Quantcast
SLK & SLC Community

HOME IMPRESSUM Datenschutz @ Administratoren Wir über uns Nederlands Forum MBSLK-Foren


mbslk.de ... The SLK-CommunityVäth
mbslk.de ... The SLK-CommunityVÄTH - Give your car Wings

mbslk.de ... The SLK-CommunityCommunity
mbslk.de ... The SLK-CommunityStammtische
Veranstaltungen
Veranstaltungsfotos
SLK-Bilder
Bilder hochladen
User-Suche
Fahrer-Verzeichnis
Community-Check
Erlebnisberichte
FAQ

mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldt
mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldts-Fahrzeugpflege

mbslk.de ... The SLK-CommunityFreiwilliger Kostenbeitrag
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de fördern

mbslk.de ... The SLK-CommunityKommunikation
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-FOREN MBSLK.de Foren

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R170
mbslk.de ... The SLK-Community1996 - 2004
Baureihe R170

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R171
mbslk.de ... The SLK-Community2004 - 2011
Baureihe R171

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R172
mbslk.de ... The SLK-Community2011 - 2020
Baureihe R172

mbslk.de ... The SLK-CommunityAlle SLK Baureihen
mbslk.de ... The SLK-CommunitySLK Geschichte

mbslk.de ... The SLK-CommunityMarktplatz
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-Kollektion
MBSLK.de Kollektion
Kleinanzeigen
Sonderkonditionen
Bücher

mbslk.de ... The SLK-CommunityLinkblock
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityService & Tipps
mbslk.de ... The SLK-CommunityHotel und Gastro
Werkstatt-Tipps
Reifenservice
Werkstattkosten
KfZ-Kosten-Rechner
Felgenkalkulator
Link-Tipps
Downloads
MBSLK.de-Statistik
Newsletterarchiv




Die MBSLK.de-Foren » » Tipps und Technik R171

MBSLK.de-Foren-Suche:
 
In ein anderes Forum wechseln:
zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R171 
Tipps und Technik R171 » » Thema: Fragen eines SLK Neulings
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 )
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forengrünschnabel
Forengrünschnabel
Beiträge: 6
User seit 10.05.2012
 Geschrieben am 17.08.2012 um 00:09 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Olli aus Mainhattan am 17.08.2012 um 08:18 Uhr ]

Hallo liebe SLK Gemeinde !

Ich bin ganz neu hier, mein Name ist Josef gerade 50 geworden aus der Nähe von Würzburg.
Vor drei Monaten habe ich mir einen SLK 200 (R171) EZ 02.2010 mit 9 tkm zugelegt. Beim Kauf wußte ich nicht, dass es eine Sportedition gibt.
Bei der Probefahrt habe ich nicht außergewöhnliches bemerkt. Auf der ersten schlechteren Straße bemerkte ich dann, daß das Auto knochenhart abgestimmt ist (Sportfahrwerk). Mittlerweile nach knapp 2 tkm habe ich den Eindruck, daß Bodenunebenheiten fast ungedämpft an die Insassen weitergegeben werden.

Zweites "Problem" ist ein Luftgeräusch (lautes Zischen) aus dem Motorraum beim Beschleunigen ab ca. 3200 U/min. Ich war bereits bei der MB Niederlassung. Der Meister bestätigte, daß dieses Ansauggeräusch nicht normal ist, gefunden hat man inges. 5-stündiger Suche nichts. Kostenpunkt 384 EUR.

Meine Fragen :

-Hat schon mal jemand ein MB-Sportfahrwerk auf "normal" zurückgebaut ?
Muss außer Dämpfern und Federn noch etwas getauscht werden ?

- Ist jemanden dieses extreme Luftgeräusch beim Beschleunigen bekannt ?

-Hat die Sportedition einen anderen Auspuff/Auspuffgeräusch ?

- Gehe ich recht in der Annahme, daß die Verbrauchsangaben im Handbuch
(6,5 L außerstädtisch) völlig unrealistisch sind ? Ich verbrauche auf der
Landstraße im 6.Gang bei 100km/h lt. Verbrauchsanzeige zwischen
8,8 und 9,2 Liter.

-Was kann man gegen die Klappergeräusche der kleinen hinteren
Seitenscheiben tun ?

-Gibt eine Downloadmöglichkeit für das Handbuch des Audio 20 NTG 2.5
mit 6-fach CD Wechsler ?

Ich hoffe, daß ich mich nicht bei meinem ersten Auftritt hier im Forum durch soviele Fragen unbeliebt mache. Aber ich bin insbesondere wegen des Luftgeräusches absolut ratlos.
Ich bin für jede Antwort dankbar !

Viele Grüße
Josef


 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an jodo6264    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   MyFirstSLK

Schreiberlevel:
Forenfürst
Forenfürst
Beiträge: 4084
User seit 02.08.2011
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 17.08.2012 um 00:53 Uhr   
Hallo Josef,

erst mal herzlich willkommen hier im Forum.

Vielleicht möchtest bei Gelegenheit Dich auch noch mal im Bereich "Klatsch und Tratsch" vorstellen, ist i.d.R. Usus, daa Neumitglieder ihr Fabile für das schönste Auto von Welt dort ansagen

Viel Spass mit Deinem Nasenbären.
Welche Farbe (aussen/innen) ist es denn geworden?

Zu Deinen Fragen:

Ich habe in meinem SLK kürzere und härtere Federn, welches vom Vorbesitzer allerdings nachträglich eingebaut wurden.
Ich kam mir beim Fahren oft so vor, als ob der oberste Nackenwirbel beim nächsten Schlagloch meine Schädeldecke von innen perforieren möchte.
Aber seit ich eine Lordosenstütze (eine Art einlegbares Polster, das die natürliche "S"-Form der Lendenwirbelsäule nachformt) im Auto drin habe, sind die Kreuzschmerzen drastisch weniger geworden.
Muss m.E. an den unergonomischen Seriensitzen liegen, dass Schlaglöcher nicht nur dem Auto, sondern auch dem Fahrer wehtun.

Das Pfeifgeräusch könnte vom Kompressor kommen - das müssten die freundlichen Brieftaschenentleerer mit ihrem Klimborium an Mess- und Diagnosegeräten aber eigentlich feststellen können, wenn da was nicht OK wäre.
Bist Du zuvor schon einen Kompressor gefahren? Ein gewisses Pfeifen und Luft-Schlürfen ist normal, das kommt davon, dass der Kompressor nicht nur normal saugt, sondern die Luft wie eine Turbine verdichtet in die Brennkammern drückt. Je höher die Drehzahl, desto höher die Wellendrehzahl und geförderte Luftmenge des Kompris.
Vielleicht musst Dich nur an das ungewohnte Geräusch gewöhnen.
Gerade beim kleinen Vierzylinder, der an sich ja recht leise ist, hört man den Kompressor zuweilen deutlicher, als das, was aus dem Auspuff kommt.

Bei der geringen Laufleistung, die Deine Dämpfer und Federn haben, dürfte sich sicher ein (oder mehrere) Freiwillige finden, die liebend gerne ihre Normalo-Dämpfer mit Dir tauschen möchten, könnte ich mir vorstellen. Der Wechsel von Sport- auf Standard ist m.W. problemlos möglich.

Die angegebenen Verbrauchswerte sind leider immer reine Laborwerte. Da kommst in freier Wildbahn nicht ran. Dein Verbrauch ist m.E. ziemlich wenig. Man bringt den kleinen 200er auch locker auf 15L, wenn es sein muss
Die Sechszylinder sollen sich angeblich mit weniger Verbrauch fahren lassen als der 200er, habe ich schon öfters gelesen (leider zu spät - sonst hätte ich mich für den Sechszylinder entschieden). Aber 9l sind doch auch noch OK für den 171er.

Die hinteren Dreiecksfenster dürfen natürlich gar nie nicht nicht klappern - das würde ich auf Garantie beheben lassen. Denn klappern heisst m.E. Undichtigkeit und das darf nicht sein.
Die Dreiecksfenster sind m.W. in metallene U-Schienen gespannt. Da wird wohl die Klemmung ausgelüllt sein.

Ob es ein Handbuch als PDF für das Audio 20 gibt, weiss ich nicht.
Habe das NTG1 und mich auch schon totgesucht nach einem PDF - Fehlanzeige.



--
Beste Grüsse

Hubert

Seit 06.08.2011 Besitzer eines SLK200K R171, in andraditgrün-metallic und orientbeiger Leder-Innenausstatung, Bj: 03/2004.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an MyFirstSLK    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:














Beitrag von:
... ist OFFLINE

   bigmike

Schreiberlevel:
Forengrundschüler
Forengrundschüler
Beiträge: 44
User seit 24.01.2012
 Geschrieben am 17.08.2012 um 01:16 Uhr   


jodo6264 schrieb:
Hallo liebe SLK Gemeinde !

Ich bin ganz neu hier, mein Name ist Josef gerade 50 geworden aus der Nähe von Würzburg.
Vor drei Monaten habe ich mir einen SLK 200 (R171) EZ 02.2010 mit 9 tkm zugelegt. Beim Kauf wußte ich nicht, dass es eine Sportedition gibt.
Bei der Probefahrt habe ich nicht außergewöhnliches bemerkt. Auf der ersten schlechteren Straße bemerkte ich dann, daß das Auto knochenhart abgestimmt ist (Sportfahrwerk). Mittlerweile nach knapp 2 tkm habe ich den Eindruck, daß Bodenunebenheiten fast ungedämpft an die Insassen weitergegeben werden.

Zweites "Problem" ist ein Luftgeräusch (lautes Zischen) aus dem Motorraum beim Beschleunigen ab ca. 3200 U/min. Ich war bereits bei der MB Niederlassung. Der Meister bestätigte, daß dieses Ansauggeräusch nicht normal ist, gefunden hat man inges. 5-stündiger Suche nichts. Kostenpunkt 384 EUR.

Meine Fragen :

-Hat schon mal jemand ein MB-Sportfahrwerk auf "normal" zurückgebaut ?
Muss außer Dämpfern und Federn noch etwas getauscht werden ?

- Ist jemanden dieses extreme Luftgeräusch beim Beschleunigen bekannt ?

-Hat die Sportedition einen anderen Auspuff/Auspuffgeräusch ?

- Gehe ich recht in der Annahme, daß die Verbrauchsangaben im Handbuch
(6,5 L außerstädtisch) völlig unrealistisch sind ? Ich verbrauche auf der
Landstraße im 6.Gang bei 100km/h lt. Verbrauchsanzeige zwischen
8,8 und 9,2 Liter.

-Was kann man gegen die Klappergeräusche der kleinen hinteren
Seitenscheiben tun ?

-Gibt eine Downloadmöglichkeit für das Handbuch des Audio 20 NTG 2.5
mit 6-fach CD Wechsler ? Oder kann mir jemand eines verkaufen ?
Kopie ?

Ich hoffe, daß ich mich nicht bei meinem ersten Auftritt hier im Forum durch soviele Fragen unbeliebt mache. Aber ich bin insbesondere wegen des Luftgeräusches absolut ratlos.
Ich bin für jede Antwort dankbar !

Viele Grüße
Josef





Hallo und herzlich Willkommen in der mbslk Gemeinde

darf ich fragen was du zuvor für ein Auto gefahren bist ? Als ich nämlich von einer anderen Automarke auf Mercedes umgestiegen bin habe ich auch ein komisches Luftgeräusch bei jedem beschleunigen bemerkt. Anscheinend isses mittlerweile normalität geworden und ich lebe damit. Bei mir isses jedoch nur sehr leicht zu hören.

Zu deinen Fragen:

Dein Fahrwerk kannst du selbstverständlich zurückbauen das ist kein problem. Du musst im endeffekt nur wissen welche Federn und Stoßdämpfer du momentan verbaut hast, wenn du nämlich schon die originale stoßdämpfer hast, dann reichen dir nur die Federn zum zurueckrüsten. Ansonsten die Federn und Stoßdämpfer.

Ja, die verbrauchwerte vom hersteller sind total unrealistisch ich habe auch ca. 9-10 liter bei ganz sanften fahren, bei normalen alltäglich 12,4 und 14 aufwärts wenn ich drücke.

Mit Klappergeräuschen musst du leben können du fährst ein cabrio und dein verdeck wird auf dauer immerwieder irendwelche klappergeräusche machen da kannst du nur forschen oder im Forum stöbern da gibt es sehr viele methoden die Klappergeräusche zu mindern bei mir klappert sogar die konstruktion unter dem kofferraum was mich tierisch nervt, selbst mercedes kann dieses problem nicht beheben.

Wegen dem Handbuch einfach mal Googeln viell. findest du jemand der sowas kostenlos anbietet.

Soweit ich weiß hat die Sportedition kein anderen Sound nur vom facelift und vorfacelift sehen die Auspuffblenden anderes aus, die einen sind oval und die anderen eckig. Solltest du einen viel sportlicheren Sound wünschen dann empfehle ich dir nur auf die 55er Amg Auspuffanlage diese ist einfach nur perfekt von außen sehr laut von innen kannst du die anlage auch geräuschlos fahren, es kommt drauf an wie dein Fuß sich auf dem Pedal verhält Durch die Umrüstung macht mein Slk fast mehr als doppelt soviel Spaß wie vorher

Ich hoffe ich konnte dir bisschen helfen

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an bigmike    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   frali

Schreiberlevel:
Forenoberprimaner
Forenoberprimaner
Beiträge: 655
User seit 29.05.2005
 Geschrieben am 17.08.2012 um 03:17 Uhr   
- Gehe ich recht in der Annahme, daß die Verbrauchsangaben im Handbuch
(6,5 L außerstädtisch) völlig unrealistisch sind ? Ich verbrauche auf der
Landstraße im 6.Gang bei 100km/h lt. Verbrauchsanzeige zwischen
8,8 und 9,2 Liter.

Hallo Josef,

ich fahre einen PreMopf Handschalter aus 2004 mit 163 PS. Bei normaler Fahrt auf der Landstraße unter ungefährer Einhaltung des Tempolimits liegt mein Verbrauch so bei 6,8 Litern. Fahre ich offen auf der Autobahn mit 140 - 160 km/h liege ich bei ca. 8 Liter. Da du aber den Mopf mit 184 PS fährst und die Mehrleistung, soweit ich informiert bin über eine kleinere Riemenscheibe und eine andere Übersetzung zustande kommt, kann es natürlich daran liegen.
Ich bin jedenfalls sehr zufrieden mit den Verbrauchswerten und mit meinem Baby im Allgemeinen. An meinem originalen Sportfahrwerk habe ich auch nichts auszusetzen, für mich ein gelungener Kompromiß zwischen schöner Optik (etwas tiefere Lage) und Restkomfort. Fahr doch erstmal ein Serienfahrwerk und dann kannst du ja immer noch zurückrüsten.
Ein schönes Wochenende und viel Freude mit dem zweitschönsten Fahrzeug (Nr. 1 ist natürlich der PreMopf) von Mercedes.



MfG


Frank



 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an frali    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   JasonV

Schreiberlevel:
Forenstudent
Forenstudent
Beiträge: 1013
User seit 05.11.2009
 Geschrieben am 17.08.2012 um 07:49 Uhr   
Servus Josef,

mit den Klappergeräuschen musst du irgendwann leben, aber bestimmt nicht bei der geringen Laufleistung! Das würde ich sofort checken lassen.
Wenn die WS für sowas Geld nimmt, dann fahr woanders hin.

Und nur rein informativ: du fährst natürlich KEIN Cabrio, sondern einen ROADSTER (nicht zu verwechseln mit dem gemeinen RoadSTAR ).


Beste Grüße aus Regensburg

Jason

--
SLK 55 AMG BJ 05/2009
Audi S4 Avant 4.2 V8 BJ 08/2004 (2006-2010)

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an JasonV    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Olli aus Mainhattan



Schreiberlevel:
Forenkaiser
Forenkaiser
Beiträge: 18815
User seit 26.07.2000

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 17.08.2012 um 08:25 Uhr   
Hallo Josef,

beim Fahrwerk rate ich dir am besten andere SLKs zu fahren bzw. mitzufahren. Das Thema Fahrwerk ist extrem subjektiv, was für den einen eine Sänfte ist, ist für den nächsten knüppelhart. Vielleicht schaust du am besten mal bei einem Stammtisch bei den Franken oder Hessen vorbei, da findest du bestimmt den einen oder anderen der dich auf eine Runde mit nimmt. Bei 9tm kann man erstmal von keinem defekt ausgehen.
Welche Räder sind denn auf deinem SLK montiert (Größe, Reifenfabrikat) und vor allem welchen Luftdruck fährst du? Evtl. ist dieser einfach nur zu hoch.
Der von dir beschriebene Verbrauch sehe ich als realistisch an.


Gude, Olli.

--
"Es ist heilsam, sich mit farbigen Dingen zu umgeben. Was das Auge freut, erfrischt den Geist, und was den Geist erfrischt, erfrischt den Körper."
Prentice Mulford (1834 - 1891)

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Olli aus Mainhattan    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenoberprimaner
Forenoberprimaner
Beiträge: 723
User seit 09.11.2011
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 17.08.2012 um 09:23 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von mersch92 am 17.08.2012 um 09:26 Uhr ]

Moin Josef,

erst einmal herzlichen Glückwunsch zu deinem neuen Spielmobil.

Mein Nasenbär, 200k-VorMopf, hat auch das MB-Sportfahrwerk verbaut. Na ja, als knochenhart würde ich es jetzt nicht beschreiben. Es ist bei Fahrt über "scharfe" Kanten zwar etwas holperig, dafür macht es auf ebener und kurvenreicher Strecke wesentlich mehr Spaß, als z.B. das von meinem vorherigen CL203 mit Evolutionpaket.

Der hatte auch ein Sportfahrwerk verbaut, welches mir aber dennoch zu schwammig war und mir bei schnelleren Fahrten ein ziemlich unsicheres Gefühl gab. Ich möchte mir jetzt nicht vorstellen wie's sich das mit einem Normalofahrwerk anfühlt.
Allerdings mache ich mir da jetzt weniger Gedanken um meinen Rücken und um meine Insassen, als um die Konstruktion meines Nasenbäres.

Ein Säuseln vernehme ich bei meinem Wagen auch; so wie das Laufen einer Turbine beim Flugzeug. Ist der Kompi.
Ich finde das echt knalle und ist auch ganz normal, habe aber keine Ahnung bis zu welcher Lautstärke...
...und 384 Teuros für's Nichtsfinden? Mann, Mann, ganz schön happig.

Und sei doch froh, dass etwas Sound aus deinem Auspuff kommt.
Bei mir kommt da nicht viel und wenn ich offen fahre und beschleunige, habe ich immer das Gefühl, als säße ich in einem Elektroauto.
Das werde ich auf jeden Fall vor der nächsten Saison ändern.

Jetzt aber keinen Kommentar, von wegen "ich bin ja schon 50" oder so.
Kannst mir glauben, die habe ich auch schon fast erreicht; auch wenn man's mir nicht ansieht.

Zu deinem Verbrauch:
auf welcher Entfernung sind deine Angaben denn zu Stande gekommen?
Da braucht's schon ne gewisse Zeit, bis die Werte im KI runtergehen.

Ich habe 31 km zur Arbeit, davon ca. 15 BAB.
Wenn ich morgens hinfahre, habe ich einen Wert so um die 8,4l auf dem KI.
Bei der Rückfahrt nach Hause sind die Werte immer geringer und habe es tatsächlich schon geschafft, dass ich an der Autobahnausfahrt 6,8l auf dem Display stehen hatte (6. Gang/2500U/min. ohne Tempomat).

Was ich damit sagen will, dass die gleiche Strecke bei Hinfahrt schon ganz andere Verbräusche verursachen kann, als bei Rückfahrt.
Hängt natürlich auch von vielen, verschiedenen Faktoren ab.

Bei deinen Verbrauchswerten sehe ich aber keinen Grund zur Besorgnis.
Sieht alles ganz normal aus. Da verbrauchte der 2l Komressormotor in meinem alten CL203 wesentlich mehr.
Und in wie weit die angezeigten Werte immer so richtig sind, steht meiner Meinung nach auch in den Sternen.

Die hinteren Seitenseiben sollten allerdings nicht klappern. Da kann man, glaube ich, was einstellen.

Die Handbücher zum Radio gibt's beim Freundlichen.
Die kosten nicht gerade so viel und bei dem Wagen, den du jetzt fährst, sollte das doch kein Problem sein, oder?
Da würd' ich mich jetzt nicht mit ausgedruckten PDF's zufrieden geben.

Und bei allem darft du nicht vergessen - du fährst jetzt einen Roadster.
Da ist alles etwas anders und es kann hier und da schon mal klappern und knistern.
Ist halt keine versteifte Dachkonstruktion, wie bei einem "Normalwagen".

So, und jetzt steig' ein und gib deinem Nasenbären mal ordentlich die Sporen.

Grüße, Dirk

--
"Wenn man weiss was man tut, kann man machen was man will."

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an mersch92    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forengrünschnabel
Forengrünschnabel
Beiträge: 6
User seit 10.05.2012
 Geschrieben am 18.08.2012 um 10:52 Uhr   
Hallo,

vielen Dank für eure Antworten !

Erst mal zum Auto:
Es ist ein Pre MOPF Sportedition Schaltgetriebe mit 163 PS, der 2008 für Italien gebaut wurde und dort erstmals in 2.2010 zugelassen wurde. Gekauft habe ich ihn im Mai in München mit 9 tkm von einem deutschen Händler, der ihn aus Italien zurückgeholt hat.
Der Zustand war erstklassig innen und außen und selbst von unten wie neu.

Ich fahre seit sieben Jahren Mercedes, zur Zeit einen E220 CDI (W211).
Der Vorgänger Roadster war ein FIAT Barchetta, den ich (bzw. meine Frau)
14 Jahre über 68tkm hatten. Der FIAT war (man glaubt es mir meistens nicht) absolut problemlos.


Fahrwerk:
Ich war gestern bei MB und habe mir die Preise für die Standard-Dämpfer und Federn geben lassen, zusammen 1282 EUR. Der freundliche Mitarbeiter erklärte mir, dass der Austausch der Federn nicht ausreicht, da dass SportFW
auch andere Dämpfer hat. Darüberhinaus glaubt er, dass ich nie die Fahreigenschaften des StandardFW erreichen könne, da die Sportedition auf 18 Zöllern mit 225 bzw. hinten auf 245 er Reifen mit starkem Niederquerschnitt steht, die die Fahrwerkshärte noch begünstigen.
Ich durfte gestern im MB Gebrauchtwagenzentrum zwei 200er mit StandardFW probefahren. Einer aus 2006 (Schalter) der andere aus 2007 (Automatik) beide über 100tkm. Fazit zum Fahrwerk: Keine Sänfte, aber akzeptabel.

Luftgeräusch:
Bei den Probefahrten habe natürlich auch auf das Luftgeräusch geachtet, kein
aber wirklich überhaupt kein Vergleich zu meinem Exemplar. Der Kompressor ist zu hören, stört aber nicht. Bei meinem ist das Geräusch beim Beschleunigen so stark, dass das eigentliche Motorengeräusch in den Hintergrund tritt.
Beim Werkstattermin letzter Woche wurden sämtliche Schläuche abgebaut und auf Dichtigkeit geprüft, Steuergerät ausgelesen und mehrere Probefahrten durchgeführt und der Kompressor geprüft (wie weiß ich allerdings nicht). Fazit des Meisters: Der Kompressor ist ungewöhnlich laut, aber kein Grund ihn zu tauschen, da er ja funktioniert. "Damit müssen Sie leben"
Nein, muss ich nicht !

Verbrauch:
Die angebenen 8,8 - 9,2 L sind auf der Landstraße bei 100km/h im sechsten Gang mit Tempomat. Im Stadtverkehr meistens zwischen 12 und 13 L.
Bei etwas sportlicherer Fahrweise sind über 14 L kein Problem.
Verbrauch laut Kombiinstrument auf 1836 km 11,4 L (70-80 % Überland)
Ist mir für einen 1.8 L Vierzylinder eigentlich zu viel.

Audio 20 NTG 2.5:
Das NTG 2.5 habe ich nachgerüstet mit Anschlussplan und umpinnen von zig Kabeln, da der Pre MOPF noch das schöne Audio 20 CD hat, dass ja nicht soviel kann. Die Anleitung, scheint es wirklich nirgenwo als pdf zu geben. Ich bräuchte sie, weil ich zwei Dinge nicht hinbekomme.
1. Im Radiobetrieb ist die Logic7 Funktion nur grau unterlegt und lässt sich
nicht einschalten im CD Betrieb geht es einwandfrei.
2. Bei angemeldeten Bluetooth-Telefon ist die Funktion "Kontakte importieren"
ebenfalls grau und funktioniert nicht.


Noch eine Kleinigkeit, die ich im ersten Beitrag nicht erwähnt hatte.
Ich habe drei Autos und eine Doppelgarage, d.h. einer muß draußen stehen.
Wenn der Nasenbär draußen steht und es geregnet hat, ist der Blinker im rechten Außenspiegel unter Wasser. Nicht ein bisschen Feuchtigkeit, sondern
richtig nass. Ich hatte dies gestern bei MB auf Kulanz reklamiert, Ergebnis der Abfrage: Kundenanteil 100% - Kulanz abgelehnt.

So macht das keinen Spass.

Die klappernden Seitenscheiben werde ich erst in Angriff nehmen, wenn die
anderen "Kleinigkeiten" beseitigt sind.
Mal sehen, ob es dazu überhaupt noch kommt, denn im Moment bin ich echt frustriert.


Ach ja, noch eine Frage. Kann mir jemand sagen, was es mit den beiden senkrechten gelben LEDs in der vorderen Parktronic Anzeige auf sich hat ?
Die leuchten machmal beim Fahren auf. Hat nach meiner Ansicht nichts mit der eigentlichen Abstandsanzeige zu tun. In der ital. Anleitung habe ich nichts darüber gefunden.

Vielen Dank für eure Antworten !

Gruß Josef


   

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an jodo6264    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Olli aus Mainhattan



Schreiberlevel:
Forenkaiser
Forenkaiser
Beiträge: 18815
User seit 26.07.2000

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 18.08.2012 um 11:12 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Olli aus Mainhattan am 18.08.2012 um 11:13 Uhr ]

Hallo Josef,

wie ist denn die Härte des Fahrwerks im Vergleich zur Barchetta?



Gude, Olli.

--
"Es ist heilsam, sich mit farbigen Dingen zu umgeben. Was das Auge freut, erfrischt den Geist, und was den Geist erfrischt, erfrischt den Körper."
Prentice Mulford (1834 - 1891)

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Olli aus Mainhattan    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   MyFirstSLK

Schreiberlevel:
Forenfürst
Forenfürst
Beiträge: 4084
User seit 02.08.2011
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 18.08.2012 um 13:12 Uhr   
Hallo Josef,

da hast Du Dir ja einen wirklich schönen Nasenbär geschossen.
Ich meine das im positiven Sinn - selbst, wenn die Farbe nicht wirklich meinen Geschmacksverv zum vibrieren bringt.

Vielleicht könnten 17"-Räder Deinem Fahrwerk ein bisserl der gnadenlos harten Stösse nehmen?

Klingt der Sound aus dem Kompri denn nach Kompressor?
Oder sind gewisse, weiss nicht, wie ich es beschreiben soll - metallische Geräusche zu hören? Wenn Dein Kompressor sich nicht so anhört, wie die anderen, würde mir das Sorgen machen.
Die Original Riemenscheibe hast Du schon drauf?
Wenn ich es krachen lasse, höre ich auch mehr vom Kompressor als von den übrigen Motorgeräuschen - liegt ggf daran, dass der SLK eine m.E. ganz tolle Auspuffanlage hat (zumindest für mein Empfinden, ich stehe auf leise Fortbewegung).

Hatte ganz am Anfang meines SLK-Lebens auch einen exorbitanten Benzinverbrauch. Zu gross die ständige Verlockung nach dem Treten des Kickdowns und dem Durchfetzen einer Kurvenstrecke.
Inzwischen hat sich mein Verbrauch aber bei 9.3l im Schnitt eingepegelt.
Der kleine 200er ist m.E. etwas untermotorisiert für das doch nicht geringe Gewicht des SLK und den Windwirderstand bei offenem Dach. Und wie bereits geschrieben, soll der 200er mehr Benzin schlucken, als seine grösseren Geschwister.

Habe mich auch schon wund gesucht, nach einem Handbuch im PDF-Format - einfach, weil man in PDFs nach Suchworten recherchieren kann und nicht immer das ganze Handbuch durchackern muss.
Auch, weil ich es im EBook-Reader haben wollte, wo ich alle meine wichtigen Handbücher zugriffsbereit habe.
Leider bin ich nicht mal auf RS fündig geworden - d.h. eines in englischer Sprache wäre verfügbar gewesen, aber ich lese Handbücher lieber in Deusch.

Wenn ich mich recht erinnere, steht das Logic7 nur bei der Harman Kardon-Soundanlage mit 11 Lautsprechern und irgendeiner zusätzlichen Elektronik des HK-Systems zur Verfügung. So habe ich das zumindest irgendwo mal gelesen.

Ob man vom Handy die Kontakte importieren kann, hängt m.W. davon ab, o der betreffende Hörknochen das entsprechende Profil unterstützt.
Von welchen Handy reden wir denn bei Dir?

Viele haben in ihren Spiegelblinkergehäusen ein Wanderaquarium. Die Benzens haben das m.W. nie richtig in den Griff bekommen. Da muss man wohl leben damit. Ich habe auch öfters Wasser drin stehen. Versuche dann immer, nicht hinzusehen, um mich nicht ärgern zu müssen

Habe mir das alles so erklärt, dass ein Roadster schon vom Prinzip her keine Limu ist und man da halt gewisse Abstriche machen muss.
Anfangs habe ich mich auch tierisch über manche Dinge (wie z.B. den offenen, ungeschützten Lüfter im Batteriekasterl, die unendlich lange Antenne usw.) geärgert und mich gefragt, wie man sowas undurchdachtes auf die Menschen loslassen kann.
Inzwischen versuche ich aber, nur noch das Schöne an meinem Auto zu sehen und das weniger gelungene (was ich nicht selbst verbessern kann) huldvoll zu übersehen.

Der SLK ist m.E. das schönste Spassauto, welches man zu erschwinglichen Preisen haben kann - und bei Spass darf Ärger einfach keinen Platz haben.
Gestern zwei Stunden im Stau Richtung Össiland - Sonne, Dach offen und einfach nur gefreut, über die Mitstauer, die sich in ihren Schüsseln totgeschwitzt haben.
Lindau - Dornbirn ist nun mal eine wunderschöne Stauparty-Strecke.
Dafür habe ich mir auch einen Automatik gekauft, denn auf 20km gefühlte 10000x die Kupplung treten zu müssen, ist nicht mein Ding.
Rundummadum lauter hochgerrötete, wütende Gesichter - und in den paar offenen PKWs dazwischen zufriedene und smilende Köpfe...
War also die richtige Entscheidung, mir den Nasenbärfrosch zu gönnen.

Bzgl. der Parctronic - welche senkrechten gelbe LEDs? an den Aussenseiten oder in Richtung Zentrum der Anzeige?
Wenn Du ein 520mm-Kennzeichen vorne montiert hast, kann dieses die PDC stören. Hier würde ich erst mal bei Benzens prüfen lassen, ob in der Elektronic der PDC auch das deutesche Nummernschildformat codiert ist und nicht (aus herkunftsbezogenen Gründen) das kleine italienische Format.
Das können die mit dem Diagnosegerät auslesen und ggf. korrigieren. Ist kein Akt.

Lass Dir die Freude an Deinem Naso nicht durch solche Kleinigkeiten vermiessen und sehe lieber das Schöne an dem Autochen.

Schönes oben-ohne Weekend

--
Beste Grüsse

Hubert

Seit 06.08.2011 Besitzer eines SLK200K R171, in andraditgrün-metallic und orientbeiger Leder-Innenausstatung, Bj: 03/2004.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an MyFirstSLK    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 )

zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R171
mbslk.de ... The SLK-CommunityWindschott DESIGN
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN

mbslk.de ... The SLK-Community

Username


Passwort




NEUER USER
Passwort vergessen?

mbslk.de ... The SLK-CommunityWer ist online?
mbslk.de ... The SLK-CommunityAnonym  :636
Mitglieder:    5
Im Chat  :    0


mbslk.de ... The SLK-CommunityXCar-Style
mbslk.de ... The SLK-CommunityXcar-style

mbslk.de ... The SLK-CommunityBesuch Nummer
mbslk.de ... The SLK-Community24.925.218

mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz
mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz

mbslk.de ... The SLK-CommunityGoogle@MBSLK
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-Community
mbslk.de ... The SLK-Community
Umfrage
Übst Du heute den Beruf aus, den Du Dir als Kind/Jugendlicher vorgestellt hast?

Ja
Nein

Zum Abstimmen bitte einloggen ...

Umfrage-Ergebnisse
Andere Umfragen

mbslk.de ... The SLK-Communityaffil_r_u
mbslk.de ... The SLK-Community
<

mbslk.de ... The SLK-Communitygoogle 160
mbslk.de ... The SLK-Community

  BreNet GmbH - Ihr zuverlässiger Partner für Webhosting, Domains und Webspace in Bremen


© 1999-2022 Sven Kamm
MBSLK ist gemäß Urkunde Nr. 30 2015 204 974 eingetragene Marke von Sven Kamm