Quantcast
SLK & SLC Community

HOME IMPRESSUM Datenschutz @ Administratoren Wir über uns Nederlands Forum MBSLK-Foren


mbslk.de ... The SLK-CommunityVäth
mbslk.de ... The SLK-CommunityVÄTH - Give your car Wings

mbslk.de ... The SLK-CommunityCommunity
mbslk.de ... The SLK-CommunityStammtische
Veranstaltungen
Veranstaltungsfotos
SLK-Bilder
Bilder hochladen
User-Suche
Fahrer-Verzeichnis
Community-Check
Erlebnisberichte
FAQ

mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldt
mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldts-Fahrzeugpflege

mbslk.de ... The SLK-CommunityFreiwilliger Kostenbeitrag
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de fördern

mbslk.de ... The SLK-CommunityKommunikation
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-FOREN MBSLK.de Foren

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R170
mbslk.de ... The SLK-Community1996 - 2004
Baureihe R170

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R171
mbslk.de ... The SLK-Community2004 - 2011
Baureihe R171

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R172
mbslk.de ... The SLK-Community2011 - 2020
Baureihe R172

mbslk.de ... The SLK-CommunityAlle SLK Baureihen
mbslk.de ... The SLK-CommunitySLK Geschichte

mbslk.de ... The SLK-CommunityMarktplatz
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-Kollektion
MBSLK.de Kollektion
Kleinanzeigen
Sonderkonditionen
Bücher

mbslk.de ... The SLK-CommunityLinkblock
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityService & Tipps
mbslk.de ... The SLK-CommunityHotel und Gastro
Werkstatt-Tipps
Reifenservice
Werkstattkosten
KfZ-Kosten-Rechner
Felgenkalkulator
Link-Tipps
Downloads
MBSLK.de-Statistik
Newsletterarchiv




Die MBSLK.de-Foren » » Tipps und Technik R170

MBSLK.de-Foren-Suche:
 
In ein anderes Forum wechseln:






zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R170 
Tipps und Technik R170 » » Thema: Viele verschiedene Fehler P0301 P0136 P0130 mein SLK ist bockig
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 )
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenvorschüler
Forenvorschüler
Beiträge: 18
User seit 22.05.2019
 Geschrieben am 22.05.2019 um 14:16 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von PeteSLK am 22.05.2019 um 14:27 Uhr ]

Hallo SLK Schwarmwissen,

Ich bin mit meinen Kenntnissen am Ende...
Letztes Jahr hab ich mir zum Spaß einen R170 200K FL Bj 2001 jetzt 230tkm mit Vialle LPG gegönnt. Bis letzte Woche hat er so viel Spaß gemacht, dass der Volvo schon Moos ansetzt.
Zum Problem:
Vor einer Woche geht im Schubbetrieb bei 80kmh die MKL an ... Fehler P0301 und Ausfall eines Zylinders. Also rechts ran, wegen der Automatik und neu starten. Fehler war bis zum nächsten Schubbetrieb weg. ok dachte ich, da die Zündkerzen eh fällig waren und ich auch noch neue Zündspulen liegen hatte einfach mal beides getauscht... Leider das gleiche Fehlerbild. Ob ich auf Gas oder Benzin fuhr war egal. Also LMM getauscht. Dann im Standgas Sägen von 1600Umin bis ausgehen... Er läuft deutlich zu fett... das riecht man.
Also ab in die Werkstatt.
Die haben 3Std. Alles durchgemessen und zerlegt aber nix gefunden außer weitere Fehlermeldung „lamdasonde zu träge“ was aber nicht mit den Messungen übereinstimmt und ein Unterdruckschlauch (xenon) war ab. Drosselklappe gereinigt.... Aussage: er fängt im Stand plötzlich an zu sägen, obwohl kein Wert Ausreißer anzeigt. ???
Also Mein Lieblingsauto wieder abgeholt. Auf der Landstraße bockte er als ob ich Känguru LPG getankt hätte... umschalten auf Benzin-> das gleiche... Aber erst keine Fehlermeldung. Dann im Stand an der Ampel: plupp MKL P0136
Also mal die Stecker vor Kat angeguckt: kein Öl. Ölstoppkabel ist verbaut.
Über Nacht mal die Batterie abgeklemmt. Heute Neustart... die Drosselklappe surrt ohne Unterlass (nur Zündung) und öffnet bei Zündung nur sehr wenig. Ich hatte mein Handy ins Geweih geklemmt.
Egal... Der muss doch bitte fahren... da ich den LMM eh raus hatte, dachte ich ich Versuch es mal mit dem alten... Also Probefahrt: Start mit ordentlich Benzingeruch also zu fett, wieder bocken, besonders im Schub. Und zur Abwechslung mal Fehler P0130 aber kein ausgefallener Zylinder.
Nun sitze ich hier und hoffe auf Tips, bevor ich die Lamda Sonden oder mehr austausche.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an PeteSLK    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist ONLINE

   SLK-M

Schreiberlevel:
Forenkönig
Forenkönig
Beiträge: 7929
User seit 26.03.2016

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 22.05.2019 um 14:43 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von SLK-M am 22.05.2019 um 14:49 Uhr ]

Du erwartest jetzt aber nicht ernsthaft hier noch eine passende Lösung präsentiert zu bekommen nachdem die Karre 3 Stunden durchgemessen wurde? Jetzt ist wechseln und beten die Devise.

Ist natürlich auch alles nur aus Spaß, aber im Vergleich zum Kaufpreis eher gering.

Also beide Klappen reinigen und checken, Lamdasonden tauschen, Einspritzventile (wahrscheinlich das Problem) reinigen/tauschen....das steht noch aus.

Dieser LPG-Schrott ist natürlich das Sahnehäubchen bei zickenden Karren.

Würde trotzdem initial ne Dose Einspritzdüsenreiniger durchjagen (klingt nch versiften Düsen über den Winter). Ansonsten mal Livedaten schauen, wurde wohl nicht gemacht...

Viel Glück!!!

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an SLK-M    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:














Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenvorschüler
Forenvorschüler
Beiträge: 18
User seit 22.05.2019
 Geschrieben am 22.05.2019 um 14:58 Uhr   
Moin, danke für die schnelle Antwort!

Die Vialle LPG hat eine eigene Einspritzung also kann es nicht an den Düsen liegen. Obwohl die Benzin Einspritzdüsen in den 3Std (unnötiger Weise) auch getestet und für gut befunden wurden.

MfG

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an PeteSLK    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   w169

Schreiberlevel:
Forenabiturient
Forenabiturient
Beiträge: 818
User seit 10.04.2017
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 22.05.2019 um 14:59 Uhr   



Dieser LPG-Schrott ist natürlich das Sahnehäubchen bei zickenden Karren.




Genauer gesagt, eine Gasanlage ist gut, solange alles funktioniert - im Fehlerfall kann (oder will) oft weder ein LPG-Fachbetrieb noch eine Vertragswerkstatt des Autoherstellers den Fehler finden und es ist auch ein leichtes Spiel, dass der eine immer auf den anderen zeigen kann.

Du warst in der Werkstatt: Mercedes?

Wenn du die Gasanlage tatsächlich im Fahrbetrieb ausschalten kannst (?), lass ihn nochmal beim Freundlichen mit SD auslesen.

Wenn da nichts weiter festgestellt wird, ist tatsächlich Teileweitwurf angesagt, leider.

Ich wünsche viel Erfolg bei der Fehlerfindung!!!


--
Gruß Jörg

SLK200K EZ 11/2003

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an w169    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenvorschüler
Forenvorschüler
Beiträge: 18
User seit 22.05.2019
 Geschrieben am 22.05.2019 um 15:07 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von PeteSLK am 22.05.2019 um 15:10 Uhr ]

Moin, ich finde LPG klasse, denn ich fahr für 6,8€ 100km.

Ich kann während der Fahrt von LPG auf Benzin umschalten und das hat keinen Einfluss auf das Fehlerbild.
Starten tut er ja auf Benzin und da riecht man, dass das Gemisch zu fett ist

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an PeteSLK    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:

User existiert nicht mehr bei MBSLK.de
 Geschrieben am 22.05.2019 um 15:15 Uhr   


PeteSLK schrieb:

ich finde LPG klasse



Ja aber der SLK ist das falsche Auto für sowas

--
MOPF 04/2002 SLK R170 200 Kompressor

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenvorschüler
Forenvorschüler
Beiträge: 18
User seit 22.05.2019
 Geschrieben am 22.05.2019 um 15:18 Uhr   
Ich wusste nicht, dass aus meinem Problem eine LPG oder nicht Diskussion entsteht, zumal mir das gerade nicht hilft.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an PeteSLK    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forengrünschnabel
Forengrünschnabel
Beiträge: 5
User seit 17.09.2016
 Geschrieben am 22.05.2019 um 16:06 Uhr   
Hallo zusammen,
um mal vom LPG wegzukommen.
Hatte die gleichen Probleme. Stolpern ,Stottern Leistungsverlust.
Vom LMM über Kerzen,Zündspulen alles getauscht. Nichts half.
Dann der Tipp vom Profi: Kurbelwellensensor tauschen.
50€ und eigene Arbeit investiert und er schnurrt wieder wie ein Kätzchen.

Wechsel kein Problem. 1 Kabel, 1 Schräubchen

--
Jeder Tag ist ein guter Tag, du musst ihn nur richtig nutzen.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Aniliner    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist ONLINE

   SLK-M

Schreiberlevel:
Forenkönig
Forenkönig
Beiträge: 7929
User seit 26.03.2016

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 22.05.2019 um 16:25 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von SLK-M am 22.05.2019 um 16:28 Uhr ]



Aniliner schrieb:
Wechsel kein Problem. 1 Kabel, 1 Schräubchen

Vielleicht sollte man dazu sagen welches Modell man fährt bevor man von keinem Problem spricht . Bei seiner Kiste es dann doch etwas fummelig. Halte das trotzdem für unwahrscheinlich, wobei der Sensor nix kostet, stimmt schon.

Die Kernfrage ist was die alles getestet und gemessen haben bzw. ob es auch auch in der Relität so performed wie es soll, nicht nur bei der Diagnose.

Dann halt die Klappen oder Sonden angehen.

ÜBRIGENS: Was für einen LMM hast du verbaut?

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an SLK-M    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Siwy51

Schreiberlevel:
Diplomforenuser
Diplomforenuser
Beiträge: 1327
User seit 25.11.2012
 Geschrieben am 22.05.2019 um 16:26 Uhr   
Hallo PeteSLK.
Haben die Kollegen in der Werkstatt die Kompression gemessen?
Wie sind die Werte?
Habe auf der Arbeit oft mit LPG Fahrzeugen zu tun.
Verbrannte Ventile kommen oft vor. Durch hoche Verbrennungstemperatur.

--
SLK R170 Fl 200K BJ. 05.2000, ACC LLK, Umbau auf M62, Sprintbooster, Metallkat in Originalgehäuse mit 4in2in1 Abgaskrümmer,
Powersprint ESD, Fairchip, AMG Stabi vorne, Koni Gelb, OZ Leggera HLT 8x17 mit 225/45x17"VA+HA.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Siwy51    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 )

zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R170
mbslk.de ... The SLK-CommunityWindschott DESIGN
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN

mbslk.de ... The SLK-Community

Username


Passwort




NEUER USER
Passwort vergessen?

mbslk.de ... The SLK-CommunityWer ist online?
mbslk.de ... The SLK-CommunityAnonym  :705
Mitglieder:  12
Im Chat  :    0


mbslk.de ... The SLK-CommunityXCar-Style
mbslk.de ... The SLK-CommunityXcar-style

mbslk.de ... The SLK-CommunityBesuch Nummer
mbslk.de ... The SLK-Community24.115.623

mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz
mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz

mbslk.de ... The SLK-CommunityGoogle@MBSLK
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-Community
mbslk.de ... The SLK-Community
Umfrage
Nur R171: Welches Erstzulassungsdatum (Jahr) hat Dein SLK?

2004
2005
2006
2007
2008
2009
2010
2011

Zum Abstimmen bitte einloggen ...

Umfrage-Ergebnisse
Andere Umfragen

mbslk.de ... The SLK-Communityaffil_r_u
mbslk.de ... The SLK-Community
<

mbslk.de ... The SLK-Communitygoogle 160
mbslk.de ... The SLK-Community

  BreNet GmbH - Ihr zuverlässiger Partner für Webhosting, Domains und Webspace in Bremen


© 1999-2022 Sven Kamm
MBSLK ist gemäß Urkunde Nr. 30 2015 204 974 eingetragene Marke von Sven Kamm