Quantcast
SLK & SLC Community

HOME IMPRESSUM Datenschutz @ Administratoren Wir über uns Nederlands Forum MBSLK-Foren


mbslk.de ... The SLK-CommunityVäth
mbslk.de ... The SLK-CommunityVÄTH - Give your car Wings

mbslk.de ... The SLK-CommunityCommunity
mbslk.de ... The SLK-CommunityStammtische
Veranstaltungen
Veranstaltungsfotos
SLK-Bilder
Bilder hochladen
User-Suche
Fahrer-Verzeichnis
Community-Check
Erlebnisberichte
FAQ

mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldt
mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldts-Fahrzeugpflege

mbslk.de ... The SLK-CommunityFreiwilliger Kostenbeitrag
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de fördern

mbslk.de ... The SLK-CommunityKommunikation
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-FOREN MBSLK.de Foren

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R170
mbslk.de ... The SLK-Community1996 - 2004
Baureihe R170

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R171
mbslk.de ... The SLK-Community2004 - 2011
Baureihe R171

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R172
mbslk.de ... The SLK-Community2011 - 2020
Baureihe R172

mbslk.de ... The SLK-CommunityAlle SLK Baureihen
mbslk.de ... The SLK-CommunitySLK Geschichte

mbslk.de ... The SLK-CommunityMarktplatz
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-Kollektion
MBSLK.de Kollektion
Kleinanzeigen
Sonderkonditionen
Bücher

mbslk.de ... The SLK-CommunityLinkblock
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityService & Tipps
mbslk.de ... The SLK-CommunityHotel und Gastro
Werkstatt-Tipps
Reifenservice
Werkstattkosten
KfZ-Kosten-Rechner
Felgenkalkulator
Link-Tipps
Downloads
MBSLK.de-Statistik
Newsletterarchiv




Die MBSLK.de-Foren » » Tipps und Technik R172

MBSLK.de-Foren-Suche:
 
In ein anderes Forum wechseln:
luukbox - SLK MEDIA VIDEO
zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R172 
Tipps und Technik R172 » » Thema: Unterstellböcke: wo können die überall platziert werden, ohne daß was beschädigt wird???
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 )
Beitrag von:
... ist ONLINE

   Malouki

Schreiberlevel:
Diplomforenuser
Diplomforenuser
Beiträge: 1263
User seit 27.04.2012
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 24.03.2018 um 20:55 Uhr   
Hallo,

die Überschrift sagt schon fast alles...
Wenn ich das gute Stück mit dem Wagenheber an einem der Hebepunkte anhebe, würde ich gerne auch wenigstens einen Unterstellbock dazu benutzen. An welchen Stellen können die überall platziert werden, ohne daß was beschädigt wird? Also eingedrückt, bzw. irgendeine Versiegelung beschädigt wird?

Malouki

--
SLK55 R172 CarbonLOOK-Edition/Polarweiß
-
KW V3;BMC-Sportluftfilter;ChromeTec-Klappensteuerung;Alarmanlage;X-Car Style Dachmodul;Glaswindschott;LED-Licht innen;AMG-Türpins

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Malouki    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenobersekundaner
Forenobersekundaner
Beiträge: 385
User seit 02.03.2010
 Geschrieben am 27.03.2018 um 20:55 Uhr   
Moin
Uuups bisher keine Antwort erhalten - sind die 55iger Besitzer alles Fremdschrauber?

Da ich derzeit u.a. mit dem Einbau von Stahlflex-Bremsschläuchen am Gange bin, kann ich Dir zunächst an der Vorderachse den Punkt lt. Bild bezeichnen. Dort braucht man nix abzuschrauben von den Unterfahrschutzverkleidungen und dort behindert der Unterstellbock einen auch nicht. Ich lege noch einen Lappen oder Gummi auf die Aufnahme. Zusätzlich würde ich immer einen Hydraulischen Wagenheber mit den speziellen roten Aufnahmen von MB verwenden.
Hinten ist evt. morgen dran dann poste ich es.

Gruß
Burkhard

   

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Tiefflieger    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist ONLINE

   Malouki

Schreiberlevel:
Diplomforenuser
Diplomforenuser
Beiträge: 1263
User seit 27.04.2012
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 27.03.2018 um 21:33 Uhr   
Ja supi! Ich habe mich schon gewundert, daß keine S** antwortet.
Weiter so!

Malouki

--
SLK55 R172 CarbonLOOK-Edition/Polarweiß
-
KW V3;BMC-Sportluftfilter;ChromeTec-Klappensteuerung;Alarmanlage;X-Car Style Dachmodul;Glaswindschott;LED-Licht innen;AMG-Türpins

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Malouki    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   U WE 55

Schreiberlevel:
Forenprinz
Forenprinz
Beiträge: 5863
User seit 12.08.2003

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 28.03.2018 um 08:33 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von U WE 55 am 28.03.2018 um 08:33 Uhr ]

Hallo Jan
es nutzt scheinbar keiner Unterstellböcke..
Ich habe bisher auch ohne gearbeitet..
Deshalb auch keine Antwort.

--
Pflichtangabe zu den Inhaltsstoffen meiner Postings:
Kompetenz, Erfahrung, geringe Anteile von Halbwissen.
Kann Spuren von Ironie oder Hörensagen enthalten.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an U WE 55    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenobersekundaner
Forenobersekundaner
Beiträge: 385
User seit 02.03.2010
 Geschrieben am 11.04.2018 um 11:28 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Tiefflieger am 11.04.2018 um 11:38 Uhr ]



U WE 55 schrieb:

Hallo Jan
es nutzt scheinbar keiner Unterstellböcke..
Ich habe bisher auch ohne gearbeitet..



Wem einmal - so wie mir vor über 25 Jahren passiert - ein hydraulischer Wagenheber runter kommt während ich unter dem Auto lag - der wird nie wieder (außer bei schnellem Reifenwechsel) ohne Unterstellböcke arbeiten. Mein damaliges Glück war das ich das Entweichen der hydraulischen Flüssigkeit hören konnte und das er relativ langsam runter kam.Mir blieben ca. 3 sec den Gefahrenbereich zu verlassen.

So, später als geplant aber besser als gar nicht der Aufnahmepunkt an der Hinterachse.
Dort steht zwar eine Schraube etwas vor aber man kann mit Lappen oder einem durchbohrten Brett das kompensieren - soll ja auch nur zur zweiten Sicherheit dienen.
Mit durchbohrtem Brett (10 mm Durchmesser) kann man dort auch permanent das Auto ablagern.


   

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Tiefflieger    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenobertertianer
Forenobertertianer
Beiträge: 232
User seit 06.08.2017
 Geschrieben am 12.04.2018 um 12:06 Uhr   


.............
Mit durchbohrtem Brett (10 mm Durchmesser) kann man dort auch permanent das Auto ablagern.



Moin, lieber 10er Bohrung in den Unterstellbock bohren anstatt irgend was dazwischen legen was wiederum am Bock verrutschen kann.

Gruß Zebu

--
SLK 300 R172

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Zebu    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   MPMuench

Schreiberlevel:
Diplomforenuser
Diplomforenuser
Beiträge: 1262
User seit 27.06.2005

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 12.04.2018 um 21:20 Uhr   


Tiefflieger schrieb:
Zusätzlich würde ich immer einen Hydraulischen Wagenheber mit den speziellen roten Aufnahmen von MB verwenden.



Hallo zusammen,
was sind das für "spezielle rote Aufnahmen"?
Noch nie von gehört, geschweige denn gesehen...

Viele Grüße
Marc

--
"Die Erinnerung an die Sonnentage des Lebens geht später nicht mehr auf, sondern unter die Haut." - Gerhard Uhlenbruck

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an MPMuench    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenobersekundaner
Forenobersekundaner
Beiträge: 385
User seit 02.03.2010
 Geschrieben am 13.04.2018 um 01:28 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Tiefflieger am 13.04.2018 um 02:09 Uhr ]

Moin Marc
Da die Wagenheber-Aufnahmen bei dem R172 ja Mulden sind und um eine glatte Fläche für einen hydraulischen Wagenheber zu erhalten - auch um Kratzspuren und schlimmeres zu vermeiden - sind die selbst klemmenden Adapterplatten unerläßlich (mit der Zunge nach außen platzieren). Jedoch setzt das hydraulische Wagenheber mit geringer Unterfahrhöhe von ca. 100 mm voraus. Ein Holzbrett muß zwingend auch noch mit drunter passen (wegen der Gewichtsverteilung) - und nicht jeder hat bzw. will schwere große hydraulische Wagenheber mit entsprechend großem Gummi unterfüttertem flachen Hebeteller - da man die Adapter sonst leicht schrottet. Alle 4 beim Freundlichen im einstelligen Euro Bereich letztes Jahr.

Gruß
Burkhard

   

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Tiefflieger    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenvorschüler
Forenvorschüler
Beiträge: 20
User seit 12.04.2016
 Geschrieben am 13.04.2018 um 22:43 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von speedy63 am 14.04.2018 um 12:11 Uhr ]

Hallo,

Du bist als Selbstschrauber zwar nicht allein, aber die Abstützpunkte sind rar und es kommt halt immer darauf an, wo man hin muss. Ich gehe meist auch an die von Dir fotografierten Punkte.
Für die Standard-Wagenheber-Aufhnahmepunkte habe ich mir diesen Adapter besorgt:
https://www.ebay.de/itm/122405918257
(link gekürzt)

Niemals unter das Fahrzeug ohne Absicherung (Unterstellbock)! Ansonsten besteht akute Lebensgefahr. Du wärst leider nicht der erste, der dabei sein Leben lässt...
--
--------------------
Markus
SLK 250 CDI

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Nachtfalke_    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   jot-we

Schreiberlevel:
Forenabiturient
Forenabiturient
Beiträge: 949
User seit 25.08.2004
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 14.04.2018 um 13:16 Uhr   


Tiefflieger schrieb:
...Alle 4 beim Freundlichen im einstelligen Euro Bereich letztes Jahr...



Hallo zusammen,

habe mir letztes Jahr auch diese Adapter besorgt, €7,57 inkl. MWst. bezahlt, ist also überschaubar diese Investition

Man sollte allerdings wirklich eine Wagenheberplatte bzw. ein Zwischenstück haben, um die komplette Fläche der Adapter belasten zu können, die brechen sonst durch wenn man sie nur in der Mitte belastet.

Und die Wagenheberaufnahmen am Auto sollten unversehrt sein, was leider je nach Vorbesitzer oder Werkstatt nicht immer der Fall ist. Wenn die Aufnahmen durch unsachgemäßen Auflageteller o.ä. etwas verdrückt sind, was ich schon gesehen habe, lassen sich die Adapter gar nicht ordentlich einklicken und dann liegt das Auto noch wackeliger auf dem Wagenheber.

--
Bis dann, Jörg

***Der beste Beweis dafür, dass es intelligentes Leben im Universum gibt ist, dass noch keiner versucht hat Kontakt mit uns aufzunehmen***

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an jot-we    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 )

zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R172
mbslk.de ... The SLK-CommunityWindschott DESIGN
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN

mbslk.de ... The SLK-Community

Username


Passwort




NEUER USER
Passwort vergessen?

mbslk.de ... The SLK-CommunityWer ist online?
mbslk.de ... The SLK-CommunityAnonym  :609
Mitglieder:    9
Im Chat  :    0


mbslk.de ... The SLK-CommunityXCar-Style
mbslk.de ... The SLK-CommunityXcar-style

mbslk.de ... The SLK-CommunityBesuch Nummer
mbslk.de ... The SLK-Community23.241.448

mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz
mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz

mbslk.de ... The SLK-CommunityGoogle@MBSLK
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-Community
mbslk.de ... The SLK-Community
Umfrage
Ist Dir schon mal ein Smartphone abhanden gekommen?

Ja, es wurde gestohlen
Ja, ich habe es verloren
Nein

Zum Abstimmen bitte einloggen ...

Umfrage-Ergebnisse
Andere Umfragen

mbslk.de ... The SLK-Communityaffil_r_u
mbslk.de ... The SLK-Community
<

mbslk.de ... The SLK-Communitygoogle 160
mbslk.de ... The SLK-Community

  BreNet GmbH - Ihr zuverlässiger Partner für Webhosting, Domains und Webspace in Bremen


© 1999-2021 Sven Kamm
MBSLK ist gemäß Urkunde Nr. 30 2015 204 974 eingetragene Marke von Sven Kamm