Quantcast
SLK & SLC Community

HOME IMPRESSUM Datenschutz @ Administratoren Wir über uns Nederlands Forum MBSLK-Foren


mbslk.de ... The SLK-CommunityVäth
mbslk.de ... The SLK-CommunityVÄTH - Give your car Wings

mbslk.de ... The SLK-CommunityCommunity
mbslk.de ... The SLK-CommunityStammtische
Veranstaltungen
Veranstaltungsfotos
SLK-Bilder
Bilder hochladen
User-Suche
Fahrer-Verzeichnis
Community-Check
Erlebnisberichte
FAQ

mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldt
mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldts-Fahrzeugpflege

mbslk.de ... The SLK-CommunityFreiwilliger Kostenbeitrag
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de fördern

mbslk.de ... The SLK-CommunityKommunikation
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-FOREN MBSLK.de Foren

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R170
mbslk.de ... The SLK-Community1996 - 2004
Baureihe R170

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R171
mbslk.de ... The SLK-Community2004 - 2011
Baureihe R171

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R172
mbslk.de ... The SLK-Community2011 - 2020
Baureihe R172

mbslk.de ... The SLK-CommunityAlle SLK Baureihen
mbslk.de ... The SLK-CommunitySLK Geschichte

mbslk.de ... The SLK-CommunityMarktplatz
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-Kollektion
MBSLK.de Kollektion
Kleinanzeigen
Sonderkonditionen
Bücher

mbslk.de ... The SLK-CommunityLinkblock
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityService & Tipps
mbslk.de ... The SLK-CommunityHotel und Gastro
Werkstatt-Tipps
Reifenservice
Werkstattkosten
KfZ-Kosten-Rechner
Felgenkalkulator
Link-Tipps
Downloads
MBSLK.de-Statistik
Newsletterarchiv




Die MBSLK.de-Foren » » Tipps und Technik R170

MBSLK.de-Foren-Suche:
 
In ein anderes Forum wechseln:
zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R170 
Tipps und Technik R170 » » Thema: Wasserabläufe reinigen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   SLK230_1998

Schreiberlevel:
Forenuntertertianer
Forenuntertertianer
Beiträge: 166
User seit 31.08.2012
 Geschrieben am 25.10.2012 um 18:21 Uhr   
Hallo Forum!

Ich habe heute mal die Wasserbläufe vorne und hinten gereingt und muss sagen: ES HAT SICH GELOHNT!!!
Vor allem vorne hatte sich jede Menge Dreck/Blätter u.ä. angesammelt.
Hinten kommt man ja recht einfach dran. Vorne habe ich die Wischerarme abgebaut um die Kuststoffverkleidung abzunehmen. Die Wischerarme gingen mithilfe eines Abziehers auch problemlos ab.
Wo aber enden die Abläufe?
Hinter der Radkastenverkleidung?
Muss ich dazu zwingend die Räder abbauen? Oder kann man die Abläufe "unten" auch ohne Demontage der Räder reinigen?
Ich gehe nämlich davon aus, dass es am unteren Ende der Ablaufschläuche nicht besser aussieht als oben!

Gruß und besten Dank im Voraus
Robert

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an SLK230_1998    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
(nicht mehr aktiv)

 Geschrieben am 25.10.2012 um 19:05 Uhr   
moin

....und hier spricht das Forum

also vorne weiß ich es nicht, da muss ich selbst noch bei.
Hinten enden die Abläufe seitlich zwischen Kotflügel und Stoßstange.
Da mußt du mit der Hand dazwischen und kannst dann das Ende des Schlauches erfühlen.
Mit einer Bürste oder ähnlichem würde ich vorsichtig sein, die Gefahr ein Loch reinzustechen ist sehr groß.

Besser nur mit Wasser und etwas Spüli spülen und falls verstopft mit der Hand den Gummiausgang bewegen, dann kommt die Plörre raus.

Hatten wir aber in einem anderen Thread bereits behandelt.

Gruß Johann
---
http://www.werkstatt-treibholz.de

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   SLK230_1998

Schreiberlevel:
Forenuntertertianer
Forenuntertertianer
Beiträge: 166
User seit 31.08.2012
 Geschrieben am 25.10.2012 um 19:14 Uhr   
Danke für den Tipp!
Einen Thread konnte ich leider nicht so schnell finden aber ich suche weiter!

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an SLK230_1998    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
(nicht mehr aktiv)

 Geschrieben am 25.10.2012 um 19:20 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Ostseepower 1 am 25.10.2012 um 19:21 Uhr ]

moin

hier schon mal was als Eingangsliteratur..(Einstiegsliteratur)

http://www.mbslk.de/modules.php?op=modload&name=Forums&file=viewtopic&topic=38535&forum=5&highlight=Wasserabläufe

Gruß johann

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenoberprimaner
Forenoberprimaner
Beiträge: 527
User seit 17.10.2009

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 25.10.2012 um 19:38 Uhr   
Hi Robert,

ja, du musst die Räder und die Innenkotflügel abbauen und am besten noch den Wischwasserbehälter auf der Beifahrerseite herausnehmen (Leitungen kannst du dran lassen, nur die Einfüll-Leitung ist mir kaputt gegangen, hat dann ca. 10 Euro gekostet).

http://www.mbslk.de/modules.php?&name=Forums&file=viewtopic&topic=76166&forum=5



--
Grüße aus Berlin
Rainer

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Rainer91    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
(nicht mehr aktiv)

 Geschrieben am 25.10.2012 um 19:54 Uhr   
moin

da hatte ich wohl Glück, bei mir waren sie hinten zu und ich kam ohne irgendwas abzubauen klar zumal die Abläufe hinten mit den Rädern nichts zu tun haben.

Allerdings ist nicht viel Platz zwischen Blech und Kunststoff, aber es geht mit ein bißchen abbiegen der Stoßstange.

Gruß Johann

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenobersekundaner
Forenobersekundaner
Beiträge: 385
User seit 02.03.2010
 Geschrieben am 25.10.2012 um 20:21 Uhr   
Moin
Ich kann nur raten sich baldigst mit der Beseitigung des "Sandkastens" hinter
den vorderen Radlaufabdeckungen zu beschäftigen.
Bei mir, im Rahmen einer kpl. Vorderachsrevision, war der Sand über 2 cm hoch zwischen Kotflügel Innenseite und Schweller bzw. Schwellerabdeckung (AMG-PreFL). Da mußte ich schon mit ordentlich Druckluft, nach vorherigem Sandklopfen und Absaugen, den verkrusteten Rest mit Hilfe eines Pinsels rausblasen. Einen richtigen Ablauf nach unten hab ich vergebens gesucht - soll wohl eine von MB gewollte Rostquelle sein, die wenn man Pech hat schon am Innenkotflügel genagt hat. Die Kunststoff-Abdeckung, die den Schweller vorne verschließt sollte man auch mal abnehmen (nur geklemmt + geht leicht ab) da dort das Wasser, wenn der Spalt am Innenkotfügel schon versandet ist, seinen Weg durch den Schweller findet.
Ich würde erstmal mit der Fahrerseite so zum Einstimmen anfangen und wie Rainer schon sagte, unbedingt das Rad abbauen.
Die Beifahrerseite ist schon schwieriger, da man den Wischwasserbehälter kpl. ausbauen sollte (erst den oberen Zulauf runterdrücken - ist ein teleskopartiges Patent + geht sehr leicht) und peinlichst darauf achten sollte, das nicht ein Sandkrümel in den Behälter gelangt damit die Düsen nicht verstopfen.
Ich werde bei mir Hohlraumwachs an den gefährdeten Sandeinlagerungsstellen aufbringen.
Viel Spaß
Gruß
Burkhard

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Tiefflieger    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   SLK230_1998

Schreiberlevel:
Forenuntertertianer
Forenuntertertianer
Beiträge: 166
User seit 31.08.2012
 Geschrieben am 25.10.2012 um 20:31 Uhr   
Na, das sind ja tolle Aussichten
Da werde ich mich wohl am Wochenende mal dran machen.

Danke aber trotzdem für die, wenn auch ernüchternden, Infos!

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an SLK230_1998    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   alfatreiber

Schreiberlevel:
Forenobersekundaner
Forenobersekundaner
Beiträge: 302
User seit 17.01.2010
 Geschrieben am 26.10.2012 um 00:27 Uhr   
http://www.mbslk.de/modules.php?op=modload&name=Forums&file=viewtopic&topic=38535&forum=5&start=40&highlight=Wasserabl%E4ufe

Es geht auch ohne das halbe Auto zu zerlegen


 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an alfatreiber    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen

zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R170
mbslk.de ... The SLK-CommunityWindschott DESIGN
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN

mbslk.de ... The SLK-Community

Username


Passwort




NEUER USER
Passwort vergessen?

mbslk.de ... The SLK-CommunityWer ist online?
mbslk.de ... The SLK-CommunityAnonym  :501
Mitglieder:    0
Im Chat  :    0


mbslk.de ... The SLK-CommunityXCar-Style
mbslk.de ... The SLK-CommunityXcar-style

mbslk.de ... The SLK-CommunityBesuch Nummer
mbslk.de ... The SLK-Community23.243.135

mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz
mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz

mbslk.de ... The SLK-CommunityGoogle@MBSLK
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-Community
mbslk.de ... The SLK-Community
Umfrage
Ist Dir schon mal ein Smartphone abhanden gekommen?

Ja, es wurde gestohlen
Ja, ich habe es verloren
Nein

Zum Abstimmen bitte einloggen ...

Umfrage-Ergebnisse
Andere Umfragen

mbslk.de ... The SLK-Communityaffil_r_u
mbslk.de ... The SLK-Community
<

mbslk.de ... The SLK-Communitygoogle 160
mbslk.de ... The SLK-Community

  BreNet GmbH - Ihr zuverlässiger Partner für Webhosting, Domains und Webspace in Bremen


© 1999-2021 Sven Kamm
MBSLK ist gemäß Urkunde Nr. 30 2015 204 974 eingetragene Marke von Sven Kamm