Quantcast
SLK & SLC Community

HOME IMPRESSUM Datenschutz @ Administratoren Wir über uns Nederlands Forum MBSLK-Foren


mbslk.de ... The SLK-CommunityVäth
mbslk.de ... The SLK-CommunityVÄTH - Give your car Wings

mbslk.de ... The SLK-CommunityCommunity
mbslk.de ... The SLK-CommunityStammtische
Veranstaltungen
Veranstaltungsfotos
SLK-Bilder
Bilder hochladen
User-Suche
Fahrer-Verzeichnis
Community-Check
Erlebnisberichte
FAQ

mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldt
mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldts-Fahrzeugpflege

mbslk.de ... The SLK-CommunityFreiwilliger Kostenbeitrag
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de fördern

mbslk.de ... The SLK-CommunityKommunikation
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-FOREN MBSLK.de Foren

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R170
mbslk.de ... The SLK-Community1996 - 2004
Baureihe R170

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R171
mbslk.de ... The SLK-Community2004 - 2011
Baureihe R171

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R172
mbslk.de ... The SLK-Community2011 - 2020
Baureihe R172

mbslk.de ... The SLK-CommunityAlle SLK Baureihen
mbslk.de ... The SLK-CommunitySLK Geschichte

mbslk.de ... The SLK-CommunityMarktplatz
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-Kollektion
MBSLK.de Kollektion
Kleinanzeigen
Sonderkonditionen
Bücher

mbslk.de ... The SLK-CommunityLinkblock
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityService & Tipps
mbslk.de ... The SLK-CommunityHotel und Gastro
Werkstatt-Tipps
Reifenservice
Werkstattkosten
KfZ-Kosten-Rechner
Felgenkalkulator
Link-Tipps
Downloads
MBSLK.de-Statistik
Newsletterarchiv




Die MBSLK.de-Foren » » HiFi und Telecom

MBSLK.de-Foren-Suche:
 
In ein anderes Forum wechseln:
Schwarz - Automobile Meisterleistungen
zur Foren-Übersicht » » zur Seite HiFi und Telecom 
HiFi und Telecom » » Thema: R171: MOPF Harman Kardon aufrüsten
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   CP03080

Schreiberlevel:
erste Gehversuche
erste Gehversuche
Beiträge: 4
User seit 03.12.2017
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 06.06.2020 um 15:53 Uhr   
Hallo zusammen,

ich hoffe, hier werden Sie geholfen.

Mein Problem:

Mein erster R171 MOPF hatte eine Harman Kardon Anlage verbaut, die ich nun, bei meinem Neuerwerb sehr vermisse.
Also habe ich mir aus einem Unfallfahrzeug R171 (kein MOPF) die komplette Anlage zugelegt, allerdings verständlicherweise ohne Kabelbäume.

Erste Frage: Erkennt das Command-APS den neuen Verstärker und bietet alle Funktionen (Fader hinten, Logik7-Sound...) oder sind dafür weitere Modifikationen erforderlich?

Die Lautsprecher hat mir meine freie Werkstatt bereits komplett verbaut, beim Verstärker kapituliert sie.
Ihre Aussage:
Nach Auskunft der Mercedes Niederlassung soll es keinen Kabelsatz geben, dass ich mein Command-APS (mit 6-fach Wechsler) mit dem Verstärker HARMAN KARDON LOGIC7 (Model No: BE9005) verbinden kann.

Zweite Frage: Gibt es vielleicht doch einen fertigen Kabelsatz von MB Command-APS - Verstärker? Hat jemand die Teilenummer?

Wenn nicht, in der Bucht gibt es Standard-Lichtleiterkabel bereits für ca. 15 € der Meter, das dürfte nicht das Problem werden, wenn ich den Rest zurecht löte oder?

Die Stecker und Verbindungen zum und am Command-APS habe ich allerdings noch nicht gesehen, da ich nicht weiß, was dafür alles zerlegt werden muss und ich mich auch nicht so richtig da dran traue.

Dritte Frage: Was muss ich alles zerlegen, um an die Steckerleisten des Command-APS zu kommen?

An dem Verstärker befinden sich noch drei Stecker, an denen jeweils die Leitungen durchgeschnitten sind, die allerdings problemlos neu verbunden / verlötet werden können.
Ich hoffe, das sind alle und damit komplett...

Allerdings fehlt mir die Bedeutung der folgenden Steckerbelegungen im Verstärker:
- neben dem Lichtleiterkabel (gelb, rosa, braun, rot-braun)
- Stromeingang (rot, braun, blau-weiss)
- 1 bis 14 auf der Lautsprecherleiste (?)
--> 5+6 Bass Armarturenbrett Mitte (?)
--> 9+10 u. 11+12 Mittelkonsole hinten (?)
Insgesamt habe ich ja neu insgesamt neun Lautsprecher habe verbauen lassen und jetzt nur sieben Anschlüsse.

Vierte Frage: Kann mir jemand die gefragten Steckerbelegungen / deren Bedeutung verraten?

Es wäre toll, wenn ich auf diesem Weg Hilfe beim Anschluss des Verstärkers bekäme, entweder:
- wenn jemand meine Fragen beantworten kann und ich das selbst ausprobiere
- wenn jemand im Großraum Düsseldorf sich damit auskennt und mir zur Hand gehen könnte
- wenn mir jemand eine (nicht zu teure) Werkstatt in meiner Nähe empfehlen kann

Und ja, ich weiss, das es hier viele User gibt, die nichts auf die Harman Kardon Anlage geben und andere Lösungen favorisieren.
Mir persönlich reicht die Lösung aber und ich möchte so original wie möglich bleiben.

Ich werde, sollte ich mit eurer Hilfe das Problem lösen, auf jeden Fall hier https://www.mbslk.de/modules.php?name=News&file=article&sid=669 einen kleinen finanziellen Beitrag für das Forum leisten!

Vorab schonmal vielen Dank für eure Antworten und Grüße aus Düsseldorf

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an CP03080    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forendoktor
Forendoktor
Beiträge: 1615
User seit 25.10.2007
 Geschrieben am 06.06.2020 um 20:37 Uhr   
Hallo,

wenn du jetzt ein MOPF hast mit Comand sollte das ein NGT2.5 sein zu erkennen an den Speicherkarten schltz oberhalb das CD Fach.
Du hast aber die Harmann Kardon Anlage aus einen 171 vor MOPF.
Das kann nicht funktionieren da die Lichtleitersignale komplet anders sind.
Die Teile können nicht kommunizieren.
Die Lautsprecher werden funktionieren aber du brauchst einen Harman Kardon Verstärker für das Comand NTG2.5.
Erklär nochmal genau welches Comand jetzt verbaut is und welche Verstärker du hast, am besten mal Bilder einstellen.
Ich habe selbst von Comand NTG1 auf Comand NTG2.5 umgebaut.


Johan



 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an antoine1911    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:














Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forendoppeldoktor
Forendoppeldoktor
Beiträge: 2089
User seit 31.08.2014
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 06.06.2020 um 21:13 Uhr   
Ich bin keinesfalls ein Experte für das HK-System, aber wie bereits beschrieben müssen die Komponenten zueinander passen, sonst wird das nicht funktionieren. Vor-MOPF ist NTG1, MOPF ist NTG2.5, dazwischen gibt es keinerlei (vorgesehene) Kompatibilität.



CP03080 schrieb:
Die Lautsprecher hat mir meine freie Werkstatt bereits komplett verbaut, beim Verstärker kapituliert sie.
Ihre Aussage:
Nach Auskunft der Mercedes Niederlassung soll es keinen Kabelsatz geben, dass ich mein Command-APS (mit 6-fach Wechsler) mit dem Verstärker HARMAN KARDON LOGIC7 (Model No: BE9005) verbinden kann.


Sorry, wenn ich das so sage und ohne die Kompetenz deiner Werkstatt in Frage stellen zu wollen: So eine Aktion ist etwas für Spezialisten / Leute die sich damit auskennen - die freie Werkstatt und auch der Bosch-Dienst um die Ecke fällt leider in aller Regel nicht darunter...
Auch weil das i.d.R. auch Codierungen im Fahrzeug erfordert. Plug & Play ist das in der Regel nicht.

Ich befürchte auch, dass die Aktion teurer werden könnte als dir momentan möglicherweise klar ist. Vielleicht wäre es ratsam einen auf Mercedes spezialisierten Nachrüster wie Mobiltronic oder Schawe hinzuzuziehen...?


--
Gruß
chris_slk

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an chris_slk    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenprofessor
Forenprofessor
Beiträge: 2867
User seit 31.05.2006
 Geschrieben am 07.06.2020 um 00:05 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von psr-slk am 07.06.2020 um 07:43 Uhr ]

ist zwar nicht dienlich, aber meine Ansicht.
Ob ich das in einem doch mindestens 9 Jahre alten 171 noch antun würde, zumal ein Teil der Radiotechnik doch mittlerweile ziemlich veraltet ist. Kein BT, kein USB.

nun ja, es gibt durchaus ansehlich 2DIN Nachrüstradios und dazu noch preiswert, die auch ohne HK gut kingen.

--
Gruß Peter

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an psr-slk    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forendoktor
Forendoktor
Beiträge: 1615
User seit 25.10.2007
 Geschrieben am 07.06.2020 um 10:21 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von antoine1911 am 07.06.2020 um 10:30 Uhr ]

Ich habe den Umbau gemacht wegen original Optik, Logic 7 und die Möglichkeit eine Rückfahrkamera und DAB+ nachzurüsten.
Die DAB+ Module habe ich anstelle der Navi Rechner im Kofferraum montiert
Ich habe auch das Media Interface nachgerüstet und habe damit auch USB.
Finanziel ist es natürlich uninteressant und gibt es heutzutage bessere Altenativen.
Ich konnte es auch nur machen da ich die Kenntnisse dazu erworben habe und MB Stardiagnose zur Verfügung habe und ich die Teile noch relativ günstig bekommen habe.
Zudem habe ich noch ein Bassbox von Hubcar mit eigene Verstärker im Beifahrerfußraum montiert.
Trotzdem musste das Comand NTG2.5 bei MB geupdated werden um überhaupt neue Navi Karten aufspielen zu können und das geht nur online.
Ich stele mal ein Bild ein von dem passende Harman Kardon Verstärker für das Comand NTG2.5.
Das Comand NTG2.5 muss umcodiert werden auf externe Verstärker wenn es zuvor keine gehabt hat.
Für derjenige die sich rantrauen, Kabelsatz gibt es bei Kabeldaviko und Schaltpläne habe ich hier, bei Bedarf mal anfragen.


Johan


   

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an antoine1911    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   CP03080

Schreiberlevel:
erste Gehversuche
erste Gehversuche
Beiträge: 4
User seit 03.12.2017
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 07.06.2020 um 13:47 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von speedy63 am 07.06.2020 um 15:39 Uhr ]

Besten Dank schon einmal für die Beiträge und Vorschläge.

Da ich den SD-Kartenslot habe, ist wohl das Command-APS NTG2.5 bei mir verbaut.
Also benötige ich wohl den dafür passenden Verstärker.

Weiterhin brauche ich dann auch den Kabelsatz vom Command zum Verstärker, hat da jemand eine Ahnung, wo man den her bekommt?
Der bei kabeldaviko angebotene ist "zur Umrüstung von NTG1 mit Soundsystem auf COMAND NTG 2.5"
Vielleicht gibt es da das passende Ersatzteil bei Mercedes?

Für die Neu-Codierung müsste ich dann wohl eine Mercedes Werkstatt aufsuchen, aber dann kann ich mir auch sicher sein, dass das ganze funktioniert.

Und wenn ich garnicht mehr weiter komme, werde ich mich bei Mobiltronic oder Schawe erkundigen und mir helfen lassen.

Zur Frage, ob sich das ganze lohnt und dass es ja schon was besseres gibt, ja das mag alles sein und "jeder Jeck ist anders"
Aber mein 350er ist genau 12 Jahre alt, hat erst 26 tkm runter und soll mir noch mindestens 20 Jahre Spaß bringen. Dafür soll er aber so original wie möglich bleiben, ich habe auch die 19" Zubehörfelgen mit neuen Reifen beim Kauf dem Händler da gelassen und bin lieber mit den Originalfelgen und alten Winterreifen vom Hof gefahren.


 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an CP03080    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenprofessor
Forenprofessor
Beiträge: 2867
User seit 31.05.2006
 Geschrieben am 07.06.2020 um 16:33 Uhr   
26000 km in 12 Jahren ist natürlich erstaunlich wenig, wobei ich habe auch nur 15.000 drauf auf einem 10/2016 er SLC.
Wenn Deiner ein reines Schönwetterauto bleibt, kannst Du tatsächlich noch 20 Jahre Freude dran haben. Wobei heute zum Verkehr in 20 Jahren Prognosen abgeben ist kaum möglich. Aktuell haben wir ja, was Autos angeht, die Einschränkereritis. Gilt für mich aber auch, nur dass meine Restlaufzeit als aktiver Autofahrer vielleicht keine 20 Jahre mehr sein wird, da dann die 90 schon am Horizont kratzen würden.
DAB+ muss sein, da UKW auch sicher keine 20 Jahre mehr senden wird. Die Einstellung ist zwar wieder mal aufgeschoben, da aber ab September alle Autos nur noch mit DAB+ Radios verkauft werden dürfen, ist die Einstellung nicht mehr fern.

--
Gruß Peter

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an psr-slk    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen

zur Foren-Übersicht » » zur Seite HiFi und Telecom
mbslk.de ... The SLK-CommunityWindschott DESIGN
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN

mbslk.de ... The SLK-Community

Username


Passwort




NEUER USER
Passwort vergessen?

mbslk.de ... The SLK-CommunityWer ist online?
mbslk.de ... The SLK-CommunityAnonym  :443
Mitglieder:    6
Im Chat  :    0


mbslk.de ... The SLK-CommunityXCar-Style
mbslk.de ... The SLK-CommunityXcar-style

mbslk.de ... The SLK-CommunityBesuch Nummer
mbslk.de ... The SLK-Community24.077.857

mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz
mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz

mbslk.de ... The SLK-CommunityGoogle@MBSLK
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-Community
mbslk.de ... The SLK-Community
Umfrage
Nur R170: Welches Erstzulassungsdatum (Jahr) hat Dein SLK?

1996
1997
1998
1999
2000
2001
2002
2003
2004

Zum Abstimmen bitte einloggen ...

Umfrage-Ergebnisse
Andere Umfragen

mbslk.de ... The SLK-Communityaffil_r_u
mbslk.de ... The SLK-Community
<

mbslk.de ... The SLK-Communitygoogle 160
mbslk.de ... The SLK-Community

  BreNet GmbH - Ihr zuverlässiger Partner für Webhosting, Domains und Webspace in Bremen


© 1999-2022 Sven Kamm
MBSLK ist gemäß Urkunde Nr. 30 2015 204 974 eingetragene Marke von Sven Kamm