Quantcast
SLK & SLC Community

HOME IMPRESSUM Datenschutz @ Administratoren Wir über uns Nederlands Forum MBSLK-Foren


mbslk.de ... The SLK-CommunityVäth
mbslk.de ... The SLK-CommunityVÄTH - Give your car Wings

mbslk.de ... The SLK-CommunityCommunity
mbslk.de ... The SLK-CommunityStammtische
Veranstaltungen
Veranstaltungsfotos
SLK-Bilder
Bilder hochladen
User-Suche
Fahrer-Verzeichnis
Community-Check
Erlebnisberichte
FAQ

mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldt
mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldts-Fahrzeugpflege

mbslk.de ... The SLK-CommunityFreiwilliger Kostenbeitrag
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de fördern

mbslk.de ... The SLK-CommunityKommunikation
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-FOREN MBSLK.de Foren

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R170
mbslk.de ... The SLK-Community1996 - 2004
Baureihe R170

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R171
mbslk.de ... The SLK-Community2004 - 2011
Baureihe R171

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R172
mbslk.de ... The SLK-Community2011 - 2020
Baureihe R172

mbslk.de ... The SLK-CommunityAlle SLK Baureihen
mbslk.de ... The SLK-CommunitySLK Geschichte

mbslk.de ... The SLK-CommunityMarktplatz
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-Kollektion
MBSLK.de Kollektion
Kleinanzeigen
Sonderkonditionen
Bücher

mbslk.de ... The SLK-CommunityLinkblock
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityService & Tipps
mbslk.de ... The SLK-CommunityHotel und Gastro
Werkstatt-Tipps
Reifenservice
Werkstattkosten
KfZ-Kosten-Rechner
Felgenkalkulator
Link-Tipps
Downloads
MBSLK.de-Statistik
Newsletterarchiv




Die MBSLK.de-Foren » » Tipps und Technik R170

MBSLK.de-Foren-Suche:
 
In ein anderes Forum wechseln:






zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R170 
Tipps und Technik R170 » » Thema: Eigenwilliger Kompressor/ Magnetkupplung
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 )
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   aik1980

Schreiberlevel:
Forenobertertianer
Forenobertertianer
Beiträge: 217
User seit 25.04.2009
 Geschrieben am 17.03.2015 um 17:47 Uhr   
Hallo zusammen, habe schon seit einiger Zeit Probleme mit dem Kompressor. Jetzt war ich schon drauf u. dran mir ein neues K 40 zu holen, u. auf einmal läuft das Ding wieder nachdem ich die Klima heute im Stau ausgemacht habe. Kann mir evtl. jemand den Zusammenhang zwischen Klimaanlage u. der Magnetkupplung erklären. Oder sind das eindeutige Zeichen für ein defektes K 40? habe es schon 2x ausgebaut u.es sieht nichts verkokelt aus Fragen über Fragen
PS. R 170 230 Bauj.4/98

Über Antworten würde ich mich freuen
Frank

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an aik1980    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
(nicht mehr aktiv)

   kauba1
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 17.03.2015 um 18:09 Uhr   
Wie alt (?km) ist denn Dein K40? Ob verkokelt oder nicht heißt gar nichts. Inspizier das Ding mal mit der Lupe. Feinste Haarrisse können da bösartig und die Lötstelle 'kalt' werden lassen. Hierzu sind ja erst jüngst sehr anschauliche Bilder gepostet worden.
Hier mal die Belegung der Sicherungen (aus GONZO's Liste in 'Tipps & Tricks') im K40:
1.) 40A ESP System 2.) 15A Motorsteuergerät
3.) 15A Motor [Umschaltventil ARF, Umluftklappe, Nockenwellenversteller]
4.) 15A Luftpumpe 5.) 15A Kraftstoffpumpe 6.) 15A Fanfare.
Die Sicherung 3 dürfte dann für Deine Störung ursächlich sein. VG Dieter.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:














Beitrag von:
... ist OFFLINE

   aik1980

Schreiberlevel:
Forenobertertianer
Forenobertertianer
Beiträge: 217
User seit 25.04.2009
 Geschrieben am 18.03.2015 um 18:19 Uhr   
Hallo Dieter,
Sicherung sind alle gut u. schon einmal durch getauscht. Der Wagen hat jetzt 236000Km gelaufen, habe ja schon so ziemlich alles durch gelesen was so im Forum über das K 40 berichtet wurde. auch habe ich mir extra ne Lupe gekauft um vielleicht etwas zu erkennen. Für mich als Laien, sehen die Lötstellen alle gleich gut aus Wahrscheinlich lässt es sich nicht vermeiden, das ich ein neues K 40 kaufen muss um Gewissheit zu haben, ist nur blöd weil ich den Wagen eigentlich schon verkauft haben wollte. Aber das ist ne andere Geschichte.VG Frank

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an aik1980    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   4slk

Schreiberlevel:
Forenobersekundaner
Forenobersekundaner
Beiträge: 398
User seit 07.06.2006
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 19.03.2015 um 11:04 Uhr   
Hallo Frank,

ich nehme an, du hast noch die 1. Magnetkupplung drin?
Die Punkte von Dieter schon geprüft?

Wenn ja, dann will ich auch mal in meine Kristallkugel schauen

Klimakompressor und M62 Kompressor hängen am gleichen Keilrippenriemen. Wenn die Magnetkupplung des Klimakompressors anzieht/abschaltet, ändert sich auch die Last an der Magnetkupplung des M62 Kompressors.
Wenn das Lager der Magnetkupplung des M62 Kompressors verschlissen ist, kann sich dann eine (kleine) Lageveränderung ergeben, die bewirkt daß die M62 Magnetkupplung anzieht/offen bleibt. Je nachdem in welcher Ebene sich die Lageveränderung auswirkt.

Die direkte Folge davon ist mit der Zeit, dass es einen Kurzschluß in der Magnetkupplung gibt, welcher zu 99% auch eine Endstufe im (nicht serienmäßig mit einer Sicherung geschützen) Motorsteuergerät schießt. Gesamtkosten für dieses Worstcase ca. 800,-- Euro ohne Montage (Magnetkupplung ersetzen + MSG bei Hitzpätz instandsetzen).

Also, M62 Magnetkupplungslager prüfen/prüfen lassen und ggf. nur dieses Lager ersetzen. Das ist um einiges günstiger.


Aber wie gesagt, reine Kristallkugelleserei aus der Ferne.


CU
Robert

--
"Die wirklich guten Fahrer haben die Fliegen auf den Seitenscheiben" (Walter Röhrl)

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an 4slk    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   aik1980

Schreiberlevel:
Forenobertertianer
Forenobertertianer
Beiträge: 217
User seit 25.04.2009
 Geschrieben am 20.03.2015 um 16:33 Uhr   
Hallo Robert,
Sicherung sind wie gesagt alle i.O. Gestern auf der Fahrt nach Hause (ca.20 km) lief der Komp. wie immer nicht mit, dann aber kurz vor der Haustür aus heiterem Himmel funktionierte er wieder. Heute Morgen wieder nicht Wenn er mitläuft, ist das völlig geräuschlos. Wie merkt man eigentlich wenn das Steuergerät kaputt ist? Weil das Aussetzen des Kompressors ist ja schon über ein halbes Jahr, denke dann müsste das Steuergerät schon längst durch sein od. liege ich da falsch?

Gruß
Frank

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an aik1980    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
(nicht mehr aktiv)

   kauba1
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 20.03.2015 um 17:12 Uhr   
Woher weißt Du, dass der Kompressor während der Fahrt nicht lief oder dann mal wieder?
Normalerweise läuft der Spezie während der Fahrt immer mit - reguliert wird über die Umluftklappe (ULK) und da greift das K40 eben mit 'ner Lötstelle, die mal muckt und dann wieder nicht. VG Dieter.
NS: Funktionierende K40 gibt's doch schon ab 30 € in der Bucht.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   aik1980

Schreiberlevel:
Forenobertertianer
Forenobertertianer
Beiträge: 217
User seit 25.04.2009
 Geschrieben am 20.03.2015 um 18:29 Uhr   
Hallo Dieter.
weil der Wagen keine Leistung hat, u. ab u. zu während der Fahrt nach einem kleinen Ruck die Leistung wieder da ist.
Gruß
Frank

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an aik1980    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
(nicht mehr aktiv)

   kauba1
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 20.03.2015 um 19:25 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von kauba1 am 20.03.2015 um 19:43 Uhr ]

Ich würde sagen, das ist Mucken der ULK und das rührt vom K40 her mit einer Lötstelle, die mal trennt und mal wieder verbindet. Das haben diese Dinger so an sich bis zum Totalausfall. Du kannst aus dem Leistungsgeruckel nicht auf Unterbrechungen im Kompressorlauf schließen.
Theoretisch wäre natürlich schon eine Unterbrechung möglich z.B. vom LMM herrührend oder aber, dass die Magnetkupplung mal trennt und dann wieder anlegt während der Fahrt. Schlimmer noch wäre, wenn das MSG (das Modul mit den grauen Sicherungsbügeln in der großen Blackbox) einen Knackser in einem Mosfet bekommen hätte, quasi einen Wackler, was dann die Magnetkupplung beeinflusst. Beides halte ich aber für weniger wahrscheinlich. VG Dieter.
Zusatz: Wenn Du meinst der Kompressor würde launisch zuschalten, kannst Du das ja auch überprüfen: Im Kaltlauf (während der ersten 90 sec, also der Phase der Sekundärlufteinblasung), muss der Kompi voll mitrennen, danach hört er wieder auf - alles im Leerlauf zu sehen an der vorderen Scheibe. Dann, wenn der Motor warm ist, muss im Leerlauf ab ~2000 U/min. der Kompi wieder voll mitrennen (zu beachten ist, dass dann ab 4000 U/min. der Leerlauf nicht höher dreht, was ja konstruktiv so vorgesehen ist zwecks Motorschonung).

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   aik1980

Schreiberlevel:
Forenobertertianer
Forenobertertianer
Beiträge: 217
User seit 25.04.2009
 Geschrieben am 21.03.2015 um 08:19 Uhr   
Moin Dieter,
es war vor einiger Zeit so das er im kalten Zustand mit gelaufen ist u. sich dann während der Fahrt ausgeschaltet hat. Jetzt habe ich es halt seit einiger Zeit umgekehrt, wenn ich den Wagen Morgens starte hört man schon das der Komp. nicht mitläuft, u. der Motor regelt sich auch gleich auf 800 upm ein. Also keine Kaltlaufphase so wie früher.
Danke für deine Tipps.
P.S Manchmal wenn ich AB fahre, schaltet der Komp. auch noch bei 180 od.so dazu od. auch ab.
Gruß
Frank

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an aik1980    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
(nicht mehr aktiv)

   kauba1
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 21.03.2015 um 09:18 Uhr   
Hast Du eigentlich schon diesen Test durchgeführt: Motor aus, Verbindungsstecker zur Magnetkupplung getrennt. Dann an das Steckerteil zur M.kupplung per fliegender Leitung Plus von der Batterie an einen Kontakt legen und an den anderen Masse. Dann muss die M.kupplung mit einem deutlich vernehmbaren 'Klack' anlegen. Achtung: Nicht an das Steckerteil zum MSG Strom legen, sonst gibt's Schaden im MSG-Modul).
Was Du schreibst 'keine SLE-Phase': Das ist bei meinem so, wenn ich einen lädierten LMM (Sensormembran gerissen)* einsetze. VG Dieter.
* Ultraschallgereinigt, dadurch aber Membran beschädigt. Das verträgt die nämlich nicht.

--
DKW jr., Ford 17M P3, BMW: 2000, 2000tilux, 2500, 3.0CSi, 316, 316(E30), 318i(E30), akt.: BMW 316i(E36)+SLK230A/98, dto. FL/01 natürlich mit ÖSTKs.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 )

zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R170
mbslk.de ... The SLK-CommunityWindschott DESIGN
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN

mbslk.de ... The SLK-Community

Username


Passwort




NEUER USER
Passwort vergessen?

mbslk.de ... The SLK-CommunityWer ist online?
mbslk.de ... The SLK-CommunityAnonym  :663
Mitglieder:    3
Im Chat  :    0


mbslk.de ... The SLK-CommunityXCar-Style
mbslk.de ... The SLK-CommunityXcar-style

mbslk.de ... The SLK-CommunityBesuch Nummer
mbslk.de ... The SLK-Community23.807.962

mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz
mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz

mbslk.de ... The SLK-CommunityGoogle@MBSLK
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-Community
mbslk.de ... The SLK-Community
Umfrage
Glaubst Du, dass die Benzinpreise weiter (stark) steigen?

Ja, politisch gewollt (Steuer/Abgabenerhöhrung)
Ja, der Marktpreis für Öl steigt
Ja, beides
Nein

Zum Abstimmen bitte einloggen ...

Umfrage-Ergebnisse
Andere Umfragen

mbslk.de ... The SLK-Communityaffil_r_u
mbslk.de ... The SLK-Community
<

mbslk.de ... The SLK-Communitygoogle 160
mbslk.de ... The SLK-Community

  BreNet GmbH - Ihr zuverlässiger Partner für Webhosting, Domains und Webspace in Bremen


© 1999-2021 Sven Kamm
MBSLK ist gemäß Urkunde Nr. 30 2015 204 974 eingetragene Marke von Sven Kamm