Quantcast
SLK & SLC Community

HOME IMPRESSUM Datenschutz @ Administratoren Wir über uns Nederlands Forum MBSLK-Foren


mbslk.de ... The SLK-CommunityVäth
mbslk.de ... The SLK-CommunityVÄTH - Give your car Wings

mbslk.de ... The SLK-CommunityCommunity
mbslk.de ... The SLK-CommunityStammtische
Veranstaltungen
Veranstaltungsfotos
SLK-Bilder
Bilder hochladen
User-Suche
Fahrer-Verzeichnis
Community-Check
Erlebnisberichte
FAQ

mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldt
mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldts-Fahrzeugpflege

mbslk.de ... The SLK-CommunityFreiwilliger Kostenbeitrag
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de fördern

mbslk.de ... The SLK-CommunityKommunikation
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-FOREN MBSLK.de Foren

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R170
mbslk.de ... The SLK-Community1996 - 2004
Baureihe R170

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R171
mbslk.de ... The SLK-Community2004 - 2011
Baureihe R171

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R172
mbslk.de ... The SLK-Community2011 - 2020
Baureihe R172

mbslk.de ... The SLK-CommunityAlle SLK Baureihen
mbslk.de ... The SLK-CommunitySLK Geschichte

mbslk.de ... The SLK-CommunityMarktplatz
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-Kollektion
MBSLK.de Kollektion
Kleinanzeigen
Sonderkonditionen
Bücher

mbslk.de ... The SLK-CommunityLinkblock
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityService & Tipps
mbslk.de ... The SLK-CommunityHotel und Gastro
Werkstatt-Tipps
Reifenservice
Werkstattkosten
KfZ-Kosten-Rechner
Felgenkalkulator
Link-Tipps
Downloads
MBSLK.de-Statistik
Newsletterarchiv




Die MBSLK.de-Foren » » Tipps und Technik R171

MBSLK.de-Foren-Suche:
 
In ein anderes Forum wechseln:
zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R171 
Tipps und Technik R171 » » Thema: Chiptuning SLK350 Sportmotor erster Eindruck
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 )
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenabiturient
Forenabiturient
Beiträge: 759
User seit 29.12.2011
 Geschrieben am 05.03.2015 um 19:41 Uhr   
Ich kam eben von Väth zurück, und möchte zum Chiptuning meinen ersten Eindruck schildern.

Gekauft hatte ich das kleine, also das reine Chiptuning ohne Firlefanz

Hubraum 3.498 cm³
Leistung 243 kW = 330 PS
Drehmoment 380 Nm ab 4.900 U/min
Höchstgeschwindigkeit ca. 269 km/h
Kraftstoffart SuperPlus (ROZ 98)
Abgasnorm unverändert

Als ich ankam, wurde ich mit einem Kaffee begrüßt und konnte auch noch fachspezifische Fragen stellen. Ich hatte den Eindruck, an einen sehr erfahrenen kompetenten Tuner geraten zu sein (ich war vorher bei jemand anderem, bei dem ich es lieber bleiben ließ). Das Konzept und die Änderungen machten Sinn. Lt Angabe wurde die Geschwindigkeitsbegrenzung nicht ausgeschaltet, sondern aus rechtlichen Gründen nur angehoben, und zwar auf 282 Km/h.

Von meinem SLK wurde das Steuergerät ausgebaut und ausgelesen. Danach wurde die Anpassung gemacht und anschließend noch eine Probefahrt.

So, nun zu meinen Fahreindrücken: Sofort habe ich die Mehrleistung gespürt. Er hängt nun wesentlich besser am Gas und beschleunigt deshalb besser durch.

Wie so alles im Tuningbereich verliert sich das Grinsen sehr bald, weil man sich leider viel zu schnell daran gewöhnt. Und recht schnell gewöhnte ich mich auch daran, bis ich mal freie Fahrt hatte.

Zwar spürte ich nicht mehr so sehr die Mehrleistung, aber ich sah sie. Im oberen Geschwindigkeitsbereich, so ab 220 stieg die Tachonadel nicht wie früher fortwährend langsamer und langsamer, nein sie kletterte stetig hoch bis knapp über 260 Km/h, und die Tachonadel sich nicht mehr bewegte. (Wohlgemerkt Tachonadel) !!!

Ein wenig enttäuscht war ich dann schon, denn das hatte er auch vorher gemacht. Tacho 260 war bei mir GPS 250, und dann regelte er ab.

Dann warf ich aber einen kurzen Blick aufs GPS und erblickte dort für ein Millisekündchen auch eine 260 Km/h. Dummerweise musste ich schnell wieder bremsen. Nun begriff ich aber erst, dass mein original Tacho nicht mehr anzeigen will als 260 Km/h.

Wenige Minuten später der nächste Versuch, freie Fahrt.

Mein kleiner beschleunigte fröhlich hoch bis Tacho knapp über 260 Km/h, GPS 272 Km/h und es wäre noch nicht Schluss gewesen, wenn ich nicht wieder hätte bremsen müssen.

Mehr zur Endgeschwindigkeit kann ich nicht sagen, weil ich danach keine Möglichkeit mehr hatte noch mal zu probieren. Eins weiß ich nur, bei 272 Km/h GPS war noch nicht Schluss.

"Chiptuning bei einem Sauger bringt nix oder nicht viel" diese Aussage ist eindeutig falsch. Ich habe kein Wunder erwartet, aber ein halbes bekommen. Ich bin happy.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an TonyDom    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   T1000

Schreiberlevel:
Forenquartaner
Forenquartaner
Beiträge: 122
User seit 24.07.2006
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 06.03.2015 um 08:28 Uhr   
Viel Spaß damit!

Mir stellt sich die Frage ob das Digitaltacho auch nur bis 260km/h anzeigt!?! Oder nur die Nadel?
Ausserdem würde mich und sicher auch die Anderen hier interessieren was der Kaffee denn jetzt bei Väth kostet inkl. Chiptuning.


Viele Grüße Axel

--
Erstkontakt 09.2013 SLK350SM...

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an T1000    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:














Beitrag von:
... ist OFFLINE

   SLK-63

Schreiberlevel:
Forenprinz
Forenprinz
Beiträge: 6046
User seit 18.12.2007
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 06.03.2015 um 08:47 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Madmax am 07.03.2015 um 08:39 Uhr ]

Hallo Tony,

Glückwunsch erst mal und allseits gute Fahrt damit!



TonyDom schrieb:
Von meinem SLK wurde das Steuergerät ausgebaut und ausgelesen. Danach wurde die Anpassung gemacht und anschließend noch eine Probefahrt.


Also wurde nur ein fertiges FlashFile draufgeladen was mal bei einem M272er mit Kennfeldern auf 98er Sprit erstellt wurde? Prüfstandvergleich Vor-/Nachher?

Viele Grüße
Bari

--
Mercedes-Benz SLK 230
HiFi im SLK: http://tinyurl.com/k7sjhjz

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an SLK-63    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Mika350

Schreiberlevel:
Forenunterprimaner
Forenunterprimaner
Beiträge: 411
User seit 13.07.2010
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 06.03.2015 um 09:29 Uhr   
Hallo Allerseits,

@Axel(T1000) : Das Digitaltacho läuft weiter. Es zeigt bei mir 279 Km/h an,was laut GPS 272 Km/h sind.Ich habe das Pre-FL Modell.Mit eingeschalteter Klima nur 277 Km/h - 270 Km/h.

Gruß Micha


--
Wenn Männer sich mit ihrem Kopf beschäftigen,nennt man das denken.Wenn Frauen das gleiche tun,heißt das frisieren.Anna Magnani

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Mika350    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forengrundschüler
Forengrundschüler
Beiträge: 35
User seit 16.06.2012
 Geschrieben am 06.03.2015 um 11:04 Uhr   
Sind noch weitere Modifikationen verbaut?
Wie hoch ist die Laufleistung?

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an AdamS    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenabiturient
Forenabiturient
Beiträge: 759
User seit 29.12.2011
 Geschrieben am 06.03.2015 um 18:37 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von TonyDom am 06.03.2015 um 18:44 Uhr ]

Genau, der Digitaltacho läuft weiter. Ich konnte jedoch nicht erblicken wie viel er angezeigt hatte. Das ständige Abbremsen und die Spurwechsler machten alles zu einem zu riskanten Unternehmen, so dass ich es irgendwann bleiben ließ, den endgültigen Highspeed zu testen.

Ich such mir die Tage mal eine freie Strecke nachts und werde nochmal berichten.



AdamS schrieb:
Sind noch weitere Modifikationen verbaut?
Wie hoch ist die Laufleistung?



Ja, ich habe das Gaspedaltuning von Picha verbaut. Dies erkannte Väth auch sofort beim Auslesen der Daten vom Steuergerät. Im Prinzip hätte ich mir das sparen können, weil Väth diese Gaspedal-Verzögerung raus nimmt und auch hier die Kennlinie etwas schärfer macht. In meinem Fall verzichtete er darauf und meinte, dass sich beide evtl. beißen könnten.

Ansonsten wurde nix gemacht. Laufleistung war bzw. ist immer noch runde 65.000 KM

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an TonyDom    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenabiturient
Forenabiturient
Beiträge: 759
User seit 29.12.2011
 Geschrieben am 06.03.2015 um 18:52 Uhr   
oh und ...

Das Tuning kostet irgendwo knapp 1000 Euro, aber ich habs kostenlos bekommen. Dafür musste ich für den Kaffee 700 Euro bezahlen.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an TonyDom    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenabiturient
Forenabiturient
Beiträge: 759
User seit 29.12.2011
 Geschrieben am 06.03.2015 um 19:15 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Madmax am 07.03.2015 um 08:39 Uhr ]



SLK-63 schrieb:

Hallo Tony,

Glückwunsch erst mal und allseits gute Fahrt damit!


TonyDom schrieb:
Von meinem SLK wurde das Steuergerät ausgebaut und ausgelesen. Danach wurde die Anpassung gemacht und anschließend noch eine Probefahrt.


Also wurde nur ein fertiges FlashFile draufgeladen was mal bei einem M272er mit Kennfeldern auf 98er Sprit erstellt wurde? Prüfstandvergleich Vor-/Nachher?




Prüfstand NEIN, weder vorher noch nachher. Ganz ehrlich sind mir die Leistungszahlen auch nicht so wichtig, ich habs gespürt, und ich sehe es, wie sehr viel schneller der Tacho hoch geht, besonders im oberen Geschwindigkeitsbereich.

Flashfile auch NEIN, Väth erklärte mir, dass sich die Steuergeräte je nach Fahrweise anpassen (genau auch wie die Schaltvorgänge beim Automatikgetriebe), und auch nur eine individuelle Anpassung möglich ist. Zwar haben sie Erfahrung und dementsprechend auch Vorlagen, aber trotzdem werden individuell die Daten verändert. Mir wurde in dem Zusammenhang auch die neueste Software verpasst.

Ahja ein kleines Beispiel. Väth behauptet, dass der Luftmassenmesser von Werk aus nicht vollständig aufmacht. Warum auch immer. Dies scheint aber die Ausgangsbasis vom ganzen Tuning zu sein. Durch mehr Luft könne nun auch mehr Sprit fließen, Zündzeitpunkt und Steuerzeiten geändert werden, und ich meinte er hätte auch was vom Einspritzzeitpunkt gesagt.

Wichtig dabei ist, dass sämtliche Sicherheitskennfelder beibehalten werden. Schlechter Sprit (Klopffestigkeit) stellt den Zündzeitpunkt wieder nach. etc.

Ich hörte vor vielen Jahren, dass es Tuningboxen gibt, welche die Parameter verändern. Zum Beispiel wurde dem Steuergerät vorgegaukelt, dass die Temperatur niedriger sei als in Wirklichkeit, und so der Motor zu mehr Leistung getrieben wird, die er vielleicht nicht mehr aushält. Ebenso wurde verhindert auf den Klopfsensor all zu sensibel zu reagieren, um den Zündzeitpunkt noch einen Tick länger auf "früh" zu lassen. Dem Motor wurde somit ein besserer Sprit vorgegaukelt.

Von Files wollte ich nix wissen. Mir war es ein beruhigendes Gefühl, jemanden zu haben, der wirklich Erfahrung zu haben schien, und auch wußte, was er tut.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an TonyDom    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   T1000

Schreiberlevel:
Forenquartaner
Forenquartaner
Beiträge: 122
User seit 24.07.2006
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 06.03.2015 um 22:33 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von T1000 am 07.03.2015 um 09:32 Uhr ]

Na das hört sich wirklich alles sehr gut an. Wie lange hat die Aktion denn insgesamt gedauert?

Viele Grüße Axel

--
Erstkontakt 09.2013 SLK350SM...

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an T1000    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenabiturient
Forenabiturient
Beiträge: 759
User seit 29.12.2011
 Geschrieben am 07.03.2015 um 09:48 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von TonyDom am 07.03.2015 um 09:57 Uhr ]

Genau 2 Std, wie vorhergesagt.

Auch wenn die Frage etwas frech klang, ich hatte gefragt, warum das so lange dauert, weil ich auch erst dachte, dass einfach mit einem File geflasht wird. Väth meinte, alleine das Auslesen des Steuergerätes dauert 45 Min. Danach werden die Daten analysiert, ob Motor etc alles OK ist. Beim nächsten Schritt hatte er die neueste Software vom Steuergerät drauf getan. Für die Anpassung muss wohl jeder einzelne Wert per Hand eingegeben werden, welche auch individuell bei jedem Fahrzeug anders sind, da wohl die Plausibilität der Daten durch Prüfsummen ermittelt wird.

Dann wurde eine Probefahrt gemacht (ich fuhr nicht mit), und die 2 Stunden waren um.

Väth bot mir aber auch an, das Steuergerät einzuschicken. Das Steuergerät ist das silberne Teil mitten auf dem Motor zwischen der Plastikabdeckung und ist mit wenigen Klipps auszubauen.


 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an TonyDom    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 )

zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R171
mbslk.de ... The SLK-CommunityWindschott DESIGN
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN

mbslk.de ... The SLK-Community

Username


Passwort




NEUER USER
Passwort vergessen?

mbslk.de ... The SLK-CommunityWer ist online?
mbslk.de ... The SLK-CommunityAnonym  :652
Mitglieder:    3
Im Chat  :    0


mbslk.de ... The SLK-CommunityXCar-Style
mbslk.de ... The SLK-CommunityXcar-style

mbslk.de ... The SLK-CommunityBesuch Nummer
mbslk.de ... The SLK-Community23.807.959

mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz
mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz

mbslk.de ... The SLK-CommunityGoogle@MBSLK
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-Community
mbslk.de ... The SLK-Community
Umfrage
Glaubst Du, dass die Benzinpreise weiter (stark) steigen?

Ja, politisch gewollt (Steuer/Abgabenerhöhrung)
Ja, der Marktpreis für Öl steigt
Ja, beides
Nein

Zum Abstimmen bitte einloggen ...

Umfrage-Ergebnisse
Andere Umfragen

mbslk.de ... The SLK-Communityaffil_r_u
mbslk.de ... The SLK-Community
<

mbslk.de ... The SLK-Communitygoogle 160
mbslk.de ... The SLK-Community

  BreNet GmbH - Ihr zuverlässiger Partner für Webhosting, Domains und Webspace in Bremen


© 1999-2021 Sven Kamm
MBSLK ist gemäß Urkunde Nr. 30 2015 204 974 eingetragene Marke von Sven Kamm