Quantcast
SLK & SLC Community

HOME IMPRESSUM Datenschutz @ Administratoren Wir über uns Nederlands Forum MBSLK-Foren


mbslk.de ... The SLK-CommunityVäth
mbslk.de ... The SLK-CommunityVÄTH - Give your car Wings

mbslk.de ... The SLK-CommunityCommunity
mbslk.de ... The SLK-CommunityStammtische
Veranstaltungen
Veranstaltungsfotos
SLK-Bilder
Bilder hochladen
User-Suche
Fahrer-Verzeichnis
Community-Check
Erlebnisberichte
FAQ

mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldt
mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldts-Fahrzeugpflege

mbslk.de ... The SLK-CommunityFreiwilliger Kostenbeitrag
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de fördern

mbslk.de ... The SLK-CommunityKommunikation
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-FOREN MBSLK.de Foren

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R170
mbslk.de ... The SLK-Community1996 - 2004
Baureihe R170

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R171
mbslk.de ... The SLK-Community2004 - 2011
Baureihe R171

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R172
mbslk.de ... The SLK-Community2011 - 2020
Baureihe R172

mbslk.de ... The SLK-CommunityAlle SLK Baureihen
mbslk.de ... The SLK-CommunitySLK Geschichte

mbslk.de ... The SLK-CommunityMarktplatz
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-Kollektion
MBSLK.de Kollektion
Kleinanzeigen
Sonderkonditionen
Bücher

mbslk.de ... The SLK-CommunityLinkblock
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityService & Tipps
mbslk.de ... The SLK-CommunityHotel und Gastro
Werkstatt-Tipps
Reifenservice
Werkstattkosten
KfZ-Kosten-Rechner
Felgenkalkulator
Link-Tipps
Downloads
MBSLK.de-Statistik
Newsletterarchiv




Die MBSLK.de-Foren » » Tipps und Technik R170

MBSLK.de-Foren-Suche:
 
In ein anderes Forum wechseln:






zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R170 
Tipps und Technik R170 » » Thema: Motor geht während der Fahrt aus - erst nach 30 min. wieder an
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 )
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forengrünschnabel
Forengrünschnabel
Beiträge: 7
User seit 14.10.2016
 Geschrieben am 14.10.2016 um 18:55 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von ccroxx am 14.10.2016 um 18:58 Uhr ]

Hallo,

danke für die Freischaltung, ich heiße mich einmal schnell selbst willkommen und grüße alle hier Anwesenden. Natürlich habe ich ein Problem mit meinem SLK und würde mich über Hilfe, Tips und Erfahrungen freuen.

Seit ein paar Tagen geht mein SLK während der Fahrt schlagartig aus und springt erst nach ca. 30-45 Minuten „Regenerationszeit“ wieder an. Aber schön der Reihe nach:

Mein Auto:

SLK 230 Kompressor
R170
EZ: 08.07.1998
Km-Stand: 319.000


Der „Hergang der Tat“:

20 km gefahren, während der Fahrt ist die Kontrollleuchte für die Lichter/Scheinwerfer/Blinker angegangen – es haben aber alle Birnchen funktioniert.

2 Std. lang geparkt. Weiter gefahren, nach ca. 4 km ist er unter der Fahrt ausgegangen und nicht mehr angesprungen. Warnblinker eingeschaltet. Nach ca. 20-30 min. haben die Warnblinker dauerhaft geleuchtet (war schon sehr oft so, nichts außergewöhnliches). Dann ließ er sich plötzlich wieder starten.

ADAC abbestellt, 2 km gefahren, wieder ausgegangen (ADAC erneut bestellt). Nach 40 min. wieder angesprungen, konnte 20 km bis nach Hause fahren.

Zu Hause mehrmals erfolgreich gestartet, ohne zu fahren.

Standard-Joker-Lösung: Batterie kurz abklemmen. Danach eine Testfahrt gemacht. Plötzlich ist wieder die Kontrollleuchte der Lampen/Lichter angegangen (alle Lampen funktionieren). 2 km später (nach insgesamt 18 km) ist der Motor wieder während der Fahrt ausgegangen. Eine Std. später wieder problemlos angesprungen und geschnurrt wie eine Katze.


Wenn er ausgeht:

Der Motor geht schlagartig aus, ohne Stottern oder sonstige Ankündigung. Er ist sowohl ausgegangen während ich Gas gegeben hatte als auch beim Rollen an die Ampel ohne Gas. Es leuchten sämtliche Lichter in den Armaturen auf.


Wenn er einmal ausgegangen ist:

Beim Startversuch hört man die Benzinpumpe, Anlasser dreht unermüdlich, aber es kommt nicht annähernd eine Zündung zustande, man hört also nur den Anlasser. Radio, Fensterheber, Licht etc. funktionieren.

- Start mit Ersatzschlüssel versucht, keine Änderung.
- Zeiger des Drehzahlmessers bleibt beim Startversuch still.


Sonstiges (seit ein paar Wochen):

Wenn es draußen feucht ist oder geregnet hat, kommt der Motor nach längerer Standzeit (über Nacht) beim Starten nur schwer auf Touren. Er stottert und rumpelt, Gas geben nützt nicht viel. Manchmal läuft er dann erst beim dritten Versuch rund. Vielleicht gibt es hier ja auch einen Zusammenhang...? Zündkerzen und -kabel sind ca. 18 Monate und 12.000 km alt.


Und jetzt natürlich meine Frage, wo das Problem liegen könnte.....

Falls jemand ähnliches erlebt (und gelöst) hat oder auf sonstige Ideen kommt, würde ich mich sehr über ein paar Anregungen freuen. Könnte ein Auslesen etwas verwertbares bringen?


Besten Dank und gute (unterbrechungsfreie) Fahrt !

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an ccroxx    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:

User existiert nicht mehr bei MBSLK.de
 Geschrieben am 14.10.2016 um 20:21 Uhr   
Hi,

Kurbellwellensensor, Nockenwellensensor, K40 oder LMM (eher unwahrscheinlich).
In dieser Reihenfolge.

Lass mal auslesen dann weißt du mehr. Alles kein Drama.

Und bitte feedback was es war.

Gruß
Markus

--
SLK 230 FL, 2001, Schalter, 80tkm, Originalzustand (Halt, bis auf alle Kolbenringe, zwei Einlassventile, ein Pleuellager, die Hydros, die Schaftdichtungen, die Stossdämpfer und den üblichen Kleinkram den man tauschen "sollte")

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:














Beitrag von:
... ist OFFLINE

   zermanik

Schreiberlevel:
Forenstudent
Forenstudent
Beiträge: 1133
User seit 21.08.2016
 Geschrieben am 14.10.2016 um 20:37 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von zermanik am 14.10.2016 um 20:41 Uhr ]

Hallo

Zu erst hätt ich gesagt es hört sich nach Batteriezellen -Kurzschluss an .
Aber dann sagtest du der Anlasser dreht noch beim Starten
Jetzt geht meine Vermutung in Richtung K 40 Relais.

Gerade die Laufleistung gesehen Oh Mann .

Gruß Werner

--
200 Kompressor Pre. FL. Brillantsilber Schwarzes Leder Italien Reimport. 192 PS und Originalzustand

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an zermanik    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Brummsummsel

Schreiberlevel:
Forenoberprimaner
Forenoberprimaner
Beiträge: 720
User seit 05.11.2007
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 14.10.2016 um 21:23 Uhr   
na, für mich hört sich das eindeutig nach Kurbelwellensensor an.

Warum, weil wir das Spiel vor kurzem bei unserem CLK320 hatten. Genau die Symptome...geht aus und -oh Wunder- nach ca.30min +- wieder an, als wäre nix gewesen...

Und der KWS (Kurbelwellensensor) hinterlegt KEINEN Eintrag im Fehlerspeicher...

Also, viel Erfolg beim Fehler finden und schön artig -wenn gefunden- die Community teilhaben lassen, Danke.

Gruß Christian

--
Spät, aber nicht zu spät...SLK
2008 - 2010 SLK 200
2013 - 20xx SLK 320

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Brummsummsel    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forengrünschnabel
Forengrünschnabel
Beiträge: 7
User seit 14.10.2016
 Geschrieben am 14.10.2016 um 22:04 Uhr   
Vielen Dank schon einmal für Eure Einschätzungen. Selbstverständlich werde ich die Ergebnisse mitteilen, damit die Nachwelt auch etwas davon hat

Julian

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an ccroxx    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenunterprimaner
Forenunterprimaner
Beiträge: 413
User seit 16.05.2011
 Geschrieben am 15.10.2016 um 18:51 Uhr   
Hallo,

ich hatte vor einigen Monaten genau das Selbe.
Kurbelwellensensor defekt.

Gruß, Jan

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an janbunke    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forengrünschnabel
Forengrünschnabel
Beiträge: 7
User seit 14.10.2016
 Geschrieben am 24.10.2016 um 21:25 Uhr   
So, es hat leider etwas gedauert, aber heute habe ich den Kurbelwellensensor gegen einen neuen ausgetauscht.

Die erste Testfahrt von 50 km (gute Mischung aus Landstraße und Dörfern, dazu etwas Standgas) verlief am Stück und problemlos, der Motor ist konstant durchgelaufen. Ich werte das einmal als Erfolg.

Die angesprochene Kontrollleuchte ist wieder aufgeleuchtet, scheint aber demnach in keinem Zusammenhang mit dem Problem zu stehen.

Vielen herzlichen Dank für die Tipps und Einschätzungen in die richtige Richtung!!!

Julian

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an ccroxx    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   florentino aristo

Schreiberlevel:
Forenobersekundaner
Forenobersekundaner
Beiträge: 365
User seit 08.03.2012
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 24.10.2016 um 21:42 Uhr   
Hallo zusammen,

gut wenn es das gewesen ist. Falls nicht, könnte es noch das K40 sein.

Ich hatte letztes Jahr den Fall, dass alle Lämpchen im Kombiinstrument leuchteten nach einschalten der Zündung. Beim weiterdrehen des Zündschlüssels aber gar nichts passierte.
Dies geschah in unregelmäßigen Abständen. Und plötzlich ging wieder alles wie es sein sollte.

Daraufhin habe ich die obere Reihe im K40 nachgelötet. Seither ist dieser Fehler nie wieder aufgetreten.

Viele Grüße
Torsten

--
SLK - Technik die begeistert
Vita: Audi 80 Bj. 79, Audi 80 Bj. 89, Audi 80 Bj. 94, SLK230K Bj.03
Derzeit: Sommer-SLK, Sommer und Winter-Audi 80

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an florentino aristo    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:

User existiert nicht mehr bei MBSLK.de
 Geschrieben am 24.10.2016 um 23:01 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von SLK-M am 24.10.2016 um 23:39 Uhr ]

Hallo Julian,
erst mal danke für das Feedback!
Aber nicht gleich aufgeben. Der Kurbelwellensensor ist nach wie vor noch im Rennen. Ich habe irgendwo mal gelesen das einer den KWS anlernen musste (aber bitte mal suchen, bin nicht sicher). Zudem könnte das Löschen des Fehlerspeichers was bringen. Da du keine MKL hast weiß ich nicht was die Birnenlampe für eine Bewandnis haben soll beim Pre-FL. Ggf. kannst du noch mal die Batterie abklemmen um die Kennfelder zu löschen (das beißt sich auch manchmal nach einem Defekt). Es kann durchaus sein, das ein anderes Teil einen Schuss hat und sich der Motor daran gewöhnt hat mit den bestehenden Kennfeldern (und keine Meldung brachte bis zum abklemmen). Gab es alles schon. Geh doch einfach zu MB und frag danach bzw. was es kostet (auslesen, löschen, anlernen) (50 EUR oder so). Generell fährt er ja jetzt, also...Und wenn eine Birne an ist liegt auch ein Fehler ab.
K40 würde ich in Schritt 2 machen. Im dritten Schritt die Kabel checken. Öl im Kabelbaum ist ja kein Thema, oder?

Gruß
Markus

--
SLK 230 FL, 2001, Schalter, 80tkm, Originalzustand (Halt, bis auf alle Kolbenringe, zwei Einlassventile, ein Pleuellager, die Hydros, die Schaftdichtungen, die Stossdämpfer und den üblichen Kleinkram den man tauschen "sollte")

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forengrünschnabel
Forengrünschnabel
Beiträge: 7
User seit 14.10.2016
 Geschrieben am 25.10.2016 um 08:05 Uhr   
Hallo Markus,

danke Dir. Batterie abklemmen hat in Bezug auf das Licht nichts bewirkt. Das Licht leuchtet auch erst immer nach einer gewissen Zeit auf, und auch nicht bei jeder Fahrt.
Aber gut, jetzt kann ich ja wieder ohne Nervenkitzel zum Auslesen fahren...

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an ccroxx    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 )

zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R170
mbslk.de ... The SLK-CommunityWindschott DESIGN
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN

mbslk.de ... The SLK-Community

Username


Passwort




NEUER USER
Passwort vergessen?

mbslk.de ... The SLK-CommunityWer ist online?
mbslk.de ... The SLK-CommunityAnonym  :586
Mitglieder:    5
Im Chat  :    0


mbslk.de ... The SLK-CommunityXCar-Style
mbslk.de ... The SLK-CommunityXcar-style

mbslk.de ... The SLK-CommunityBesuch Nummer
mbslk.de ... The SLK-Community24.704.517

mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz
mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz

mbslk.de ... The SLK-CommunityGoogle@MBSLK
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-Community
mbslk.de ... The SLK-Community
Umfrage
Hast Du noch eine Nähmaschine

Ja, ich nähe auch damit bzw. kann es
Ja, aber ich kann nicht nähen
Nein

Zum Abstimmen bitte einloggen ...

Umfrage-Ergebnisse
Andere Umfragen

mbslk.de ... The SLK-Communityaffil_r_u
mbslk.de ... The SLK-Community
<

mbslk.de ... The SLK-Communitygoogle 160
mbslk.de ... The SLK-Community

  BreNet GmbH - Ihr zuverlässiger Partner für Webhosting, Domains und Webspace in Bremen


© 1999-2022 Sven Kamm
MBSLK ist gemäß Urkunde Nr. 30 2015 204 974 eingetragene Marke von Sven Kamm