Quantcast
SLK & SLC Community

HOME IMPRESSUM Datenschutz @ Administratoren Wir über uns Nederlands Forum MBSLK-Foren


mbslk.de ... The SLK-CommunityVäth
mbslk.de ... The SLK-CommunityVÄTH - Give your car Wings

mbslk.de ... The SLK-CommunityCommunity
mbslk.de ... The SLK-CommunityStammtische
Veranstaltungen
Veranstaltungsfotos
SLK-Bilder
Bilder hochladen
User-Suche
Fahrer-Verzeichnis
Community-Check
Erlebnisberichte
FAQ

mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldt
mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldts-Fahrzeugpflege

mbslk.de ... The SLK-CommunityFreiwilliger Kostenbeitrag
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de fördern

mbslk.de ... The SLK-CommunityKommunikation
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-FOREN MBSLK.de Foren

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R170
mbslk.de ... The SLK-Community1996 - 2004
Baureihe R170

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R171
mbslk.de ... The SLK-Community2004 - 2011
Baureihe R171

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R172
mbslk.de ... The SLK-Community2011 - 2020
Baureihe R172

mbslk.de ... The SLK-CommunityAlle SLK Baureihen
mbslk.de ... The SLK-CommunitySLK Geschichte

mbslk.de ... The SLK-CommunityMarktplatz
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-Kollektion
MBSLK.de Kollektion
Kleinanzeigen
Sonderkonditionen
Bücher

mbslk.de ... The SLK-CommunityLinkblock
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityService & Tipps
mbslk.de ... The SLK-CommunityHotel und Gastro
Werkstatt-Tipps
Reifenservice
Werkstattkosten
KfZ-Kosten-Rechner
Felgenkalkulator
Link-Tipps
Downloads
MBSLK.de-Statistik
Newsletterarchiv




Die MBSLK.de-Foren » » HiFi und Telecom

MBSLK.de-Foren-Suche:
 
In ein anderes Forum wechseln:
Schwarz - Automobile Meisterleistungen
zur Foren-Übersicht » » zur Seite HiFi und Telecom 
HiFi und Telecom » » Thema: R170: Auto ins W-Lan (nicht umgekehrt)
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 )
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenquintaner
Forenquintaner
Beiträge: 83
User seit 12.03.2014
 Geschrieben am 06.05.2014 um 22:01 Uhr   
Hallo Leute,

oftmals bekomm man Ideen wenn man sich verspricht. Hatten es vorhin von W-Lan im Auto. Daraus resultierte der Satz "Das Auto im W-Lan". Ein typischer Versprecher.

Aber mal so die generelle Frage: Wäre das möglich?
Konkret dachte ich an folgendes: Um eigene Musik im Auto zu hören brauch man nen FM-Transmitter oder muss CD's brennen, da es ja für die MB-Radios (R170) keine nachrüstbaren USB-Module gibt. Mich nervt, dass ich immer CD's brennen muss und das Audio10 so lange braucht wie manch eine/einer im Bad. Meine Idee war das Auto per W-Lan ins Heimnetz zu integrieren und einfach die Musiktitel rüberzuschicken so wie wenn ich was auf nen USB-Stick zieh oder in die Dropbox stell.
Mal generell: Wäre sowas möglich und dabei das originale Audio10 behalten, also so, dass man von außen nix sieht und dennoch so einfach Daten austauschen kann.

Viele Grüße


Max

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Schuetze1988    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   SLK-63

Schreiberlevel:
Forenprinz
Forenprinz
Beiträge: 6046
User seit 18.12.2007
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 07.05.2014 um 07:27 Uhr   
Hallo Max,

so ganz begreifbar ist mir das zwar nicht, aber warum nicht einfach ein entsprechendes Radio mit USB etc.? Sollte halt kein Billigstkram sein und den Innenraum auf- statt abwerten.

Viele Grüße und Erfolg

--
Mercedes-Benz SL 500
Mercedes-Benz ML 500
Mercedes-Benz SLK 230
HiFi im SLK: http://tinyurl.com/k7sjhjz

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an SLK-63    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:














Beitrag von:
... ist OFFLINE

   amesi

Schreiberlevel:
Forenquartaner
Forenquartaner
Beiträge: 109
User seit 24.01.2005
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 07.05.2014 um 12:06 Uhr   
Hi Max,

ähh, so richtig verstehen tu' ich es auch nicht...

1. dein Auto kann kein W-Lan
2. das Radio kann kein W-Lan

Eigentlich wäre damit ja schon alles gesagt

Aber mal abgesehen davon, wo willst du denn deine gestreamte Musik im Auto ablegen? Dein heimisches W-Lan folgt dir ja nicht auf deinen Wegen - ergo, die Musik muss irgendwo gespeichert werden. Und da kommt wieder das Audio 10 ohne USB-Anschluss...

Mach's doch wirklich so, wie SLK-63 vorgeschlagen hat - besorg dir ein ordentliches (!) Radio aus dem Zubehör, das alle von dir gewünschten Funktionen hat und sich deinen optischen Bedürfnissen am ehesten anpasst.

Ich für meinen Teil habe mich für das Kenwood KDC-BT73DAB entschieden - passt IMHO auch optisch sehr gut in den Innenraum.

--
Gruß Marko

..................................................................................
ex R170 200K; ex Volvo V50 T5 AWD; aktuell R170 200K

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an amesi    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenritter
Forenritter
Beiträge: 3861
User seit 20.04.2010
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 07.05.2014 um 12:46 Uhr   
Machbar ist das schon, allerdings halt nur mit einem Radio das WLAN kann (hab ich aber noch nie gehört) oder mit einem Car-PC.
Ist auch absolut nicht schwierig, das einzige wirkliche Problem ist bei uns der Bildschirm, es ist halt einfach kein Platz im Auto. Ich hab 2012/13 einen 7 Zoll Touchscreen anstelle des Cupholders installiert, mit Ausfahrkinematik und elektrischem Antrieb sowie entsprechend Kabel im Auto verlegt. Leider gab es damals massive Treiberprobleme mit den vorhandenen Komponenten sodass das Projekt seitdem wegen Zeitmangels auf Eis liegt. Mehr als 7" gehen eigentlich auch nicht rein, durch die 2 Luftkanäle für die Frontscheibe hat man sehr wenig Platz.
Würde mir die Arbeit nicht nochmal antun und lieber gleich auf 2-DIN Display oder 2-DIN Radio umbauen.
Gruß,

HdK

--
typischer "bei-dem-ersten-Staubkorn-zum-waschen-fahrer"

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Herr der Kringel    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   mike1001

Schreiberlevel:
Forenabiturient
Forenabiturient
Beiträge: 924
User seit 11.07.2008
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 07.05.2014 um 20:00 Uhr   
hi,

es gibt 2 din car-pc's, damit koenntest du dein vorhaben verwirklichen...
online die mukke vom heimserver abspielen...

ich habe mir heute ein cubietruck bestellt, kann w-lan, bt und sata sowie digitalout.

werde das projekt nach erfolgreichem test gesondert vorstellen

greets
mike

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an mike1001    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenuntertertianer
Forenuntertertianer
Beiträge: 168
User seit 19.04.2014
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 07.05.2014 um 23:23 Uhr   
Ich denke, dein Wunsch geht in diese Richtung:
http://t3n.de/news/raspbmc-baust-mediaplayer-50-452902/
Das Projekt ist natürlich etwas oversized, da auch für Video ausgelegt.
Ob man da eine Hardware Steuerung ranmachen kann, weiss ich nicht.
Und dann stellt sich auch noch die Frage: Wie kriegt man das Audiosignal in dein Radio rein...

--
Mich kann man nicht beschreiben, mich muss man erleben!
Wer mich nicht will, hat alle anderen verdient!

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Rolle    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   BigBull

Schreiberlevel:
Forensextaner
Forensextaner
Beiträge: 73
User seit 20.03.2014
 Geschrieben am 08.05.2014 um 11:26 Uhr   
Hallo zusammen,

Also es gibt W-Lan Radios allerdings doppel DIN.

Das was Schütze meinte war mehr in dieser richtung....

Er steht mit seinem Auto zuhause. Im Auto gibt es eine kleine W-lan antenne die sich ins heimische Netzwerk einklingt...

Er sitzt vor dem PC und findet dort das verbaute W-Lan Gerät im Netzwerk von sich. In dem Fall sagen wir mal eine Festplatte die in seinem Auto via W-lan im Netzwerk sichbar wird.

So nun ist es so das er einfach so wie wenn er einen Ordner am Heimischen PC verschieben will das über W-Lan an eben diese Platte macht ohner das er eben CD´s oder ähnliches Brennen muss für´s Auto...

Das war so denke ich sein Grundgedanke.


Jetzt zum Problem.....

Rein von der Radio seite her selbst wenn es Wlan hat hat es keine Produkoll ünterstützung für Samba oder FTP oder was man auch immer brauch um daten zu übertragen.

Soll heißen das bei so einem Radio NUR internet geht wenn es Internet empfang hat. Manche Radios können auch eine Mediaclient funktion. Soll heisen du musst ob du willst oder nicht ein zusätzliches Gerät ins Auto einbauen der das Kann. Dann ginge es auch mit der Wlan übertragung.


Fakt ist wenn man sowas bauen will sollte man Technische zusammenhänge kennen und sich in der Vetznetzung auch auskennen.

Ich selber mache das über Heimserver im Auto. Aber nicht jeder hat eben so einen Server.

Aber zurück zum Thema...

Ohne ein neues Radio hast im moment nicht wirklich möglichkeiten ums CD brennen drum rum zu kommen...


 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an BigBull    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Olli aus Mainhattan



Schreiberlevel:
Forenkaiser
Forenkaiser
Beiträge: 18791
User seit 26.07.2000

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 08.05.2014 um 12:14 Uhr   
Das Problem ist einfach, dass das Audio10 nie WLAN fähig war und auch nie WLAN fähig wird. Daher alles nur graue Theorie...


Gude, Olli.

--
"Es ist heilsam, sich mit farbigen Dingen zu umgeben. Was das Auge freut, erfrischt den Geist, und was den Geist erfrischt, erfrischt den Körper."
Prentice Mulford (1834 - 1891)

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Olli aus Mainhattan    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forendoppeldoktor
Forendoppeldoktor
Beiträge: 2096
User seit 04.05.2012
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 08.05.2014 um 18:21 Uhr   
... und abgesehen davon ist das Audio 10 klangtechnisch ein Graus, also gehört es sowieso rausgeworfen

--
http://www.highend-computer.de

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an jcool    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenquintaner
Forenquintaner
Beiträge: 83
User seit 12.03.2014
 Geschrieben am 08.05.2014 um 19:45 Uhr   


BigBull schrieb:
Hallo zusammen,

Also es gibt W-Lan Radios allerdings doppel DIN.

Das was Schütze meinte war mehr in dieser richtung....

Er steht mit seinem Auto zuhause. Im Auto gibt es eine kleine W-lan antenne die sich ins heimische Netzwerk einklingt...

Er sitzt vor dem PC und findet dort das verbaute W-Lan Gerät im Netzwerk von sich. In dem Fall sagen wir mal eine Festplatte die in seinem Auto via W-lan im Netzwerk sichbar wird.

So nun ist es so das er einfach so wie wenn er einen Ordner am Heimischen PC verschieben will das über W-Lan an eben diese Platte macht ohner das er eben CD´s oder ähnliches Brennen muss für´s Auto...

Das war so denke ich sein Grundgedanke.


Jetzt zum Problem.....

Rein von der Radio seite her selbst wenn es Wlan hat hat es keine Produkoll ünterstützung für Samba oder FTP oder was man auch immer brauch um daten zu übertragen.

Soll heißen das bei so einem Radio NUR internet geht wenn es Internet empfang hat. Manche Radios können auch eine Mediaclient funktion. Soll heisen du musst ob du willst oder nicht ein zusätzliches Gerät ins Auto einbauen der das Kann. Dann ginge es auch mit der Wlan übertragung.


Fakt ist wenn man sowas bauen will sollte man Technische zusammenhänge kennen und sich in der Vetznetzung auch auskennen.

Ich selber mache das über Heimserver im Auto. Aber nicht jeder hat eben so einen Server.

Aber zurück zum Thema...

Ohne ein neues Radio hast im moment nicht wirklich möglichkeiten ums CD brennen drum rum zu kommen...





Hallo,

Einer hat es verstanden.
Aber da es ja nicht geht, hat es sich also erledigt. Trotzdem Danke euch!

So schlecht finde ich das Audio10 mit Bose-System garnicht. Aber bevor jemand mit Tomaten wirft. Meine bisherige Alltagskutsche hatte das VW Beta drin und zwei Hoch und zwei Tieftöner und der Oldi hat Blaupunkt mit einem!!! Lautsprecher. Insofern Fortschritt woohoo.

Viele Grüße

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Schuetze1988    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 )

zur Foren-Übersicht » » zur Seite HiFi und Telecom
mbslk.de ... The SLK-CommunityWindschott DESIGN
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN

mbslk.de ... The SLK-Community

Username


Passwort




NEUER USER
Passwort vergessen?

mbslk.de ... The SLK-CommunityWer ist online?
mbslk.de ... The SLK-CommunityAnonym  :683
Mitglieder:    5
Im Chat  :    0


mbslk.de ... The SLK-CommunityXCar-Style
mbslk.de ... The SLK-CommunityXcar-style

mbslk.de ... The SLK-CommunityBesuch Nummer
mbslk.de ... The SLK-Community24.741.399

mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz
mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz

mbslk.de ... The SLK-CommunityGoogle@MBSLK
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-Community
mbslk.de ... The SLK-Community
Umfrage
Wie trinkst Du Dein Bier am Liebsten?

Frisch vom Fass gezapft im Glas
Im Glas aus einer Flasche eingeschenkt
Im Glas aus einer Dose eingeschenkt
Im Glas aus einem Partyfass eingeschenkt
Direkt aus der Flasche
Direkt aus der Dose
Die Darreichungsform ist mir egal, ich trinke gerne Bier
Ich trinke gar kein Bier

Zum Abstimmen bitte einloggen ...

Umfrage-Ergebnisse
Andere Umfragen

mbslk.de ... The SLK-Communityaffil_r_u
mbslk.de ... The SLK-Community
<

mbslk.de ... The SLK-Communitygoogle 160
mbslk.de ... The SLK-Community

  BreNet GmbH - Ihr zuverlässiger Partner für Webhosting, Domains und Webspace in Bremen


© 1999-2022 Sven Kamm
MBSLK ist gemäß Urkunde Nr. 30 2015 204 974 eingetragene Marke von Sven Kamm