Quantcast
SLK & SLC Community

HOME IMPRESSUM Datenschutz @ Administratoren Wir über uns Nederlands Forum MBSLK-Foren


mbslk.de ... The SLK-CommunityVäth
mbslk.de ... The SLK-CommunityVÄTH - Give your car Wings

mbslk.de ... The SLK-CommunityCommunity
mbslk.de ... The SLK-CommunityStammtische
Veranstaltungen
Veranstaltungsfotos
SLK-Bilder
Bilder hochladen
User-Suche
Fahrer-Verzeichnis
Community-Check
Erlebnisberichte
FAQ

mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldt
mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldts-Fahrzeugpflege

mbslk.de ... The SLK-CommunityFreiwilliger Kostenbeitrag
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de fördern

mbslk.de ... The SLK-CommunityKommunikation
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-FOREN MBSLK.de Foren

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R170
mbslk.de ... The SLK-Community1996 - 2004
Baureihe R170

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R171
mbslk.de ... The SLK-Community2004 - 2011
Baureihe R171

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R172
mbslk.de ... The SLK-Community2011 - 2020
Baureihe R172

mbslk.de ... The SLK-CommunityAlle SLK Baureihen
mbslk.de ... The SLK-CommunitySLK Geschichte

mbslk.de ... The SLK-CommunityMarktplatz
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-Kollektion
MBSLK.de Kollektion
Kleinanzeigen
Sonderkonditionen
Bücher

mbslk.de ... The SLK-CommunityLinkblock
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityService & Tipps
mbslk.de ... The SLK-CommunityHotel und Gastro
Werkstatt-Tipps
Reifenservice
Werkstattkosten
KfZ-Kosten-Rechner
Felgenkalkulator
Link-Tipps
Downloads
MBSLK.de-Statistik
Newsletterarchiv




Die MBSLK.de-Foren » » Tipps und Technik R171

MBSLK.de-Foren-Suche:
 
In ein anderes Forum wechseln:
zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R171 
Tipps und Technik R171 » » Thema: Erfahrungen Ölwechsel Schalt- und Hinterachsgetriebe
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 )
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   AE

Schreiberlevel:
Forenvorschüler
Forenvorschüler
Beiträge: 23
User seit 02.12.2012
 Geschrieben am 23.04.2014 um 07:18 Uhr   
Hallo zusammen,

gestern machte ich meinen Motorölwechsel mit Filter. Da das Fahrzeug jetzt rund 5 Jahre alt ist und rund 32.000 km runter hat habe ich mich entschlossen ebenfalls das Getriebeöl ( 6 Gang Schalter - ja es geht auch ohne Automatik) und Differentialgetriebeöl zu wechseln. Und ich muss sagen, es war kein Fehler.
Hier habe ich mich an die Vorgaben von MB gehalten und mir die entsprechenden Öle von Fuchs besorgt sowie die neuen Einlass- und Ablassschrauben bei MB (Man könnte auch die alten bei entsprechender Behandlung wieder verwenden) gekauft.
Hier meine Teileliste:
Schaltgetriebe:
1,2l x TITAN SINTOFLUID FE 75W
1 x Innensechskant 14mm + 1 x Innensechskant 17mm
Hinterachsgetriebe:
1l x TITAN SINTOPOID FE 75W-85
2 x Innensechskant 14mm

Hebebühne in einer (Miet-)Werkstatt erleichtert das Arbeiten ungemein.
Kurz meine Vorgangsweise: Fahrzeug schön warm fahren und zuerst die Einfüllschrauben entfernen dann die Ablassschrauben. Ich habe das alte Öl in einer Schale aufgefangen, weil mich alten Füllmengen interessiert haben (es gibt unterschiedliche Angaben). Beim entfernen der Einfüllschraube der HA kann leicht Öl heraus, beim Getriebe nicht!
Neue Ablassschrauben eingedreht und mit einer Spritze und einem kurzem Schlauch die korrekten Einfüllmengen (entsprach auch der Ablassmenge) "eingespritzt". War etwas mühsam, da ich nur eine 120ml Spritze zur Hand hatte. Achtung: Beim Befüllen des Schaltgetriebes kam nach 1,2 l noch nichts aus der Einfüllöffnung heraus.

Der Wechsel hat sich auf jedem Fall gelohnt: Die Öle waren optisch stark verschmutzt (ich weiß, es sagt nicht über die Qualität aus) und rochen extrem unangenehm. OK, Hypoid- und Getriebeöle sind geruchsmäßig nicht die "Burner" und die würde ich als Duftspender nicht unbedingt verwenden . Auf jeden Fall hat sich das Schaltverhalten wesentlich verbessert. Ist nicht mehr so "hakelig" und die Schaltübergänge sind wesentlich sanfter.

So viel zu sog. "Longlife" Füllungen......

Grüße
AE

--
___________________________________

"Zwei Dinge sind unendlich: Das Universum und die menschliche Dummheit. Aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher." (Albert Einstein)

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an AE    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenquartaner
Forenquartaner
Beiträge: 122
User seit 02.10.2005
 Geschrieben am 23.04.2014 um 07:38 Uhr   
Moin moin,
das Thema interessiert mich auch, hab jetzt 70.000 und würd das innerhalb der nexten 30.000 auch mal machen lassen. Wer hat noch Erfahrungen damit gesammelt?
Allzeit gute Fahrt
Frischluft

--
http://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/135921.html

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Frischluft_Köln    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:














Beitrag von:
... ist OFFLINE

   lulu011

Schreiberlevel:
Forenfürst
Forenfürst
Beiträge: 4684
User seit 28.08.2005
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 23.04.2014 um 09:58 Uhr   
Ich wechsel seit mehr wie 20 Jahren bei allen Fahrzeugen auch sämtliche Getriebeöle, spätestens alle 50Tkm.
Bei meinem SLK habe ich das Differenzialöl auch vor zwei Wochen bei Km 22.000 gewechselt, das war Pech schwarz.
Ich weis das Automatikgetriebe ist Lt. MB erst bei 60.000km vorgesehen, da ich aber nicht weis wie der Vorbesitzer mit dem Fahrzeug umgegangen ist, werde ich es noch dieses Jahr spühlen lassen.
Schaden kann es nicht, und hatte nie irgendwelche Probleme.
Gruß Carsten

--
genieße jeden Tag so als wäre es dein letzter!

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an lulu011    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
(nicht mehr aktiv)

   Hubi
 Geschrieben am 23.04.2014 um 15:44 Uhr   

Hallo

Die Viskosität der Hinterachse hat sich laut MB geändert. 75-140 von Castrol

MB 235.61 Mercedesblatt

http://forum.amg-owners-club.org/index.php?page=Attachment&attachmentID=25864&h=2a3f024fa39b873b50d4f727cef26e3001baa44d

Hubi





AE schrieb:
Hallo zusammen,

gestern machte ich meinen Motorölwechsel mit Filter. Da das Fahrzeug jetzt rund 5 Jahre alt ist und rund 32.000 km runter hat habe ich mich entschlossen ebenfalls das Getriebeöl ( 6 Gang Schalter - ja es geht auch ohne Automatik) und Differentialgetriebeöl zu wechseln. Und ich muss sagen, es war kein Fehler.
Hier habe ich mich an die Vorgaben von MB gehalten und mir die entsprechenden Öle von Fuchs besorgt sowie die neuen Einlass- und Ablassschrauben bei MB (Man könnte auch die alten bei entsprechender Behandlung wieder verwenden) gekauft.
Hier meine Teileliste:
Schaltgetriebe:
1,2l x TITAN SINTOFLUID FE 75W
1 x Innensechskant 14mm + 1 x Innensechskant 17mm
Hinterachsgetriebe:
1l x TITAN SINTOPOID FE 75W-85
2 x Innensechskant 14mm

Hebebühne in einer (Miet-)Werkstatt erleichtert das Arbeiten ungemein.
Kurz meine Vorgangsweise: Fahrzeug schön warm fahren und zuerst die Einfüllschrauben entfernen dann die Ablassschrauben. Ich habe das alte Öl in einer Schale aufgefangen, weil mich alten Füllmengen interessiert haben (es gibt unterschiedliche Angaben). Beim entfernen der Einfüllschraube der HA kann leicht Öl heraus, beim Getriebe nicht!
Neue Ablassschrauben eingedreht und mit einer Spritze und einem kurzem Schlauch die korrekten Einfüllmengen (entsprach auch der Ablassmenge) "eingespritzt". War etwas mühsam, da ich nur eine 120ml Spritze zur Hand hatte. Achtung: Beim Befüllen des Schaltgetriebes kam nach 1,2 l noch nichts aus der Einfüllöffnung heraus.

Der Wechsel hat sich auf jedem Fall gelohnt: Die Öle waren optisch stark verschmutzt (ich weiß, es sagt nicht über die Qualität aus) und rochen extrem unangenehm. OK, Hypoid- und Getriebeöle sind geruchsmäßig nicht die "Burner" und die würde ich als Duftspender nicht unbedingt verwenden . Auf jeden Fall hat sich das Schaltverhalten wesentlich verbessert. Ist nicht mehr so "hakelig" und die Schaltübergänge sind wesentlich sanfter.

So viel zu sog. "Longlife" Füllungen......

Grüße
AE

--
___________________________________

"Zwei Dinge sind unendlich: Das Universum und die menschliche Dummheit. Aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher." (Albert Einstein)


 Antworten    Antworten mit Zitat  

  Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   convertible

Schreiberlevel:
Forenkönig
Forenkönig
Beiträge: 9218
User seit 03.05.2004
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 23.04.2014 um 17:08 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von convertible am 23.04.2014 um 17:28 Uhr ]

Ja, nun hat Albert aber ein anderes Auto als das wofür das genannte Öl vorgesehen ist......
Das eingefüllte Öl bei Albert´s Auto entspricht den Vorgaben gem. MB 235.7
Stand: April 2014

http://www.fuchs-europe.de/uploads/media/TITAN_Getriebeoele_Folder_deutsch_2011_01.pdf

Das W75/85 (oder 90) ist das richtige Öl für das Getriebe, das W75/140 ist für Sperrdifferential oder auch für Problem-Getriebe gedacht (konzipiert)

Was soll ein Getriebe denn mit Additiven welche es gar nicht benötigt, viel hilft viel........

Dann könnte ich ja auch das Lenkgetriebeöl vom 171er in meinen 170er gießen, denn das vom 171er ist ja höher wertig. Viel mehr kann ich dabei eigentlich nicht falsch machen

--
Beste Grüße
............................................................
SLK 230 PreFL, Das Original
///AGM-BigBlock NonEco

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an convertible    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
(nicht mehr aktiv)

   Hubi
 Geschrieben am 23.04.2014 um 18:39 Uhr   
Habe doch das Orginal Mercedes-Blatt beigefügt. Diese Änderung ist erst seit kurzen.

Hast aber Recht kippt doch rein was ihr wollt. Warum Mercedes es geändert hat wird wohl seine Gründe haben.
Hubi





convertible schrieb:

Ja, nun hat Albert aber ein anderes Auto als das wofür das genannte Öl vorgesehen ist......
Das eingefüllte Öl bei Albert´s Auto entspricht den Vorgaben gem. MB 235.7
Stand: April 2014

http://www.fuchs-europe.de/uploads/media/TITAN_Getriebeoele_Folder_deutsch_2011_01.pdf

Das W75/85 (oder 90) ist das richtige Öl für das Getriebe, das W75/140 ist für Sperrdifferential oder auch für Problem-Getriebe gedacht (konzipiert)

Was soll ein Getriebe denn mit Additiven welche es gar nicht benötigt, viel hilft viel........

Dann könnte ich ja auch das Lenkgetriebeöl vom 171er in meinen 170er gießen, denn das vom 171er ist ja höher wertig. Viel mehr kann ich dabei eigentlich nicht falsch machen

--
Beste Grüße
............................................................
SLK 230 PreFL, Das Original
///AGM-BigBlock NonEco


 Antworten    Antworten mit Zitat  

  Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   convertible

Schreiberlevel:
Forenkönig
Forenkönig
Beiträge: 9218
User seit 03.05.2004
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 23.04.2014 um 21:59 Uhr   
....dann sollte MB zunächst mal ihre Blätter und Seiten neu sortieren bzw. aktualisieren:
http://bevo.mercedes-benz.com/bevolisten/235.7_de.html

--
Beste Grüße
............................................................
SLK 230 PreFL, Das Original
///AGM-BigBlock NonEco

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an convertible    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenobersekundaner
Forenobersekundaner
Beiträge: 315
User seit 12.03.2009
 Geschrieben am 24.04.2014 um 09:32 Uhr   
Ich habe auch einen positiven Effekt beim 6-Gang-Schaltgetriebe (Bj.05/2008) nach Ölwechsel festgestellt. Es lässt sich leichter schalten!

Habe es in einer Vertragswerkstatt bei ca. 65.000km gemeinsam mit dem HA-Getriebeöl wechseln lassen mit MB-Originalgebinden - ich glaube das kommt von Fuchs... War nicht teuer ca. 300EUR, hat sich auf jeden Fall gelohnt..

Wobei ich sagen kann: das Altöl sah eigentlich NICHT schlecht aus, optisch+Geruch kaum Unterschied zum neuen..

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an HC    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   lulu011

Schreiberlevel:
Forenfürst
Forenfürst
Beiträge: 4684
User seit 28.08.2005
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 24.04.2014 um 09:42 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von lulu011 am 24.04.2014 um 09:42 Uhr ]

300Euro nicht teuer? Das Öl kostet keine 50Euro und gemacht ist es in 20min. Bei der Spühlung Automatikgetriebe sieht es dann wieder anders aus.
Gruß Carsten

--
genieße jeden Tag so als wäre es dein letzter!

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an lulu011    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenquintaner
Forenquintaner
Beiträge: 79
User seit 11.08.2010
 Geschrieben am 24.04.2014 um 09:49 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Dan300 am 24.04.2014 um 09:50 Uhr ]

Hallo!
Ein Ölwechsel kann nach einigen Jahren sicher nicht schaden, da das Öl altert auch wenn wenige km gefahren wurden.

Hubi, leider kann ich deinen Link nicht öffnen. Kannst du diese neue Info mit dem Castrol-Öl nochmal neu einstellen?

Bisher war ja das FUCHS TITAN SINTOPOID FE 75W-85 das richtige.
Dieses Öl ist auch noch auf der Fuchs-Homepage im "Ölwegweiser" angegeben.

Ich wäre für die neue MB-Info dankbar, da mein 280er auch frisches Öl bekommen soll.

MfG

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Dan300    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 )

zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R171
mbslk.de ... The SLK-CommunityWindschott DESIGN
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN

mbslk.de ... The SLK-Community

Username


Passwort




NEUER USER
Passwort vergessen?

mbslk.de ... The SLK-CommunityWer ist online?
mbslk.de ... The SLK-CommunityAnonym  :661
Mitglieder:    8
Im Chat  :    0


mbslk.de ... The SLK-CommunityXCar-Style
mbslk.de ... The SLK-CommunityXcar-style

mbslk.de ... The SLK-CommunityBesuch Nummer
mbslk.de ... The SLK-Community24.908.813

mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz
mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz

mbslk.de ... The SLK-CommunityGoogle@MBSLK
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-Community
mbslk.de ... The SLK-Community
Umfrage
Achtest Du beim Lebensmitteleinkauf mehr auf den Preis als vor dem Ukraine-Krieg?

Ja
Nein

Zum Abstimmen bitte einloggen ...

Umfrage-Ergebnisse
Andere Umfragen

mbslk.de ... The SLK-Communityaffil_r_u
mbslk.de ... The SLK-Community
<

mbslk.de ... The SLK-Communitygoogle 160
mbslk.de ... The SLK-Community

  BreNet GmbH - Ihr zuverlässiger Partner für Webhosting, Domains und Webspace in Bremen


© 1999-2022 Sven Kamm
MBSLK ist gemäß Urkunde Nr. 30 2015 204 974 eingetragene Marke von Sven Kamm