Quantcast
SLK & SLC Community

HOME IMPRESSUM Datenschutz @ Administratoren Wir über uns Nederlands Forum MBSLK-Foren


mbslk.de ... The SLK-CommunityVäth
mbslk.de ... The SLK-CommunityVÄTH - Give your car Wings

mbslk.de ... The SLK-CommunityCommunity
mbslk.de ... The SLK-CommunityStammtische
Veranstaltungen
Veranstaltungsfotos
SLK-Bilder
Bilder hochladen
User-Suche
Fahrer-Verzeichnis
Community-Check
Erlebnisberichte
FAQ

mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldt
mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldts-Fahrzeugpflege

mbslk.de ... The SLK-CommunityFreiwilliger Kostenbeitrag
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de fördern

mbslk.de ... The SLK-CommunityKommunikation
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-FOREN MBSLK.de Foren

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R170
mbslk.de ... The SLK-Community1996 - 2004
Baureihe R170

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R171
mbslk.de ... The SLK-Community2004 - 2011
Baureihe R171

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R172
mbslk.de ... The SLK-Community2011 - 2020
Baureihe R172

mbslk.de ... The SLK-CommunityAlle SLK Baureihen
mbslk.de ... The SLK-CommunitySLK Geschichte

mbslk.de ... The SLK-CommunityMarktplatz
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-Kollektion
MBSLK.de Kollektion
Kleinanzeigen
Sonderkonditionen
Bücher

mbslk.de ... The SLK-CommunityLinkblock
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityService & Tipps
mbslk.de ... The SLK-CommunityHotel und Gastro
Werkstatt-Tipps
Reifenservice
Werkstattkosten
KfZ-Kosten-Rechner
Felgenkalkulator
Link-Tipps
Downloads
MBSLK.de-Statistik
Newsletterarchiv




Die MBSLK.de-Foren » » Klatsch und Tratsch

MBSLK.de-Foren-Suche:
 
In ein anderes Forum wechseln:






zur Foren-Übersicht » » zur Seite Klatsch und Tratsch 
Klatsch und Tratsch » » Thema: Das Ende der Demokratie in Europa: Volksabstimmung? Banken-Schließung!
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 )
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   TargaRobby

Schreiberlevel:
Forendoktor
Forendoktor
Beiträge: 1745
User seit 18.05.2015
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 29.06.2015 um 10:11 Uhr   
Zitat aus http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2015/06/29/das-ende-der-demokratie-in-europa-volksabstimmung-banken-schliessung/

"...Die Inkubationsphase der nächsten autoritären Krise ist vorüber. Sie ist angekommen und wird sich durch Europa fressen, die Griechen zuerst verschlingend, und dann immer weiter und immer tiefer hinein bis in den Norden. Auf unserem Rückzugsgefecht werden wir immer aufs Neue verlieren. Wir werden uns nicht auf die Vernunft berufen können. Denn ihr Name wäre jetzt, genau jetzt und gegenüber dem griechischen Volk, „Solidarität“ gewesen, gemeinsamer Kampf, Widerstand..."

Mein Lieblingsanalyst der Bremer Landesbank, wer die Zeit hat sollte sich das mal anhören, er nimmt seit Jahren kein Blatt vor den Mund:

http://www.rottmeyer.de/folker-hellmeyer-das-mass-ist-voll/

--
Viele Grüße,
Robby

170.449 - 2001 - 17" Mirzam - Ralf´s Riemenscheibe - gelochte Zimmermann
SC 930.10 - 1983 - Noelracing Sportumbau

In der nicht erfolgten Kontaktaufnahme mit uns ruht der Nachweis für die Existenz extraterrestrischer Intelligenz!

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an TargaRobby    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   silverstone

Schreiberlevel:
Forendoppeldoktor
Forendoppeldoktor
Beiträge: 2478
User seit 10.12.2011

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 29.06.2015 um 12:02 Uhr   
Hallo Robby,

Die momentane griechische Regierung ist demokratisch gewählt, genau wie die Regierungen der anderen EU-Länder.
Wenn diese griechische Regierung nun um 5 nach 12 eine Volksabstimmung plant, wunderbar, das ist ihr absolutes Recht.
Wer daraus ableitet, daß Demokratie darin besteht, daß der demokratisch ermittelte Wille des griechischen Volkes höher einzustufen ist als der Wille aller anderen demokratisch gewählten Regierungen der EU-Länder, dann ist das nicht meine Definition von Demokratie.

Da die Ansichten zwischen beiden Verhandlungspartnern nicht vereinbar ist, hat nun die grieschische Regierung die Chance ihre Vorstellungen voll und ganz in GR mit allen sich daraus ergebenden Konsequenzen umzusetzen (ganz demokratisch). Verabschieden muß man sich davon, daß man eigene Entscheidungen trifft und die sich daraus ergebendenen Konsequenzen dann bei anderen abläd.
Jetzt kann sie voll und ganz zeigen was sie kann, denn davon auszugehen, daß sie ihre Verbindlichkeiten gegenüber ihren Kreditgebern zukünftig erfüllen wird ist illusorisch. Sie kann sich nun voll und ganz auf die Gesundung von GR konzentrieren (da bin ich mal gespannt).

Allein seine Sichtweise, inklusive permanenter Alimentierung, gegen den Willen aller Anderen durchzusetzen, hat nach meiner Sichtweise absolut nichts mit Demokratie zu tuen.

Gruß Rainer

--
SLK 280 (R 171)
Tuning: Parktronic hinten, kurze Antenne, Glaswindschott, Jet-Streaming-Performance-Flaps (mehr brauche ich nicht)

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an silverstone    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:














Beitrag von:
... ist OFFLINE

   SLK172

Schreiberlevel:
Forenkaiser
Forenkaiser
Beiträge: 16128
User seit 11.09.2004

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 29.06.2015 um 12:29 Uhr   
Hallo Rainer,

besser hätte man es m.E. nicht formulieren können.

Gruß

Guido

--
R172 ///AMG + W212

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an SLK172    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   S - FP 230

Schreiberlevel:
Forenfürst
Forenfürst
Beiträge: 4511
User seit vor Apr. 03
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 29.06.2015 um 14:44 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von S - FP 230 am 29.06.2015 um 14:44 Uhr ]

Im Augenblick scheint doch alles richtig zu laufen und es wird der Resetknopf gedrückt!

Dann können alle Beteiligten daraus Lehren ziehen. die Einen dass man nicht dauerhaft auf Kosten Anderer leben kann und die Anderen dass es nichts nützt den politischen Willen zu haben und Ungeeignete nur damit Sie dabei sind zu pampern ohne Ende!

Hoffe dass der rote Knopf jetzt auch gedrückt wird und nicht wieder Einer um fällt!

Dann haben die Griechen die Möglichkeit hoffentlich mit einer anderen Einstellung wieder am Erfolg zu arbeiten.

Aber mit dem jetzigen Päckchen auf dem Buckel werden Sie niemals wieder ins Laufen kommen.

Gruß

Frank


--
„Ich gehöre einer Generation an, für die Multitasking bedeutet, auf dem Klo zu sitzen und eine Zeitung zu lesen.“

Michael Ringier, Schweizer Verleger

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an S - FP 230    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   silverstone

Schreiberlevel:
Forendoppeldoktor
Forendoppeldoktor
Beiträge: 2478
User seit 10.12.2011

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 29.06.2015 um 15:10 Uhr   
Hallo Frank,

ich befürchte, daß das Spiel noch lange weiter geht.

Nach dem die GR-Regierung alle greifbaren Reserven des Landes dafür verwendet hat so lange wie möglich im "Spiel" zu bleiben um ihre Vorstellungen weitgehend vollständig umzusetzen, werden sie nach meiner Einschätzung in absehbarer Zeit gar nicht mehr in der Lage sein die Gehälter der Beamten und die Renten der Rentner zu bezahlen.

Also genau das, was nach den abgelehnten Plänen der EU zum Ausgleich der Einnahmen/Ausgabenbilanz gekürzt werden sollte, tritt nun in einem viel stärkeren Maße kurzfristig ein.

Aber da kann man sich dann auf die EU verlassen, denn die hat ja schon angekündigt humanitäre Hilfe an GR zu leisten.
Das gleiche Geld, nur eine andere Bezeichnung dafür. Manchmal beschleicht mich der Gedanke, daß genau das der Plan der "Salonkommunisten" in Athen von Anfang an war.

Gruß Rainer

--
SLK 280 (R 171)
Tuning: Parktronic hinten, kurze Antenne, Glaswindschott, Jet-Streaming-Performance-Flaps (mehr brauche ich nicht)

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an silverstone    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   S - FP 230

Schreiberlevel:
Forenfürst
Forenfürst
Beiträge: 4511
User seit vor Apr. 03
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 29.06.2015 um 15:52 Uhr   
Hallo Rainer,

Deine Befürchtungen sind nicht von der Hand zu weisen, weshalb ich ja auch sagte ich hoffe!!

Es besteht durchaus zu befürchten dass die EU/EZB wieder eine Kehrtwendung macht!

Sollte das der Fall sein hat die griechische "Verarschungspolitik" endgültig gewonnen und die anderen Wackelkandidaten haben eine perfekte Blaupause geliefert bekommne.

Es werden dann noch Wetten angenommen welches Land als nächstes in die Schieflage gerät weil dessen Politik es besser findet der EU die Schuld zu geben als selbst unpopuläre Maßnahmen vertreten zu müssen!

Gruß

Frank

--
„Ich gehöre einer Generation an, für die Multitasking bedeutet, auf dem Klo zu sitzen und eine Zeitung zu lesen.“

Michael Ringier, Schweizer Verleger

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an S - FP 230    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Sven_Kamm



Schreiberlevel:
Forenprinz
Forenprinz
Beiträge: 7499
User seit 28.04.2003
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 29.06.2015 um 19:27 Uhr   
...naja, ich sehe das ein wenig anders. Wenn man das Volk abstimmen lassen will, sollte man das vielleicht machen, bevor die Kredite auslaufen - nicht danach...

Und vor allem dann, wenn die Unterhändler der Griechen selbst überrascht sind, denn sie sahen sich kurz vor einer Einigung...

Also, ganz klar: Griechenland kann das Volk befragen. Nur muss man eben zum Ablauf des Darlehensvertrages bereits wissen, wie man sich das vorstellt mit der Rückzahlung.

Geh doch mal als Unternehmer zur Bank und sage, Du hast keine Ahnung wie Du Dir die Rückzahlung vorstellst - das muss man doch vorher regeln.
Und das haben sie nicht gemacht. Wie oft haben sie Papiere nicht geliefert, die Verhandlungspartner warten lassen usw.

Ne, wegen mir kann man gerne eine Vereinbarung treffen, die Tilgung strecken oder was auch immer - aber bitte dann mit einem Vertrag, der auch eingehalten wird.

Viele Grüße

--
Sven Kamm
MBSLK.de - The SLK Community

Bitte haltet euch in euren Beiträgen an unsere Netikette.
http://tinyurl.com/besjyoz

Ein freundlicher Umgangston, aussagekräftige Themenüberschriften und eine präzise Darstellung des Problems sind ein guter

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Sven_Kamm    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   S - FP 230

Schreiberlevel:
Forenfürst
Forenfürst
Beiträge: 4511
User seit vor Apr. 03
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 29.06.2015 um 19:38 Uhr   
Hi Sven,

ich sehe das anders.

Jede Vereinbarung verlängert das Drama nur und kan es nicht verhindern!

Die Griechen werden weiterhin Milliarden, durch unsere Kredite finanziert, abheben und Bunkern.

Das Geld wird man nie mehr Wiedersehen und Griechenland wird seine jetzige Schulden nie tilgen können und weitere neue erst recht nicht!

Jetzt hilft nach meiner Meinung nur noch Insolvenz und dann Neuanfang. Alles Andere ist für mich nur einen nicht überlensfähigen Patienten künstlich am Leben zu halten.

Deren Zinslast ist so hoch, dass die nach meiner Ansicht niemals mehr als Zinsen und ggf. ein klein wenig tilgen könnten, denn wo soll das Geld hierfür auch her kommen?

Da müssten alle Europäer über einige Jahre hinweg in Griechenland Urlaub machen und Ihr Geld da lassen. Aber selbst da würde der Staat, wenn er überhaupt die fälligen Steuern auch eintreibt, die Einnahmen verplempernd und nicht ernsthaft tilgen!

Gruß

Frank

--
„Ich gehöre einer Generation an, für die Multitasking bedeutet, auf dem Klo zu sitzen und eine Zeitung zu lesen.“

Michael Ringier, Schweizer Verleger

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an S - FP 230    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   silverstone

Schreiberlevel:
Forendoppeldoktor
Forendoppeldoktor
Beiträge: 2478
User seit 10.12.2011

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 29.06.2015 um 20:27 Uhr   
Hallo Sven,

hatten wir bislang keine Verträge mit GR? Wahrscheinlich reichen mehrere Aktenregal nicht um alle abzuheften.

Angefangen beim Beitritt zur Eurozone (mit Leistungsbeschreibung der einzuhaltenden Vorgaben), beim 1. Schuldenschnitt 2012, beim 1. Rettungsschirm und auch beim 2. Rettungsschirm. Alles haarklein in umfangreichen Verträgen geregelt.

Der Unterschied zwischen Deiner Bank und der EU ist, daß Deine Bank darauf achtet, daß sie ihr Geld wieder bekommt.
Bei der EU spielt das weitgehend keine Rolle, denn es handelt sich ja meistens um politische Projekte. Da könnte man ab und zu meinen, daß die gar nicht mit einer Rückzahlung wirklich rechnen.

Das ist höhere Politik und das versteht der einfache Bürger nicht, genau wie die Zielsetzung der EU-Politiker, weshalb sie auch nicht das Volk in den beteiligten Ländern über die EU abstimmen lassen.

Ergebnis der ganzen stattgefundenen Verarsche durch die GR-Regierung war, daß die EU Ihnen einen Überbrückungskredit und einen möglichen 3. Schutzschirm angeboten hat

Selbstredend kann auch später noch darauf zurückgegriffen werden. Wahrscheinlich haben die EU-Bürokraten noch Gelder, die sie noch nicht verplant haben.

Gruß Rainer

--
SLK 280 (R 171)
Tuning: Parktronic hinten, kurze Antenne, Glaswindschott, Jet-Streaming-Performance-Flaps (mehr brauche ich nicht)

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an silverstone    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
(nicht mehr aktiv)

 Geschrieben am 29.06.2015 um 22:00 Uhr   
moin

Das Ende einer Demokratie....wo....wie

Da hat wohl eher der Kapitalismus ein Land ausgelutscht und die Ratten mit Schlips und weißen Kragen haben ihre Beute längst in Sicherheit gebracht.

Die Politiker als Handlanger der Wirtschaft versuchen jetzt unbeschadet das Schiff zu verlassen.

Schließlich darf das seriöse Ansehen von Politik und Wirtschaft nicht schaden nehmen.

mal jetzt ohne akademischen Ansatz formuliert


Kennt ihr den Unterschied zwischen einer Kravatte und einen Kuhschwanz....

der Kuhschwanz deckt das ganze A....loch zu

in diesem Sinne

Gruß...vom Johann

--
DMSB-Lizenz Nat. A
mit SLK 32 AMG
Performance Car

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 )

zur Foren-Übersicht » » zur Seite Klatsch und Tratsch
mbslk.de ... The SLK-CommunityWindschott DESIGN
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN

mbslk.de ... The SLK-Community

Username


Passwort




NEUER USER
Passwort vergessen?

mbslk.de ... The SLK-CommunityWer ist online?
mbslk.de ... The SLK-CommunityAnonym  :688
Mitglieder:    3
Im Chat  :    0


mbslk.de ... The SLK-CommunityXCar-Style
mbslk.de ... The SLK-CommunityXcar-style

mbslk.de ... The SLK-CommunityBesuch Nummer
mbslk.de ... The SLK-Community23.502.512

mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz
mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz

mbslk.de ... The SLK-CommunityGoogle@MBSLK
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-Community
mbslk.de ... The SLK-Community
Umfrage
Verfolgst Du die Olympischen Spiele dieses Jahr im TV/Stream?

Ja
Nein

Zum Abstimmen bitte einloggen ...

Umfrage-Ergebnisse
Andere Umfragen

mbslk.de ... The SLK-Communityaffil_r_u
mbslk.de ... The SLK-Community
<

mbslk.de ... The SLK-Communitygoogle 160
mbslk.de ... The SLK-Community

  BreNet GmbH - Ihr zuverlässiger Partner für Webhosting, Domains und Webspace in Bremen


© 1999-2021 Sven Kamm
MBSLK ist gemäß Urkunde Nr. 30 2015 204 974 eingetragene Marke von Sven Kamm