Quantcast
SLK & SLC Community

HOME IMPRESSUM Datenschutz @ Administratoren Wir über uns Nederlands Forum MBSLK-Foren


mbslk.de ... The SLK-CommunityVäth
mbslk.de ... The SLK-CommunityVÄTH - Give your car Wings

mbslk.de ... The SLK-CommunityCommunity
mbslk.de ... The SLK-CommunityStammtische
Veranstaltungen
Veranstaltungsfotos
SLK-Bilder
Bilder hochladen
User-Suche
Fahrer-Verzeichnis
Community-Check
Erlebnisberichte
FAQ

mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldt
mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldts-Fahrzeugpflege

mbslk.de ... The SLK-CommunityFreiwilliger Kostenbeitrag
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de fördern

mbslk.de ... The SLK-CommunityKommunikation
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-FOREN MBSLK.de Foren

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R170
mbslk.de ... The SLK-Community1996 - 2004
Baureihe R170

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R171
mbslk.de ... The SLK-Community2004 - 2011
Baureihe R171

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R172
mbslk.de ... The SLK-Community2011 - 2020
Baureihe R172

mbslk.de ... The SLK-CommunityAlle SLK Baureihen
mbslk.de ... The SLK-CommunitySLK Geschichte

mbslk.de ... The SLK-CommunityMarktplatz
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-Kollektion
MBSLK.de Kollektion
Kleinanzeigen
Sonderkonditionen
Bücher

mbslk.de ... The SLK-CommunityLinkblock
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityService & Tipps
mbslk.de ... The SLK-CommunityHotel und Gastro
Werkstatt-Tipps
Reifenservice
Werkstattkosten
KfZ-Kosten-Rechner
Felgenkalkulator
Link-Tipps
Downloads
MBSLK.de-Statistik
Newsletterarchiv




Die MBSLK.de-Foren » » Tipps und Technik R172

MBSLK.de-Foren-Suche:
 
In ein anderes Forum wechseln:
luukbox - SLK MEDIA VIDEO
zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R172 
Tipps und Technik R172 » » Thema: Die ersten tausend KM im SLK CDI
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 )
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forengrundschüler
Forengrundschüler
Beiträge: 37
User seit 22.01.2012
 Geschrieben am 01.05.2012 um 19:15 Uhr   
Hallo Freudensgenossen,
nachdem ich meinen SLK vor 2 Wochen in Bremen in Empfang genommen habe, möchte ich meine Eindrücke mit Euch teilen...
Da ich den Wagen blind bestellt hatte, hofft man natürlich nicht enttäuscht zu werden, und ich bereue es nicht. Der Diesel macht richtig Spass (auch beim Tanken) und geht für meine Bedürfnisse sehr gut. Besonders wie lässig und vehement er Steigungen angeht oder beim Überholen ist einfach toll. Auch das Gefühl beim Beschleunigen in einer Kurve wenn der Hintern leicht wird hat schon was. Airguide und Airscarf funktionieren gut und bei der Automatik sind mir noch keine Macken aufgefallen. Der Wagen hat noch keine serienmäßigen Haubenfinnen und in Bremen wusste man auch nicht, ob die demnächst Serie werden.
Bei meiner Überführungsfahrt von Bremen habe ich 6,3 Liter gebraucht und heute bei einem 200 km Ausflug über die Dörfer in entspannter Fahrweise mit offenem Dach 4,9 Liter. Ich denke das ließe sich noch unterbieten...
Besonders die Start-Stop Automatik arbeitet perfekt und präzise. Von irgendwelchen Parametern zum Einsatz der Start-Stop Automatik habe ich noch nichts bemerkt, da sie bisher immer funktioniert (auch nach den ersten 50m an der Kreuzung)
Zum Sound des Motors kann ich wenig sagen, außer daß man das Anlassgeräusch als Diesel wahrnimmt, aber nach kurzer Strecke nur noch ein sonores Brummen vorhanden ist. Selbst offen im Tunnel sind die Abrollgeräusche der Reifen(Michelin 225/245/17) lauter als der Motor.
Ebensowenig riecht man etwas - egal ob man vorwärts oder rückwärts fährt.
Ich hoffe mal auf einen schönen Sommer...
Gruß samui

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an samui    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   syltfan

Schreiberlevel:
Forenunterprimaner
Forenunterprimaner
Beiträge: 415
User seit 24.09.2011
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 05.05.2012 um 14:41 Uhr   


samui schrieb:
Hallo Freudensgenossen,
nachdem ich meinen SLK vor 2 Wochen in Bremen in Empfang genommen habe, möchte ich meine Eindrücke mit Euch teilen...
Da ich den Wagen blind bestellt hatte, hofft man natürlich nicht enttäuscht zu werden, und ich bereue es nicht. Der Diesel macht richtig Spass (auch beim Tanken) und geht für meine Bedürfnisse sehr gut. Besonders wie lässig und vehement er Steigungen angeht oder beim Überholen ist einfach toll. Auch das Gefühl beim Beschleunigen in einer Kurve wenn der Hintern leicht wird hat schon was. Airguide und Airscarf funktionieren gut und bei der Automatik sind mir noch keine Macken aufgefallen. Der Wagen hat noch keine serienmäßigen Haubenfinnen und in Bremen wusste man auch nicht, ob die demnächst Serie werden.
Bei meiner Überführungsfahrt von Bremen habe ich 6,3 Liter gebraucht und heute bei einem 200 km Ausflug über die Dörfer in entspannter Fahrweise mit offenem Dach 4,9 Liter. Ich denke das ließe sich noch unterbieten...
Besonders die Start-Stop Automatik arbeitet perfekt und präzise. Von irgendwelchen Parametern zum Einsatz der Start-Stop Automatik habe ich noch nichts bemerkt, da sie bisher immer funktioniert (auch nach den ersten 50m an der Kreuzung)
Zum Sound des Motors kann ich wenig sagen, außer daß man das Anlassgeräusch als Diesel wahrnimmt, aber nach kurzer Strecke nur noch ein sonores Brummen vorhanden ist. Selbst offen im Tunnel sind die Abrollgeräusche der Reifen(Michelin 225/245/17) lauter als der Motor.
Ebensowenig riecht man etwas - egal ob man vorwärts oder rückwärts fährt.
Ich hoffe mal auf einen schönen Sommer...
Gruß samui



moin samui,

meine Erfahrungen sind nach nunmehr 6.000km und 2 Monaten fast gleich.
Keine Sekunde hab ich meine Blindbestellung bereut.
Seit über 20 Jahren fuhr ich keinen Diesel mehr.
Bis auf den 171er(6,5 Jahre und 235.000km) hatte ich meine Fahrzeuge immer nach 2-3 Jahren gewechselt.
Ich hatte S-Klasse, CLK-Cabrio,SL, ML. alles Benziner.
Den 170er 230K hatte ich auch nur knapp 3 Jahre.
Danach den 171er von dem ich mich nur schwer trennen konnte.
Den 250CDI empfinde ich als Wolf im Schafspelz.
Ich erinnere mich an ein Zitat im net : Antritt wie ein Pferd und Durst wie ein Kleiner.
Das stimmt auf den Punkt.
Der CDI bringt einfach nur Spaß und verschafft einem darüber hinaus noch ein ökologisch ruhiges Gewissen
Ich wünsch Dir viele Jahre Freude mit Deinem Diesel-Sportler.
Gruß
Thore

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an syltfan    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:














Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenquartaner
Forenquartaner
Beiträge: 122
User seit 05.05.2012
 Geschrieben am 07.05.2012 um 11:24 Uhr   


...
Der CDI bringt einfach nur Spaß und verschafft einem darüber hinaus noch ein ökologisch ruhiges Gewissen
Ich wünsch Dir viele Jahre Freude mit Deinem Diesel-Sportler.
Gruß
Thore



Hallo!
Nun ja, ein steuerökologisch ruhiges Gewissen kann man gelten lassen, aber rein technisch ist der zur Fortbewegung erforderliche Energiebedarf für den SLK der gleiche, egal ob Diesel oder Benziner!! Schadstoffe stossen beide aus, über deren jeweilige Intensität sich die Wissenschaft immer noch streitet.

IMHO ist ein Diesel nicht Cabriotauglich, ich hatte ihne vor ca. 12 Jahren in einem Audi A4 TDI Cabrio erlebt, furchtbar. Der Common-Rail-Diesel des Daimler ist zwar num Nuancen kommoder, aber ein 4-Zyl., nee Danke.

Trotzdem, viel Spass mit einem tollen Auto!!!

Grüße vom Newbee USHOME

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an ushome    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forengrünschnabel
Forengrünschnabel
Beiträge: 5
User seit 29.04.2012
 Geschrieben am 12.05.2012 um 17:49 Uhr   
Hallo Community,
ich hatte im Thread "7G-Automatik schaltet ruckartig" ja schon kurz von meinem Zwischenstop nach gut 7000km mit meinem 250 CDI in der Werkstatt geschrieben. Ich denke thematisch pass es aber besser in diesen Thread.
Ergebnis nach einer Woche Werkstatt:
Alle Injektoren wurden getauscht, da sich Diesel auf Grund irgendeiner defekten Dichtung in den Kabelbaum gedrückt hat. Diese hätte eigentlich in einer Rückrufaktion vorab schon getauscht werden sollen. Nur leider hat mich die Info nie erreicht.
Ich hoffe das bleibt der einzige Aussetzer, da ich ansonsten sehr zufrieden bin mit dem Wagen.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Heribert2    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forengrundschüler
Forengrundschüler
Beiträge: 37
User seit 22.01.2012
 Geschrieben am 13.05.2012 um 19:39 Uhr   
hallo thore,
vielen dank für deine wünsche!
ich denke wir haben es richtig gemacht! speziell, wenn ich mir den thread "wieviel verbraucht der slk" ansehe, bin ich froh keinen beziner gekauft zu haben, obwohl ich kurz davor war mir einen gebrauchten 200er be zuzulegen. wirtschaftlich rechnen wird sich das für mich voraussichtlich nicht. manchmal ist es sogar peinlich, wenn man nach einigen stunden fahrt meint man könnte mal nachtanken, und dann nur 15 liter in den tank gehen und man die 20 euro marke mit mühe erreicht. ich möchte nicht wissen, was der tankwart gedacht hat J A V A S C R I P T:%20x()

ich wünsche allen weiterhin viel spass

gruß samui

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an samui    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenquartaner
Forenquartaner
Beiträge: 124
User seit 25.11.2011
 Geschrieben am 13.05.2012 um 20:21 Uhr   


ich denke wir haben es richtig gemacht! speziell, wenn ich mir den thread "wieviel verbraucht der slk" ansehe, bin ich froh keinen beziner gekauft zu haben, obwohl ich kurz davor war mir einen gebrauchten 200er be zuzulegen.



Hi,
so dramatisch ist das auch wieder nicht. Wir reden hier von ca. maximal 2 Litern was der Diesel eventuell weniger braucht als der Benziner.
Siehe dazu Mercedes Homepage, Vergleich Diesel SLK zum Benziner. Bei Überland sind es gerade mal 0,8 Liter weniger für den Diesel. Und davon kann man ausgehen. Denn für den direkten Vergleich kann man diese gemessenen Daimler Werte ruhig hernehmen. In der Praxis weicht man davon na klar ab. Nur weichen da na klar beide Varianten nach oben ab.
Somit bleibt beim selben Fahrer und der selben Strecke, der Verbrauchsunterschied immer derselbe. Die gemessenen Werte von Daimler werden schon Hand und Fuß haben, denn ganz blöd sind die ja auch nicht.

http://www.mercedes-benz.de/content/germany/mpc/mpc_germany_website/de/home_mpc/passengercars/home/new_cars/models/slk-class/_r172/facts_/technicaldata/models.html#_int_passengercars:home:model-navi:models

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an AMGSLK    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   syltfan

Schreiberlevel:
Forenunterprimaner
Forenunterprimaner
Beiträge: 415
User seit 24.09.2011
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 14.05.2012 um 08:46 Uhr   


samui schrieb:
hallo thore,
vielen dank für deine wünsche!
ich denke wir haben es richtig gemacht! speziell, wenn ich mir den thread "wieviel verbraucht der slk" ansehe, bin ich froh keinen beziner gekauft zu haben, obwohl ich kurz davor war mir einen gebrauchten 200er be zuzulegen. wirtschaftlich rechnen wird sich das für mich voraussichtlich nicht. manchmal ist es sogar peinlich, wenn man nach einigen stunden fahrt meint man könnte mal nachtanken, und dann nur 15 liter in den tank gehen und man die 20 euro marke mit mühe erreicht. ich möchte nicht wissen, was der tankwart gedacht hat J A V A S C R I P T:%20x()

ich wünsche allen weiterhin viel spass

gruß samui



moin samui,

heute ist ein Fahrbericht im Passion-Blog bei Automuseum-Stuttgart.de erschienen.
Es lohnt sich,den zu lesen.
Interessant finde ich,dass Mercedes wohl grad den Diesel-Sound des CDI "überarbeitet.
Gruß
Thore

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an syltfan    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   BlackBenz

Schreiberlevel:
Diplomforenuser
Diplomforenuser
Beiträge: 1463
User seit 19.10.2006
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 23.05.2012 um 23:26 Uhr   
Moin Mädels,

dann reihe ich mich mal ein in die illustre Gruppe der selbstzündenden SLKs. Seit Freitag letzter Woche nun gut 550km runter. Erstes Fazit - das Ding macht richtig Laune! Oder in einem Wort - saugeil. Klar, der Diesel-Sound ist sicher gewöhnungsbedürftig. Aber was solls? Dafür hat das Ding ein fettes Drehmoment (klar eine Verbesserung gegenüber meinem bisherigen 250er BE), die Leistung liegt früh an, das Ding schiebt richtig 'ausm Keller'. Und der Verbrauch ist allemal akzeptabel. In Anbetracht der Tatsache, daß der Motor quasi noch 'jungfräulich' ist und der Verbrauch noch sinken sollte, sind aktuell die 6,8l (war der niedrigste Wert bisher) bis 8,5l (heute abend im Stadtverkehr/Kurzstrecke) ordentlich. Mit dem Benziner waren die Minimumwerte selten unter acht Litern. Im Stadtverkehr stets zweistellig. Bis dato bereue ich nichts! Und die Qualität scheint dieses Mal zu stimmen - zumindest war er im Regen dicht.

Ausführlicheren Bereicht respektive Vergleich reiche ich bei Gelegenheit noch nach.

In diesem Sinne...


BB

--
__________________

...born in Sant' Agata...

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an BlackBenz    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   ticky99

Schreiberlevel:
Forenobertertianer
Forenobertertianer
Beiträge: 246
User seit 28.01.2008
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 24.05.2012 um 06:53 Uhr   
Glückwunsch BB! Eine gute Entscheidung, Du wirst sie nicht bereuen.

--
------------------
Schöne Grüße von ticky99

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an ticky99    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   SLK172

Schreiberlevel:
Forenkaiser
Forenkaiser
Beiträge: 16315
User seit 11.09.2004

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 24.05.2012 um 08:05 Uhr   
Moin BB,

Glückwunsch auch von mir! Da hast du ja gerade noch mal die "Kurve gekriegt" .

Ich schreibe ja an dieser Stelle normalerweise immer: "stell doch mal Fotos ein", aber er sieht wohl genauso aus wie der alte?

Gruß

Guido

--
ECO8 + EQP (2012)

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an SLK172    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 )

zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R172
mbslk.de ... The SLK-CommunityWindschott DESIGN
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN

mbslk.de ... The SLK-Community

Username


Passwort




NEUER USER
Passwort vergessen?

mbslk.de ... The SLK-CommunityWer ist online?
mbslk.de ... The SLK-CommunityAnonym  :212
Mitglieder:    0
Im Chat  :    0


mbslk.de ... The SLK-CommunityXCar-Style
mbslk.de ... The SLK-CommunityXcar-style

mbslk.de ... The SLK-CommunityBesuch Nummer
mbslk.de ... The SLK-Community24.561.040

mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz
mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz

mbslk.de ... The SLK-CommunityGoogle@MBSLK
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-Community
mbslk.de ... The SLK-Community
Umfrage
Hast Du schon mal Deinen Namenstag gefeiert?

Nein, ich weiß auch nicht, welcher Tag das wäre
Nein
Ja

Zum Abstimmen bitte einloggen ...

Umfrage-Ergebnisse
Andere Umfragen

mbslk.de ... The SLK-Communityaffil_r_u
mbslk.de ... The SLK-Community
<

mbslk.de ... The SLK-Communitygoogle 160
mbslk.de ... The SLK-Community

  BreNet GmbH - Ihr zuverlässiger Partner für Webhosting, Domains und Webspace in Bremen


© 1999-2022 Sven Kamm
MBSLK ist gemäß Urkunde Nr. 30 2015 204 974 eingetragene Marke von Sven Kamm