Quantcast
SLK & SLC Community

HOME IMPRESSUM Datenschutz @ Administratoren Wir über uns Nederlands Forum MBSLK-Foren


mbslk.de ... The SLK-CommunityVäth
mbslk.de ... The SLK-CommunityVÄTH - Give your car Wings

mbslk.de ... The SLK-CommunityCommunity
mbslk.de ... The SLK-CommunityStammtische
Veranstaltungen
Veranstaltungsfotos
SLK-Bilder
Bilder hochladen
User-Suche
Fahrer-Verzeichnis
Community-Check
Erlebnisberichte
FAQ

mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldt
mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldts-Fahrzeugpflege

mbslk.de ... The SLK-CommunityFreiwilliger Kostenbeitrag
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de fördern

mbslk.de ... The SLK-CommunityKommunikation
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-FOREN MBSLK.de Foren

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R170
mbslk.de ... The SLK-Community1996 - 2004
Baureihe R170

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R171
mbslk.de ... The SLK-Community2004 - 2011
Baureihe R171

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R172
mbslk.de ... The SLK-Community2011 - 2020
Baureihe R172

mbslk.de ... The SLK-CommunityAlle SLK Baureihen
mbslk.de ... The SLK-CommunitySLK Geschichte

mbslk.de ... The SLK-CommunityMarktplatz
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-Kollektion
MBSLK.de Kollektion
Kleinanzeigen
Sonderkonditionen
Bücher

mbslk.de ... The SLK-CommunityLinkblock
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityService & Tipps
mbslk.de ... The SLK-CommunityHotel und Gastro
Werkstatt-Tipps
Reifenservice
Werkstattkosten
KfZ-Kosten-Rechner
Felgenkalkulator
Link-Tipps
Downloads
MBSLK.de-Statistik
Newsletterarchiv




Die MBSLK.de-Foren » » Tipps und Technik R170

MBSLK.de-Foren-Suche:
 
In ein anderes Forum wechseln:
zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R170 
Tipps und Technik R170 » » Thema: Vorstellung 230 Kompressor und gleich technische Frage/Problem
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 )
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenvorschüler
Forenvorschüler
Beiträge: 11
User seit 17.09.2014
 Geschrieben am 18.09.2014 um 14:03 Uhr   
Hallo zusammen,
Ich heiße Ingo bin verheiratet,habe zwei Kinder und wohne im schönen Harz.
Was mir noch fehlte zu meinem Glück war ein Roadster.
Gesagt-getan,da ich auch leidenschaftlicher Schrauber bin habe ich mir einen 230 K/Ez10/96 mit 315000Km!!! gekauft.Das Auto ist zweite Hand und komplett durchrepariert.
Nun habe ich aber ein Problem mit der Kupplung-die trennt zeitweise nicht mehr.
D.h.manchmal funktioniert sie wieder,bis man das Auto abstellt,danach ist kein kuppeln mehr möglich.Geht dann nur das man bei stehenden Motor den 2. einlegt und dann startet,irgendwann geht es dann wieder.Die Kupplung wurde bei Mercedes bei Km 291000 gewechselt(11/07 rechnung habe ich noch)
Ich habe die Kupplung nochmal entlüftet und die Hydraulik überprüft i.o.!
Kupplungspedal ist normal und und keine Undichtigkeiten.
Um nachzusehen nehme ich das Getriebe ab,da bräucht ich von euch eine kleine Anleitung was ab muss und was markiert werden muss.Die Anzugsdrehmomente
wären auch gut.
Vielleicht hat ja einer von euch was ähnliches erlebt....Ach so weiss einer von euch was das 5Gang Getriebe wiegt.
Bin gespannt auf eure Antworten.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an ingo1971    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenvorschüler
Forenvorschüler
Beiträge: 11
User seit 17.09.2014
 Geschrieben am 19.09.2014 um 18:32 Uhr   
Kann keiner helfen????

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an ingo1971    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Schlosser

Schreiberlevel:
Forenoberprimaner
Forenoberprimaner
Beiträge: 659
User seit 15.02.2014
 Geschrieben am 19.09.2014 um 19:58 Uhr   
Ist schon verwunderlich; daß eine von Mercedes gewechselte Kupplung, nach 24000Km nicht mehr trennt.

Ist denn am Wiederstand des Pedals keine Unstimmigkeit?
Läuft das Ausrücklager mit?

Mir ist mal bei einem Kupplungszus.bau ein Drahtring rausgefallen.
Der, welcher die Feder vor gespannt.
Dadurch wurde der Weg länger und der Hub hat nicht mehr gereicht......

--
Gruß Bernd

nähe: Koblenz, Bad Ems, Montabaur
230 Kompr./automat, linarit blau, quarz, Bj.97, knapp 100tkm

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Schlosser    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenobersekundaner
Forenobersekundaner
Beiträge: 385
User seit 02.03.2010
 Geschrieben am 19.09.2014 um 19:59 Uhr   
Moin und willkommen im Forum
Das 5-Gang Getriebe wiegt etwa 32 kg.
Das Deine Kupplung zeitweise nicht trennt ist schon merkwürdig. Da Mercedes sicherlich "saubere" Arbeit beim Erneuern der Kupplung (Druckplatte+Reibscheibe+Drucklager erneuert sowie auf Verriefung der Schwungmasse geachtet hat) durchführte, würde ich an Deiner Stelle erstmal das Hydrauliksystem der Kupplung unter die Lupe nehmen. Ich tippe auf den Nehmerzylinder der am Getriebe angeflanscht ist. Das System muß nicht zwangsläufig undicht sein. Die interne Kolbendichtung vom Nehmerzylinder kann auch aufgrund langer Laufzeit und evt. längerer Wartungsinterwalle > 2 Jahre, und von immerhin 315K Km Laufleistung den Druck nicht halten. Ob der Nehmerzylinder undicht oder die Kraft den Ausrückhebel zu betätigen kann man leider nicht optisch im eingebauten Zustand sehen und im Ausgebauten mangels Möglichkeiten nicht nachzuvollziehen, außer Du zerlegst das Teil und inspiziert gründlich auf Verriefung und Dichtungsbruch . Spar Dir lieber die Energie das Getriebe auszubauen - ist schon etwas aufwändig aber eigentlich Selbsterklärend (KAT+Abschirmblech+Kardanwelle muß raus) die Tücken liegen im Detail - Schrauben vom Abschirmblech reißen gerne sauber ab) man stellt noch fest das das Mittellager auch nicht mehr so schön ist u.s.w..
Der Nehmerzylinder ist mit 2 Schrauben leicht auszubauen.
Viel Erfolg !
Gruß
Burkhard

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Tiefflieger    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenvorschüler
Forenvorschüler
Beiträge: 11
User seit 17.09.2014
 Geschrieben am 19.09.2014 um 20:25 Uhr   
Die Hydraulik ist gecheckt,der Nehmerzylinder ist schon aus dem Getriebe.
Der wurde auch von Daimler erneuert im Zuge der Kupplungserneuerung...
Es hilft nix.ich muss das Getriebe ziehen,meine vermutung ist das die Kupplungsscheibe gebrochen oder abgebrannt ist...
Ich brauche das Drehmoment mit dem die Druckplatte festgezogen wird.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an ingo1971    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenobersekundaner
Forenobersekundaner
Beiträge: 385
User seit 02.03.2010
 Geschrieben am 19.09.2014 um 21:16 Uhr   
Meine Erfahrung bei verbranntem Belag der Kupplungsscheibe oder auch gebrochenem Belag ist das die Kupplung dann durchrutscht unter Last.
Einzig mir bekannt ist das die Scheibe an der Schwungmasse kleben kann, dann trennt Sie auch nicht - passiert u.U. wenn lange nicht gefahren wurde (> 1 Jahr)- fällt bei Dir ja auch flach. Wenn die Lamellen des Druckkörpers Materialermüdung zeigen würden - merkt man eigentlich im Kupplungspedal (ist dann so ein schwammiges Gefühl ohne richtigen Druckpunkt zu spüren) würde die Kupplung auch nicht trennen. Aber so wie Du das Erklärst ist das bei Dir zeitweise was wiederum gegen Materialermüdung spricht. Ist der Geberzylinder am Pedal denn schon erneuert worden ?
Und wenn Du Dir das antuen willst mit dem Getriebeausbau würde ich die kpl. Kupplung erneuern sowie nach dem Zustand des Pilotlagers (Nadellager steckt in der Kurbelwelle) und des Kurbelwellensimmerings schauen.
Ich schau nach dem Essen mal nach den Drehmomenten...

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Tiefflieger    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   SLK Pilot

Schreiberlevel:
Forenunterprimaner
Forenunterprimaner
Beiträge: 434
User seit 04.12.2013

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 19.09.2014 um 23:23 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von SLK Pilot am 19.09.2014 um 23:24 Uhr ]

Hallo Ingo.

Es könnte sein das die Mitnehmerscheibe auf der Antriebswelle des Getriebes schwergängig ist.Evtl.das Pilotlager in der Kurbelwelle prüfen.

Viel Erfolg

Gerd

--
SLK 200K FL 2003 6-Gang 120 000 km Cubanit Silber Brabus 8,5 + 9,5x18 Monoblock V TFL Modul Beleuchteter Schaltknauf

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an SLK Pilot    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenobersekundaner
Forenobersekundaner
Beiträge: 385
User seit 02.03.2010
 Geschrieben am 19.09.2014 um 23:24 Uhr   
C-Klasse Etzold W202 hält sich bedeckt mit einigen Drehmomenten um Getriebe & Kardan, da der Typ der Meinung ist das nur eine Werkstatt diese Arbeit ausführen sollte . Schreibt aber 25Nm für die Druckplatte an Schwungmasse in mehreren Durchgängen über Kreuz.
Wichtig ist auch ein Zentrierdorn - zumindest hilfreich da Kräfte doch recht schnell schwinden wenn man das so pi X Daumen versucht die Kupplungsscheibe mit dem Getriebe zu zentrieren.

Kardanwelle : Schrauben am Getriebe und Hinterachse IMMER mit Muttern ERNEUERN. ACHTUNG WIRKLICH ERNEUERN - habe selbst schon von losen Schrauben gehört bis Abriß der Kardanwelle und Durchschlag in den Fahrgastraum mit übelsten Verletzungen !!!

Alle Drehmomentwerte OHNE Gewähr und auf EIGENES RISIKO anzuwenden.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Tiefflieger    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenvorschüler
Forenvorschüler
Beiträge: 11
User seit 17.09.2014
 Geschrieben am 20.09.2014 um 07:57 Uhr   
Na das ist doch schonmal was...Ich werde auf alle Fälle das Getriebe abnehmen um mit den Spekulationen schluss zu machen.
An der Hydraulik liegt es nicht,da bin ich mir ziemlich sicher,ich halte auch nix vom Sicherheitstausch.
Denn die 1.Kupplung hat 291000Km gehalten.Dann wird das repariert was kaputt ist...Ne Sachs Kupplung kostet bei Ebay keine 150€.
Ich hoffe das das Getriebe i.o. ist....Nicht das die Eingangswelle einen Mitgekriegt hat.
Wir werden sehen,ich berichte....

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an ingo1971    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenvorschüler
Forenvorschüler
Beiträge: 11
User seit 17.09.2014
 Geschrieben am 20.09.2014 um 15:18 Uhr   
So Fehler gefunden
Es siztzt ein Drahtring zwischen Mitnehmerscheibe und Automat,der die Mitnehmerscheibe daran hindert an das Schwungrad angedrückt zu werden.Ich konnte es noch nicht weiter auseinanderbauen,da zwei Schrauben von der Druckplatte rund sind.
Ich frage mich was das für ein Ring ist,entweder ein Sicherungsring vom Pilotlager(seegerring) oder der Lagerkorpus vom Pilotlager...

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an ingo1971    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 )

zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R170
mbslk.de ... The SLK-CommunityWindschott DESIGN
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN

mbslk.de ... The SLK-Community

Username


Passwort




NEUER USER
Passwort vergessen?

mbslk.de ... The SLK-CommunityWer ist online?
mbslk.de ... The SLK-CommunityAnonym  :663
Mitglieder:    7
Im Chat  :    0


mbslk.de ... The SLK-CommunityXCar-Style
mbslk.de ... The SLK-CommunityXcar-style

mbslk.de ... The SLK-CommunityBesuch Nummer
mbslk.de ... The SLK-Community23.240.813

mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz
mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz

mbslk.de ... The SLK-CommunityGoogle@MBSLK
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-Community
mbslk.de ... The SLK-Community
Umfrage
Ist Dir schon mal ein Smartphone abhanden gekommen?

Ja, es wurde gestohlen
Ja, ich habe es verloren
Nein

Zum Abstimmen bitte einloggen ...

Umfrage-Ergebnisse
Andere Umfragen

mbslk.de ... The SLK-Communityaffil_r_u
mbslk.de ... The SLK-Community
<

mbslk.de ... The SLK-Communitygoogle 160
mbslk.de ... The SLK-Community

  BreNet GmbH - Ihr zuverlässiger Partner für Webhosting, Domains und Webspace in Bremen


© 1999-2021 Sven Kamm
MBSLK ist gemäß Urkunde Nr. 30 2015 204 974 eingetragene Marke von Sven Kamm