Quantcast
SLK & SLC Community

HOME IMPRESSUM Datenschutz @ Administratoren Wir über uns Nederlands Forum MBSLK-Foren


mbslk.de ... The SLK-CommunityVäth
mbslk.de ... The SLK-CommunityVÄTH - Give your car Wings

mbslk.de ... The SLK-CommunityCommunity
mbslk.de ... The SLK-CommunityStammtische
Veranstaltungen
Veranstaltungsfotos
SLK-Bilder
Bilder hochladen
User-Suche
Fahrer-Verzeichnis
Community-Check
Erlebnisberichte
FAQ

mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldt
mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldts-Fahrzeugpflege

mbslk.de ... The SLK-CommunityFreiwilliger Kostenbeitrag
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de fördern

mbslk.de ... The SLK-CommunityKommunikation
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-FOREN MBSLK.de Foren

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R170
mbslk.de ... The SLK-Community1996 - 2004
Baureihe R170

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R171
mbslk.de ... The SLK-Community2004 - 2011
Baureihe R171

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R172
mbslk.de ... The SLK-Community2011 - 2020
Baureihe R172

mbslk.de ... The SLK-CommunityAlle SLK Baureihen
mbslk.de ... The SLK-CommunitySLK Geschichte

mbslk.de ... The SLK-CommunityMarktplatz
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-Kollektion
MBSLK.de Kollektion
Kleinanzeigen
Sonderkonditionen
Bücher

mbslk.de ... The SLK-CommunityLinkblock
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityService & Tipps
mbslk.de ... The SLK-CommunityHotel und Gastro
Werkstatt-Tipps
Reifenservice
Werkstattkosten
KfZ-Kosten-Rechner
Felgenkalkulator
Link-Tipps
Downloads
MBSLK.de-Statistik
Newsletterarchiv




Die MBSLK.de-Foren » » HiFi und Telecom

MBSLK.de-Foren-Suche:
 
In ein anderes Forum wechseln:
Schwarz - Automobile Meisterleistungen
zur Foren-Übersicht » » zur Seite HiFi und Telecom 
HiFi und Telecom » » Thema: R172: HDD am Comand
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 )
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   coco

Schreiberlevel:
Forendoppeldoktor
Forendoppeldoktor
Beiträge: 2206
User seit vor Apr. 03
 Geschrieben am 15.03.2016 um 20:04 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von coco am 15.03.2016 um 21:49 Uhr ]

Hallo Zusammen,

ich habe ein Problem und ich weiss, dass es hier schon mal besprochen wurde.
Und das Schlimme daran ist , ich glaube ich war bei der Diskussion sogar dabei.
Nachdem ich nun das Forum via Suche umgegraben habe, habe ich trotzdem die Info nicht gefunden, deshalb hier nochmal :

Ich habe Comand 4.5 im R172 BJ 02/2011

Ich möchte eine HDD mit MP3 Dateien an die USB Buchse anschliessen.
Das funktioniert mit USB Sticks auch ganz gut nur bei der HDD
bekomme ich das nicht zum Laufen.
"Laufwerk nicht erkannt oder nicht kompatibel" heisst es.
Die HDD ist eine 40 GB Platte.
Die HDD ist eine echte HDD und keine SSD.

Frage:
1) Mit welchem Format muss ich formatieren
(weder exFAT noch NTFS funzt) ?
2) Welche Blockgröße ?
3) Gibt es eine Größenbeschränkung der HDD ?

Hoffe Ihr könnt mir helfen und die Frage ist nicht allzu doppelt gestellt.......


EDIT: Comand 4.5
(nicht 2.5)
--
Grüße
Coco

----------------------------------------------------------
SLK forever:
R170 FL SLK200 10.2000 - 08.2004
R171 SLK200 09.2004 - 02.2011
R172 SLK200 03.2011 - ???


 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an coco    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenprofessor
Forenprofessor
Beiträge: 2873
User seit 31.05.2006
 Geschrieben am 15.03.2016 um 21:57 Uhr   
Hallo Coco

welche USB Stick Größe hast Du bisher verwendet.

32 GB oder 64 GB
oft und gerade bei älteren Betriebssystemen der Car Audios sind die USB Datenübertragung auf FAT 32 USB Speicher bis 32 GB Speichergröße begrenzt.

Und mit mp3 vielleicht noch AAC Dateien, andere Audioformate wie FLAC funktionieren nicht, kannst die mit 320 und erst recht 256 mbits/sec Format gut 10 Tage oder 250 Stunden oder um 3500 Songs Non-Stop Music speichern. Dürfe eigentlich auch für eine Urlaubsreise reichen.

--
Gruß Peter

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an psr-slk    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:














Beitrag von:
... ist OFFLINE

   mike1001

Schreiberlevel:
Forenabiturient
Forenabiturient
Beiträge: 923
User seit 11.07.2008
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 15.03.2016 um 22:07 Uhr   
hi coco,

läuft die platte überhaupt an ?
es gibt solche usb-power Y-kabel , damit per adapter an 12 volt;
muss ich auch so machen an der luukbox, bei einer ssd;

ansonsten mal ne 16gb partition in fat16/32 anlegen und testen

greets
mike


--
R172/350 2012 AMG, Style LotRau Optimierung
Luukbox modifiziert, Mosconi DSP, 3 Wege Vollaktiv (Fostex),25er Fussraumsub (ExactAudio)
Xcar-Style Dachmodul, 20mm tiefer


 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an mike1001    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:

User existiert nicht mehr bei MBSLK.de
 Geschrieben am 16.03.2016 um 16:12 Uhr   
Würde ich auch versuchen. Der USB-Port bringt wahrscheinlich nicht genug Leistung für die FP. Ist beim Laptop manchmal auch so, die FP läuft zwar an, aber es kommt eine Fehlermeldung. Mit einer externen Stromversorgung, bzw. mit zwei USB-Ports klappt dann alles einwandfrei.

Gruß

Michael

--
SLK 350, R171, Facelift, Bj 7/2008, 7G, obsidianschwarz, Comand APS NTG 2.5, HK-System Logic7, Mod4Cars Verdeckmodul, Lenkrad unten abgeflacht (Andy), V-Max inkl. Chiptuning, Türen gedämmt

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Tepfi

Schreiberlevel:
Forenprofessor
Forenprofessor
Beiträge: 2999
User seit 07.03.2004
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 16.03.2016 um 19:15 Uhr   
Hallo

Eine normale HD ist untauglich, da durch Erschütterungen der Schreib/Lesekopf in kürzester Zeit aufsetzt und die HD zerstört.

Ich habe eine 256GB SSD dran und sie Fat32 formatiert, diese läuft nur mit der Stromversorgung des USB Anschlusses. Es dürfen aber nur MP3 und Wiedergabelisten vorhanden sein. Die Mengenbeschränkung der Dateien ergibt sich anscheinend über die Zeit die das Command braucht um die Dateien einzulesen. Bei mir sind es ca. 8000 Titel, mit hinterlegten Covern im "TAG". Dadurch wird das Cover auch im Display angezeigt.




--
MfG
André

E10? Mein Auto ist doch kein Vegetarier.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Tepfi    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   coco

Schreiberlevel:
Forendoppeldoktor
Forendoppeldoktor
Beiträge: 2206
User seit vor Apr. 03
 Geschrieben am 18.03.2016 um 18:55 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von coco am 18.03.2016 um 18:57 Uhr ]

Hallo Zusammen
Danke für die Tipps aber leider erfolglos.
Der Stick 8GB tut. Die HDD nicht.
Nachdem die 40 GB nur mit exFAT formatierbar sind,
habe ich 2 Partitionen mit 30GB und 10 GB eingerichtet
und mit FAT32 formatiert. Tut ebenso nicht ,auch mit USB 3
Kabel nicht .USB 2 auch nicht.
HDD läuft und sucht und nach 20 sek Fehlermeldung .
Ich bin doch net doof.....
Mit einer anderen HDD hat es funktionier

@Andre: Schon klar SSD ist besser. Aber darum geht's mir Grad nicht.Die HDD
ist i.O.. Am PC läuft sie wie Lotte.

--
Grüße
Coco

----------------------------------------------------------
SLK forever:
R170 FL SLK200 10.2000 - 08.2004
R171 SLK200 09.2004 - 02.2011
R172 SLK200 03.2011 - ???


 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an coco    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   mike1001

Schreiberlevel:
Forenabiturient
Forenabiturient
Beiträge: 923
User seit 11.07.2008
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 18.03.2016 um 19:43 Uhr   
hi coco,

probiere mal folgendes:

festplatte komplett löschen, d.h alle partitions;

dann erstelle mal eine mit 3 gb und formatiere diese mit fat16;
schau dann mal, ob sie erkannt wird vom command.

exfat kann das command glaube ich nicht lesen , da sich das filesystem nicht durchgesetzt hat (bin mir aber nicht sicher).
ich hatte eine serverplatte auch als exfat formatiert, damit ich eine gewisse grösse hatte (2tb) um vom osx/linux drauf zugreifen zu können.

greets
mike


--
R172/350 2012 AMG, Style LotRau Optimierung
Luukbox modifiziert, Mosconi DSP, 3 Wege Vollaktiv (Fostex),25er Fussraumsub (ExactAudio)
Xcar-Style Dachmodul, 20mm tiefer


 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an mike1001    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenprofessor
Forenprofessor
Beiträge: 2873
User seit 31.05.2006
 Geschrieben am 19.03.2016 um 08:08 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von psr-slk am 19.03.2016 um 22:54 Uhr ]

Hallo Coco,
wenn nun nach meinem ersten Kommentar Einige schreiben, dass im 172er Command auch größere Partitionen als 32 GB funktionieren, was überhaupt nicht geht, sind dann auf dem Datenträger mehrere Partitionen.
Damit kommen alle Autoradios oder im Neusprech Entertainmentsysteme überhaupt nicht klar.
Auch das bei Dir nur ein 8 GB Stick funktioniert ist ungewöhnlich. Ein 16ner oder 32er muss mindestens funktionieren.

Mein Vorschlag, statt der noch teuren SSDs oder Harddrives mit FP versuche doch mal neue jungfreuliche Sticks von 32 und 64 GB mit deinen mp3 Dateien zu bespielen.
Wobei auch beim Übertragen der mp3 sind gewisse Konventionen zu beachten.
Wichtig ist da manchmal die Anzahl der Ordner, der Dateien im Ordner und die Strukturtiefe.
Da kochen die Hersteller der Radios auch so ihre Süppchen und schränken die Lesbarkeit der Dateien ungewöhnlich stark ein.
Welche Anforderungen da im Comand gelten, dies weiß ich nicht.

Übrigens, gerade wegen der Schwierigkeiten von Radio zu Radio und der Änderungen im System, auch bei mir bei meinen Ford Systemen in den Dienstwagen über die letzten 5 Jahre, habe ich meine Musik auf einem separaten angedockten iPod, noch der alte Classic mit 160 GB. Einen 2. iPod habe ich in meinem 171er, weil das nachgerüstete JVC Radio auch nur 1500 Dateien einlesen kann. Also ein genauso blödes Problem.
Mit den iPods gibt es die Probleme mit dem Erkennen nicht, weil die Radios auf das Betriebssystem der iPods zugreifen und nicht die Daten in den eigenen Speicher holen.

--
Gruß Peter

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an psr-slk    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenabiturient
Forenabiturient
Beiträge: 759
User seit 29.12.2011
 Geschrieben am 21.03.2016 um 19:12 Uhr   
ich kann mir denken, dass eine HDD zu viel Strom über den USB braucht. Insbesonderen, wenn es sich um eine 40 GB handelt. Die ist nämlich nach Computermaßstäben älter als der Bömerwald.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an TonyDom    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenprofessor
Forenprofessor
Beiträge: 2873
User seit 31.05.2006
 Geschrieben am 22.03.2016 um 00:12 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von psr-slk am 22.03.2016 um 00:13 Uhr ]

Hallo Coco, hallo Tony danke für den Hinweis,

man sollte manchmal doch alles genau durchlesen.

Das Du Dir mit einer alten 40 GB USB Platte solche Mühe machst, wo ein 64 GB Stick schon für unter 20.-- € zu bekommen ist, kann ich nicht nachvollziehen.
Es ist wahrscheinlich wirklich so, dass die alten Platten zuviel Startstrom benötigen. Ich habe noch eine alte 250er GB, mittlerweile ausgemustert, die lief auch nur mit Y-Doppel USB Anschluß.

Kauf' die 'nen 64 Stick und lade Deine mp3 drauf und funktionieren müsste es. Dateikonvektionen, wie schon beschrieben, beachten.

--
Gruß Peter

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an psr-slk    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 )

zur Foren-Übersicht » » zur Seite HiFi und Telecom
mbslk.de ... The SLK-CommunityWindschott DESIGN
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN

mbslk.de ... The SLK-Community

Username


Passwort




NEUER USER
Passwort vergessen?

mbslk.de ... The SLK-CommunityWer ist online?
mbslk.de ... The SLK-CommunityAnonym  :641
Mitglieder:    4
Im Chat  :    0


mbslk.de ... The SLK-CommunityXCar-Style
mbslk.de ... The SLK-CommunityXcar-style

mbslk.de ... The SLK-CommunityBesuch Nummer
mbslk.de ... The SLK-Community24.102.306

mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz
mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz

mbslk.de ... The SLK-CommunityGoogle@MBSLK
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-Community
mbslk.de ... The SLK-Community
Umfrage
Nur R171: Welches Erstzulassungsdatum (Jahr) hat Dein SLK?

2004
2005
2006
2007
2008
2009
2010
2011

Zum Abstimmen bitte einloggen ...

Umfrage-Ergebnisse
Andere Umfragen

mbslk.de ... The SLK-Communityaffil_r_u
mbslk.de ... The SLK-Community
<

mbslk.de ... The SLK-Communitygoogle 160
mbslk.de ... The SLK-Community

  BreNet GmbH - Ihr zuverlässiger Partner für Webhosting, Domains und Webspace in Bremen


© 1999-2022 Sven Kamm
MBSLK ist gemäß Urkunde Nr. 30 2015 204 974 eingetragene Marke von Sven Kamm