Quantcast
SLK & SLC Community

HOME IMPRESSUM Datenschutz @ Administratoren Wir über uns Nederlands Forum MBSLK-Foren


mbslk.de ... The SLK-CommunityVäth
mbslk.de ... The SLK-CommunityVÄTH - Give your car Wings

mbslk.de ... The SLK-CommunityCommunity
mbslk.de ... The SLK-CommunityStammtische
Veranstaltungen
Veranstaltungsfotos
SLK-Bilder
Bilder hochladen
User-Suche
Fahrer-Verzeichnis
Community-Check
Erlebnisberichte
FAQ

mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldt
mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldts-Fahrzeugpflege

mbslk.de ... The SLK-CommunityFreiwilliger Kostenbeitrag
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de fördern

mbslk.de ... The SLK-CommunityKommunikation
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-FOREN MBSLK.de Foren

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R170
mbslk.de ... The SLK-Community1996 - 2004
Baureihe R170

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R171
mbslk.de ... The SLK-Community2004 - 2011
Baureihe R171

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R172
mbslk.de ... The SLK-Community2011 - 2020
Baureihe R172

mbslk.de ... The SLK-CommunityAlle SLK Baureihen
mbslk.de ... The SLK-CommunitySLK Geschichte

mbslk.de ... The SLK-CommunityMarktplatz
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-Kollektion
MBSLK.de Kollektion
Kleinanzeigen
Sonderkonditionen
Bücher

mbslk.de ... The SLK-CommunityLinkblock
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityService & Tipps
mbslk.de ... The SLK-CommunityHotel und Gastro
Werkstatt-Tipps
Reifenservice
Werkstattkosten
KfZ-Kosten-Rechner
Felgenkalkulator
Link-Tipps
Downloads
MBSLK.de-Statistik
Newsletterarchiv




Die MBSLK.de-Foren » » Tipps und Technik R170

MBSLK.de-Foren-Suche:
 
In ein anderes Forum wechseln:






zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R170 
Tipps und Technik R170 » » Thema: Unfall! Absehbarer Wirtschaftlicher Totalschaden
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 )
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Mug

Schreiberlevel:
Forenoberprimaner
Forenoberprimaner
Beiträge: 608
User seit 03.06.2006
 Geschrieben am 22.04.2014 um 15:14 Uhr   
Hallo Gemeinde!
Gestern ist mir als ich links zu einem Parkplatz einbiegen wollte, hinten rechts
ein Motorrad aufgefahren!
Habe meinen SLK (230er Bj. 97 130tKm) heute zum Freundlichen gebracht um ihn in den kommenden Tagen vom Versicherung Sachverständigen begutachten zu lassen.
Der Karosseriemeister gab mir wenig Hoffnung, das die Versicherung die anfallenden Kosten übernehmen wird, weil sie den Wert des Fahrzeugs übersteigen würden.
Der Grund ist vermutlich, dass die Hinterachse etwas abgekriegt hat, weil das Lenkrad nach dem Unfall bei gerader Fahrt leicht nach links zeigt und die rechte Seitenwand nach vorne geschoben wurde! Aber das muss erst die Begutachtung ergeben.
Das tut weh, es steckt sehr viel Arbeit, Geld und Herzblut in dem Wagen!

Gruß
Günter

   

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Mug    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   convertible

Schreiberlevel:
Forenkönig
Forenkönig
Beiträge: 9220
User seit 03.05.2004
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 22.04.2014 um 15:39 Uhr   
Hoffentlich ist dem Motorradfahrer nichts passiert.
Ich würde selber einen Gutachter bestellen und mir den Betrag auszahlen lassen, dann den schönen SLK wieder i.O. bringen.
Anschließend evtl. nach Ausbau der wertvollen Teile verkaufen.

--
Beste Grüße
............................................................
SLK 230 PreFL, Das Original
///AGM-BigBlock NonEco

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an convertible    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:














Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Mug

Schreiberlevel:
Forenoberprimaner
Forenoberprimaner
Beiträge: 608
User seit 03.06.2006
 Geschrieben am 22.04.2014 um 15:44 Uhr   


convertible schrieb:
Hoffentlich ist dem Motorradfahrer nichts passiert.
Ich würde selber einen Gutachter bestellen und mir den Betrag auszahlen lassen, dann den schönen SLK wieder i.O. bringen.
Anschließend evtl. nach Ausbau der wertvollen Teile verkaufen.

--
Beste Grüße
............................................................
SLK 230 PreFL, Das Original
///AGM-BigBlock NonEco



Nein dem Motorradfahrer ist nichts passiert! Wie meinst du das, i.O. bringen
und wertvolle Teile verkaufen?

Gruß

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Mug    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   convertible

Schreiberlevel:
Forenkönig
Forenkönig
Beiträge: 9220
User seit 03.05.2004
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 22.04.2014 um 15:55 Uhr   
Na ja, entweder möchtest Du den Wagen behalten, dann kann man das sicher gut i.O. bringen. Die Versicherung zahlt Dir den vom Gutachter ermittelten Restwert.
Oder man wählt die Minimal Lösung und lässt den Wagen mit geringstem Aufwand wieder i.O. bringen, baut die wertvollen Teile zurück auf Original und verkauft den Wagen höchstbietend. Die wertvollen Teile baut man in den Nachfolger oder verkauft diese.

--
Beste Grüße
............................................................
SLK 230 PreFL, Das Original
///AGM-BigBlock NonEco

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an convertible    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenobersekundaner
Forenobersekundaner
Beiträge: 370
User seit 09.03.2013
 Geschrieben am 22.04.2014 um 16:01 Uhr   
Mein Beileid, Günter! Deine Reaktion kann ich gut nachvollziehen...

*Zuallererst* würde ich mir an Deiner Stelle einen Anwalt nehmen! Den muss die gegnerische Versicherung nämlich so oder so bezahlen. Ohne würde ich heute nichts mehr machen, wenn es zu einem Unfall kam.

Gruß, Klaus

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Der Klaus    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Dr_Espresso

Schreiberlevel:
Forenobertertianer
Forenobertertianer
Beiträge: 200
User seit 19.08.2006
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 22.04.2014 um 16:02 Uhr   
Mein Beileid erstmal zum Unfallschaden.
Warte mal ab, wie das Verhältnis von Wiederbeschaffungswert zu Reparaturkosten ist.
Wenn die Reparaturkosten nicht mehr als 130% des Wiederbeschaffungswertes betragen, kannst Du die Reparaturkosten bei Vorlage einer entsprechenden Reparaturrechnung ersetzt verlangen.

Ansonsten bekommst Du die Differenz Wiederbeschaffungswert-Restwert von der Versicherung.

Viel Erfolg...!

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Dr_Espresso    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Mug

Schreiberlevel:
Forenoberprimaner
Forenoberprimaner
Beiträge: 608
User seit 03.06.2006
 Geschrieben am 22.04.2014 um 16:38 Uhr   


Der Klaus schrieb:
Mein Beileid, Günter! Deine Reaktion kann ich gut nachvollziehen...

*Zuallererst* würde ich mir an Deiner Stelle einen Anwalt nehmen! Den muss die gegnerische Versicherung nämlich so oder so bezahlen. Ohne würde ich heute nichts mehr machen, wenn es zu einem Unfall kam.

Gruß, Klaus



Die Schuldfrage ist laut Versicherung geklärt! Einen Anwalt kann man immer
noch beiziehen wenns Schwierigkeiten gibt. Hoffe es kommt nicht soweit, weil das würde sicher eine kleine Ewigkeit dauern bis es zu einem Ende kommt!

Gruß
Günter

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Mug    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenobersekundaner
Forenobersekundaner
Beiträge: 370
User seit 09.03.2013
 Geschrieben am 22.04.2014 um 16:56 Uhr   


Mug schrieb:
Die Schuldfrage ist laut Versicherung geklärt! Einen Anwalt kann man immer
noch beiziehen wenns Schwierigkeiten gibt. Hoffe es kommt nicht soweit, weil das würde sicher eine kleine Ewigkeit dauern bis es zu einem Ende kommt!

Gruß
Günter



Das die Schuld geklärt ist, davon gehe ich aus. Aber darum, um „Schwierigkeiten“, geht es auch nicht!

Die Schadenabteilung ist angehalten den Schaden so gering wie möglich zu halten. Und das tut sie auch - zu Deinem Nachteil. Das bekommst Du ohne Anwalt gar nicht mit. Ausser Du bist selbst RA und kennst Deine Rechte. Wenn sie das 10 mal versuchen und nur 5 sich zur Wehr setzen ist das ein guter Wert für die Versicherung.

Es kostet Dich 15min. Deiner Zeit - und keinen Pfennig! - einen Anwalt aufzusuchen und schon die erste Korrespondenz über ihn, als Deinen Vertreter, laufen zu lassen.

Das ist nur ein wohlgemeinter Ratschlag. Sowohl meine bessere Hälfte als auch ich, hatten im vergangenen Jahr einen unverschuldeten Unfall. Ohne Anwalt wären ~2.500,- EUR nicht beglichen worden. Trotz rechtlichem Anspruch und einer (bei unser beiden Autos) Schadensumme von ca. 9.500,- EUR. Dafür opfere ich gerne 15min..

Gruß, Klaus

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Der Klaus    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist ONLINE

   bitti

Schreiberlevel:
Forenprinz
Forenprinz
Beiträge: 5637
User seit 15.07.2006

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 22.04.2014 um 17:06 Uhr   
Auweh Günter,
den Herzschmerz kann ich nachfühlen da ich selber letztes Jahr einen wirtschaftlichen Totalschaden wieder neu aufbauen lies und dabei tief in die Portokasse gegriffen habe. Dein Wagen steht ja super gepflegt da und ist von einer guten Karosserie Instandsetzungs Firma wieder einwandfrei zu richten.
Aber nicht bei Mercedes machen lassen, da kostet so eine Reparatur erfahrungsgemäss 1/3 mehr. Ich glaub bei Ansicht des Schadens Bilds nicht dass die Hinterachse was hat. War bei mir auch nicht obwohl das Lenkrad total verrissen war. Auf die Richtbank muss er so oder so weil das Seitenteil gezogen werden muss. Ich würd ihn richten lassen denn ich spür das Dein Herzblut drin steckt und Du hast noch den Vorteil das die Versicherung mindestens einen Teil der Reparatur trägt während ich meine Entscheidung komplett selber zahlen musste da selber schuld. Lies mal meine Leidensgeschichte die Dir vielleicht eine Entscheidungshilfe ist. http://tinyurl.com/l8p43bk
Und wenn Du Dir mein Fahrerprofil ansiehst was in meinem SLK steckt kommst Du evtl. zu der gleichen Entscheidung wie ich.
Shit happens, aber sei froh das dem Motorradfahrer nix passiert ist.

Also Kopf hoch, das wird schon wieder…
LG Claus


 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an bitti    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenuntersekundaner
Forenuntersekundaner
Beiträge: 255
User seit 22.12.2012
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 22.04.2014 um 17:48 Uhr   
Schöne Sch...,
gut das dir und dem Mopedfahrer nichts passiert ist.
Mir ist letztes Jahr auch einer hinten drauf. Zum Glück habe ich 5 RAs in meiner Familie. Alles lief über meinen Schwager, die gegnerische Versicherung hat mir 1450.- überwiesen und ich habe den Heckfänger für 150.- Euro lackieren lassen.
TIPP: mach nichts ohne Anwalt, siehe Kommentare oben!!!
Alles wird gut!
Grüße Horst

--
SLK 200 Bj. 2000 FL, Schalter (170.444)


 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an hgkraft    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 )

zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R170
mbslk.de ... The SLK-CommunityWindschott DESIGN
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN

mbslk.de ... The SLK-Community

Username


Passwort




NEUER USER
Passwort vergessen?

mbslk.de ... The SLK-CommunityWer ist online?
mbslk.de ... The SLK-CommunityAnonym  :673
Mitglieder:    7
Im Chat  :    0


mbslk.de ... The SLK-CommunityXCar-Style
mbslk.de ... The SLK-CommunityXcar-style

mbslk.de ... The SLK-CommunityBesuch Nummer
mbslk.de ... The SLK-Community25.602.279

mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz
mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz

mbslk.de ... The SLK-CommunityGoogle@MBSLK
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-Community
mbslk.de ... The SLK-Community
Umfrage
Ein reines Elektroauto ...

... hatte ich mal, will ich nicht mehr
... habe ich aktuell (Zweitfahrzeug) - möchte aber wieder wechseln
... habe ich aktuell (Hauptfahrzeug) - möchte aber wieder wechseln
... habe ich aktuell (Zweitfahrzeug) - und bleibe möglichst dabei
... habe ich aktuell (Hauptfahrzeug) - und bleibe möglichst dabei
... hatte/habe ich noch nicht - möchte aber auch keines
... plane ich (Zweitfahrzeug)
... plane ich (Hauptfahrzeug)

Zum Abstimmen bitte einloggen ...

Umfrage-Ergebnisse
Andere Umfragen

mbslk.de ... The SLK-Communityaffil_r_u
mbslk.de ... The SLK-Community
<

mbslk.de ... The SLK-Communitygoogle 160
mbslk.de ... The SLK-Community

  BreNet GmbH - Ihr zuverlässiger Partner für Webhosting, Domains und Webspace in Bremen


© 1999-2022 Sven Kamm
MBSLK ist gemäß Urkunde Nr. 30 2015 204 974 eingetragene Marke von Sven Kamm