Quantcast
SLK & SLC Community

HOME IMPRESSUM Datenschutz @ Administratoren Wir über uns Nederlands Forum MBSLK-Foren


mbslk.de ... The SLK-CommunityVäth
mbslk.de ... The SLK-CommunityVÄTH - Give your car Wings

mbslk.de ... The SLK-CommunityCommunity
mbslk.de ... The SLK-CommunityStammtische
Veranstaltungen
Veranstaltungsfotos
SLK-Bilder
Bilder hochladen
User-Suche
Fahrer-Verzeichnis
Community-Check
Erlebnisberichte
FAQ

mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldt
mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldts-Fahrzeugpflege

mbslk.de ... The SLK-CommunityFreiwilliger Kostenbeitrag
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de fördern

mbslk.de ... The SLK-CommunityKommunikation
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-FOREN MBSLK.de Foren

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R170
mbslk.de ... The SLK-Community1996 - 2004
Baureihe R170

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R171
mbslk.de ... The SLK-Community2004 - 2011
Baureihe R171

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R172
mbslk.de ... The SLK-Community2011 - 2020
Baureihe R172

mbslk.de ... The SLK-CommunityAlle SLK Baureihen
mbslk.de ... The SLK-CommunitySLK Geschichte

mbslk.de ... The SLK-CommunityMarktplatz
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-Kollektion
MBSLK.de Kollektion
Kleinanzeigen
Sonderkonditionen
Bücher

mbslk.de ... The SLK-CommunityLinkblock
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityService & Tipps
mbslk.de ... The SLK-CommunityHotel und Gastro
Werkstatt-Tipps
Reifenservice
Werkstattkosten
KfZ-Kosten-Rechner
Felgenkalkulator
Link-Tipps
Downloads
MBSLK.de-Statistik
Newsletterarchiv




Die MBSLK.de-Foren » » Tipps und Technik Allgemein / Baureihenübergreifend

MBSLK.de-Foren-Suche:
 
In ein anderes Forum wechseln:
WINDSCHOTT DESIGN Windschots
zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik Allgemein / Baureihenübergreifend 
Tipps und Technik Allgemein / Baureihenübergreifend » » Thema: Batterie vorsorglich wechseln?
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 )
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   olderich

Schreiberlevel:
Forenuntersekundaner
Forenuntersekundaner
Beiträge: 265
User seit 28.06.2007
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 18.03.2014 um 21:05 Uhr   
Hallo,

unser SLK wird jetzt 7 Jahre alt. Mit der ersten Batterie und das ist n.m.M. für eine Batterie ein schönes Alter.
193.- Euro kostet eine neue bei MB.
Habe vor, beim nächsten Service im April die Batterie austauschen zu lassen, obwohl man momentan noch keine Einschränkungen spürt, alles läuft normal.
Will halt vermeiden, irgendwann mit Problemen liegen zu bleiben und abgeschleppt werden zu müssen.
Wie handhabt Ihr das, gibt es einen vernünftigen Grund, das Risiko ein zu gehen? Warum nicht einfach rechtzeitig tauschen, wenn man das Auto noch länger fahren will?
Danke für Meinungen.
ciao olderich

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an olderich    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   SLK-63

Schreiberlevel:
Forenprinz
Forenprinz
Beiträge: 6046
User seit 18.12.2007
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 18.03.2014 um 21:20 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von SLK-63 am 18.03.2014 um 21:21 Uhr ]

Hallo Olderich,

ich tausche zwar selbst prophylaktisch den halben/dreiviertel Wagen aus, aber die Batterie ohne vorher zu messen? Nö Zu dem Preis von MB? Zweimal Nö
Selbst ne hundertmal bessere Optima oder ne Plug and Play Banner Running Bull kostet ja nicht so viel.

Miss doch mal die Spannung der Batt 24h nach dem letzten Motorstart. Spannung auf >12,6V? Schalte nun die Lichter ein und lass sie mal 5Mim brennen, ist die Spannung immer noch auf über 12V?

Starte nun den Motor und einer schaut aufs Multimeter während des Startvorgangs - fällt die Spannung deutlich unter 10V? (Ist zwar nicht so genau wie eins mit Datenlogger aber das reicht auch).

Viele Grüsse und schönen Abend

--
Mercedes-Benz SL 500
Mercedes-Benz ML 500
Mercedes-Benz SLK 230
HiFi im SLK: http://tinyurl.com/k7sjhjz

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an SLK-63    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:














Beitrag von:
(nicht mehr aktiv)

 Geschrieben am 19.03.2014 um 00:02 Uhr   
moin

mir ist die Geschichte mit einer zusammengebrochenen Batterie ( 1x 190er, 1x SLK ) bereits zwei Mal passiert.
Eben funktionierte noch alles und beim nächsten Startersuch klackte es nur noch im Motorraum, die Fenster ließen sich auch nicht mehr betätigen.

Wäre so ein Zusammenbruch durch ein messen der Batterie vorhersehbar gewesen ????
Da gab es ja wohl einen Zellenschluss im Batteriekörper oder wie auch immer die Spannung/ Leistung innerhalb von zwei Startvorgängen verloren gehen kann.

Gruß...vom Johann



--
DMSB-Lizenz Nat. A
mit SLK 32 AMG
Performance Car

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenfürst
Forenfürst
Beiträge: 4104
User seit 26.09.2011
 Geschrieben am 19.03.2014 um 00:58 Uhr   
Das kann genauso mit einer jungen Battery geschehen.
Ich hab schon 2 Jahre alte wechseln müssen und in meinem 98er ist noch die erste im Betrieb.Steckt man also nicht drin.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Glatze11    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   olderich

Schreiberlevel:
Forenuntersekundaner
Forenuntersekundaner
Beiträge: 265
User seit 28.06.2007
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 19.03.2014 um 06:53 Uhr   
Hallo,

danke für den Tipp, mir sind halt schon Batterien nach > 7 Jahren plötzlich kaputt gegangen.
ciao olderich

--
SLK 200K Automatik 5/2007

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an olderich    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenritter
Forenritter
Beiträge: 3861
User seit 20.04.2010
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 19.03.2014 um 08:23 Uhr   
Wenn man seiner Batterie ein langes Leben wünscht sollte man sie regelmäßig mit einem guten Ladegerät nachladen. Vor allem im Winter oder bei Kurzstreckenbetrieb schont man die Batterie damit.

--
typischer "bei-dem-ersten-Staubkorn-zum-waschen-fahrer"

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Herr der Kringel    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Madmax

Schreiberlevel:
Forenfürst
Forenfürst
Beiträge: 4914
User seit 05.11.2003
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 19.03.2014 um 09:27 Uhr   
Moin zusammen,

nachdem meine erste (originale) Batterie nach 3 Jahren in die ewigen Batteriegründe einging habe ich das Erhaltungsgerät für die Phasen der Nichtbenutzung, >1 Woche , angeschafft.

Die jetzige (Banner) ist nun im 6 Jahr und schwächelt immer noch nicht, was ich persönlich auch auf die Verwendung des Erhaltungsgerätes zurückführe.


Um die Ursprungsfrage zu beantworten:

Ich würde es drauf ankommen lassen, eine Batterie ist kurzfristig zu bekommen und auf "Vorrat" einbauen bringt m.E. nicht wirklich etwas.



--
Herzliche Grüße,

Matthias

Anders sein möchte jeder wohl einmal, aber wehe ihm, er wird dabei anders anders, als es den anderen gefällt

http://www.verruecktespaar.de

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Madmax    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Robert J

Schreiberlevel:
Forendoktor
Forendoktor
Beiträge: 1970
User seit vor Apr. 03
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 19.03.2014 um 10:01 Uhr   
Moin...

also rein ökonomisch betrachtet würde ich das nicht machen.

Bei meinem ersten SLK war die Bakterie nach 3 Jahren im Eimer. Bei meinem jetzigen habe war sie nach 11 Jahren altersschwach und wurde dann ausgetauscht ( 70,--! oder so).

Wenn Sie Ihren Dienst erledigt würde ich sie drin lassen.

--
Robert

---------------------------
Dumme Elektriker werden schnell zu leitenden Angestellten...

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Robert J    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   jot-we

Schreiberlevel:
Forenabiturient
Forenabiturient
Beiträge: 965
User seit 25.08.2004
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 19.03.2014 um 12:36 Uhr   
Hallo zusammen,

ich würde auch zuerst in ein gutes geeignetes Lade- bzw. Erhaltungsgerät investieren und der Batterie etwas Gutes tun, vorausgesetzt, man hat Strom da wo das Auto üblicherweise steht )

Das kann man immer gebrauchen und hilft auch einer evtl. dann doch mal notwendig werdenden neuen Batterie, welche ich allerdings nicht beim Freundlichen holen würde.

--
Besser is das,
So denn, Jörg

***Der beste Beweis dafür dass es intelligentes Leben im Universum gibt ist dass noch keiner versucht hat Kontakt mit uns aufzunehmen***

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an jot-we    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenstudent
Forenstudent
Beiträge: 1218
User seit 01.02.2008
 Geschrieben am 19.03.2014 um 13:22 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Madmax am 19.03.2014 um 16:21 Uhr ]



olderich schrieb
unser SLK wird jetzt 7 Jahre alt. Mit der ersten Batterie und das ist n.m.M. für eine Batterie ein schönes Alter.
193.- Euro kostet eine neue bei MB.




Moin

das geht auch für 80,--€. Der Testsieger in Autobild.

Da würde ich nicht lange überlegen. Wenn Du liegenbleibst kann das teuerer und zeitaufwendiger werden....

http://www.ebay.de/itm/170959001748
(Link gekürzt Gruß vom Modteam)

Grüsse Sansibar

PS. Die im Link ist für den Slk 320 - Typ für Deine Motorisierung bitte prüfen

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an sansibar    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 )

zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik Allgemein / Baureihenübergreifend
mbslk.de ... The SLK-CommunityWindschott DESIGN
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN

mbslk.de ... The SLK-Community

Username


Passwort




NEUER USER
Passwort vergessen?

mbslk.de ... The SLK-CommunityWer ist online?
mbslk.de ... The SLK-CommunityAnonym  :681
Mitglieder:    5
Im Chat  :    0


mbslk.de ... The SLK-CommunityXCar-Style
mbslk.de ... The SLK-CommunityXcar-style

mbslk.de ... The SLK-CommunityBesuch Nummer
mbslk.de ... The SLK-Community24.746.464

mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz
mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz

mbslk.de ... The SLK-CommunityGoogle@MBSLK
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-Community
mbslk.de ... The SLK-Community
Umfrage
Wie trinkst Du Dein Bier am Liebsten?

Frisch vom Fass gezapft im Glas
Im Glas aus einer Flasche eingeschenkt
Im Glas aus einer Dose eingeschenkt
Im Glas aus einem Partyfass eingeschenkt
Direkt aus der Flasche
Direkt aus der Dose
Die Darreichungsform ist mir egal, ich trinke gerne Bier
Ich trinke gar kein Bier

Zum Abstimmen bitte einloggen ...

Umfrage-Ergebnisse
Andere Umfragen

mbslk.de ... The SLK-Communityaffil_r_u
mbslk.de ... The SLK-Community
<

mbslk.de ... The SLK-Communitygoogle 160
mbslk.de ... The SLK-Community

  BreNet GmbH - Ihr zuverlässiger Partner für Webhosting, Domains und Webspace in Bremen


© 1999-2022 Sven Kamm
MBSLK ist gemäß Urkunde Nr. 30 2015 204 974 eingetragene Marke von Sven Kamm