Quantcast
SLK & SLC Community

HOME IMPRESSUM Datenschutz @ Administratoren Wir über uns Nederlands Forum MBSLK-Foren


mbslk.de ... The SLK-CommunityVäth
mbslk.de ... The SLK-CommunityVÄTH - Give your car Wings

mbslk.de ... The SLK-CommunityCommunity
mbslk.de ... The SLK-CommunityStammtische
Veranstaltungen
Veranstaltungsfotos
SLK-Bilder
Bilder hochladen
User-Suche
Fahrer-Verzeichnis
Community-Check
Erlebnisberichte
FAQ

mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldt
mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldts-Fahrzeugpflege

mbslk.de ... The SLK-CommunityFreiwilliger Kostenbeitrag
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de fördern

mbslk.de ... The SLK-CommunityKommunikation
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-FOREN MBSLK.de Foren

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R170
mbslk.de ... The SLK-Community1996 - 2004
Baureihe R170

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R171
mbslk.de ... The SLK-Community2004 - 2011
Baureihe R171

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R172
mbslk.de ... The SLK-Community2011 - 2020
Baureihe R172

mbslk.de ... The SLK-CommunityAlle SLK Baureihen
mbslk.de ... The SLK-CommunitySLK Geschichte

mbslk.de ... The SLK-CommunityMarktplatz
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-Kollektion
MBSLK.de Kollektion
Kleinanzeigen
Sonderkonditionen
Bücher

mbslk.de ... The SLK-CommunityLinkblock
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityService & Tipps
mbslk.de ... The SLK-CommunityHotel und Gastro
Werkstatt-Tipps
Reifenservice
Werkstattkosten
KfZ-Kosten-Rechner
Felgenkalkulator
Link-Tipps
Downloads
MBSLK.de-Statistik
Newsletterarchiv




Die MBSLK.de-Foren » » Tipps und Technik R171

MBSLK.de-Foren-Suche:
 
In ein anderes Forum wechseln:
zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R171 
Tipps und Technik R171 » » Thema: Chiptuning
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 )
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenquartaner
Forenquartaner
Beiträge: 138
User seit 15.06.2009
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 07.07.2016 um 17:30 Uhr   
Hallo,

ich weiß dass das Chiptuning beim 350-er oder allgemein beim Sauger wenig bringt.
Dennoch will ich es tun!
Hab in meiner ZX12R auch nen Powercommander verbaut, der auf dem Prüfstand abgestimmt wurde.
Bringt hier zumindest das, dass die alte PS-Leistung des Motors nun am Rad anliegt (GEMESSEN!).
UND : Kein Ruckeln, Zuckeln, .... dreht sahne nach oben.

Also will ich das für meinen 350-er auch.
Moderate Anpassung der verschiedenen Parameter sollen 20 PS bringen und 25 NM.
V-max Aufhebung muss ich noch erfragen.
Scheint mir realistisch.

Nun zu meiner Frage: Kennt wer die Firma JCAsystems aus Kaiserslautern?
Machte am Telefon kompetenten Eindruck.
Haben auch Prüfstand für das Tuning mit Eingangs- und Ausgangsmessung wenn gewünscht.
Scheint seriös.
Auch bekommt man die Original Software zur eigenen Sicherung per email zusätzlich.

Also?
Kennt die wer?

Bitte um Mitteilung.

Danke vorab ans MEGAFORUM

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an 350-black    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenquartaner
Forenquartaner
Beiträge: 128
User seit 20.02.2015
 Geschrieben am 08.07.2016 um 16:38 Uhr   
Hallo!

Ich kenne die Firma leider nicht.

Eingangsmessung - Tuning - Ausgangsmessung klingt auf jeden Fall schonmal seriöser, als so manch anderen Pfusch den ich hier schon gelesen habe.

LG Florian

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an spellbound    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:














Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Eisbemmer

Schreiberlevel:
Forenuntertertianer
Forenuntertertianer
Beiträge: 158
User seit 31.03.2006
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 09.07.2016 um 10:35 Uhr   
Hallo 350-black

Ich würde mich mal an die Firma "VÄTH" in Aschaffenburg wenden. Sehr kompetente Leute, habe selbst dort etwas machen lassen, bei denen kannst du dir sicher sein, dass das rauskommt was sie dir erzählen. Ich war selbst dort, und habe unter anderem auch die elektronische Anpassung der Motorelektronik machen lassen, sprich den "IST-Zustand" ermitteln, dann einen Chip schreiben, und aufspielen. Universal Chips gibt es ja viele, halte ich aber nichts von. Bei mir wurde es ausgelesen, dann den passenden Chip geschrieben, und wieder aufgespielt, nur so geht es ordentlich meiner Meinung nach. Wie gesagt, wende dich mal an VÄTH, die sind ja auch nicht soooo weit weg von dir.

Für weiter Fragen, kannst du mir gerne auch eine PN schreiben oder mich anrufen.

Beste Grüße aus Solingen

Sven

--
Mercedes-Benz...
Das Beste oder nichts.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Eisbemmer    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Det 59

Schreiberlevel:
Forenritter
Forenritter
Beiträge: 3621
User seit 08.01.2015
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 10.07.2016 um 11:11 Uhr   

... oder mal bei Mark Seidt anrufen.

Mark hat einen sehr guten Ruf in der Mercedes-Tuning-Scene. Einfach mal nach Mark Seidt googlen.

Ich lasse meinen 55er demnächst dort umbauen und abstimmen.

Hier mal Infos zum SLK-350-Tuning von Seidt-Performance :

http://www.seidt-performance.de/15.html

--
Gruß Detlef

Hubraum statt Spoiler

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Det 59    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Dreifünfziger

Schreiberlevel:
Forenprofessor
Forenprofessor
Beiträge: 2820
User seit 21.03.2006
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 10.07.2016 um 23:46 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Dreifünfziger am 10.07.2016 um 23:50 Uhr ]

Hallo Jörg

1. Spare dir das Geld für ein Chip dessen Leistungssteigerung du nach 4 wochen
nicht mehr spürst.
2. Vor allen musst du dem 350er eine vernünftige Abgasanlage verpassen.
Ein guter kraftvoller Sound lässt uns Menschen glauben der Wagen hätte mehr Leistung. Dies Gefühl bleibt und verlässt dich nicht mehr.
3. Ebenso wichtig ist die Luftzufuhr ( Luftfilter usw. )

Dies sind Voraussetzungen die du zunächst unbedingt durchführen solltest.
Wenn du noch keinen verbaut hast besorge die eine Sprintbooster.
Viel wichtiger als 15 PS / 20 NM ist das der 350er gut am Gas hängt.

Da ja bekannt ist das sich 100 kg weniger Gewicht wie 30 PS mehr anfühlen
solltest du ohne Beifahrer ohne unnötiges Gepäck und mit weniger als halbem Tank fahren.
Dann hast du kostenlos das gleiche Gefühl wie mit einem Chiptuning.

Ich habe das von die gewünsche Tuning schon am 350er vor Jahren versucht.
Auch natürlich die von mir genannten Maßnahmen am 350er durchgeführt.

Und zu guter Letzt ist der Kollege Eisbemmer ( der Skinhead ) mein Sohn.
An seinem 350er wurde so einiges gemacht und wir wissen wovon wir sprechen.



--
LG aus der Klingenstadt Henning

2009er Bollerwagen

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Dreifünfziger    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   silverstone

Schreiberlevel:
Forenprofessor
Forenprofessor
Beiträge: 2537
User seit 10.12.2011

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 11.07.2016 um 11:53 Uhr   
Hallo zusammen,

für mich ist die effektivste und preiswerteste Tuningmassnahme bei einem Saugmotor die Verwendung der manuellen Schaltung und das Herunterschalten um zwei Gangstufen (Drehzahl).

Da brauchst Du kein Chiptuning und auch keine neue Auspuffanlage. Ab 4000 U/min aufwärts hast Du auch mit dem werkseitigen Motor und dem Serienauspuff alles satt.

Aber wer will kann auch eine Menge Geld in Tuning und Sportauspuff stecken um dann bei 3000 U/min ein sportliches Feeling zu haben.

Gruß Rainer

--
SLK 280 (R 171)
Tuning: Parktronic hinten, kurze Antenne, Glaswindschott, TFL, Jet-Streaming-Performance-Flaps, Domstrebe des Glaubens (mehr brauche ich nicht)

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an silverstone    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Dreifünfziger

Schreiberlevel:
Forenprofessor
Forenprofessor
Beiträge: 2820
User seit 21.03.2006
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 11.07.2016 um 13:29 Uhr   
Hallo Rainer

Natürlich ist es ab einem gewissen Alter nicht mehr wichtig einen Wagen etwas schneller, spritziger zu machen. Es fällt dann einfach schwer mit dem Schalten der Beschleunigung des Wagen mitzukommen.
Auch wird ja die allgemeine Reaktionszeit auf Gegebenheiten im Strassenverkehr
etws langsamer.
Ich spüre das deutlich wenn ich von meinem behäbigen 55er mit Automatik
in den aufgemachten 350er Schalter meines Sohnes steige.
Das Ding macht mich nervös !!!
Ich kann mit fast mitte 50 kaum der Beschleunigung des drehfreudigen Motors und den vorzunehmenden Schaltvorgängen folen, zudem machen mich der exorbitante Sound und das endgeile Fahrwerk völlig fertig !!!

Du hast Recht Rainer so was getuntes ist nix für alte Männer.



--
LG aus der Klingenstadt Henning

2009er Bollerwagen

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Dreifünfziger    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   silverstone

Schreiberlevel:
Forenprofessor
Forenprofessor
Beiträge: 2537
User seit 10.12.2011

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 11.07.2016 um 13:43 Uhr   
Hallo Henning,

in der Tat wird man (in den meisten Fällen) mit zunehmenden Alter ruhiger.

Eigentlich wollte ich erst gar nichts zu dem Thema schreiben.

Ich finde es interessant, wenn man immer mehr Leistung will, wenn man schon bislang die vorhandene Leistung gar nicht wirklich abruft bzw. einsetzt.
Wenn die 20 PS mehr Leistung dazu dienen sollen, dass man bei 2000 U/min dann schneller beschleunigt als bisher, dann muß man das machen. Mein persönlicher Ansatz wäre ein anderer (4000 U/min), aber es soll ja jeder nach seiner Fasson glücklich werden.

Gruß Rainer

--
SLK 280 (R 171)
Tuning: Parktronic hinten, kurze Antenne, Glaswindschott, TFL, Jet-Streaming-Performance-Flaps, Domstrebe des Glaubens (mehr brauche ich nicht)

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an silverstone    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forengrundschüler
Forengrundschüler
Beiträge: 27
User seit 20.08.2014
 Geschrieben am 11.07.2016 um 13:45 Uhr   
Aber wichtig ist nicht zu vergessen beim 350er gibt es ca 30 NM mehr ist nicht viel aber immer hin
Und viele heben den V max auch nicht ganz auf weiß ja nicht wie schnell so ein 350 ist
Hab bei meinem auch lange gesucht viele wollten nur bis 280km/h aufmachen
jetzt ist bei mir V max auf

--
Frank
Slk 55 amg 2006

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an madmax13    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Dreifünfziger

Schreiberlevel:
Forenprofessor
Forenprofessor
Beiträge: 2820
User seit 21.03.2006
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 11.07.2016 um 16:28 Uhr   
Hallo Rainer

Ein Motor entfaltet nicht gleich mehr Leistung und Drehmoment nur weil man einen Gang runterschaltet und den Wagen höher dreht.
Das ich wie du auch nichts von einem einfachen Chipen halte habe ich ja schon
geschrieben.
Dennoch ist es schon schön wenn man aus niedriger Drehzahl viel Drehmoment und Leistung generieren kann. Die Beschleunigung aus dem Drehzahlkeller ist die schöneste und beste die es gibt.
Darum invizieren sich ja so viele am 5,5 Liter V8

Vielen gefällt das andere Konzept am 350er MOPF (305 PS) ja auch nicht weil man den Motor mit erhöhter Drehzahl fahren muss.
Schön finde ich es nicht eine 3,5 Liter V6 ständig hoch drehen zu müssen.
Übrigens ist der alte 272 PS mit dem alten Drehzahlkonzept von unten raus genau so schnell wie der MOPF.

Zurück zum Thema:
Also ich kann verstehen das man aus einem 350er mal mehr Leistung holen will.
Der Motor hat dies Potenzial ohne Verlusst an der Lebendauer.
Wer jedoch länger etwas vom Zugewinn an Leistung spüren will muss mehr als
nur chippen.
Unser 350er fähr nun auf dem Leistungslevel eines 55ers was vielen Spaß macht weil es den dann auch noch als Schalter gibt.
Dies war jedoch nur mit einem umfangreichen Tuning von einer Fa. wie z.b. Väth machbar.

Wenn überhaupt dann bitte nur an einen guten Tuner wenden. Weiter oben wurden mit Väth und M. Seit schon 2 genannt.
Nach Aufhebung der V-Max wird der 350er kanpp die 275 Km/h erreichen bevor die Drehzahlbegrenzung erreicht wird.
Hierzu ist aber schon ein Stück gerade BAB notwendig.


--
LG aus der Klingenstadt Henning

2009er Bollerwagen

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Dreifünfziger    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 )

zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R171
mbslk.de ... The SLK-CommunityWindschott DESIGN
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN

mbslk.de ... The SLK-Community

Username


Passwort




NEUER USER
Passwort vergessen?

mbslk.de ... The SLK-CommunityWer ist online?
mbslk.de ... The SLK-CommunityAnonym  :629
Mitglieder:    7
Im Chat  :    0


mbslk.de ... The SLK-CommunityXCar-Style
mbslk.de ... The SLK-CommunityXcar-style

mbslk.de ... The SLK-CommunityBesuch Nummer
mbslk.de ... The SLK-Community24.102.044

mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz
mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz

mbslk.de ... The SLK-CommunityGoogle@MBSLK
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-Community
mbslk.de ... The SLK-Community
Umfrage
Nur R171: Welches Erstzulassungsdatum (Jahr) hat Dein SLK?

2004
2005
2006
2007
2008
2009
2010
2011

Zum Abstimmen bitte einloggen ...

Umfrage-Ergebnisse
Andere Umfragen

mbslk.de ... The SLK-Communityaffil_r_u
mbslk.de ... The SLK-Community
<

mbslk.de ... The SLK-Communitygoogle 160
mbslk.de ... The SLK-Community

  BreNet GmbH - Ihr zuverlässiger Partner für Webhosting, Domains und Webspace in Bremen


© 1999-2022 Sven Kamm
MBSLK ist gemäß Urkunde Nr. 30 2015 204 974 eingetragene Marke von Sven Kamm