Quantcast
SLK & SLC Community

HOME IMPRESSUM Datenschutz @ Administratoren Wir über uns Nederlands Forum MBSLK-Foren


mbslk.de ... The SLK-CommunityVäth
mbslk.de ... The SLK-CommunityVÄTH - Give your car Wings

mbslk.de ... The SLK-CommunityCommunity
mbslk.de ... The SLK-CommunityStammtische
Veranstaltungen
Veranstaltungsfotos
SLK-Bilder
Bilder hochladen
User-Suche
Fahrer-Verzeichnis
Community-Check
Erlebnisberichte
FAQ

mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldt
mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldts-Fahrzeugpflege

mbslk.de ... The SLK-CommunityFreiwilliger Kostenbeitrag
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de fördern

mbslk.de ... The SLK-CommunityKommunikation
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-FOREN MBSLK.de Foren

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R170
mbslk.de ... The SLK-Community1996 - 2004
Baureihe R170

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R171
mbslk.de ... The SLK-Community2004 - 2011
Baureihe R171

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R172
mbslk.de ... The SLK-Community2011 - 2020
Baureihe R172

mbslk.de ... The SLK-CommunityAlle SLK Baureihen
mbslk.de ... The SLK-CommunitySLK Geschichte

mbslk.de ... The SLK-CommunityMarktplatz
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-Kollektion
MBSLK.de Kollektion
Kleinanzeigen
Sonderkonditionen
Bücher

mbslk.de ... The SLK-CommunityLinkblock
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityService & Tipps
mbslk.de ... The SLK-CommunityHotel und Gastro
Werkstatt-Tipps
Reifenservice
Werkstattkosten
KfZ-Kosten-Rechner
Felgenkalkulator
Link-Tipps
Downloads
MBSLK.de-Statistik
Newsletterarchiv




Die MBSLK.de-Foren » » Tipps und Technik Allgemein / Baureihenübergreifend

MBSLK.de-Foren-Suche:
 
In ein anderes Forum wechseln:
WINDSCHOTT DESIGN Windschots
zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik Allgemein / Baureihenübergreifend 
Tipps und Technik Allgemein / Baureihenübergreifend » » Thema: ATU - Irrtum oder Absicht?
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 )
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forengrünschnabel
Forengrünschnabel
Beiträge: 8
User seit 18.10.2007
 Geschrieben am 16.08.2014 um 20:25 Uhr   
Hallo SLK Freunde. Am 28.07.2014 war ich bei ATU, weil mein SLK 200K plötzlich den Dienst versagte und der Motor nicht startete. Mit Strathilfe den Wagen gestartet und ab in die nächste Werkstatt. Dort wurde ein Auftrag geschrieben: Anlasser defekt. Der Mitarbeiter erklärte: Sie haben noch keinen Anlasser gekauft, das ist nur der Auftrag zur Prüfung. Zwei Stunden später ein Anruf des Mechanikers. Ihr Anlasser ist defekt! Und als nächstes geht Ihre Batterie kaputt. Ich erteile den Auftrag den defekten Anlasser zu tauschen. Abends hole ich das Auto ab. Frage beim bezahlen nach, wie der defekte Anlasser ermittelt wurde. "Das haben wir gemessen". Ich bitte um die Messergebnisse und erhalte einen Ausdruck aus dem Batterietest. Ergebnis 68% - Batterie austauschen. Verwirrung! Ich frage nach. Wenn die Batterie als defekt angezeigt wird, warum wir der Anlasser getauscht? Antwort: Der Anlassser ist defekt, die Batterie ist nur schwach wegen der unternommenen Startversuche, die läd sich wieder auf! "Hätte man dann nicht den Anlasser mit einer neuen Batterie testen sollen? "Wir haben den Anlasser auf der Werkbank an eine neue Batterie angeschlossen - er ist kaputt" Ich bezahle und fahre weg. Drei Tage später springt mein AUto nicht an! Ich überbrücke - fahre zur Werkstatt. Aussage des Mechanikers: "Ich habe doch gesagt, dass die Batterie als nächstes kaputt geht"! Ich staune! Drei Tage später? These: Die Batterie war kaputt (kostet 120,- €) getauscht wurde der Anlasser für 380,- €. Heute sind die 120,- für die Batterie zusätzlich fällig. Ich kaufe die Batterie und konfrontiere Mechniker und Filialleiter mit meiner Behauptung. Beide schwören das der Anlasser geprüft wurde und defekt ist. Ich bitte um Belege. Der Anlasser wird an eine Batterie angeschlossen und startet ganz normal. 10 Versuche - alles in Ordnung. Ich staune erneut. Beide behaupten ein Geräusch gehört zu haben - ein Aussetzer. Wir einigen uns auf einen neuen Termin. Heute 16.08.2014. Ich fahre in die Werkstatt. Beide sind da. Mechaniker und Filialleiter. Mein "alter / defekter" Anlasser wird eingebaut. Nach ca. einer Stunde ist er drin - und startet mit der neuen Batterie ohne Probleme. Aussage von ATU :: "Dann ist das so - wir geben Ihnen das Geld für den Anlasser zurück. Aber,11.00 Uhr - nicht genug Knete in der Kasse. Ich komme um 14.00 Uhr wieder um mein Geld abzuholen. Warte 20 Minuten! Der Filialleier überrasch mich mit neuen Papieren. Unter Anderem ein 50,- € Gutschein als Entschädigung für meine Mühe! Ich soll nur die Quittung unterzeichnen. Darauf steht: "Verbindliche Vereinbarung zwischen Werkstat und Kunde". Ich lehne ab! Für mich ist der Fall noch nicht zu Ende und mit 50,- € nicht zu regeln. Vermutlich bringe ich eh nie wieder ein Fahrzeug in diese Werkasttt, also wie sollte ich den Gutschein einlösen?? Bitte schreibt Eure Meinung und Erfahrungen. Ich möchte diesen Vorgang nicht auf sich beruhen lassen, habe aber keine Idee, was ich jetzt machen soll!

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an moneycount    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist ONLINE

   speedy63



Schreiberlevel:
Forenkönig
Forenkönig
Beiträge: 7831
User seit 28.05.2003
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 16.08.2014 um 21:02 Uhr   
Thema verschoben aus dem Forum >Tipps und Technik R171< in das Forum >Tipps und Technik Allgemein / Baureihenübergreifend<

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an speedy63    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:














Beitrag von:
... ist ONLINE

   speedy63



Schreiberlevel:
Forenkönig
Forenkönig
Beiträge: 7831
User seit 28.05.2003
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 16.08.2014 um 21:05 Uhr   
Ja Sorry aber zu diesem Laden gehe ich nur wenn ich ein Teil brauche
von dem ich 100% weiß was ich will um es mir dann selber einzubauen
Mein Auto da lassen nieeeeee im Leben!!!

Und dazu gibt es hier im Forum einige Beispiele

--
Grüße von Vice(nte) alias speedy63,
dem Spanischen Schwaben aus der Schwabenmetropole!
***Rems-Murr Stammtisch***

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an speedy63    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Dreifünfziger

Schreiberlevel:
Forenprofessor
Forenprofessor
Beiträge: 2820
User seit 21.03.2006
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 16.08.2014 um 21:08 Uhr   
Hallo

Sorry wenn ich so direkt bin aber wie kann man überhaupt einen Wagen zu A.T.U.
in die Werkstatt bringen.

Und dann noch eine SLK sorry ich kann nur staunen.

Es ist doch mitlerweile sogar aus den Medien bekannt was da abgeht.

Ich würde da nicht mal eine Birne kaufen geschweige denn sonst was.

Und noch eine Tipp,
Als erstes überhaupt solltest du hier im Forum lesen oder einen Bericht
schreiben und dir wir umgehend sehr verlässlich geholfen.
Sowohl mit fachmännischen Tipps zur Sache sowie Hinweisen zu guten
Werkstätten oder auch eben mit Warnungen.

Ich hoffe es wird für die Zukunft besser bei dir laufen.

LG aus der Klingenstadt Henning



--
2009er AMG 55 , schwarz, tief, hart, breit, laut, geil!!!!!!!

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Dreifünfziger    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenritter
Forenritter
Beiträge: 3927
User seit 26.09.2011
 Geschrieben am 16.08.2014 um 21:43 Uhr   

Du gehst für neue Bremsbeläge hin und wenn du dein Auto abholst sind die Stoßdämpfer defekt.Willst du die nicht neu mußt du unterschreiben das dein Fahrzeug nicht verkehrssicher ist und du auf eigene Verantwortung deinen Wagen wiederbekommst.
Spätestends dann lassen die meisten reparieren.
Mein Arbeitskolege hat aber mich angerufen......hab seitdem Hausverbot.
Als wenn ich die Bude je wieder betreten würde!!!
Stoßdämpfer sind heut noch ok-3 Jahre her.
Kann weitere Beispiele erzählen,ich versteh nicht wie die solange damit durchkommen......

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Glatze11    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:

User existiert nicht mehr bei MBSLK.de
 Geschrieben am 16.08.2014 um 21:50 Uhr   
Hallo Peter,
will man Dir denn, wie versprochen, die Anlasserkosten erstatten oder Dich nur mit einem 50€_Gutschein abspeisen!? Sorry, ich hab,s leider nicht rauslesen können!
Dieter

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   duc-icke

Schreiberlevel:
Forenoberprimaner
Forenoberprimaner
Beiträge: 571
User seit 03.11.2011
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 16.08.2014 um 21:54 Uhr   
Hallo!
ATU ist wirklich keine gute Wahl um sein Auto reparieren zu lassen,Teile ja der Rest lieber nicht.Dann such Dir lieber eine freie Werkst.wenn es selber nicht möglich ist zu reparieren.
Andy



--
andy slk200 Bj.1999

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an duc-icke    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   MyFirstSLK

Schreiberlevel:
Forenfürst
Forenfürst
Beiträge: 4084
User seit 02.08.2011
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 16.08.2014 um 21:55 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von MyFirstSLK am 16.08.2014 um 21:56 Uhr ]

Hi Glatze,

ist doch klar...
wegen der auch dem TE vorgelegten Vereinbarung.
Damit entfällt für jeden, der unterschreibt automatisch der Klageweg.
Schlimm, wenn eine Werkstatt solche Vereinbarungen vorformuliert als Ausdrucke überhaupt besitzt.
Lässt tief blicken.

Da lobe ich mir meine Werkstatt.
Da werkelt ein Monteur 4 Stunden lang an meinem Kleinen - unter meiner visuellen Kontrolle und ich bekomme dann eine Rechnung am untersten vertretbaren Limit und die getauschten Teile liegen in Plastiktüten im Kofferraum.
So muss das.

--
Beste Grüsse

Hubert

via est vita

Seit 06.08.2011 Besitzer eines SLK 200K R171, in andraditgrün-metallic und orientbeiger Leder-Innenausstattung, Bj: 03/2004.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an MyFirstSLK    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Dreifünfziger

Schreiberlevel:
Forenprofessor
Forenprofessor
Beiträge: 2820
User seit 21.03.2006
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 16.08.2014 um 22:09 Uhr   
Ähnliches Erlebniss hatte ich einmal von einer ängstlichen Bekannten mitbekommen
deren Wagen auf dem Weg zu uns immer auf der BAB Nähe Haan Ost seitlich aus der
Spur geschwommen ist.
Sie zu ATU und dort ohne viel zu Prüfen wurden gleich mal Dämpfer, Spurstangen
und Kugelköpfe am Querlenker zur Rep empfohlen.

Als Sie sagte das sie es mal mit Ihren Bekannten (das war ich) der etwas von Autos kennt
besprechen wolle wurde man unfreundlich und verwies darauf das Sie schon an der
nächsten Ecken eine Unfall haben könnte wenn das nicht sofort gemacht wird.

Wohlgemerkt Sie hatte auch bei ATU erklärt das es immer nur dort auf der BAB
A46 bei Wuppertal passiert sonst nie.

Ich habe mir den den Wagen angesehn und als ich die fetten Schlappen sah
sagte ich zu Ihr das wir mal eben dort auf die BAB fahren wo es immer passiert.

Und wie ich es schon vermutete ist die vielbefahrene nur 4 spurige A46
in dem Bereich auf der rechten Spur völlig von schweren LKW ausgefahren und
die fetten Schlappen schieben den Golf wie man es ja kennt schon mal aus der Rille.
Das ist in dem Moment sicher beängstigent aber eben nicht weiter schlimm.

Die Rep. hätte sicher einige Hunderte gekostet und wäre überflüssig gewesen.

Nun vieleicht wäre es ja mal etwas für die "Auto Bild" sich mit solch einer
Abzocke zu beschäftigen.

LG Henning



--
2009er AMG 55 , schwarz, tief, hart, breit, laut, geil!!!!!!!

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Dreifünfziger    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:

User existiert nicht mehr bei MBSLK.de
 Geschrieben am 16.08.2014 um 22:21 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von hase-dieter am 16.08.2014 um 22:24 Uhr ]



moneycount schrieb:
Hallo SLK Freunde. ........................ Ich möchte diesen Vorgang nicht auf sich beruhen lassen, habe aber keine Idee, was ich jetzt machen soll!


Meine Idee: Geh mit nem - am besten rethorisch gewandten - Zeugen hin und sprech mit dem NL-Leiter mal Tacheles!
Dieter

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 )

zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik Allgemein / Baureihenübergreifend
mbslk.de ... The SLK-CommunityWindschott DESIGN
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN

mbslk.de ... The SLK-Community

Username


Passwort




NEUER USER
Passwort vergessen?

mbslk.de ... The SLK-CommunityWer ist online?
mbslk.de ... The SLK-CommunityAnonym  :655
Mitglieder:    8
Im Chat  :    0


mbslk.de ... The SLK-CommunityXCar-Style
mbslk.de ... The SLK-CommunityXcar-style

mbslk.de ... The SLK-CommunityBesuch Nummer
mbslk.de ... The SLK-Community24.102.035

mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz
mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz

mbslk.de ... The SLK-CommunityGoogle@MBSLK
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-Community
mbslk.de ... The SLK-Community
Umfrage
Nur R171: Welches Erstzulassungsdatum (Jahr) hat Dein SLK?

2004
2005
2006
2007
2008
2009
2010
2011

Zum Abstimmen bitte einloggen ...

Umfrage-Ergebnisse
Andere Umfragen

mbslk.de ... The SLK-Communityaffil_r_u
mbslk.de ... The SLK-Community
<

mbslk.de ... The SLK-Communitygoogle 160
mbslk.de ... The SLK-Community

  BreNet GmbH - Ihr zuverlässiger Partner für Webhosting, Domains und Webspace in Bremen


© 1999-2022 Sven Kamm
MBSLK ist gemäß Urkunde Nr. 30 2015 204 974 eingetragene Marke von Sven Kamm