Quantcast
SLK & SLC Community

HOME IMPRESSUM Datenschutz @ Administratoren Wir über uns Nederlands Forum MBSLK-Foren


mbslk.de ... The SLK-CommunityVäth
mbslk.de ... The SLK-CommunityVÄTH - Give your car Wings

mbslk.de ... The SLK-CommunityCommunity
mbslk.de ... The SLK-CommunityStammtische
Veranstaltungen
Veranstaltungsfotos
SLK-Bilder
Bilder hochladen
User-Suche
Fahrer-Verzeichnis
Community-Check
Erlebnisberichte
FAQ

mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldt
mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldts-Fahrzeugpflege

mbslk.de ... The SLK-CommunityFreiwilliger Kostenbeitrag
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de fördern

mbslk.de ... The SLK-CommunityKommunikation
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-FOREN MBSLK.de Foren

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R170
mbslk.de ... The SLK-Community1996 - 2004
Baureihe R170

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R171
mbslk.de ... The SLK-Community2004 - 2011
Baureihe R171

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R172
mbslk.de ... The SLK-Community2011 - 2020
Baureihe R172

mbslk.de ... The SLK-CommunityAlle SLK Baureihen
mbslk.de ... The SLK-CommunitySLK Geschichte

mbslk.de ... The SLK-CommunityMarktplatz
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-Kollektion
MBSLK.de Kollektion
Kleinanzeigen
Sonderkonditionen
Bücher

mbslk.de ... The SLK-CommunityLinkblock
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityService & Tipps
mbslk.de ... The SLK-CommunityHotel und Gastro
Werkstatt-Tipps
Reifenservice
Werkstattkosten
KfZ-Kosten-Rechner
Felgenkalkulator
Link-Tipps
Downloads
MBSLK.de-Statistik
Newsletterarchiv




Die MBSLK.de-Foren » » Tipps und Technik R172

MBSLK.de-Foren-Suche:
 
In ein anderes Forum wechseln:
luukbox - SLK MEDIA VIDEO
zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R172 
Tipps und Technik R172 » » Thema: Wie funktioniert eigentlich das ADS im SLK?
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 )
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forengrundschüler
Forengrundschüler
Beiträge: 41
User seit 10.02.2013
 Geschrieben am 16.05.2013 um 14:07 Uhr   
Hab in der Forumssuchfunktion geschaut aber keinen Beitrag darüber gefunden.

Deshalb mal meine Frage:

Wie funktioniert eigentlich das adaptive Dämpfungssystem (im Fahrdynamikpaket)

(Überall, wo ich was darüber lese, steht elektronisch geregelt, keine näheren Informationen... )

Kann jemand meinen Wissenshunger stillen?

Danke für die Info



 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Joxsa    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenquartaner
Forenquartaner
Beiträge: 109
User seit 11.09.2012
 Geschrieben am 16.05.2013 um 17:11 Uhr   
Wenn der Schalter auf Sport gestellt wird ändert sich die Dämpferwirkung der Stoßdämpfer, das Fahrwerk wird straffer.
kurz in einem Satz.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an CS55    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:














Beitrag von:
... ist OFFLINE

   BOEZIE

Schreiberlevel:
Forendoktor
Forendoktor
Beiträge: 1657
User seit 18.05.2008
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 16.05.2013 um 18:04 Uhr   
Darf mann das eranderen ( nach sportfunction ) weil mann fahrt oder muss mann erst jedes mal halt machen ?

--
R170 230 PreFL 2008 - 2009 / R171 280 PreFL 2009 - 2013 / R172 350 PreFL 2013 - ????

" De gustibus (et coloribus) non disputandum est "

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an BOEZIE    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   BlackBenz

Schreiberlevel:
Diplomforenuser
Diplomforenuser
Beiträge: 1463
User seit 19.10.2006

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 16.05.2013 um 18:10 Uhr   


BIBI schrieb:
Darf mann das eranderen ( nach sportfunction ) weil mann fahrt oder muss mann erst jedes mal halt machen ?

--
R170 230 PreFL 2008 - 2009 / R171 280 PreFL 2009 - 2013 / R172 350 PreFL 2013 - ????

" De gustibus (et coloribus) non disputandum est "



Moin,

dürfen darf man alles, was erlaubt ist - oder? Nee, ohne Spaß - was spricht dagegen, die Dämpfung per Knopfdruck während des Fahrens zu ändern? Ich habe das schon öfters so gehandhabt - während der Fahrt, ohne anzuhalten; erkenne dadurch keine Beeinträchtigungen. Denke, dazu ist der Schalter ja da?

Gruß - BB

--
__________________

...born in Sant' Agata...

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an BlackBenz    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   sudiste

Schreiberlevel:
Forenoberprimaner
Forenoberprimaner
Beiträge: 506
User seit 17.07.2011
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 16.05.2013 um 19:59 Uhr   
Nein, anhalten muss man nicht, hab schon auf einer Holprigen strecke getestet, ON/OFF wird sofort umgesetzt.
Wie die Änderung der Dämpfung im Detail geschieht würde mich auch interessieren.

--
R172 250, Feueropal EZ 22.05.2012 , Hergestellt 02/2012
09.02.2013 21'000Km neue ContiSportContact 5 auf HA

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an sudiste    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Landru91

Schreiberlevel:
Forenvorschüler
Forenvorschüler
Beiträge: 15
User seit 29.12.2012
 Geschrieben am 19.05.2013 um 11:26 Uhr   
Hallo,

die Dämpfungswirkung eines Stoßdämpfers basiert anschaulich auf dem Prinzip einer Spritze, aus der man eine Flüssigkeit herausdrückt.

Federt ein Rad ein, drückt der Kolben im Stoßdämpfer das Dämpferöl durch eine Engstelle (bei der Spritze durch die Kanüle) und verzögert = dämpft also das Einfedern des Rads gegen die Stahlfeder des Federbeins. (Das Gleiche passiert auch beim Ausfedern, weshalb man von Druck- und Zugstufe spricht.)

Um nun die Stärke dieser Dämpfung einzustellen, hat man z.B. die Möglichkeiten:

a) Verändern der Engstelle

Je dicker die Kanüle der Spritze, desto leichter kann man die Flüssigkeit rausdrücken - analog würde die Dämpfung geringer - das Fahrwerk weicher.

b) Verändern der Viskosität (Fließfähigkeit) der Flüssigkeit

Je dünnflüssiger die Flüssigkeit, desto leichter kann man sie bei der Spritze durch eine gleich große Kanüle drücken - analog wurde ein dünnflüssigeres Dämpferöl zu einer geringeren Dämpfung führen und das Fahrwerk würde weicher.


Unser verstellbares Fahrwerk nutzt die Möglichkeit b):

Hierzu verwendet man eine sog. magnetorheologische Dämpferflüssigkeit. Das ist ein Dämpferöl, das polarisierbare Eisenpartikel enthält. Damit erhält man eine Flüssigkeit, deren Viskosität (Fließfähigkeit) durch Anlegen eines externen Elektro-Magnetfelds verändert werden kann.

Einfacher:

Magnetfeld an = Flüssigkeit wird zähflüssiger = Dämpfung wird härter

Magnetfeld aus = Flüssigkeit wird dünnflüssiger = Dämpfung wird weicher

Unser Fahrwerk ist aber noch zusätzlich mit der übrigen Bordelektronik vernetz und kann viel mehr, z.B.:

Temperaturkompensation:

Werden die Dämpfer stark beansprucht wird das Öl wärmer und damit dünnflüssiger - die Dämpfung würde weicher. Das kann man durch ein entsprechendes Regel-Kennfeld kompensieren.

Wank-Ausgleich:

Bei Slalomfahrt werden die jeweils kurvenäußeren Dämpfer etwas härter gestellt - das Fahrzeug rollt weniger.

Bremsnicken:

Beim Bremsen werden die vorderen Dämpfer härter und vermindern das Eintauchen des Fahrzeugs.

Geschwindigkeitsabhängigkeit:

Bei langsamer Fahrt wird ein weicheres Fahrwerk zugelassen, als bei schneller Fahrt.

etc. etc.

Diese Anpassungen geschehen etwa 20mal pro Sekunde unter Berücksichtigung aller Fahrzeug-Dynamikdaten aus den ESP-Sensoren usw., so dass das verstellbare Fahrwerk weit mehr kann, als nur zwischen hart und weich umzuschalten.


Gruß,

Chris

--
Man könnte ja, wenn man nur wollte - aber man will ja gar nicht immer!

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Landru91    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   BOEZIE

Schreiberlevel:
Forendoktor
Forendoktor
Beiträge: 1657
User seit 18.05.2008
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 19.05.2013 um 13:00 Uhr   
Wauw Chris , danke für dein Antwort und jetzt weiss Ich auch das mann nicht anhalten muss ................................................

--
R170 230 PreFL 2008 - 2009 / R171 280 PreFL 2009 - 2013 / R172 350 PreFL 2013 - ????

" De gustibus (et coloribus) non disputandum est "

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an BOEZIE    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenquartaner
Forenquartaner
Beiträge: 115
User seit 17.08.2012
 Geschrieben am 19.05.2013 um 19:51 Uhr   
Hallo Chris,

Deine Erklärung ist Super.
Danke.

Viele Grüße

--
jodo

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an jodo    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forengrundschüler
Forengrundschüler
Beiträge: 41
User seit 10.02.2013
 Geschrieben am 21.05.2013 um 10:30 Uhr   
Cool,
danke für die Beschreibung, Chris

hab vermutet dass es magnetisch eingestellt wird, aber dass es doch so komplex ist... WOW

(Bei einigen höheren Modellen wurde anderswo beschrieben, wie ein Kompressor zusätzlich Luft in die Dämpfer drückt aber das scheint wohl nur mit Luftfederung zu klappen...?)

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Joxsa    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenquartaner
Forenquartaner
Beiträge: 109
User seit 11.09.2012
 Geschrieben am 22.05.2013 um 16:42 Uhr   
@Chris:

Bist Du Dir sicher, dass das Fahrwerk im SLK diese Zusatzfunktionen wie Wankausgleich, Temparaturausgleich etc. bietet?

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an CS55    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 )

zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R172
mbslk.de ... The SLK-CommunityWindschott DESIGN
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN

mbslk.de ... The SLK-Community

Username


Passwort




NEUER USER
Passwort vergessen?

mbslk.de ... The SLK-CommunityWer ist online?
mbslk.de ... The SLK-CommunityAnonym  :680
Mitglieder:    7
Im Chat  :    0


mbslk.de ... The SLK-CommunityXCar-Style
mbslk.de ... The SLK-CommunityXcar-style

mbslk.de ... The SLK-CommunityBesuch Nummer
mbslk.de ... The SLK-Community23.807.831

mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz
mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz

mbslk.de ... The SLK-CommunityGoogle@MBSLK
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-Community
mbslk.de ... The SLK-Community
Umfrage
Glaubst Du, dass die Benzinpreise weiter (stark) steigen?

Ja, politisch gewollt (Steuer/Abgabenerhöhrung)
Ja, der Marktpreis für Öl steigt
Ja, beides
Nein

Zum Abstimmen bitte einloggen ...

Umfrage-Ergebnisse
Andere Umfragen

mbslk.de ... The SLK-Communityaffil_r_u
mbslk.de ... The SLK-Community
<

mbslk.de ... The SLK-Communitygoogle 160
mbslk.de ... The SLK-Community

  BreNet GmbH - Ihr zuverlässiger Partner für Webhosting, Domains und Webspace in Bremen


© 1999-2021 Sven Kamm
MBSLK ist gemäß Urkunde Nr. 30 2015 204 974 eingetragene Marke von Sven Kamm