Quantcast
SLK & SLC Community

HOME IMPRESSUM Datenschutz @ Administratoren Wir über uns Nederlands Forum MBSLK-Foren


mbslk.de ... The SLK-CommunityVäth
mbslk.de ... The SLK-CommunityVÄTH - Give your car Wings

mbslk.de ... The SLK-CommunityCommunity
mbslk.de ... The SLK-CommunityStammtische
Veranstaltungen
Veranstaltungsfotos
SLK-Bilder
Bilder hochladen
User-Suche
Fahrer-Verzeichnis
Community-Check
Erlebnisberichte
FAQ

mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldt
mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldts-Fahrzeugpflege

mbslk.de ... The SLK-CommunityFreiwilliger Kostenbeitrag
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de fördern

mbslk.de ... The SLK-CommunityKommunikation
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-FOREN MBSLK.de Foren

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R170
mbslk.de ... The SLK-Community1996 - 2004
Baureihe R170

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R171
mbslk.de ... The SLK-Community2004 - 2011
Baureihe R171

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R172
mbslk.de ... The SLK-Community2011 - 2020
Baureihe R172

mbslk.de ... The SLK-CommunityAlle SLK Baureihen
mbslk.de ... The SLK-CommunitySLK Geschichte

mbslk.de ... The SLK-CommunityMarktplatz
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-Kollektion
MBSLK.de Kollektion
Kleinanzeigen
Sonderkonditionen
Bücher

mbslk.de ... The SLK-CommunityLinkblock
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityService & Tipps
mbslk.de ... The SLK-CommunityHotel und Gastro
Werkstatt-Tipps
Reifenservice
Werkstattkosten
KfZ-Kosten-Rechner
Felgenkalkulator
Link-Tipps
Downloads
MBSLK.de-Statistik
Newsletterarchiv




Die MBSLK.de-Foren » » Tipps und Technik R170

MBSLK.de-Foren-Suche:
 
In ein anderes Forum wechseln:






zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R170 
Tipps und Technik R170 » » Thema: Elektrische Steuereinheit 5 Gang Getriebe
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 )
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forengrundschüler
Forengrundschüler
Beiträge: 28
User seit 18.06.2009
 Geschrieben am 07.04.2020 um 16:48 Uhr   
Guten Tag!

Hat hier schon jemand selber die Steuereinheit von seinem Automatik Getriebe gewechselt?

Letztes Jahr ist mein Getriebe in den Notlauf gegangen und beim Auslesen in der Werkstatt wurde festgestellt, dass ein Drehzahlsensor defekt ist und keinen Wert mehr weiter gibt.

Seit der Fehlerspeicher gelöscht wurde, läuft der Wagen bzw das Getriebe anstandslos. Der Wert beim Auslesen ist aber immer noch auf Null, dh. wenn ich Pech habe, steht der Wagen bei einer meiner nächsten Ausfahrten wieder.

Die Teile habe ich mir schon alle besorgt, brauche nur noch eine Bühne um das Teil auszubauen. Soweit alles kein Problem nur wie das mit dem Schaltheben aushängen funktioniert, weiss ich leider nicht.

Vielleicht kann mir hier jemand den einen oder anderen Tipp dazu geben.

Vielen Dank
Grüße Max

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Kompressor Max    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:

User existiert nicht mehr bei MBSLK.de
 Geschrieben am 07.04.2020 um 18:27 Uhr   
Wenn du die EHS meinst: Hitzeschutzblech ab, Stecker ab, Adapter ab, Ölwanne ab, Ölfilter raus, EHS raus.

Aushängen musst du nichts. Ich persönlich würde mir mehr um die festgebackenen Schrauben der Ölwanne Gedanken machen (bzw. was zu tun ist wenn die abreißen).
Ob das den alten Fehler verursacht hat ist so eine Sache, aber tauschen schadet nie.

Das setzt natürlich voraus dass das EGS im Fussraum nicht in Öl schwimmt, da wäre erst mal meine Prio.

Ist aber eine schöne Gelegenheit eine bebilderte Anleitung für alle in T&T zu posten .

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:














Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Schlosser

Schreiberlevel:
Forenoberprimaner
Forenoberprimaner
Beiträge: 725
User seit 15.02.2014
 Geschrieben am 07.04.2020 um 19:12 Uhr   
gude Max

Das muß gemacht werden.
Sonst läufst du Gefahr, dass du im 2. Gang strandest.

Eigendlich ist das kein Hexenwerk die EHS-Platiene zu tauschen.
Kauf aber vom Markenhersteller.

Du brauchst neben einen sauberen Arbeitsplatz, zus. einen Ölmeßstab, Öl, Filter, Wannendichtung, Magnet, Steckerbuchse, O-Ring, jede Menge Bremsenreiniger u. fusselfreie Tücher.

Wie Markus schon angemerkt hat, sind die Wannenschrauben oft festgegammelt.
Dann brauchst du unter Umstd. nicht nur die ein oder andere Schraube, sondern auch die enspr. Klammer wo die Schr. eingedreht wird.

Warsch. sind die Drehzahl-Fühler nicht defekt, sondern mit Segementen belegt.
Wenn das der Fall ist, solltest du über eine Getriebespühlung nachdenken.

Aber um Gotteswillen, nicht nach "Tim Eckert"!
Das hat mich mein Getriebe gekostet.


Du schreibst nicht was du für eine Mühle hast.
Beim Fl, ist die Spülung kaum selbst zu machen.

Wenn du spülen läßt, geht die Ehs-Platiene in einem Abwasch.

Wenn du an der Diagnose warst....was sagen die Leute zu deinen Addaptionswerten?
Insbes. die Druckwerte....


--
Gruß Bernd


230 Kompr./automat, linarit blau, quarz, Bj.97
mit wenig Gedöns

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Schlosser    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenquintaner
Forenquintaner
Beiträge: 93
User seit 12.01.2020
 Geschrieben am 07.04.2020 um 20:11 Uhr   
Hi,

Der Ausbau der EHS wird in diesem Video gezeigt.

https://youtu.be/I_qSOnRPJUE

Eventuell hilft dir das weiter.

Liebe Grüße, Poppa

--
R170 230K Okt. 1998

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Poppa    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forengrundschüler
Forengrundschüler
Beiträge: 28
User seit 18.06.2009
 Geschrieben am 07.04.2020 um 22:09 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Kompressor Max am 07.04.2020 um 22:11 Uhr ]

@SLK-M

Da ich erst vor 2 Jahren bei 60.000km einen Ölwechsel gemacht habe, gehe ich davon aus, dass die Schrauben leicht aufgehen, diese habe ich damals penibel mit dem Drehmoment angezogen. Trotzdem danke für die Info, man lernt nie aus Im Fußraum ist auch alles trocken, da ich den Stecker damals auch erneuert habe. Das Problem mit dem Steuergerät im Fußraum hatte ich aber mal bei einem W211. Da konnte ich den Stecker leider nicht erneuern, da mein Vorbesitzer die Schraube so fest angezogen hat, dass diese nicht mehr aufging und sich die eingegossene Mutter in der Steuereinheit durchgedreht hat.

@Schlosser

Ich musste letztes Jahr schon einmal sehr weit im zweiten Gang nach Hause fahren. Zum Glück kannte ich mich in der Gegend gut aus und wusste die ganzen Schleichwege. Ölmeßstab, Öl, Filter, Dichtungen habe ich schon alles hier liegen. Die Steuereinheit habe ich von der Firma „Meyle“ gekauft. Diese wird auch sehr oft verbaut laut Verkäufer. Ich glaube auch, dass wie du schreibst einer der zwei Drehzahl-Fühler verdreckt ist und deshalb kein Werte mehr angezeigt wird. Meine Mühle ist ein 230er Kompressor von 1997 mit gerade erst 69500KM auf der Uhr. In der Werkstatt die ich damals gleich nachdem das Notprogramm gekommen ist aufsuchte, wurde mir nur gesagt, dass die elektrische Steuereinheit defekt ist. Mir wurde dann beim Kostenvoranschlag schlecht. Das mache ich selbst, die kochen doch auch nur mit Wasser dachte ich mir

@Poppa

Danke für den Link, ist zwar nicht das gleiche Getriebe aber das Prinzip ist gleich

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Kompressor Max    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forengrundschüler
Forengrundschüler
Beiträge: 28
User seit 18.06.2009
 Geschrieben am 07.04.2020 um 22:15 Uhr   
Ach ja, was ich noch vergessen habe ....

Ich habe mal wo gelesen, dass man hinterher einen RESET vom Getriebe machen sollte.

Ist das unbedingt notwendig oder kann man sich das sparen?

Geht das nur mit Star Diagnose oder gibts da einen Trick?

LG Max

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Kompressor Max    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:

User existiert nicht mehr bei MBSLK.de
 Geschrieben am 07.04.2020 um 22:28 Uhr   
Da gibt es ein Zündschlüsselspiel. Mal suchen. Ob es hilft weiß ich nicht, geschadet hat es nicht....

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Schlosser

Schreiberlevel:
Forenoberprimaner
Forenoberprimaner
Beiträge: 725
User seit 15.02.2014
 Geschrieben am 07.04.2020 um 22:38 Uhr   
Was soll ein reset nach Ölwechsel bringen?
...nix...meine ich.

Addaption, geht nur mit SD


--
Gruß Bernd


230 Kompr./automat, linarit blau, quarz, Bj.97
mit wenig Gedöns

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Schlosser    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:

User existiert nicht mehr bei MBSLK.de
 Geschrieben am 07.04.2020 um 22:58 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von SLK-M am 07.04.2020 um 23:07 Uhr ]

Was heißt bringen... Wenn er eh die ehs tauscht kann er das auch machen...

Angeblich geht es auch so:
https://www.db-forum.de/threads/automatik-reset-sinnvoll.43166/

Ist hier auch oft gemacht worden.

Dazu sei gesagt das man danach losfahren soll bis in den 5. Gang und dann ausrollen lassen soll bis in den ersten Gang.

Hab das beim clk mal gemacht. Muss sagen das er weicher schaltete... Eine zeitlang.

Kann aber auch eine Mär sein wie das Löschen der Gemischanpassung mittels abklemmen der Batterie. Das funktioniert definitiv nicht.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forengrundschüler
Forengrundschüler
Beiträge: 28
User seit 18.06.2009
 Geschrieben am 08.04.2020 um 12:45 Uhr   
@SLK-M

genau so eine Anleitung habe ich auch mal gefunden im Netz zu der 5 Gang Automatik.

Probieren geht über studieren ....

Ich werde den Meister meiner Werkstatt fragen was er davon hält, die haben sicher schon öfter diese Steuereinheit gewechselt.

Was auch noch interessant wäre, man muss ja die ganzen Ventile ausbauen um die Steuereinheit wechseln zu können. Soll man die Ventile mit Bremsenreiniger waschen oder einfach zur Seite legen und wieder draufschrauben?

@Schlosser

im Anhang ein Bild, dass ich gefunden habe und von dem du gestern geschrieben hast. Hier sieht man die beiden Drehzahlsensoren und den Abrieb (Dreck) darauf

LG MAX

   

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Kompressor Max    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 )

zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R170
mbslk.de ... The SLK-CommunityWindschott DESIGN
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN

mbslk.de ... The SLK-Community

Username


Passwort




NEUER USER
Passwort vergessen?

mbslk.de ... The SLK-CommunityWer ist online?
mbslk.de ... The SLK-CommunityAnonym  :771
Mitglieder:    5
Im Chat  :    0


mbslk.de ... The SLK-CommunityXCar-Style
mbslk.de ... The SLK-CommunityXcar-style

mbslk.de ... The SLK-CommunityBesuch Nummer
mbslk.de ... The SLK-Community24.701.058

mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz
mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz

mbslk.de ... The SLK-CommunityGoogle@MBSLK
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-Community
mbslk.de ... The SLK-Community
Umfrage
Hast Du noch eine Nähmaschine

Ja, ich nähe auch damit bzw. kann es
Ja, aber ich kann nicht nähen
Nein

Zum Abstimmen bitte einloggen ...

Umfrage-Ergebnisse
Andere Umfragen

mbslk.de ... The SLK-Communityaffil_r_u
mbslk.de ... The SLK-Community
<

mbslk.de ... The SLK-Communitygoogle 160
mbslk.de ... The SLK-Community

  BreNet GmbH - Ihr zuverlässiger Partner für Webhosting, Domains und Webspace in Bremen


© 1999-2022 Sven Kamm
MBSLK ist gemäß Urkunde Nr. 30 2015 204 974 eingetragene Marke von Sven Kamm