.
;
SLK & SLC Community

HOME IMPRESSUM Datenschutz @ Administratoren Wir über uns Nederlands Forum MBSLK-Foren


mbslk.de ... The SLK-CommunityVäth
mbslk.de ... The SLK-CommunityVÄTH - Give your car Wings

mbslk.de ... The SLK-CommunityCommunity
mbslk.de ... The SLK-CommunityStammtische
Veranstaltungen
Veranstaltungsfotos
SLK-Bilder
Bilder hochladen
User-Suche
Fahrer-Verzeichnis
Community-Check
Erlebnisberichte
FAQ

mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldt
mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldts-Fahrzeugpflege

mbslk.de ... The SLK-CommunityFreiwilliger Kostenbeitrag
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de fördern

mbslk.de ... The SLK-CommunityMotointegrator
mbslk.de ... The SLK-CommunityMotorintegrator

mbslk.de ... The SLK-CommunityKommunikation
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-FOREN MBSLK.de Foren

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R170
mbslk.de ... The SLK-Community1996 - 2004
Baureihe R170

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R171
mbslk.de ... The SLK-Community2004 - 2011
Baureihe R171

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R172
mbslk.de ... The SLK-Community2011 - 2020
Baureihe R172

mbslk.de ... The SLK-CommunityAlle SLK Baureihen
mbslk.de ... The SLK-CommunitySLK Geschichte

mbslk.de ... The SLK-CommunityMarktplatz
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-Kollektion
MBSLK.de Kollektion
Kleinanzeigen
Sonderkonditionen
Bücher

mbslk.de ... The SLK-CommunityLinkblock
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityService & Tipps
mbslk.de ... The SLK-CommunityHotel und Gastro
Werkstatt-Tipps
Reifenservice
Werkstattkosten
KfZ-Kosten-Rechner
Felgenkalkulator
Link-Tipps
Downloads
MBSLK.de-Statistik
Newsletterarchiv




Die MBSLK.de-Foren » » Klatsch und Tratsch

MBSLK.de-Foren-Suche:
 
In ein anderes Forum wechseln:






zur Foren-Übersicht » » zur Seite Klatsch und Tratsch 
Klatsch und Tratsch » » Thema: Eltern erfahren über Facebook vom Unfalltod der Söhne
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 )
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   AndreaManuela

Schreiberlevel:
Forenabiturient
Forenabiturient
Beiträge: 849
User seit 17.03.2015
 Geschrieben am 13.01.2016 um 06:57 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von AndreaManuela am 13.01.2016 um 06:57 Uhr ]

http://www.derwesten.de/ikz/staedte/iserlohn/zwei-tote-bei-unfall-auf-der-a-46-id11447493.html

Ihr habt das sicher auch schon gelesen. Ich finde es 1. ziemlich erschreckend, dass ein 22jähriger mit einem A8 unterwegs ist (von Papi?) und 2. dass der Gaffer, der das Foto gemacht hat nicht belangt werden kann.

Da solche Gafferaktionen bei Unfällen auf Autobahnen anscheinend voll im Trend liegen, sollte hier eventuell über eine Gesetzesänderung nachgedacht werden. Eine Art Ethik-Strafe. Eine Geldbuße und eine Woche mitfahren bei Rettungssanitätern, um mal "ganz nah" am Geschehen zu sein - mal sehen, ob sie das dann immer noch witzig finden.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an AndreaManuela    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:

User existiert nicht mehr bei MBSLK.de
 Geschrieben am 13.01.2016 um 09:01 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von special-agent am 13.01.2016 um 09:14 Uhr ]



AndreaManuela schrieb:

http://www.derwesten.de/ikz/staedte/iserlohn/zwei-tote-bei-unfall-auf-der-a-46-id11447493.html

Ihr habt das sicher auch schon gelesen. Ich finde es 1. ziemlich erschreckend, dass ein 22jähriger mit einem A8 unterwegs ist (von Papi?) und 2. dass der Gaffer, der das Foto gemacht hat nicht belangt werden kann.

Da solche Gafferaktionen bei Unfällen auf Autobahnen anscheinend voll im Trend liegen, sollte hier eventuell über eine Gesetzesänderung nachgedacht werden. Eine Art Ethik-Strafe. Eine Geldbuße und eine Woche mitfahren bei Rettungssanitätern, um mal "ganz nah" am Geschehen zu sein - mal sehen, ob sie das dann immer noch witzig finden.



Moin,

Es gibt den

§ 201a StGB Verletzung des höchstpersönlichen Lebensbereichs durch Bildaufnahmen.

Früher sagte man das " Recht am eigenen Bild ".

Der gilt auch 10 Jahre über den Tod hinaus.

http://www.gesetze-im-internet.de/stgb/__201a.html

Ich kann mir vorstellen, daß bei dem Gaffer darüber was zu machen wäre, wenn es das Foro dann hergibt, wenn nur das beschädigte Auto fotografiert wurde, dann eher nicht.

Gruss
Michael

--
Wer schwankt hat mehr vom Weg.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:














Beitrag von:
... ist OFFLINE

   S - FP 230

Schreiberlevel:
Forenprinz
Forenprinz
Beiträge: 5371
User seit vor Apr. 03
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 13.01.2016 um 09:17 Uhr   
Leider erlebt man das immer wieder!

Da wird sogar auf der Gegenfahrspur abgebremst, angehalten, man steigt sogar aus umd macht Bilder !

Keine Ahnung warum dagegen nicht vorgegangen wird.

Auf der anderen seite haben die Rettungskräfte, Feuerwehr und Polizei natürlich alle Hände voll zu tun und können sich ggf. auch nicht noch um solche Idioten kümmern.

Betroffene sollten gegen die Fotografen viel konsequenter vorgehen und auch die offiziellen Stellen sollten soetwas verfolgen.

Um vorliegenden Fall ist es natürlich besonders krass. Aber was nützt den Elten da noch eine Verurteilung oder ein Schmerzensgeld?

Gruß

Frank


--
„Ich gehöre einer Generation an, für die Multitasking bedeutet, auf dem Klo zu sitzen und eine Zeitung zu lesen.“

Michael Ringier, Schweizer Verleger

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an S - FP 230    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Techniker

Schreiberlevel:
Forenfürst
Forenfürst
Beiträge: 4407
User seit 28.12.2003
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 13.01.2016 um 09:31 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Techniker am 13.01.2016 um 09:33 Uhr ]



AndreaManuela schrieb:

Ihr habt das sicher auch schon gelesen. Ich finde es 1. ziemlich erschreckend, dass ein 22jähriger mit einem A8 unterwegs ist (von Papi?) und 2. dass der Gaffer, der das Foto gemacht hat nicht belangt werden kann.

Da solche Gafferaktionen bei Unfällen auf Autobahnen anscheinend voll im Trend liegen, sollte hier eventuell über eine Gesetzesänderung nachgedacht werden.



Hi,

volle Zustimmung, so wie auch z.B. bei Bränden, Überschwemmungen usw. wird auch Tage später der Unklücksort besucht, Helfer und Retter an der Arbeit behindert und Fotos gemacht.

Finde es auch erschreckend, das ein 22 jähriger einen R8 keinen A8 besitzt oder fährt.

Grüße
Steffen

--
Wer später bremst, ist länger schnell !

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Techniker    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   AndreaManuela

Schreiberlevel:
Forenabiturient
Forenabiturient
Beiträge: 849
User seit 17.03.2015
 Geschrieben am 13.01.2016 um 10:05 Uhr   
(Tschuldigung, ja, R8 ist natürlich korrekt, peinlich)

Auf dem Foto war das Nummernschild des Unfallautos zu erkennen. Daher würde es sicher das Persönlichkeitsrecht betreffen... Aber wo kein Kläger, da kein Richter - denn die Angehörigen werden sicher nicht die Kraft haben....



--
r170 SLK 230 Kompressor, Lenkrad auf der Fahrerseite, 4 Räder, 2 Sitze, 1 Auspuff - und er ist GELB!

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an AndreaManuela    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   UC

Schreiberlevel:
Forenstudent
Forenstudent
Beiträge: 1151
User seit 27.06.2015
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 13.01.2016 um 10:58 Uhr   
Guten Morgen ich finde solche Fotos und jene die diese dann machen und bei FB und anderswo einstellen völlig pervers. Schlimm wer sich dadurch seine Befriedigung holen muss.
Das in diesem Falle die Eltern erst dadurch erfahren was passiert ist, völlig Krank.
Auf der anderen Seite gibt es leider auch "Einsatzkräfte" die bei einem Unfall die Presse informieren damit die Ihre Bilder schießen und verkaufen können.
Udo

--
320, automatic, schwarz-siam-beige AIO-Modul
Pioneer AVH x7700 bt / Avic-f260 Gladen Audio-Anlage mit DSP
Das Überflüssige ist eine sehr notwendige Sache (Voltaire)
http://www.energieprojekt.biz

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an UC    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenoberprimaner
Forenoberprimaner
Beiträge: 517
User seit 23.04.2012
 Geschrieben am 13.01.2016 um 15:47 Uhr   
bin da sehr zwiegespalten ....

Die Bilder zu machen ist echt ne Perversion hoch 3 ...


Aber sonst hält sich mein Mitleid stark in Grenzen ... 22 Jahre und nen 450 ps wagen mit anscheinend deutlich überhöhter Geschwindigkeit und das im Winter zubewegen ...

Ist einfach unverantwortlich ... obs nun der Wagen von Papa war oder nicht .....

Da fehlt es einfach an Verantwortungsgefühl und Reife zum fahren mit so einem Boliden !

klingt hart is aber so!

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Elvis36    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Stinky

Schreiberlevel:
Forenobertertianer
Forenobertertianer
Beiträge: 223
User seit 16.04.2014
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 14.01.2016 um 01:53 Uhr   
Hallo AndreaManuela,

ich stimme dir zu das dieser Katastrophentourismus und diese Sensationsgier einfach nur wiederwärtig ist. Das schlimme ist das dieser Mist dann auch noch zigtausendfach weitergeleitet wird.

Weniger verblüffend finde ich das ein 22-jähriger einen R8 fährt, gebraucht kann man die schon ab etwa 40.000 € bekommen und wenn der ein wenig gespart hat und seinen vielleicht 5 Jahre alten Golf in Zahlung gibt kriegt der das schon finanziert. Und um einen Raserunfall zu bauen tut es auch ein Hyundai wie gerade in Ludwigshafen bewiesen. Die verallgemeinerung Jung und schneller Wagen = automatisch gefährliches Rasertum ist mir zu einfach. Die gefährlichste Begegnung mit einem Raser hatte ich mit einem Skoda Fabia (kein RS, die Basismotorisierung) der auf der Autobahnauffahrt bei erlaubten 80 km/h meinte er müßte mich mit ca. 140 und Lichthupe vor sich herzujagen. Zu seinem Unglück war die Autobahn dort ohne Tempolimit und nach der Auffahrt auf der Autobahn gab er seinen ambitionierten Überholversuch schnell auf. . Es ist meiner Meinung nach nicht das Auto das rast, sondern der unreife Geist der es steuert. Im Fahrverzeichnis von mbslk sind über 250 unter 30-jährige verzeichnet und die Fahren auch alle Wagen mit beachtlich Power und trotzdem würde ich sie nicht pauschal zu Rasern erklären.

Mein persönlich Fazit: Einem unreifen Geist (egal wie Alt) genügen auch 100 PS um sich selbst und leider auch andere in Gefahr zu bringen.

Gruß
Roman

--
SLK 320, naturbelassener Spass
C 200 CDI T der Alltagslastesel
A 180 der 2. etwas kleinere Arbeiter
Honda VT 500 wenn der Easy-Rider wieder ausbricht

Uneilig - Zur Hölle kann man langsam fahren

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Stinky    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   AndreaManuela

Schreiberlevel:
Forenabiturient
Forenabiturient
Beiträge: 849
User seit 17.03.2015
 Geschrieben am 14.01.2016 um 06:46 Uhr   
Roman, ich möchte Dir nicht ganz widersprechen. Du hast natürlich recht, dass man mit so einigen anderen, nicht so PS-starken Autos auch schlimme Unfälle bauen und bescheuert fahren kann. Wenn ein Idiot am Steuer ist sowieso.

Dennoch finde ich, dass das gerade ein Alter ist, in dem man angeben möchte, draufgängerisch ist und unüberlegt handelt. Eine gefährliche Kombination. Aber das muss ja nicht heißen, dass alle unter 25jährigen immer so sind und immer so fahren.

Wie auch immer - es will einfach nicht in meinem Kopf, wie man auf einer Autobahn sogar anhält, um Fotos von einem Unfall zu machen. Am besten noch als erster Vorort, da zückt man eher die Kamera als den Erste-Hilfe-Kasten.

--
r170 SLK 230 Kompressor, Lenkrad auf der Fahrerseite, 4 Räder, 2 Sitze, 1 Auspuff - und er ist GELB!

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an AndreaManuela    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenfürst
Forenfürst
Beiträge: 4816
User seit 26.09.2011
 Geschrieben am 14.01.2016 um 12:14 Uhr   
Das wird schon hart bestraft,nur haben die Rettungskräfte egal welche keine Zeit dafür.Die setzen ihre Prioritäten halt sehr bewußt ein.
Ich hab beruflich auch mit sowas Probleme aber anweisung es zu ignorieren weil die Zeit dafür nicht da ist.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Glatze11    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 )

zur Foren-Übersicht » » zur Seite Klatsch und Tratsch
mbslk.de ... The SLK-CommunityWindschott DESIGN
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN

mbslk.de ... The SLK-Community

Username


Passwort




NEUER USER
Passwort vergessen?

mbslk.de ... The SLK-CommunityWer ist online?
mbslk.de ... The SLK-CommunityAnonym  :723
Mitglieder:  10
Im Chat  :    0


mbslk.de ... The SLK-CommunityXCar-Style
mbslk.de ... The SLK-CommunityXcar-style

mbslk.de ... The SLK-CommunityBesuch Nummer
mbslk.de ... The SLK-Community27.350.640

mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz
mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz

mbslk.de ... The SLK-CommunityGoogle@MBSLK
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-Community
mbslk.de ... The SLK-Community
Umfrage
Magst Du Spargel?

Ja
Nein

Zum Abstimmen bitte einloggen ...

Umfrage-Ergebnisse
Andere Umfragen

mbslk.de ... The SLK-Communityaffil_r_u
mbslk.de ... The SLK-Community
<

mbslk.de ... The SLK-Communitygoogle 160
mbslk.de ... The SLK-Community

  BreNet GmbH - Ihr zuverlässiger Partner für Webhosting, Domains und Webspace in Bremen


© 1999-2024 Sven Kamm
MBSLK ist gemäß Urkunde Nr. 30 2015 204 974 eingetragene Marke von Sven Kamm