Quantcast
SLK & SLC Community

HOME IMPRESSUM Datenschutz @ Administratoren Wir über uns Nederlands Forum MBSLK-Foren


mbslk.de ... The SLK-CommunityVäth
mbslk.de ... The SLK-CommunityVÄTH - Give your car Wings

mbslk.de ... The SLK-CommunityCommunity
mbslk.de ... The SLK-CommunityStammtische
Veranstaltungen
Veranstaltungsfotos
SLK-Bilder
Bilder hochladen
User-Suche
Fahrer-Verzeichnis
Community-Check
Erlebnisberichte
FAQ

mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldt
mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldts-Fahrzeugpflege

mbslk.de ... The SLK-CommunityFreiwilliger Kostenbeitrag
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de fördern

mbslk.de ... The SLK-CommunityKommunikation
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-FOREN MBSLK.de Foren

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R170
mbslk.de ... The SLK-Community1996 - 2004
Baureihe R170

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R171
mbslk.de ... The SLK-Community2004 - 2011
Baureihe R171

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R172
mbslk.de ... The SLK-Community2011 - 2020
Baureihe R172

mbslk.de ... The SLK-CommunityAlle SLK Baureihen
mbslk.de ... The SLK-CommunitySLK Geschichte

mbslk.de ... The SLK-CommunityMarktplatz
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-Kollektion
MBSLK.de Kollektion
Kleinanzeigen
Sonderkonditionen
Bücher

mbslk.de ... The SLK-CommunityLinkblock
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityService & Tipps
mbslk.de ... The SLK-CommunityHotel und Gastro
Werkstatt-Tipps
Reifenservice
Werkstattkosten
KfZ-Kosten-Rechner
Felgenkalkulator
Link-Tipps
Downloads
MBSLK.de-Statistik
Newsletterarchiv




Die MBSLK.de-Foren » » Tipps und Technik R171

MBSLK.de-Foren-Suche:
 
In ein anderes Forum wechseln:
zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R171 
Tipps und Technik R171 » » Thema: Das merkwürdige Verhalten meiner Handbremse...
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 )
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
erste Gehversuche
erste Gehversuche
Beiträge: 3
User seit 18.08.2013
 Geschrieben am 20.09.2014 um 16:11 Uhr   
Hi...

ich bin seit knapp 12 Monaten Fahrerin eines SLK 200 K bj 2009. Seither hab ich nur stille mitgelesen da es zu allen meinen Fragen schon ausreichend antworten zu finden gab.
Nur nicht zu dem Thema das mir eben passiert ist.

Ich stelle meinen SLK ab und an an einem Hang ab, lege einen Gang ein und ziehe die Handbremse an. Hier musste ich bisher ca. 9-11 Rasten nutzen das der Kleine stand. (laut Tüv und Werkstatt undramatisch)

Vorhin hatte ich die Handbremse auf ebener Stelle wie gewohnt angezogen aber auf einmal hatte der Hebel komplett spiel und ich konnte diese ohne widerstand bewegen. Hatte ihn dann in die "offen" Stellung ganz nach unten gebracht und blöd aus der Wäsche geschaut. Dann nochmals angezogen und es gab wieder Wiederstand - viel mehr als bisher! Ich brauch jetzt nur noch 3 Rasten das die Handbremse greift und der SLK steht.
Es scheinen auch beide Seiten zu bremsen. Ich wollt jetzt nicht rumfahren um irgendwelche andern Verhalten auszutesten weil ich überhaupt keine Vorstellung hab was da genau passiert sein könnte und welche Folgen das hätte.

Habt ihr eine Erklärung was da los ist ?

Grüße
Michaela

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an MY1337    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   MyFirstSLK

Schreiberlevel:
Forenfürst
Forenfürst
Beiträge: 4043
User seit 02.08.2011
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 20.09.2014 um 17:40 Uhr   
Hi,

früher hatte die Handbremse einen Selbstnachsteller.
Funktionierte wie eine Ratsche.
Kräftig die Handbremse anziehen und der Zug wird eine Raste weiter geschaltet.
Bei künftigen Betätigungen war dann weniger Handbremsbewegung erforderlich.

Ob das heute noch so ist, weiss ich nicht.
Benutze meine nur einmal alle zwei Jahre (beim TÜV).


--
Beste Grüsse

Hubert

via est vita

Seit 06.08.2011 Besitzer eines SLK 200K R171, in andraditgrün-metallic und orientbeiger Leder-Innenausstattung, Bj: 03/2004.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an MyFirstSLK    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:














Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Sara

Schreiberlevel:
Forenquintaner
Forenquintaner
Beiträge: 91
User seit 07.06.2014
 Geschrieben am 20.09.2014 um 19:29 Uhr   
Willkommen Michaela,

Dein TÜV ist aber ziemlich tolerant Die Handbremse sollte zwischen der 3 und 5 Raste die Hinterräder blockieren. Also so wie es jetzt ist, währe es völlig OK.
Die Handbremse des SLK ist nicht gerade die beste aber sie stellt sich auch nicht sellber nach. Ich weiß nicht wie Deine hinteren Bremsscheiben aussehen und was Dein Wagen runter hat, zur Not würde ich die Bremsen mal nachsehen lassen.
Wenn Du mal 1km fährst ohne groß zu bremsen, dann mal vorsichtig hinten die innere Radnarbe anfast fühlst Du ja ob die Bremse warm oder sogar heiß ist. Ist das der Fall sind die Bremsbeläge glasig und Schrott und Du solltest schnellstens in neue investieren.

Wenn Du wie ich in den Bergen wohnst, ist es sowieso ratsam am Berg parkend das Lenkrad zum Bordstein hin einzuschlagen. In einigen Regionen wird dies auch von der Polizei kontrolliert, da es Pflicht ist. Bei Verstoß=Bußgeld

--
Liebe Grüße
Sara

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Sara    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenobertertianer
Forenobertertianer
Beiträge: 222
User seit 10.12.2007
 Geschrieben am 20.09.2014 um 20:07 Uhr   
" bisher ca. 9-11 Rasten "
das ist schon sehr Ungewöhnlich.

Mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit haben die Mercedesse selbstnachstellende Handbremsen, und 3 bis vier Rasten ist normal.

Handbremstest machen:
Ca. 30 km/h fahren, Handbremse ziehen, NICHT einrasten lassen, also den Knopf immer gerückt halten.
Dabei dürfen keine Schleifgeräusche zu hören sein.

Jetzt das Gleiche, aber die Handbremse kräftig hochziehen, sodaß die Hinterräder blockieren. Wenn der Wagen steht, aussteigen und gucken ober die Bremsspuren der Hinterräder annähernd gleich sind.


--
Gruß Wolfgang (Bremen) 200 K 7/2014

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an wop    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   SL47

Schreiberlevel:
Forenabiturient
Forenabiturient
Beiträge: 876
User seit 17.09.2009
 Geschrieben am 20.09.2014 um 20:51 Uhr   
Herzlichen Glückwunsch an Wolfgang. Er hat wohl den einzigen jemals gebauten 171er mit selbstnachstellender Handbremse. Und sein Tipp zur Funktionprüfung der Handbremse verdient das Pädikat "äußerst wertvoll".

Jetzt mal im ernst: Gehts eigentlich noch? Was sind das für schwachsinnige und gefährliche Tips? Da läuft es einem ja kalt den Rücken hinunter. Wenn die Handbremse nicht mehr greift ab in die Werkstatt und prüfen/einstellen lassen. Kostet doch kaum was.

Und Hubert, bitte erklär mir mal, was es zur Sache beiträgt, wie die Handbremse von irgendeinem(!) alten(!) Auto funktioniert bzw. nachgestellt wird. Wir sind hier im 171er-Forum, nirgendwo anders.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an SL47    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   T1000

Schreiberlevel:
Forenquartaner
Forenquartaner
Beiträge: 122
User seit 24.07.2006
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 20.09.2014 um 21:12 Uhr   
Aber 9 - 11 Rasten ist definitiv nicht normal. 3 bis 5 ist schon richtig. Und wenn es plötzlich gar nicht mehr ging und nun auf einmal normal ist und auch noch besser als vorher würde ich auch mal vorsichtig den Weg in die Werkstatt machen. Irgendwas mechanisches ist da ja nun mal passiert und das darf es normal in der Form nicht. Ich hätte jetzt persönlich ein schlechtes Gefühl wenn ich das nicht geklärt hätte. Hallo es geht um die BREMSEN. Könnte ja auch mal bei 200 auf der Bahn blockieren weil sich irgendwas verklemmt oder verkeilt hat. Also auf jeden Fall Werkstatt und nicht in die wo man sagt das ist normal oder unbedenklich.
Wo steht denn der Hebel eigentlich bei 9-11 Rasten. Senkrecht zum Dach

Gruß Axel

--
Erstkontakt 09.2013 SLK350SM...

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an T1000    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
(nicht mehr aktiv)

 Geschrieben am 20.09.2014 um 21:30 Uhr   
Servus,

ich habe die Handbremse beim Bremsenwechsel eingestellt. Ist sehr einfach,zudem konnte ich die Handbremsbeläge kontrollieren da die Scheiben ja mit gewechselt wurden.

However. Es gibt dafür eine Bebilderte Anleitung hier unter Tips und Tricks.

Der TÜV kontrolliert die Handbremse sehr wohl. Nach dem Einstellen "packt" meine auch wieder bei Raste 3.

Gruß Thorsten

--
SLK200K R171 Tansanitblau/A4 2.0TDI S-Line Putzteufel

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   MyFirstSLK

Schreiberlevel:
Forenfürst
Forenfürst
Beiträge: 4043
User seit 02.08.2011
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 20.09.2014 um 22:22 Uhr   


Und Hubert, bitte erklär mir mal, was es zur Sache beiträgt, wie die Handbremse von irgendeinem(!) alten(!) Auto funktioniert bzw. nachgestellt wird. Wir sind hier im 171er-Forum, nirgendwo anders.



Ganz einfach, weil ich auch vermutet habe, dass heutige Autos immer noch das selbe Funktions- und Arbeitsprinzip der früheren Autos haben.
Zumal sich die Beschreibung m.E. exakt danach anhörte.

Da ich mir dessen aber nicht sicher war, habe ich diese Aussage auch eindeutig und klar formuliert.

Wäre es heute noch wie bei den früheren Autos, hätten normalerweise ein, zwei mal Vollanziehen gereicht, um die Handbremsbacken wieder auf engen Kontakt zu bringen - auch ohne Werkstattbesuch.
Da früher viele das nicht wussten, gingen einige umsonst in die Werkstätten.


--
Beste Grüsse

Hubert

via est vita

Seit 06.08.2011 Besitzer eines SLK 200K R171, in andraditgrün-metallic und orientbeiger Leder-Innenausstattung, Bj: 03/2004.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an MyFirstSLK    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
erste Gehversuche
erste Gehversuche
Beiträge: 3
User seit 18.08.2013
 Geschrieben am 20.09.2014 um 22:50 Uhr   
Danke für eure Antworten.

Da ich erst gestern beim Assyst A war wurden die Bremsen angeschaut und mit noch ca 50% für gut empfunden.
Aber ich denke am Montag führt mein erster Weg wieder zu Mercedes - das hat sich ein bisschen zu unheimlich angefühlt.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an MY1337    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   T1000

Schreiberlevel:
Forenquartaner
Forenquartaner
Beiträge: 122
User seit 24.07.2006
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 21.09.2014 um 14:49 Uhr   
Eben! Genau richtig. So viel Zeit muß sein

Bin gespannt was da raus kommt. Wäre nett wenn Du weiter berichten würdest.

Gruß Axel

--
Erstkontakt 09.2013 SLK350SM...

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an T1000    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 )

zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R171
mbslk.de ... The SLK-CommunityWindschott DESIGN
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN

mbslk.de ... The SLK-Community

Username


Passwort




NEUER USER
Passwort vergessen?

mbslk.de ... The SLK-CommunityWer ist online?
mbslk.de ... The SLK-CommunityAnonym  :737
Mitglieder:    6
Im Chat  :    0


mbslk.de ... The SLK-CommunityXCar-Style
mbslk.de ... The SLK-CommunityXcar-style

mbslk.de ... The SLK-CommunityBesuch Nummer
mbslk.de ... The SLK-Community23.808.077

mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz
mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz

mbslk.de ... The SLK-CommunityGoogle@MBSLK
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-Community
mbslk.de ... The SLK-Community
Umfrage
Glaubst Du, dass die Benzinpreise weiter (stark) steigen?

Ja, politisch gewollt (Steuer/Abgabenerhöhrung)
Ja, der Marktpreis für Öl steigt
Ja, beides
Nein

Zum Abstimmen bitte einloggen ...

Umfrage-Ergebnisse
Andere Umfragen

mbslk.de ... The SLK-Communityaffil_r_u
mbslk.de ... The SLK-Community
<

mbslk.de ... The SLK-Communitygoogle 160
mbslk.de ... The SLK-Community

  BreNet GmbH - Ihr zuverlässiger Partner für Webhosting, Domains und Webspace in Bremen


© 1999-2021 Sven Kamm
MBSLK ist gemäß Urkunde Nr. 30 2015 204 974 eingetragene Marke von Sven Kamm