Quantcast
SLK & SLC Community

HOME IMPRESSUM Datenschutz @ Administratoren Wir über uns Nederlands Forum MBSLK-Foren


mbslk.de ... The SLK-CommunityVäth
mbslk.de ... The SLK-CommunityVÄTH - Give your car Wings

mbslk.de ... The SLK-CommunityCommunity
mbslk.de ... The SLK-CommunityStammtische
Veranstaltungen
Veranstaltungsfotos
SLK-Bilder
Bilder hochladen
User-Suche
Fahrer-Verzeichnis
Community-Check
Erlebnisberichte
FAQ

mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldt
mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldts-Fahrzeugpflege

mbslk.de ... The SLK-CommunityFreiwilliger Kostenbeitrag
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de fördern

mbslk.de ... The SLK-CommunityKommunikation
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-FOREN MBSLK.de Foren

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R170
mbslk.de ... The SLK-Community1996 - 2004
Baureihe R170

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R171
mbslk.de ... The SLK-Community2004 - 2011
Baureihe R171

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R172
mbslk.de ... The SLK-Community2011 - 2020
Baureihe R172

mbslk.de ... The SLK-CommunityAlle SLK Baureihen
mbslk.de ... The SLK-CommunitySLK Geschichte

mbslk.de ... The SLK-CommunityMarktplatz
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-Kollektion
MBSLK.de Kollektion
Kleinanzeigen
Sonderkonditionen
Bücher

mbslk.de ... The SLK-CommunityLinkblock
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityService & Tipps
mbslk.de ... The SLK-CommunityHotel und Gastro
Werkstatt-Tipps
Reifenservice
Werkstattkosten
KfZ-Kosten-Rechner
Felgenkalkulator
Link-Tipps
Downloads
MBSLK.de-Statistik
Newsletterarchiv




Die MBSLK.de-Foren » » Tipps und Technik Allgemein / Baureihenübergreifend

MBSLK.de-Foren-Suche:
 
In ein anderes Forum wechseln:
WINDSCHOTT DESIGN Windschots
zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik Allgemein / Baureihenübergreifend 
Tipps und Technik Allgemein / Baureihenübergreifend » » Thema: Werkstatt im Süden für SLK gesucht PLZ:88-89
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 )
Beitrag von:

User existiert nicht mehr bei MBSLK.de
 Geschrieben am 13.05.2013 um 15:15 Uhr   
Hallo,

ich suche eine gute Werkstatt in meiner Gegend, die sich mit den Besonderheiten des SLK (speziell R170 Facelift) auskennt und sich Mühe gibt auch bei schwierigen Sachen (z.B. Kompressoröl wechseln) sicher ist.

Habt Ihr da vielleicht einen Tipp ?

Danke für Eure Antworten.

Hansi Karger

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   SLK-63

Schreiberlevel:
Forenprinz
Forenprinz
Beiträge: 6046
User seit 18.12.2007
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 13.05.2013 um 15:29 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von SLK-CLK am 13.05.2013 um 15:30 Uhr ]

Hallo,

Münchner Raum ist zu weit? Also 80xxx?!
Wobei (nur) Kompriöl-Wechseln ja nicht schwierig ist.

Viele Grüße

--
Mercedes-Benz SL 500
Mercedes-Benz ML 500
Mercedes-Benz SLK 230
Mercedes-Benz A140

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an SLK-63    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:














Beitrag von:

User existiert nicht mehr bei MBSLK.de
 Geschrieben am 13.05.2013 um 15:40 Uhr   


SLK-CLK schrieb:

Hallo,

Münchner Raum ist zu weit? Also 80xxx?!
Wobei (nur) Kompriöl-Wechseln ja nicht schwierig ist.

Viele Grüße

--
Mercedes-Benz SL 500
Mercedes-Benz ML 500
Mercedes-Benz SLK 230
Mercedes-Benz A140



Hallo SLK-CLK,

danke für die Info, München wäre zu weit. Obwohl wenn es nur für spezielle Reparaturen ist, kann man es sich auch überlegen.

Ich war ja schon bei 2 DC Händlern in meiner Nähe und keiner konnte mich überzeugen. Thema war bis heute der Klopfsensor, der in der Fehlerliste erscheint. Keiner der beiden DC Händler glaubt mir, dass es wie schonmal im Forum beschrieben an dem verölten LMM liegt der bei mir wegen zuviel Öl im Motor schon zweimal gereinigt wurde (auf mein drängen !). Jetzt allmählich leuchtet die Kontrolleuchte schon erst nach 400km wieder auf beim 1. mal nach 200km und nach dem Reinigen läuft der Wagen wie eine 1.

Ich will damit sagen, dass keiner bisher in der Lage war aus den Pfaden der Blindgläubigkeit abzuweichen.

Daher suche ich einen Vertrauensmechaniker, der sich auskennt.

Grüße

Hans Reiner

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   SLK-63

Schreiberlevel:
Forenprinz
Forenprinz
Beiträge: 6046
User seit 18.12.2007
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 13.05.2013 um 15:51 Uhr   
Hallo Hans-Rainer,

ok verstehe! Mann muss ja die Ursache bekämpfen und nicht jedes Mal (nach so kurzer Zeit) den LMM tauschen etc.

Dann hoffe ich das die anderen Sonnenfahrer eine gute Empfehlung für dich haben!

Grüße und viel Erfolg

--
Mercedes-Benz SL 500
Mercedes-Benz ML 500
Mercedes-Benz SLK 230
Mercedes-Benz A140

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an SLK-63    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:

User existiert nicht mehr bei MBSLK.de
 Geschrieben am 13.05.2013 um 16:26 Uhr   


SLK-CLK schrieb:
Hallo Hans-Rainer,

ok verstehe! Mann muss ja die Ursache bekämpfen und nicht jedes Mal (nach so kurzer Zeit) den LMM tauschen etc.

Dann hoffe ich das die anderen Sonnenfahrer eine gute Empfehlung für dich haben!

Grüße und viel Erfolg

--
Mercedes-Benz SL 500
Mercedes-Benz ML 500
Mercedes-Benz SLK 230
Mercedes-Benz A140



Hallo SLK-CLK,

nur rein interessehalber, wo wäre denn Deine Empfehlung genau, falls ich mal echt ein dickes Problem haben sollte ?

Danke für Deine Info.

Grüße

Hans-Reiner

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
(nicht mehr aktiv)

   kauba1
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 13.05.2013 um 16:37 Uhr   
Hallo!
Dein häufiges Verölen des LMMs sollte schon angegangen werden. Also
Ursachen bekämpfen, wobei zuerst an eine Korrektur des Motorölstands zu denken ist. Optimum liegt ja bei mitte zwischen Min - Max, natürlich kalt gemessen. Dann solltest Du unten am LLK den Gummischlauch (-/manschette) an den Schlauchschellen lösen und mit Lappen o.ä. hineinfahren um möglichst viel Restöl rauszuwischen. Den LLK auszubauen, über Nacht kippen und noch spülen, wäre optimal - ist aber viel Arbeit. Ansonsten muss man eben öfters noch reinigen, bis es mit der Zeit nachläßt.
Wie sieht's eigentlich nach Abnahme des Luftfilterdeckels aus? Ölig? Womöglich eine kleine Ölpfütze an der tiefsten Stelle des Ölfilters? Dann sind die Ursachen ernster (verkokte Teillastentlüftung, sodass die Durchblasgase nicht entölt werden und über den Luffi blasen).
Die LMM-Reinigung nach Methode Dreieralex kennst Du? http://tinyurl.com/8oq34tb Viel Erfolg! Dieter.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:

User existiert nicht mehr bei MBSLK.de
 Geschrieben am 13.05.2013 um 16:46 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von hareka am 13.05.2013 um 16:51 Uhr ]

Hallo Dieter,

danke für Deine ausführliche Info. Werde das mal durchziehen. Wenn ich nachher zu Hause bin schaue ich auch mal gleich in den Luftfilterkasten.

Blöde Frage: LLK ? LLM weiss ich ja.

grüße aus dem Schwabenland

Hans-Reiner

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
(nicht mehr aktiv)

   kauba1
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 13.05.2013 um 17:11 Uhr   
LLK ist der Ladeluftkühler. Der sitzt hinter bzw. unter dem Kühlergrill. VG Dieter.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:

User existiert nicht mehr bei MBSLK.de
 Geschrieben am 13.05.2013 um 17:19 Uhr   
Danke Dieter,

bin halt in den Fachbegriffen noch nicht ganz firm. Kommt wohl noch.



Grüße

Hans-Reiner

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Doc4matic

Schreiberlevel:
Forenoberprimaner
Forenoberprimaner
Beiträge: 734
User seit 14.05.2012
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 13.05.2013 um 21:07 Uhr   
Nabend Hansi

Ich habe mir jetzt mal Deine Beiträge durch gelesen und schreib Dir jetzt mal was dazu
und ich versuche damit auch Deine Frage zu beantworten.

Ich sehe es so das Du primär "Fahrer" und "Pfleger" bist. Schrauben ist nicht so Deins!
Da spricht erst mal nichts dagegen, wird aber mit zunehmendem Fahrzeug Alter entweder "Teuer" oder das erlernen der entsprechenden Fähigkeiten wird zwingend erfordert!

JA aber mein SLK ist doch noch kein "Alteisen" wirst Du jetzt anmerken aber bedenke das es mittlerweile schon den R172 gibt. Also "Taufrisch" ist der R170 nun nicht mehr.
Für ein Unternehmen wie Mercedes ist der R170 also langsam nicht mehr auf dem "Schirm". Die Zeiten als die meisten Mercedes Käufer Privatleute waren die den Wagen bar bezahlt haben und nach 20 Jahren einen neuen gekauft haben (nicht weil der alte Kaputt war) sind vorbei. Das liegt u.a. auch an uns Kunden und somit gilt ein Wagen der drei Jahre alt ist eben auch als "ALT" und muss weg. Somit fallen solche Sachen wie Kompressor Öl wechseln nicht mehr in den Bereich von Mercedes! Es gibt nur ein Fahrzeug das entsprechend bei Mercedes "Verhätschelt" wird und das ist der SL aber hier spielt Geld schon mal gar keine Rolle.

Jetzt noch ein Tipp! Verkneif Dir in eine Werkstatt zu kommen und mit Internet Wissen zu glänzen. Das kommt nie gut und ich erlebe es auch fast Täglich! Wenn Du nicht auf der Technischen Seite so Fit bist das Du jede Schraube an Deinem SLK mit Namen kennst und sie auch mit verbundenen Augen findest dann bist Du einfach "nur" Fahrer und Punkt!

Das Dich eine Werkstatt als "Kenner" auch anerkennt ist ein langer Weg (für beide Seiten).
Erst wenn dann mal Mercedes Werkstätten bei Dir anfragen wenn sie ein Problem haben
hast Du es geschafft (ist bei uns im 4matic W124 Bereich mittlerweile so).

Ich hoffe Du siehst die Problematik Deines Wunsches nach einer Werkstatt die auf Deinen Wunsch z.b. das Kompöl wechselt!
Mercedes scheidet hier komplett aus! Hier würde ggf. eine Lawine los getreten wie bei der Lebenszeitfüllung für die Automaten 722.6. Der Komp hat eine Lebenszeitfüllung Mercedes und davor EATON das sagt. Ist er hin kommt ein neuer rein und gut.

Freie Werkstätten haben z.b. vom Komp keine/kaum Ahnung und werden sich dieses Fachwissen wegen ein, zwei SLK im Kundenkreis nicht aneignen.

Wir (4matic Verrückten) haben mittlerweile einige Werkstätten die wir und "ran gezogen" haben. Ob da eine auch zum SLK Schrauben erzogen werden kann weis ich nicht aber nachdem SLK schrauben recht einfach und entspannt ist kam ich noch nicht in die Verlegenheit.

Könnte mich aber mal Schlau machen und ich komme ja fast aus Deiner Gegend (Neu-Ulm).

Tschüss

--
Ein "A" (160), ein "C" (240T) ein "E"(280T) und ein "SLK" 230 R170!

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Doc4matic    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 )

zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik Allgemein / Baureihenübergreifend
mbslk.de ... The SLK-CommunityWindschott DESIGN
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN

mbslk.de ... The SLK-Community

Username


Passwort




NEUER USER
Passwort vergessen?

mbslk.de ... The SLK-CommunityWer ist online?
mbslk.de ... The SLK-CommunityAnonym  :668
Mitglieder:    4
Im Chat  :    0


mbslk.de ... The SLK-CommunityXCar-Style
mbslk.de ... The SLK-CommunityXcar-style

mbslk.de ... The SLK-CommunityBesuch Nummer
mbslk.de ... The SLK-Community24.102.202

mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz
mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz

mbslk.de ... The SLK-CommunityGoogle@MBSLK
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-Community
mbslk.de ... The SLK-Community
Umfrage
Nur R171: Welches Erstzulassungsdatum (Jahr) hat Dein SLK?

2004
2005
2006
2007
2008
2009
2010
2011

Zum Abstimmen bitte einloggen ...

Umfrage-Ergebnisse
Andere Umfragen

mbslk.de ... The SLK-Communityaffil_r_u
mbslk.de ... The SLK-Community
<

mbslk.de ... The SLK-Communitygoogle 160
mbslk.de ... The SLK-Community

  BreNet GmbH - Ihr zuverlässiger Partner für Webhosting, Domains und Webspace in Bremen


© 1999-2022 Sven Kamm
MBSLK ist gemäß Urkunde Nr. 30 2015 204 974 eingetragene Marke von Sven Kamm