Quantcast
SLK & SLC Community

HOME IMPRESSUM Datenschutz @ Administratoren Wir über uns Nederlands Forum MBSLK-Foren


mbslk.de ... The SLK-CommunityVäth
mbslk.de ... The SLK-CommunityVÄTH - Give your car Wings

mbslk.de ... The SLK-CommunityCommunity
mbslk.de ... The SLK-CommunityStammtische
Veranstaltungen
Veranstaltungsfotos
SLK-Bilder
Bilder hochladen
User-Suche
Fahrer-Verzeichnis
Community-Check
Erlebnisberichte
FAQ

mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldt
mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldts-Fahrzeugpflege

mbslk.de ... The SLK-CommunityFreiwilliger Kostenbeitrag
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de fördern

mbslk.de ... The SLK-CommunityKommunikation
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-FOREN MBSLK.de Foren

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R170
mbslk.de ... The SLK-Community1996 - 2004
Baureihe R170

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R171
mbslk.de ... The SLK-Community2004 - 2011
Baureihe R171

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R172
mbslk.de ... The SLK-Community2011 - 2020
Baureihe R172

mbslk.de ... The SLK-CommunityAlle SLK Baureihen
mbslk.de ... The SLK-CommunitySLK Geschichte

mbslk.de ... The SLK-CommunityMarktplatz
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-Kollektion
MBSLK.de Kollektion
Kleinanzeigen
Sonderkonditionen
Bücher

mbslk.de ... The SLK-CommunityLinkblock
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityService & Tipps
mbslk.de ... The SLK-CommunityHotel und Gastro
Werkstatt-Tipps
Reifenservice
Werkstattkosten
KfZ-Kosten-Rechner
Felgenkalkulator
Link-Tipps
Downloads
MBSLK.de-Statistik
Newsletterarchiv




Die MBSLK.de-Foren » » Tipps und Technik R170

MBSLK.de-Foren-Suche:
 
In ein anderes Forum wechseln:






zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R170 
Tipps und Technik R170 » » Thema: Eintragung des typischen Kompressortunings
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 )
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenritter
Forenritter
Beiträge: 3783
User seit 20.04.2010
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 05.03.2017 um 13:21 Uhr   
Hallo Forum,

nach (sehr) langer Zeit melde ich mich hier mal wieder mit einer Frage.
Nachdem mein Spielzeug nun (im sichtbaren Bereich) entrostet ist und wieder ordentlich aussieht bin ich schon seit einiger Zeit am überlegen, in welcher Reihenfolge ich die noch vorhandenen Änderungswünsche abarbeiten will. Momentan steht an 1. oder 2. Stelle die Revision des Kompressors, vermutlich gleich mit einer Änderung der Kompressorübersetzung, sprich Ladedruckerhöhung.

Lässt sich das mittlerweile auch vom TÜV eintragen wenn es sich nicht um Brabus/Väth/Lorinser oder sonstige offizielle Scheiben handelt? Sprich Einzelabnahme?
Kleine Spielereien sind ja weniger das Problem, aber Motortuning ohne Eintragung ist im Albtraumszenario Unfall schon ein Problem, das wird dann sicher schnell als "Fahren ohne Versicherungsschutz" gewertet.

Weiter hätte ich noch ein Anliegen: Hat jemand eine Beschreibung oder ein Bild vom Einbauort des SLE-Ventiles? Ursprünglich war das verkokt bzw. zugesetzt in "Geschlossen-Stellung", seit der Mechaniker es damals wechselte hab ich das typische Sack-Nüsse-Laufverhalten in der ersten Kaltlaufminute. Würde das gerne mal näher ansehen und "sicherstellen, dass es nicht zugesetzt ist".
Ich gehe davon aus, dass ein zugesetztes Ventil ausser einer Eintragung im Fehlerspeicher keine Auswirkungen auf den Motor hat, hatte es ja damals auch nicht.
Schönen Sonntag noch.
Gruß,

Daniel

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Herr der Kringel    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   SLK-M

Schreiberlevel:
Forenprinz
Forenprinz
Beiträge: 7465
User seit 26.03.2016

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 05.03.2017 um 13:52 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von SLK-M am 05.03.2017 um 14:23 Uhr ]



Herr der Kringel schrieb:
Weiter hätte ich noch ein Anliegen: Hat jemand eine Beschreibung oder ein Bild vom Einbauort des SLE-Ventiles? Ursprünglich war das verkokt bzw. zugesetzt in "Geschlossen-Stellung", seit der Mechaniker es damals wechselte hab ich das typische Sack-Nüsse-Laufverhalten in der ersten Kaltlaufminute. Würde das gerne mal näher ansehen und "sicherstellen, dass es nicht zugesetzt ist".
Ich gehe davon aus, dass ein zugesetztes Ventil ausser einer Eintragung im Fehlerspeicher keine Auswirkungen auf den Motor hat, hatte es ja damals auch nicht.


Hallo Daniel,
zu dem ganzen Tuning-Zeugs kann ich nichts sagen (da für mich ein Aufwand zu Nutzen Thema - meine Meinung).

Das SLE-Ventil sitzt dort (S. 4):
http://www.mbslk.de/modules.php?op=modload&name=Forums&file=viewtopic&topic=88765&forum=5&start=30

Die beiden (SLE und Rückschlag) zu tauschen kann ab einer gewissen Laufleistung nie verkehrt sein.
Beide kosten je ca. 50 EUR und sind keine Geldverschwendung. Das SLE wechselst du in 5 Minuten, das Rückschlagventil wechselt dir der Freundliche für 30 EUR. Rat: Lass da die Finger weg! Schwierig, Spezialschlüssel 27 wegen der Schottwand, nervig, etc...man suche hier danach!

Das er in den ersten Sekunden (max. 20 Sek., stopp die Zeit) blechern klingt ist ein gutes Zeichen das alles funktioniert!!! Danach schaltet er die SLE ab, bläst nix mehr in den Krümmer und er wird ruhiger. Kaltstarten und mal hinhören im Stand.

"Wenn" das SLE-Ventil im Eimer (Daueroffen) ist wäre folgendes denkbar:
1. Verlust von Ladedruck, da er vor der DK was abzwackt (ULK liefert nicht mehr vermehrt Luft, da SLE-Phase vorbei ist)
oder
2. "Abgasrückführung" in die Ansaugspinne.

Dauerzu wäre in der Tat irrelevant, da nur in der Startphase aktiv. Bläst er halt für ein paar Sekunden mehr Luft in den Motor rein, so what. Lambda ist dann eh nicht aktiv, also keine L-Fehlermeldung.

Also: Wie sich das hier anhört ist dein SLE-Ventil in Ordnung! Damals zu - Ruhe, gereinigt - Radau, alles gut! Wenn dein SLE-Ventil allerdings verkokt war/ist, hat das Rückschlagventil sicher einen weg...

Also testen!! Wie? s. hier:
http://www.benzworld.org/forums/attachments/w203-c-class/340685d1288983668-diagnostics-p0410-mercedes-c230-kompressor-w203-diagnostics-p0410-mercedes-c230-kompressor.pdf

Gruß
Markus

--
Motto: Pessimisten sind Optimisten mit Erfahrung!
Auto: 91058, SLK 230FL, 2001, 6-Gang-Schalter, 90tkm, obsidianschwarz, siambeige, Originalzustand [bis auf P-Sprint]

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an SLK-M    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:














Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenritter
Forenritter
Beiträge: 3783
User seit 20.04.2010
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 05.03.2017 um 15:18 Uhr   
Das ist ja das Problem, er klingt wie ein Asthmakranker!
Deswegen wird das bei Gelegenheit "repariert", dann müssen sich meine und sämtliche anderen Ohren nicht mehr vergewaltigen lassen wenn ich den Wagen kaltstarte.
Danke für den Link, werde mir das Ganze dann im April mal näher ansehen.

Kann mir noch jemand Infos zur ersten Frage geben? Danke im Voraus schonmal!

--
typischer "bei-dem-ersten-Staubkorn-zum-waschen-fahrer"

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Herr der Kringel    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   umac

Schreiberlevel:
Forenritter
Forenritter
Beiträge: 3620
User seit 12.01.2008
 Geschrieben am 05.03.2017 um 15:57 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von umac am 05.03.2017 um 15:58 Uhr ]



Herr der Kringel schrieb:

Kann mir noch jemand Infos zur ersten Frage geben? Danke im Voraus schonmal!



Moin!

Du brauchst "nur" einen willigen Prüfer (TÜV oder DEKRA - je nach Bundesland) der Dir das einträgt. Genau dieser ist Dein Ansprechpartner und kann Dir sagen, was Du wohlmöglich liefern musst. Mit etwas Glück hat er Vergleichsgutachten auf seinem PC und handhabt das unkompliziert, mit Pech hat er keinen Bock oder fordert ein richtiges Material-, Abgas- und Geräuschgutachten. Frage bei der tel. Terminvereinbarung, ob das Erstgespräch kostenpflichtig ist.

Alternativ kannst Du die Tunerbuden in der Gegend abklappern, evtl. kann Dir da geholfen werden - aber die Kosten kannst Du sparen, wenn Du selbst einen willigen Prüfer findest.

Ciao Uwe

--
**** Kaffee - der Tod aller Träume ****

1-14-9-4-7-12-15-6-13-8-3-16-11-2-5-10

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an umac    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenritter
Forenritter
Beiträge: 3783
User seit 20.04.2010
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 05.03.2017 um 17:13 Uhr   
Das hab ich schon fast befürchtet.
In Bayern werde ich da beim TÜV wohl nicht fündig werden, und andere Organisationen ala Dekra dürfen soweit ich weiß nichts eintragen was kein Gutachten hat.
Weiß hier im Forum evtl. jemand einen "guten" TÜV-Prüfer im süddeutschen Raum?
Mit sämtlichen TÜV'ern die ich bisher kennengelernt habe ist sowas nicht machbar, die waren allesamt extrem konservativ.

--
typischer "bei-dem-ersten-Staubkorn-zum-waschen-fahrer"

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Herr der Kringel    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   bitti

Schreiberlevel:
Forenprinz
Forenprinz
Beiträge: 5424
User seit 15.07.2006

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 05.03.2017 um 17:56 Uhr   
Hallo Daniel,

frag mal unseren Eintragungsfetischisten Bruno (elgado). Der hat meines Wissens alles eingetragen was er geändert hat, selbst den Eigenbau Einarmwischer wie ich ihn auch habe, obwohl das gar nicht notwendig war. Der hat da einen sehr Technik affinen Prüfer zur Hand.

Ich selber hab das Riemenscheiben Gedöns jetzt schon ca. 6 mal dch. den TÜV ohne Beanstandungen gebracht. Sehen die doch gar nicht und wissen auch nicht dass der Serien Kompresser des 200er einen schwarzen Pulley, der 230er einen silbernen Pulley hat!



--
LG Claus

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an bitti    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenritter
Forenritter
Beiträge: 3783
User seit 20.04.2010
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 05.03.2017 um 18:07 Uhr   
Hallo Claus,

ja, dass der TÜV da keine Probleme macht deswegen ist mir auch klar. Die Versicherung kann mir aber bei nem Unfall unter Umständen einen Strick draus drehen und das ist mir zu heiß. Denn ich bin mir sicher, dass genau DANN was passiert, wenn das Fahrzeug getunt wird. Da würde ich dann noch lieber in den sauren Apfel beißen und nach ner ABE-Scheibe schauen. Natürlich wäre mir die günstige Alternative aber lieber, zumal sie ja einwandfrei funktioniert!
Gruß,

Daniel

--
typischer "bei-dem-ersten-Staubkorn-zum-waschen-fahrer"

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Herr der Kringel    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   SLK-M

Schreiberlevel:
Forenprinz
Forenprinz
Beiträge: 7465
User seit 26.03.2016

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 05.03.2017 um 19:20 Uhr   

Herr der Kringel schrieb:
Das ist ja das Problem, er klingt wie ein Asthmakranker!
Deswegen wird das bei Gelegenheit "repariert", dann müssen sich meine und sämtliche anderen Ohren nicht mehr vergewaltigen lassen wenn ich den Wagen kaltstarte.

Wie gesagt, hat dein Mechaniker das Teil getauscht und war es dann lauter ist das der bekannte Kaltstarteffekt. Egal, check' es halt durch. Wenn du kalt startest, daneben stehst und nach ca. 20 s der Spuk schlagartig vorbei ist: Nomal!
Ansonsten könnte der Krümmer einen Riss haben...viel Erfolg!

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an SLK-M    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   SachsenSLK

Schreiberlevel:
Forenunterprimaner
Forenunterprimaner
Beiträge: 442
User seit 09.03.2015
 Geschrieben am 05.03.2017 um 19:52 Uhr   
Als ich mein SLK wegen der Zündaussetzerproblematik bei einer MB- Werkstatt hatte. Haben die Leute erst nach dem dritten Termin auf eine anscheinend größere Riemenscheibe hingewiesen. Obwohl ich bei allen letzten Wartungsterminen schon meine Tuningmaßnahmen erläutert hatte.

Nagut ist ja auch getarnt...

--
SLK 200K SE '02, OlafMAirIntake, ACC-RS, ACC-LLK, MCS-Ansaugrohr, Chip, FoxESD, StahlflexBL u. PowerDiscs; BMW E89 Z4 35i '10 (500Nm-Rückenmassage)

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an SachsenSLK    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenritter
Forenritter
Beiträge: 3783
User seit 20.04.2010
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 05.03.2017 um 20:27 Uhr   
Markus, es hat schon nen Grund, warum ich das jedes Mal in Anführungszeichen gesetzt habe.
Nach der "Reparatur" wird das Geräusch nicht mehr da sein weil das Ventil auf wundersame Weise hängenbleiben wird.

@ Sachsen-SLK:
Wie gesagt, Mechaniker/TÜVer und Gutachter sind 2 Paar Schuhe. Wenns nur um Probleme beim TÜV ginge und ich das Ding alle 2 Jahre abmontieren müsste wärs mir ja egal.

--
typischer "bei-dem-ersten-Staubkorn-zum-waschen-fahrer"

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Herr der Kringel    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 )

zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R170
mbslk.de ... The SLK-CommunityWindschott DESIGN
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN

mbslk.de ... The SLK-Community

Username


Passwort




NEUER USER
Passwort vergessen?

mbslk.de ... The SLK-CommunityWer ist online?
mbslk.de ... The SLK-CommunityAnonym  :707
Mitglieder:  10
Im Chat  :    2


mbslk.de ... The SLK-CommunityXCar-Style
mbslk.de ... The SLK-CommunityXcar-style

mbslk.de ... The SLK-CommunityBesuch Nummer
mbslk.de ... The SLK-Community23.502.712

mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz
mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz

mbslk.de ... The SLK-CommunityGoogle@MBSLK
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-Community
mbslk.de ... The SLK-Community
Umfrage
Verfolgst Du die Olympischen Spiele dieses Jahr im TV/Stream?

Ja
Nein

Zum Abstimmen bitte einloggen ...

Umfrage-Ergebnisse
Andere Umfragen

mbslk.de ... The SLK-Communityaffil_r_u
mbslk.de ... The SLK-Community
<

mbslk.de ... The SLK-Communitygoogle 160
mbslk.de ... The SLK-Community

  BreNet GmbH - Ihr zuverlässiger Partner für Webhosting, Domains und Webspace in Bremen


© 1999-2021 Sven Kamm
MBSLK ist gemäß Urkunde Nr. 30 2015 204 974 eingetragene Marke von Sven Kamm