Quantcast
SLK & SLC Community

HOME IMPRESSUM Datenschutz @ Administratoren Wir über uns Nederlands Forum MBSLK-Foren


mbslk.de ... The SLK-CommunityVäth
mbslk.de ... The SLK-CommunityVÄTH - Give your car Wings

mbslk.de ... The SLK-CommunityCommunity
mbslk.de ... The SLK-CommunityStammtische
Veranstaltungen
Veranstaltungsfotos
SLK-Bilder
Bilder hochladen
User-Suche
Fahrer-Verzeichnis
Community-Check
Erlebnisberichte
FAQ

mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldt
mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldts-Fahrzeugpflege

mbslk.de ... The SLK-CommunityFreiwilliger Kostenbeitrag
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de fördern

mbslk.de ... The SLK-CommunityKommunikation
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-FOREN MBSLK.de Foren

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R170
mbslk.de ... The SLK-Community1996 - 2004
Baureihe R170

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R171
mbslk.de ... The SLK-Community2004 - 2011
Baureihe R171

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R172
mbslk.de ... The SLK-Community2011 - 2020
Baureihe R172

mbslk.de ... The SLK-CommunityAlle SLK Baureihen
mbslk.de ... The SLK-CommunitySLK Geschichte

mbslk.de ... The SLK-CommunityMarktplatz
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-Kollektion
MBSLK.de Kollektion
Kleinanzeigen
Sonderkonditionen
Bücher

mbslk.de ... The SLK-CommunityLinkblock
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityService & Tipps
mbslk.de ... The SLK-CommunityHotel und Gastro
Werkstatt-Tipps
Reifenservice
Werkstattkosten
KfZ-Kosten-Rechner
Felgenkalkulator
Link-Tipps
Downloads
MBSLK.de-Statistik
Newsletterarchiv




Die MBSLK.de-Foren » » Tipps und Technik R170

MBSLK.de-Foren-Suche:
 
In ein anderes Forum wechseln:
zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R170 
Tipps und Technik R170 » » Thema: Kompressor fällt zeitweise aus!
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 )
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forengrundschüler
Forengrundschüler
Beiträge: 27
User seit 05.08.2010
 Geschrieben am 29.08.2013 um 11:38 Uhr   
Hallo,
ich fahre jetzt seit vier Jahren einen SLK R170 230 Kompressor /Bj 1999 / 150 Tkm.
Seit ca einen Monat habe ich ab und an das Problem das so wie ich meine der Kompressor ausfällt ( kommt mir in allen Drehzahlbereichen vor wie ein 90 Ps Auto).
Das ist völlig unterschiedlich. Mal ist es Tage ok, mal geht er (er= der KOMPRESSOR) Tage gar nicht, mal ist er erst da und dann wärend der Fahrt (ohne Zündung ein und aus zu schalten !!) weg oder auch umgekehrt, erst die ganze Fahrt nicht und plötzlich zieht er wieder ab wie gehabt, mit voller Leistung.
Wenn ich mir den Motor so Äußerlich ansehe, kann ich auch nichts erkennen, das ein Schlauch oder ein Kabel ab ist. Habs gerade mal versucht mit geöffneter Haube und laufenden Motor, da war es auch wieder ok. Ab ca 2300 U/min hört man ein Klacken am Luftfilter und ein lauteres Geräusch ertönt (denke das ist dann der Kompressor ?).
Wäre dankbar über Tip's(leichte, bin kein Mechaniker) die ich erst mal selbst versuchen kann, bevor ich in die Fachwerkstatt gehe und dort evtl viel Geld loswerde, was ich im Moment leider nicht habe.
Da müsste ich leider erst mal so weiter fahren.
Aber besonders viel Spaß macht das ja nicht .

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an SLK Toto    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
(nicht mehr aktiv)

 Geschrieben am 29.08.2013 um 11:59 Uhr   
Hi Toto,
das K40 schon geprüft?
Dort sind evtl. dort Lötstellen angeschmaucht.
Nachlöten und evtl. Glücklich sein

Viel Erfolg
mischa

--
Michael nicht der Engel

Du magst es mir verzeihen, aber ich lese in einem Autoforum lieber über Autos als über Leute, die gerne welche hätten.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
200 K FL
Niedersachsen

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forengrundschüler
Forengrundschüler
Beiträge: 27
User seit 05.08.2010
 Geschrieben am 29.08.2013 um 13:40 Uhr   
Hallo Mischa,
habs gerade mal ausgebaut und begutachtet.
Was heißt denn aungeschmaucht ?
Also für mein Leienauge sieht da Alles noch gut aus. Zumindest kann ich nichts Auffälliges sehen.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an SLK Toto    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forendoppeldoktor
Forendoppeldoktor
Beiträge: 2096
User seit 04.05.2012
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 29.08.2013 um 13:52 Uhr   
Ist ja witzig, wollte grade auch einen Thread dazu aufmachen. 1997er 230K, 187t km.
Bei mir ist der Ausfall des Kompressors sehr selten, war immer nur so 1x im Monat maximal (bei täglichem Fahren). Jetzt kommt es aber fast jeden Tag vor, daher muss ich mal nach der Ursache schauen. Bei mir kommt es meist so nach einigen Minuten Fahrt, Kompressor ist plötzlich weg - nach 5-30s schält er aber wieder zu, ohne den Motor auszumachen. Ich dachte bisher, dass vielleicht die Magnetkupplung durchrutscht oder sowas. Aber K40 mit kalten Lötstellen würde natürlich Sinn machen, zumal das bei längeren Fahrten (wenn er schön heiß wird) noch nie passiert ist. Oder was meint ihr?

--
http://www.highend-computer.de

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an jcool    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forengrundschüler
Forengrundschüler
Beiträge: 27
User seit 05.08.2010
 Geschrieben am 06.09.2013 um 16:28 Uhr   
Hallo,
also ich habe heute bei DC eine Überprüfung machen lassen. Im Fehlerspeicher war Systemsteuerung und Magnetschalter gemeldet. Nachdem sie den Speicher gelöscht hatten, den Motor gestartet und sofort kamen die beiden Fehlermeldungen wieder.
Habe jetzt erst mal nichts weiteres machen lassen, denn die Summen welche mir da gesagt wurden, sind echt heftig. Vor allem wenns dann wirklich nur ne defekte lötstelle ist und gar nicht die ganze Steuereinheit erneuert werden muss für 2500,-€.
Wie finde ich denn jetzt am besten raus was es wirklich ist ? Woran erkenne ich definitiv ne defekte Lötstelle ? Muss denn wirklich zwangsläufig beides defekt sein oder sind die beiden teile so miteinander verkuppelt, das evtl beides defekt angezeigt wird, obwohl nur eine Sache wirklich defekt ist ?
Lg Toto

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an SLK Toto    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
(nicht mehr aktiv)

   kauba1
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 09.09.2013 um 09:40 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von kauba1 am 09.09.2013 um 14:23 Uhr ]

Hallo!
Ich tippe stark auf K40 a) Weil der km-Stand das nahelegt b) das launische Auftauchen des Fehlers: Mal so - mal so, dann wieder nicht, mit der Zeit immer öfter.
Die defekten Lötstellen müssen nicht unbedingt sicht- und riechbar. Schmauchspuren kommen nur im Extremfall vor. Es können feinste Haarrisse schlummern. Mir schrieb neulich ein User - der war Elektroniker - er hätte das Teil unterm Mikroskop angeschaut. Da wäre fast keine einzige Lötstelle noch so gewesen wie sie eigentlich sein sollte. Neu kostet das Teil ~ 165 € (plug & play). Das würde Dich für die Zukunft von einigen Probleme verschonen. Wer löten kann (soll nicht schwierig sein) spart das Geld durch Nachlöten vor allem der oberen Reihe. Viel Erfolg! Dieter.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   umac

Schreiberlevel:
Forenritter
Forenritter
Beiträge: 3546
User seit 12.01.2008
 Geschrieben am 09.09.2013 um 19:31 Uhr   


kauba1 schrieb:

Wer löten kann (soll nicht schwierig sein) spart das Geld durch Nachlöten vor allem der oberen Reihe. Viel Erfolg! Dieter.



Moin!

...und alle(!) Relaiskontakte.

Zur Sichtprüfung sei eine Lupe mit mind. 20facher Vergrößerung angeraten. Mit bloßem Auge sieht man nur die Spitze des Einbergs.

Ciao Uwe

--
*** Kaffee - der Tod aller Träume ***

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an umac    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forendoppeldoktor
Forendoppeldoktor
Beiträge: 2096
User seit 04.05.2012
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 10.09.2013 um 11:50 Uhr   
Tja, jetzt ist es bei mir auch so weit.. Kompressor lief sowohl gestern Abend als auch heut Morgen nicht mehr. Im Kaltlauf schon noch (glaube ich, da geb ich ja eh kein Gas) aber sobald der Motor auf Temperatur war, nix mehr... Fährt sich wie ein Saugdiesel. Shit, dabei geht's doch am Sonntag nach Kroatien... kann das bei mir trotzdem das K40 sein? LMM ist der Pierburg, letztes Jahr gekauft - mein Mechaniker hat letzte Woche noch das Powerrohr vom Gerd montiert und den LMM in der Hand gehabt, kein Ölsiff, kein Dreck, nichts dran... witzigerweise war das Problem auch gut 2 Tage weg nach dem Powerrohr Einbau (wo ja der LMM versetzt wird).

Ich kauf jetzt mal auf gut Glück ein neues K40, hoffentlich hat unser lokaler Händler das Teil vorrätig.... argh

--
http://www.highend-computer.de

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an jcool    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
(nicht mehr aktiv)

   kauba1
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 10.09.2013 um 12:13 Uhr   
Ein neues K40 - das wirst Du nie bereuen.
Wenn Dein 97er schon die Sekundärlufteinblasung hat, muss der Kompressor während der ersten 90 sec im Leerlauf mitrennen. Das sieht man leicht, wenn man die Motorhaube öffnet und den Leerlauf eingeschaltet hat. Dann läuft die vordere Scheibe der Magnetkupplung voll mit und nach den 90 sec nicht mehr. Das ist quasi eine Funktionskontrolle für den LMM. Der dürfte aber bei Dir noch in Ordnung sein.
Schöne Fahrt und Tage in Kroatien. Zu Titos Zeiten waren wir auch schon 2 mal dort unten an der Adria. VG Dieter.

   

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forendoppeldoktor
Forendoppeldoktor
Beiträge: 2096
User seit 04.05.2012
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 10.09.2013 um 12:57 Uhr   
K40 bestellt, kanns morgen früh in der NL Tübingen abholen... immerhin.
SLE hat er, ja. Dass es am LMM liegt kann ich mir eben auch nicht vorstellen. Zumal der Motor nicht ruckelt o.Ä. er läuft absolut rund. Nur eben leistungsmäßig auf Saugdieselniveau.

--
http://www.highend-computer.de

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an jcool    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 )

zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R170
mbslk.de ... The SLK-CommunityWindschott DESIGN
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN

mbslk.de ... The SLK-Community

Username


Passwort




NEUER USER
Passwort vergessen?

mbslk.de ... The SLK-CommunityWer ist online?
mbslk.de ... The SLK-CommunityAnonym  :838
Mitglieder:    5
Im Chat  :    0


mbslk.de ... The SLK-CommunityXCar-Style
mbslk.de ... The SLK-CommunityXcar-style

mbslk.de ... The SLK-CommunityBesuch Nummer
mbslk.de ... The SLK-Community23.224.254

mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz
mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz

mbslk.de ... The SLK-CommunityGoogle@MBSLK
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-Community
mbslk.de ... The SLK-Community
Umfrage
Ist Dir schon mal ein Smartphone abhanden gekommen?

Ja, es wurde gestohlen
Ja, ich habe es verloren
Nein

Zum Abstimmen bitte einloggen ...

Umfrage-Ergebnisse
Andere Umfragen

mbslk.de ... The SLK-Communityaffil_r_u
mbslk.de ... The SLK-Community
<

mbslk.de ... The SLK-Communitygoogle 160
mbslk.de ... The SLK-Community

  BreNet GmbH - Ihr zuverlässiger Partner für Webhosting, Domains und Webspace in Bremen


© 1999-2021 Sven Kamm
MBSLK ist gemäß Urkunde Nr. 30 2015 204 974 eingetragene Marke von Sven Kamm