Spaß an alten Autos. Solange man aber nicht selbst betroffen ist, hat man das aber schnell wieder verdrängt. Hoffentlich packt es der HY-Fahrer.



Das Verletzungspotential bei einem Unfall und die Probleme beim evtl. Wiederaufbau sind 2 der Hauptgründe warum ich mit unseren alten und seltenen Autos entsprechend vorsichtig und vorausschauend fahre, weit mehr als beim SLK oder den Alltagsautos.
Aber wenns dich erwischt und irgendjemand anders Schei**e baut dann kannst du halt auch nichts mehr machen. Ist wie beim Motorradfahren, wenns kracht dann hast du ein Problem.

--
typischer "bei-dem-ersten-Staubkorn-zum-waschen-fahrer"

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Herr der Kringel    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   silverstone

Schreiberlevel:
Forendoppeldoktor
Forendoppeldoktor
Beiträge: 2452
User seit 10.12.2011

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 15.07.2020 um 12:29 Uhr   


SLK172 schrieb:


silverstone schrieb:
Hallo zusammen,

wenn ich mir die Schäden an beiden Fahrzeugen anschaue, dann ist es für mich schleierhaft wie die so zum Stehen kommen konnten.


N'Abend,

ein Impuls an den Außenseiten führt physikalisch zu einer Drehung, der Rest steht eigentlich im Text. Der SLK hat somit 180° geschafft, der Lieferwagen 90°.




Hallo Guido,

das sie sich so gedreht haben müssen ist aufgrund des Ortes der Beschädigungen klar.
Dazu müssen sie sich aber entgegen gekommen sein. Unklar wäre mir dann wieso die nun so nah zusammen stehen, denn beim Drehen (insbesonders 180 Grad) hätten sie sich voneinander entfernen müssen Aber egal, die Fachleute werden das klären.

Gruss Rainer

--
SLK 280 (R 171)
Tuning: Parktronic hinten, kurze Antenne, Glaswindschott, TFL, Jet-Streaming-Performance-Flaps, Domstrebe des Glaubens (mehr brauche ich nicht)

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an silverstone    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenritter
Forenritter
Beiträge: 3706
User seit 26.09.2011
 Geschrieben am 15.07.2020 um 13:48 Uhr   
Die sind sich entgegen gekommen und einer war nicht in seiner Spur.
An der Bremsspur kann man ja etwas rauslesen.
Die muß vom Franzosen sein weil kein ABS.
Geht zur Mitte rüber also evtl. wollte der dem entgegenkommenden ausweichen(weil er da ja schon voll auf den Eisen stand)
Der anfang der Bremsspur ist ja noch auf seiner Seite.
Da würde ich mal den SLK verdächtigen.
Aber das werden die Spezialisten entschlüsseln.
Nur den Komentar unter dem Video versteh ich mal garnicht.
Das ist ein Idiot der das geschrieben hat.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Glatze11    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forendoppeldoktor
Forendoppeldoktor
Beiträge: 2381
User seit 31.05.2006
 Geschrieben am 15.07.2020 um 16:06 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von psr-slk am 15.07.2020 um 16:16 Uhr ]

Zunächst mal, es bleibt zu hoffen, dass beide Fahrer, und hier der eher technisch benachteiligte Transporterfahrer relativ glimpflich davon kommen, obwohl zu Letzterem ja schon von Lebensgefahr geschrieben wurde.

Zu den Fahrzeugen: Nach meiner Einschätzung sind beide Autos Totalschäden. Für den SLK gibt es, da kein Oldtimer nur eine Zeitwerteinstufung welche für einen jüngsten R170, also Bj. 2004 max. 6000,—€ betragen dürfte. Reparatur dürfte den Betrag deutlich überschreiten.

Beim HY wurde zwar hier ein Oldtimerwert von 30.000 € genannt, aber auch hier glaube ich, ist es mit der Wiederherstellung vorbei.
Rahmenteile über dem Radlauf sind abgerissen. Der Grundrahmen, sichtbar an der rechten Tür etwas nach links verzogen. Das linke Vorderrad nach hinten verschoben, dadurch sicher auch Schäden an den Aufhängungspunkten im Radhaus und dem Fahrschemel, Motorträger und unteren Längsholmen, ggf. Gelenkwelle aus dem Getriebe herausgerissen mit Brüchen am Gehäuse. Hinzu kommen dann soweit hier aus den Bildern erkennbar bzw. mit größter Wahrscheinlichkeit gegeben, die Schäden im Fahrgastraum an A-Brett, Lenksäule, Pedalerie. Schon die Beschaffung von Ersatzteilen könnte scheitern, da das Auto mindestens 40 Jahre alt ist. Auch wenn der HY der Bully Frankreichs war, selten geworden ist er mittlerweile auch. Den Rest ergeben dann die aufwendigen Reparaturzeiten.

--
Gruß Peter

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an psr-slk    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 )

zur Foren-Übersicht » » zur Seite Klatsch und Tratsch
mbslk.de ... The SLK-CommunityWindschott DESIGN
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN

mbslk.de ... The SLK-Community

Username


Passwort




NEUER USER
Passwort vergessen?

mbslk.de ... The SLK-CommunityWer ist online?
mbslk.de ... The SLK-CommunityAnonym  :596
Mitglieder:  10
Im Chat  :    0


mbslk.de ... The SLK-CommunityXCar-Style
mbslk.de ... The SLK-CommunityXcar-style

mbslk.de ... The SLK-CommunityBesuch Nummer
mbslk.de ... The SLK-Community23.241.442

mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz
mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz

mbslk.de ... The SLK-CommunityGoogle@MBSLK
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-Community
mbslk.de ... The SLK-Community
Umfrage
Ist Dir schon mal ein Smartphone abhanden gekommen?

Ja, es wurde gestohlen
Ja, ich habe es verloren
Nein

Zum Abstimmen bitte einloggen ...

Umfrage-Ergebnisse
Andere Umfragen

mbslk.de ... The SLK-Communityaffil_r_u
mbslk.de ... The SLK-Community
<

mbslk.de ... The SLK-Communitygoogle 160
mbslk.de ... The SLK-Community

  BreNet GmbH - Ihr zuverlässiger Partner für Webhosting, Domains und Webspace in Bremen


© 1999-2021 Sven Kamm
MBSLK ist gemäß Urkunde Nr. 30 2015 204 974 eingetragene Marke von Sven Kamm