Quantcast
SLK & SLC Community

HOME IMPRESSUM Datenschutz @ Administratoren Wir über uns Nederlands Forum MBSLK-Foren


mbslk.de ... The SLK-CommunityVäth
mbslk.de ... The SLK-CommunityVÄTH - Give your car Wings

mbslk.de ... The SLK-CommunityCommunity
mbslk.de ... The SLK-CommunityStammtische
Veranstaltungen
Veranstaltungsfotos
SLK-Bilder
Bilder hochladen
User-Suche
Fahrer-Verzeichnis
Community-Check
Erlebnisberichte
FAQ

mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldt
mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldts-Fahrzeugpflege

mbslk.de ... The SLK-CommunityFreiwilliger Kostenbeitrag
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de fördern

mbslk.de ... The SLK-CommunityKommunikation
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-FOREN MBSLK.de Foren

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R170
mbslk.de ... The SLK-Community1996 - 2004
Baureihe R170

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R171
mbslk.de ... The SLK-Community2004 - 2011
Baureihe R171

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R172
mbslk.de ... The SLK-Community2011 - 2020
Baureihe R172

mbslk.de ... The SLK-CommunityAlle SLK Baureihen
mbslk.de ... The SLK-CommunitySLK Geschichte

mbslk.de ... The SLK-CommunityMarktplatz
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-Kollektion
MBSLK.de Kollektion
Kleinanzeigen
Sonderkonditionen
Bücher

mbslk.de ... The SLK-CommunityLinkblock
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityService & Tipps
mbslk.de ... The SLK-CommunityHotel und Gastro
Werkstatt-Tipps
Reifenservice
Werkstattkosten
KfZ-Kosten-Rechner
Felgenkalkulator
Link-Tipps
Downloads
MBSLK.de-Statistik
Newsletterarchiv




Die MBSLK.de-Foren » » Tipps und Technik R170

MBSLK.de-Foren-Suche:
 
In ein anderes Forum wechseln:






zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R170 
Tipps und Technik R170 » » Thema: Alle Abläufe dicht. Wasser im Unterboden -Hilfe
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 )
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenvorschüler
Forenvorschüler
Beiträge: 22
User seit 10.05.2013
 Geschrieben am 05.06.2013 um 18:16 Uhr   
Liebe hilfreiche Engel.

Über mein "kleines" Problem mit einem feuchten Kofferraum und Wasser hinter dem Beifahrersitz hatte ich ja schon an anderer Stelle geschrieben.
Heute habe ich das gute Wetter genutzt und sämtliche Ablauföffnungen kontrolliert.
Oder zumindestens die, die ich als solche erkennen konnte.

Gitter hinter der C-Säule, in der Falz unter der Kofferraumklappe, waren frei und sauber.
Wasser reingekippt und es tröpfelt und plätschert überall unter der Stossstange, an den Enden der Kunststoffabdeckung bis zum Auspuff.
Aber halt nicht wie aus einem Schlauch sondern eher wie eine übergelaufene Badewanne.
Die kleinen Öffnungen in den Gummis an den Dreiecksfenstern entlassen das eingegossene Wasser einfach hinter das Blech. Unten kommt nichts an.
Und die beiden Abläufe vorne links und rechts unter der Motorhaube bei den Scheibenwischern, verteilen das Wasser grosszügig in den Blechhohlräumen.
Es kam sogar dreckiges braun-schwarzes Wasser aus der Trennstelle unterhalb des Kunststoffstreifens, der lackiertes Blech und Unterboden trennt.
Mir schwante Übles.

Unter dem Wagen konnte ich keinen einzigen Schlauchausgang entdecken.
Nur ein paar wenige, grosse Gummistopfen waren nicht mit einer dicken Schicht Unterbodenschutz überzogen.
Alle kleinen Gummistopfen waren einfach übersprüht und ich habe einige mit dem Messer freigeschnitten. Da schoss dann auch das Wasser raus.
Kann sein, dass die Enden der Ablaufschläuche auch zulackiert sind. Oder verstopft, oder sonstwas.

Der gesamte Hohlraum des Fahrzeugbodens war bis zur Höhe der Öffnungen für den Wagenheber mit Wasser gefüllt.

Aber immerhin dicht. Kam nix raus, erst nach Öffnen der Stopfen.


Ist da noch was zu retten?

Erstmal, denke ich, muss ich die Abläufe wieder freilegen, alle Stopfen entfernen, abtropfen lassen und ggf. neue Stopfen einsetzen.
Aber wie bekomme ich die Hohlräume trocken und wie kann ich den Erfolg (oder den Schaden) kontrollieren?

Ich weiss, Ihr könnt mir helfen.

Ich sage auch nett "Bitte".


Vielleicht kann ich ja bald auf irgendeinem Treffen, einer Ausfahrt oder am Stammtisch meine Dankbarkeit in ortsüblichen Kaltgetränken persönlich ausdrücken.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Muffenengel    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
(nicht mehr aktiv)

 Geschrieben am 05.06.2013 um 19:51 Uhr   
moin Muffenengel

ich kann dir nur zu den beiden Abläufen am Kofferraum was sagen, da ist der Ausgang zwischen Kotflügel und Stoßstange, an den beiden Seiten.
Wenn du die Kunststoffe von unten etwas abziehst, mit der flachen Hand dazwischen gehst, wirst du die Öffnungen an beiden Seiten erfühlen.

Dann mit den Finger die Gummiausgänge etwas bewegen, das müßte ausreichen dass die Suppe erstmal rausläuft.

Kräftig nachspülen und künftig darauf achten, dass die Gitter oben in den Ecken immer schön sauber sind, auch die Regenrinne unterhalb der Heckscheibe.
Da sammelt sich immer der Schmodder von den Blüten und so und wird beim nächsten Regen in die Gitter gespült.
Wären die Gitter feiner, würden sie den Kram auch abhalten.

Innerhalb der Kofferraumverkleidung links und rechts verlaufen die beiden Gummischläuche, in keinem Falle mit was spitzen von oben da reinstochern, wenn überhaupt nur mit dem umgebogenen Ende eines dünnen Draht.

Gruß Johann
---
DMSB-Lizenz Nat. A
mit SLK 32 AMG
Performance Car

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:














Beitrag von:

User existiert nicht mehr bei MBSLK.de
 Geschrieben am 05.06.2013 um 20:52 Uhr   
Wenn das Auto so trocknen kann, wie man das im "Sommer" so erwartet, mittels Endoskop überprüfen(lassen), wie´s innen aussieht. Dann kann man mit diversen Sachen( Rostumwandler, Konservierungsfett etc.) evtl. die Kurve kriegen. Auf die schnelle das.....http://www.korrosionsschutz-depot.de/

Gruß Horst

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   aik1980

Schreiberlevel:
Forenobertertianer
Forenobertertianer
Beiträge: 217
User seit 25.04.2009
 Geschrieben am 05.06.2013 um 20:52 Uhr   
Hallo, die vorderen Abläufe verschwinden hinter den Radhausschalen u. vorne Rechts sitz der Vorratsbehälter für die Scheibenwaschanlage. Wenn du die Radhausschalen abbaust ,
wirst du sehen wie viel Schmock da drin ist Seid ich das einmal im Jahr abbaue u. reinige hab ich auch kein Wasser mehr im Schweller.
Gruß
Frank

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an aik1980    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenvorschüler
Forenvorschüler
Beiträge: 22
User seit 10.05.2013
 Geschrieben am 05.06.2013 um 21:02 Uhr   
Suuupi. Damit kann ich was anfangen.

Ich hoffe nur, dass das Ganze eine akute Infektion ist und kein chronisches Leiden (und damit der Grund, warum der SLK so günstig war).

Was ich von der Bodengruppe sehe, scheint verzinkt zu sein. Hoffe, das hält den Schaden in Grenzen. Endoskop-Kamera hätte ich ja zur Hand.

Und wie ich von unten an die verschiedenen Abläufe komme, ist gut zu wissen.

Also: Schlau machen (lassen) - kontrollieren - abstellen.

Langeweile ade. Yippie

(Ironiemodus aus) da wartet noch eine Menge Arbeit

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Muffenengel    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   aik1980

Schreiberlevel:
Forenobertertianer
Forenobertertianer
Beiträge: 217
User seit 25.04.2009
 Geschrieben am 05.06.2013 um 21:15 Uhr   
und beim abschrauben der Radhausschalen sehr vorsichtig die Plastikmuttern lösen, die Gewinde reißen sehr schnell ab
Gruß
Frank

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an aik1980    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenvorschüler
Forenvorschüler
Beiträge: 22
User seit 10.05.2013
 Geschrieben am 05.06.2013 um 21:37 Uhr   
Ich tue mein Bestes. Pfadfinderehrenwort.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Muffenengel    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenstudent
Forenstudent
Beiträge: 1213
User seit 28.12.2005
 Geschrieben am 05.06.2013 um 23:01 Uhr   
wenn die Plastikmuttern fest sein sollten wärm sie mit Fön oder Heißluftfön bissl an gehn besser auf dann

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an SLKTOBI    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
(nicht mehr aktiv)

   kauba1
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 05.06.2013 um 23:17 Uhr   
Johann schrieb (mit Recht): .... 'umgebogenen Ende eines dünnen Drahts.' Vielleicht hilft der Tipp von einem User (weiß nicht mehr, wer das war): 'Den Bowdenzug einer Fahrradhandbremse. Da ist ja vorne so ein Nippel dran, welcher in den Handgriff eingehängt ist. Damit kann man, ohne etwas zu beschädigen, durchstochern.' Den Vorschlag finde ich gut. Viel Erfolg! Dieter.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   HW

Schreiberlevel:
Forenoberprimaner
Forenoberprimaner
Beiträge: 524
User seit 30.10.2012
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 06.06.2013 um 05:54 Uhr   
Ich habe mir zu dem Zweck des Durchstoßens der Kanäle ca 5 mm dickes (oder zumindest sehr dickes) Lötzinn gekauft.
Das ist weich genug um, bei vorsichtiger Handhabung jeder Biegung von sich aus nachzugeben.
Das Ende kann man mit einem Feuerzeug (ich habe so einen kleinen Bunsenbrenner, zum Kochen) zu einem kleinen Knubbel zerschmelzen.

--
Gruß,
Hans-Walter

SLK 170 230 Kompressor Automatik, Pre Facelift, Baujahr 1997 mit Oelstoppkabel.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an HW    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 )

zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R170
mbslk.de ... The SLK-CommunityWindschott DESIGN
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN

mbslk.de ... The SLK-Community

Username


Passwort




NEUER USER
Passwort vergessen?

mbslk.de ... The SLK-CommunityWer ist online?
mbslk.de ... The SLK-CommunityAnonym  :627
Mitglieder:    9
Im Chat  :    0


mbslk.de ... The SLK-CommunityXCar-Style
mbslk.de ... The SLK-CommunityXcar-style

mbslk.de ... The SLK-CommunityBesuch Nummer
mbslk.de ... The SLK-Community23.765.167

mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz
mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz

mbslk.de ... The SLK-CommunityGoogle@MBSLK
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-Community
mbslk.de ... The SLK-Community
Umfrage
Würdest Du von Dir selbst sagen, dass Du ein guter Nachbar bist?

Ja
Nein

Zum Abstimmen bitte einloggen ...

Umfrage-Ergebnisse
Andere Umfragen

mbslk.de ... The SLK-Communityaffil_r_u
mbslk.de ... The SLK-Community
<

mbslk.de ... The SLK-Communitygoogle 160
mbslk.de ... The SLK-Community

  BreNet GmbH - Ihr zuverlässiger Partner für Webhosting, Domains und Webspace in Bremen


© 1999-2021 Sven Kamm
MBSLK ist gemäß Urkunde Nr. 30 2015 204 974 eingetragene Marke von Sven Kamm