Quantcast
SLK & SLC Community

HOME IMPRESSUM Datenschutz @ Administratoren Wir über uns Nederlands Forum MBSLK-Foren


mbslk.de ... The SLK-CommunityVäth
mbslk.de ... The SLK-CommunityVÄTH - Give your car Wings

mbslk.de ... The SLK-CommunityCommunity
mbslk.de ... The SLK-CommunityStammtische
Veranstaltungen
Veranstaltungsfotos
SLK-Bilder
Bilder hochladen
User-Suche
Fahrer-Verzeichnis
Community-Check
Erlebnisberichte
FAQ

mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldt
mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldts-Fahrzeugpflege

mbslk.de ... The SLK-CommunityFreiwilliger Kostenbeitrag
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de fördern

mbslk.de ... The SLK-CommunityKommunikation
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-FOREN MBSLK.de Foren

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R170
mbslk.de ... The SLK-Community1996 - 2004
Baureihe R170

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R171
mbslk.de ... The SLK-Community2004 - 2011
Baureihe R171

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R172
mbslk.de ... The SLK-Community2011 - 2020
Baureihe R172

mbslk.de ... The SLK-CommunityAlle SLK Baureihen
mbslk.de ... The SLK-CommunitySLK Geschichte

mbslk.de ... The SLK-CommunityMarktplatz
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-Kollektion
MBSLK.de Kollektion
Kleinanzeigen
Sonderkonditionen
Bücher

mbslk.de ... The SLK-CommunityLinkblock
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityService & Tipps
mbslk.de ... The SLK-CommunityHotel und Gastro
Werkstatt-Tipps
Reifenservice
Werkstattkosten
KfZ-Kosten-Rechner
Felgenkalkulator
Link-Tipps
Downloads
MBSLK.de-Statistik
Newsletterarchiv




Die MBSLK.de-Foren » » Tipps und Technik R172

MBSLK.de-Foren-Suche:
 
In ein anderes Forum wechseln:
luukbox - SLK MEDIA VIDEO
zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R172 
Tipps und Technik R172 » » Thema: Standheizung im 55er
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   lan

Schreiberlevel:
Forenoberprimaner
Forenoberprimaner
Beiträge: 568
User seit 14.09.2004

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 16.11.2017 um 00:12 Uhr   
Hallo zusammen,

für alle die mit dem Gedanken an eine Standheizung spielen:

Ich hatte im 170er (320) eine, im 171er (350) auch. Als jetzt der 172er an der Reihe war, dachte ich wie immer: "Ich probier's der ersten Winter mal ohne...". Hat wie immer nicht lange gehalten und jetzt ist auch im 55er eine drin.

Beim 170er war es noch einfach. Die Einbauvorschläge kamen incl. Teilesatz original von Mercedes.

Ab dem 171 gabs das nicht mehr. Die normalen Bosch Dienste & Co. schauen in die Webasto Datenbank und sagen "gibts nicht, geht nicht". Das stimmt so natürlich nicht. Ich kenne mittlerweile zwei Firmen die so was machen:

FBS in Frankfurt hatte sie mir in den 171er eingebaut. Die haben vom Einbau her extrem sauber gearbeitet. Man konnte im nachhinein fast nicht mehr unterscheiden, welche Kabel und Schläuche original sind und welche nachgerüstet wurden. Andererseits war die Einbindung in die Klimatisierung sehr rustikal: Am Steuergerät vorbei einfach das Gebläse auf fixe Drehzahl (ca. Stufe 3) gestellt. Die Duoventile (Heizleistung) blieben dauerhaft offen, so dass es vor allem in der Übergangszeit schnell zu warm wurde. Klappenstellung war nicht beeinflussbar.

Da der "Neue" ein 55er ist, kam noch ein anderes Problem dazu: FBS staffelt den Einbaupreis nach Zylinderzahl. Beim 171 hatten Sie kw und PS verwechselt und mir zuerst den AMG Preis angeboten: >4100 €. Der Preis für den 350 lag dann immer noch bei knapp 2700. Dafür, dass die Heizung vor den Kühler gesetzt wurde und das beim 55er sicher nicht anders wäre, ein stolzer AMG Aufpreis nach dem Motto: Wer sich einen AMG leisten kann hats ja.

Das Angebot für den R172 55er lag dann bei 4200 € ohne Fernbedienung und mit der 4kw Heizung. Schon im 350er mit dem "Small Block" V6 war ich froh, die 5kw zu haben. Daher ist die 4kw im 55er mit Sicherheit deplatziert. D.h. man wäre locker zwischen 4500 und 5000 gelandet. Hab' ich gar nicht mehr angefragt.

Ganz in der Nähe, in Hanau sitzt Teltec. Wird schon in anderen Threads erwähnt, ich kannte sie vom meinem Elektro Smart (klasse Auto, sollte ich auch mal was zu schreiben...). Ab Werk heizt der nur wenn er am Strom hängt und Teltec rüstet den Betrieb über den Akku nach. Auch Teltec hat sich auf Sondereinbauten spezialisiert für Fälle die es offiziell nicht gibt. Aber ohne den überzogenen "AMG Bonus". Wenn ich oben zum Einbau "extrem sauber" geschrieben habe, würde ich hier immer noch "sauber", also überdurchschnittlich sagen. Sprich: Alles gut, wenn auch nicht ganz das Erstausrüsterniveau wie es in meinem 171er zu sehen war. Genau andersrum aber die Einbindung in die Klima: Es wird das originale Steuergerät aktiviert. Dadurch wird es zwar (habe keine Klimatronik) nicht ganz so schnell warm, da die Gebläsedrehzahl fix ist. Aber nach 20-30 Min. Aufheizzeit wird eine konstante Temperatur gehalten. Wer es nicht vergisst, sollte abends das Gebläse höher drehen und kriegt dann schneller warm. Natürlich müssen die Defroster Düssen offen sein, wenn man keinen Carport o.ä. hat. Preis für die 5kw incl. Fernbedienung im 55er: Um 2800. Evtl. laufende Webasto Rabattaktionen gehen davon noch ab.

Mir ist bewusst, dass ich hier 171er Äpfel mit 172er Birnen vergleiche. Kann sein, dass die Klima Anbindung im 171 nicht besser geht. Trotzdem im Zweifel vor Beauftragung anfragen, wie es im konkreten Modell gemacht wird.

Jedenfalls ist jetzt auch der 55er warm wenn ich morgens einsteige. Mancher wird sich jetzt um das arme Auto sorgen, das durch den bösen schwarzwälder Winter fähren muss. Aber von der Hohlraumkonservierung berichte ich demnächst in einem anderen Thread. Und wenns richtig eklig wird, gibts ja noch den E-Smart.


Viele Grüße

Michael


--
V8 statt VR

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an lan    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Olli aus Mainhattan



Schreiberlevel:
Forenkaiser
Forenkaiser
Beiträge: 18571
User seit 26.07.2000

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 16.11.2017 um 03:58 Uhr   
Hallo Michael,

das kann ich nur zu gut verstehen. In meinem Daily Driver (Smart 451) fahre ich auch eine Standheizung. Damit nimmt man dem Winter einen großen Teil seines Schreckens.


Gude, Olli.

--
"Es ist heilsam, sich mit farbigen Dingen zu umgeben. Was das Auge freut, erfrischt den Geist, und was den Geist erfrischt, erfrischt den Körper."
Prentice Mulford (1834 - 1891)

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Olli aus Mainhattan    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenobersekundaner
Forenobersekundaner
Beiträge: 385
User seit 02.03.2010
 Geschrieben am 16.11.2017 um 14:03 Uhr   
Moin Michael,
Vielen Dank für Deinen Bericht!
Ich war auch schon auf der Suche nach einer Standheizung für den 55iger.
Der Meister vom Freundlichen meinte das es nicht möglich wäre aufgrund
des elektronischen Thermostates im Zusammenspiel mit der Wasserpumpe, die wohl
auch elektrisch sein soll - es gebe eine Fehlermeldung meinte er.
Webasto hatte ich auch angeschrieben - machten mir jedoch wenig Hoffnung hier im Norden eine kompetente Firma zu finden.
Schön von Dir zu hören das es doch eine Lösung gibt.
Mein Fahrzeug ist mit der Thermotronic ausgerüstet.
Was ich mir wünschen würde ist, das der Motor der ja rund 9 Liter Öl beherbergt, schnell auf 80° C Öltemperatur kommt.
Bisher werden rund 14 Km Fahrstrecke benötigt bei einer Außentemperatur um die 17° C.
Könntest Du noch bitte einen Erfahrungsbericht nachliefern?
Schön wären auch Bilder wenn möglich - ist ja alles gekappselt .
Wie hoch ist die Reichweite der Fernbedienung? - Ich vermute die Antennenleitung wurde an die bestehende Antenne angekoppelt.
Wo genau wurde denn die Standheizung verbaut? - In meiner C-Klasse befindet sie sich
im Radkasten auf der Beifahrerseite vorne.

Gruß & weiterhin knitterfreie Fahrt

Burkhard

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Tiefflieger    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   lan

Schreiberlevel:
Forenoberprimaner
Forenoberprimaner
Beiträge: 568
User seit 14.09.2004

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 16.11.2017 um 23:12 Uhr   


Olli aus Mainhattan schrieb:
Daily Driver (Smart 451)



Interessante Kombi. Ich habe ja auch den 55er plus den 451, allerdings als electric drive. Wobei der SLK schon eher das Hauptauto ist. Der Smart übernimmt halt die ca. 5000 km im Jahr, die man dem SLK nicht antun will. Pendeln bei Mistwetter, Brötchen holen etc.


@Tiefflieger:

Komme noch mit Details, bin nur zeitlich grad' etwas knapp...


Viele Grüße

Michael

--
V8 statt VR

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an lan    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   mike_bu

Schreiberlevel:
Forenprinz
Forenprinz
Beiträge: 5621
User seit 03.09.2006
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 17.11.2017 um 16:56 Uhr   
Hallo Michael

Ja, eine Standheizung ist wirklich erste Sahne. habe in meinem Dienstwagen auch eine drin. Morgens in ein 23° warmes Auto einzusteigen, Scheiben dabei abgetaut ist wirklich klasse. Wird immer wieder mein erstes Ausstatungsdetail beim Firmenwagen sein. Und sollte ich in der Rente irgendwann mal nur noch den SLK haben, wird die Standheizung in jeden Fall nachgerüstet.



--
------ mike -------
** carpe diem **

SLK 250 R172 Diesel
SLK 200 R172 Benzin
SLK 200 R171 Benzin

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an mike_bu    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   lan

Schreiberlevel:
Forenoberprimaner
Forenoberprimaner
Beiträge: 568
User seit 14.09.2004

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 20.11.2017 um 23:34 Uhr   


Tiefflieger schrieb:
...nicht möglich wäre aufgrund des elektronischen Thermostates im Zusammenspiel mit der Wasserpumpe, die wohl auch elektrisch sein soll - es gebe eine Fehlermeldung meinte er.


Wie ich es sehe, hängt die Heizung hängt ganz normal im Heizungsvorlauf. Offenbar ist beim 172er die Heizungsregelung wieder luftseitig. Zumindest erkenne ich keine Duoventile, was den Betrieb geschmeidiger macht, weil ein konstanter Wasserstrom gewährleistet ist. Anders als bei 170 und 171 wo dieser nur dann halbwegs gegeben war, wenn die heizbare Scheibenwaschanlage verbaut ist. Denn durch diese fließt immer ein Teilstrom, auch wenn die Ventile wg. Erreichens der Innenraumtemperatur nur noch kurz öffnen. Oder wenn der Einbauer die rustikale, an der Heizungsregelung vorbei gehende Variante gewählt hat und der Innenraum einfach immer voll geheizt wird. Das endet aber gerade in der Übergangszeit schnell in einer Sauna.



Mein Fahrzeug ist mit der Thermotronic ausgerüstet.


Ich spekuliere mal, dass das kein Nachteil wäre. Sollte eher besser sein, weil die wenns kalt ist mit hoher Gebläsedrehzahl startet und dann runter regelt. Bei der einfachen Variante muss man sich halt am Vorabend für eine Gebläsestellung entscheiden.



Was ich mir wünschen würde ist, das der Motor der ja rund 9 Liter Öl beherbergt, schnell auf 80° C Öltemperatur kommt. Bisher werden rund 14 Km Fahrstrecke benötigt bei einer Außentemperatur um die 17° C.


Die Öltemperatur startet auch nach Vorheizen bei annähernd Außentemperatur. D.h. der Temperatursensor sitzt wohl an einer Stelle die vom Heizwasser oder dem aufgewärmten Block nix abkriegt.

Nach dem Starten steigt sie aber schnell an. Bei einem Mix aus erst Stadtverkehr und dann Landstraße war ich bei Start mit 5 Grad Außentemperatur nach 8 km und 8 Minuten auf 80 Grad. Heizzeit davor lag etwas über 30 Min.



Wie hoch ist die Reichweite der Fernbedienung? - Ich vermute die Antennenleitung wurde an die bestehende Antenne angekoppelt.


Ist im üblichen Rahmen wie es schon bei meinem 320er und 350er war. Im 350 hatte ich sie an der original Antenne, da diese auch GSM mit abgedeckt hat. Da ich im 55er keine GSM Vorrüstung habe und somit die 'schöne' Antenne auf dem Kofferraum fehlt, war das keine Option. Derzeit liegt die Scheibenantenne sie noch im Handschuhfach, weil an Ihrem endgültigen Platz noch die diesjährige schweizer Autobahnwignette wohnt. Nächstes Jahr kommt sie dann an die Scheibe hinter den Innenspiegel.



Wo genau wurde denn die Standheizung verbaut?


Ziemlich genau hinter dem vorderen Nummernschild.


--
V8 statt VR

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an lan    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:








zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R172
mbslk.de ... The SLK-CommunityWindschott DESIGN
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN

mbslk.de ... The SLK-Community

Username


Passwort




NEUER USER
Passwort vergessen?

mbslk.de ... The SLK-CommunityWer ist online?
mbslk.de ... The SLK-CommunityAnonym  :835
Mitglieder:    4
Im Chat  :    0


mbslk.de ... The SLK-CommunityXCar-Style
mbslk.de ... The SLK-CommunityXcar-style

mbslk.de ... The SLK-CommunityBesuch Nummer
mbslk.de ... The SLK-Community23.224.210

mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz
mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz

mbslk.de ... The SLK-CommunityGoogle@MBSLK
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-Community
mbslk.de ... The SLK-Community
Umfrage
Ist Dir schon mal ein Smartphone abhanden gekommen?

Ja, es wurde gestohlen
Ja, ich habe es verloren
Nein

Zum Abstimmen bitte einloggen ...

Umfrage-Ergebnisse
Andere Umfragen

mbslk.de ... The SLK-Communityaffil_r_u
mbslk.de ... The SLK-Community
<

mbslk.de ... The SLK-Communitygoogle 160
mbslk.de ... The SLK-Community

  BreNet GmbH - Ihr zuverlässiger Partner für Webhosting, Domains und Webspace in Bremen


© 1999-2021 Sven Kamm
MBSLK ist gemäß Urkunde Nr. 30 2015 204 974 eingetragene Marke von Sven Kamm