.
;
SLK & SLC Community

HOME IMPRESSUM Datenschutz @ Administratoren Wir über uns Nederlands Forum MBSLK-Foren


mbslk.de ... The SLK-CommunityVäth
mbslk.de ... The SLK-CommunityVÄTH - Give your car Wings

mbslk.de ... The SLK-CommunityCommunity
mbslk.de ... The SLK-CommunityStammtische
Veranstaltungen
Veranstaltungsfotos
SLK-Bilder
Bilder hochladen
User-Suche
Fahrer-Verzeichnis
Community-Check
Erlebnisberichte
FAQ

mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldt
mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldts-Fahrzeugpflege

mbslk.de ... The SLK-CommunityFreiwilliger Kostenbeitrag
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de fördern

mbslk.de ... The SLK-CommunityMotointegrator
mbslk.de ... The SLK-CommunityMotorintegrator

mbslk.de ... The SLK-CommunityKommunikation
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-FOREN MBSLK.de Foren

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R170
mbslk.de ... The SLK-Community1996 - 2004
Baureihe R170

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R171
mbslk.de ... The SLK-Community2004 - 2011
Baureihe R171

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R172
mbslk.de ... The SLK-Community2011 - 2020
Baureihe R172

mbslk.de ... The SLK-CommunityAlle SLK Baureihen
mbslk.de ... The SLK-CommunitySLK Geschichte

mbslk.de ... The SLK-CommunityMarktplatz
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-Kollektion
MBSLK.de Kollektion
Kleinanzeigen
Sonderkonditionen
Bücher

mbslk.de ... The SLK-CommunityLinkblock
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityService & Tipps
mbslk.de ... The SLK-CommunityHotel und Gastro
Werkstatt-Tipps
Reifenservice
Werkstattkosten
KfZ-Kosten-Rechner
Felgenkalkulator
Link-Tipps
Downloads
MBSLK.de-Statistik
Newsletterarchiv




Die MBSLK.de-Foren » » Tipps und Technik R170

MBSLK.de-Foren-Suche:
 
In ein anderes Forum wechseln:






zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R170 
Tipps und Technik R170 » » Thema: Rasseln des Nockenwellenverstellers durch E10?
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 )
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   GONZO

Schreiberlevel:
Forenfürst
Forenfürst
Beiträge: 4468
User seit 28.06.2004
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 04.07.2016 um 12:39 Uhr   
Hallo Leute,

Nachdem ich vor Jahren das Problem mit dem "Rasseln" des Nockenwellenverstellers in der Startphase hatte war ich es für lange Zeit mit dem richtigen Öl los.

Nun tanke ich seit einiger Zeit (ca. 1/2 Jahr) E10 und das Rasseln ist wieder da.

Könnte da ein Zusammenhang bestehen?

Ich vermute einmal, dass das E10 das Motoröl verdünnt und es dadurch zum "Rasseln" kommt.

Wie ist es bei den anderen Leittragenden hier in Forum.
Habt ihr auch schon einmal über einen Zusammenhang nachgedacht?

Gruß aus HH
-GONZO-

PS. nach einem Ölwechsel ist es erst einmal wieder weg.................

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an GONZO    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenquartaner
Forenquartaner
Beiträge: 134
User seit 18.08.2015
 Geschrieben am 04.07.2016 um 13:03 Uhr   
Wenn es zu Ölverdünng kommen sollte das ist es egal mit E10 Aral ultimate oder Diesel. Dann ist das auch ein bekanntes generelles Problem des jeweiligen Modells.
Diese Verdünnung passiert wenn Kraftstoff an den Zylinderwänden kondensiert (also nur bei kaltem Motor) und so an den Kolbenringen vorbei in den Ölkreislauf gelangt. Vor allem bei Kaltstarts und Kurzstreckenfahrzeugen.
Da Motoröl Temperaturstabiler ist als gängige Treibstoffe, verdampft der Treibstoff auch wieder und wird über Kurbelgehäuseentlüftung angesaugt.

Ich glaube kaum das es da einen Zusammenhang gibt.

VG

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an bigrick    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:














Beitrag von:
(nicht mehr aktiv)

 Geschrieben am 04.07.2016 um 14:06 Uhr   
Moin,

Das Rasseln ist eine normale Verschleißerscheinung und hat weder mit dem E10 noch was mit dem Motoröl zu tun. Teile gegen neue austauschen- Rasseln ade.

Gruß Christoph

--
Mercedes Slk 230 mit üblichem Schnickschnack, C 180 Sportcoupe ohne Gimmicks

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   convertible

Schreiberlevel:
Forenkönig
Forenkönig
Beiträge: 9246
User seit 03.05.2004
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 04.07.2016 um 16:04 Uhr   
Ich bin über 150.000 Km mit E85, also fast reinem Ethanol gefahren, dadurch wird der Brennraum und die Drosslklappe sauber, negative Begleiterscheinungen hatte ich nicht. Nun ist ROZ 95 zu günstig um weiterhin E85 abzufackeln.
Bei meinem M111 klackert auch bei 270.000 Km noch nichts.


--
Beste Grüße
............................................................
SLC 230 PreFL
///AGM-BigBlock M113ego NonEco

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an convertible    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Ramius

Schreiberlevel:
Forenkönig
Forenkönig
Beiträge: 8684
User seit 02.03.2006

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 04.07.2016 um 18:43 Uhr   
Moin Hannes,

pack mal 10w40 Öl in deinen Motor nach MB229.1 Freigabe und fahre den SLK mal gute 100Km am Stück, dann rasselt nichts mehr


--
Viele Grüsse

Ralf

http://www.RN-eTech.de
________________________________________
170.449 von 2006 bis 2015
aktuell:
172.457 Palladiumsilber

http://youtu.be/r-m0pEUU_qU
----------

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Ramius    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
(nicht mehr aktiv)

 Geschrieben am 04.07.2016 um 22:40 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von cpelkowski am 04.07.2016 um 22:44 Uhr ]

Moin,

Wenn es anfängt zu Rasseln, dann meldet sich der fortgeschrittene Verschleiß an der Steuerkette, den Nockenwellenräder und / oder dem Nockenwellenversteller zu Wort. Da einfach ein dickeres Öl drüber zu kippen ist nur Selbstbetrug. Mag zwar helfen das Gerassel weniger oder nur noch gedämpft zu hören, aber damit ist ja nichts repariert. Manche Autohändler kippen auch Sägemehl ins Getriebeöl um da das rasseln und klappern zu dämpfen. So was nennt man dann Betrug. Nichts anderes ist es, dickeres Öl zu verwenden um das Rasseln nicht mehr zu hören...

Verschleiß ist normal, beim dem einen kommt es eher, beim anderen kommt es später. Es kommt einfach darauf an wie viele Kaltstarts (nach Hausfrauenart: von Lidl nach Aldi, von Aldi nach Rewe, von Rewe nach Edeka und von da aus zum Frisör, also 4 Km mit 10 Kaltstarts) oder ob Langstrecke gefahren wird (von hier nach Frankfurt, 300 km mit nur einem Start) der Motor durchmachen muss.

Gruß Christoph

--
Mercedes Slk 230 mit üblichem Schnickschnack, C 180 Sportcoupe ohne Gimmicks

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   lookeasy

Schreiberlevel:
Forenquartaner
Forenquartaner
Beiträge: 112
User seit 13.11.2015
 Geschrieben am 23.10.2016 um 20:07 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von lookeasy am 23.10.2016 um 20:51 Uhr ]

Hallo Ralf,

diese Woche hatte ich auch das erste Mal dieses kurze "Rasseln" beim starten, nach ca. 2 - 3 Sekunden war es weg und der Motor höre sich wieder normal an. Muss dazu sagen, er stand länger in der Garage und war kalt, dann habe ich ihn raus gefahren weil ich an die Räder musste. Der Motor wurde keinen fatz warm gefahren. Dann beim erneuten Starten hatte ich dieses kurze Rasseln. Erst dachte ich an Steuerkette, da das ja wohl auch gelegentlich mal ein Thema ist...?

Du kennst doch meinen SLK 170 200K (Kompressoröl erneuert). Ich hatte bei dem im Januar 2016 auch den neuen NWVM und Ölstoppkabel verbaut. Aber wenn ich das richtig gelesen haben, rasselt nicht der NWVM sondern der Nockenwellenversteller der NW.

Oder kann es doch das Öl sein, fahre 5W30 vom Castrol (dieses habe ich ausnahmsweise mal von ATU machen lassen, aus Zeitgründen, war Fassöl)? Der wurde jahrelang mit 5w30 gefahren, kann man dann einfach so auf ein anderes Öl umsteigen, der Motor ist doch auf das Öl (eingefahren). Motor hat 37500 km auf der Uhr.


Viele Grüße
Dirk

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an lookeasy    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenquartaner
Forenquartaner
Beiträge: 134
User seit 18.08.2015
 Geschrieben am 24.10.2016 um 13:30 Uhr   
Klar kannst du das Öl einfach so welcheln (lassen). Ich weiß auch nicht warum man 5W30 da reinkippt außer um mehr Profit durch ein vielfach teureres Öl zu machen. Das Öl ist für kälter laufende Motoren gedacht wie moderne Diesel. Im Betriebshandbuch zu deinem Auto ist das auch ersichtlich.

Bei mir ist das geklapper deutlich seltener geworden durch neues hochwertiges ÖL (5W40 Rowe).

VG

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an bigrick    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Hlunke

Schreiberlevel:
Forenquartaner
Forenquartaner
Beiträge: 106
User seit 20.08.2016
 Geschrieben am 25.10.2016 um 22:01 Uhr   
Hi,

Hier wird wiedereinmal alles vermischt.
- rasseln ist der Kettentrieb (permanent)
- klackern oder schnarren des Nockenwellen Verstellers kurzzeitig bei ca 1500 r/min bzw. beim Schalten

--
Mann macht leider nur das was einem die Gewohnheit als sicher verkauft!

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Hlunke    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:

User existiert nicht mehr bei MBSLK.de
 Geschrieben am 25.10.2016 um 23:08 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von SLK-M am 25.10.2016 um 23:11 Uhr ]


- klackern oder schnarren des Nockenwellen Verstellers kurzzeitig bei ca 1500 r/min bzw. beim Schalten
und beim Start, um die Ursprungsthematik mal wieder beizuführen. Und das hat nichts mit Verschleiß zu tun, eher mit Glück oder Pech. Genauso wie die Kaltstartruckelei.

Sehe aber eher die Viskosität als Einfluss. Ist ja auch logisch: Dünneres Öl läuft besser zurück als Dickeres. Dann rasselt es halt nach ein paar Tagen. Bei meinem A-Spider ist das genauso.

Die paar % mehr an Bioethanol (die ja in Benzin sowieso schon drin sind) sind wohl eher weniger relevant (absolut gesehen).

Haben auch schon Leute das Teil getauscht und hatten nach 800 km dieselbe sch...!

--
SLK 230 FL, 2001, Schalter, 80tkm, Originalzustand (Halt, bis auf alle Kolbenringe, zwei Einlassventile, ein Pleuellager, die Hydros, die Schaftdichtungen, die Stossdämpfer und den üblichen Kleinkram den man tauschen "sollte")

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 )

zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R170
mbslk.de ... The SLK-CommunityWindschott DESIGN
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN

mbslk.de ... The SLK-Community

Username


Passwort




NEUER USER
Passwort vergessen?

mbslk.de ... The SLK-CommunityWer ist online?
mbslk.de ... The SLK-CommunityAnonym  :429
Mitglieder:    4
Im Chat  :    0


mbslk.de ... The SLK-CommunityXCar-Style
mbslk.de ... The SLK-CommunityXcar-style

mbslk.de ... The SLK-CommunityBesuch Nummer
mbslk.de ... The SLK-Community27.518.453

mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz
mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz

mbslk.de ... The SLK-CommunityGoogle@MBSLK
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-Community
mbslk.de ... The SLK-Community
Umfrage
Hast Du Vorfreude auf die Fussball-EM im eigenen Land?

Ja
Nein

Zum Abstimmen bitte einloggen ...

Umfrage-Ergebnisse
Andere Umfragen

mbslk.de ... The SLK-Communityaffil_r_u
mbslk.de ... The SLK-Community
<

mbslk.de ... The SLK-Communitygoogle 160
mbslk.de ... The SLK-Community

  BreNet GmbH - Ihr zuverlässiger Partner für Webhosting, Domains und Webspace in Bremen


© 1999-2024 Sven Kamm
MBSLK ist gemäß Urkunde Nr. 30 2015 204 974 eingetragene Marke von Sven Kamm