Quantcast
SLK & SLC Community

HOME IMPRESSUM Datenschutz @ Administratoren Wir über uns Nederlands Forum MBSLK-Foren


mbslk.de ... The SLK-CommunityVäth
mbslk.de ... The SLK-CommunityVÄTH - Give your car Wings

mbslk.de ... The SLK-CommunityCommunity
mbslk.de ... The SLK-CommunityStammtische
Veranstaltungen
Veranstaltungsfotos
SLK-Bilder
Bilder hochladen
User-Suche
Fahrer-Verzeichnis
Community-Check
Erlebnisberichte
FAQ

mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldt
mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldts-Fahrzeugpflege

mbslk.de ... The SLK-CommunityFreiwilliger Kostenbeitrag
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de fördern

mbslk.de ... The SLK-CommunityKommunikation
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-FOREN MBSLK.de Foren

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R170
mbslk.de ... The SLK-Community1996 - 2004
Baureihe R170

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R171
mbslk.de ... The SLK-Community2004 - 2011
Baureihe R171

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R172
mbslk.de ... The SLK-Community2011 - 2020
Baureihe R172

mbslk.de ... The SLK-CommunityAlle SLK Baureihen
mbslk.de ... The SLK-CommunitySLK Geschichte

mbslk.de ... The SLK-CommunityMarktplatz
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-Kollektion
MBSLK.de Kollektion
Kleinanzeigen
Sonderkonditionen
Bücher

mbslk.de ... The SLK-CommunityLinkblock
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityService & Tipps
mbslk.de ... The SLK-CommunityHotel und Gastro
Werkstatt-Tipps
Reifenservice
Werkstattkosten
KfZ-Kosten-Rechner
Felgenkalkulator
Link-Tipps
Downloads
MBSLK.de-Statistik
Newsletterarchiv




Die MBSLK.de-Foren » » Tipps und Technik R170

MBSLK.de-Foren-Suche:
 
In ein anderes Forum wechseln:






zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R170 
Tipps und Technik R170 » » Thema: Ventilkopfdeckeldichtung tauschen
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 )
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   TealC



Schreiberlevel:
Forenprinz
Forenprinz
Beiträge: 5192
User seit 24.09.2001
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 10.04.2012 um 12:58 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von TealC am 10.04.2012 um 13:01 Uhr ]

Moin!

So nach 224000 km hab ich nun das zweite mal ein ernsteres Problem mit dem 230K.

Am K-Freitag stotterte der Motor paar mal. Dann ein Sound aus dem Motorraum als wenn ich einen Käfermotor hätte. In Verbindung mit dem Supersprint klang das dann wie nen V8-Käfer Beim Gasgeben fehlten dann gefühlte 100 PS.

Mit meiner mittlerweile 10 Jahren mbslk.de Erfahrung wußte ich gleich was los ist, der läuft nur noch auf 3 Töppen.

OK ich mich mit 140 km/h nach Berlin gekrebst und Samstag vormittag zur Niederlassung Marienfelde. Speicher ergab Zündaussetzer 2ter Zylinder. Welch Überraschung

Ursache fand der Mechaniker dann unter dem hübschen roten Deckel auf dem Motorblock. Zündspule 1. & 2. Zylinder, sowie Zündkerze 2 abgesoffen in ÖL. Motoröl drückt aus Ventilkopfdeckedichtung.

Den Ölstopp am Nockenwellenversteller hatte der Mechniker gleich entdeckt und war sehr erstaunt das ich den drin hatte. Ich hab dann mbslk.de erwähnt und die Umbauanleitung hier. Der wußte noch gar nicht, das dieses Kabel nur für den FL gibt und wir das für den PreFl umbauen. Er wollte sich das merken

Kommen wir wieder zum Thema: Es müssen getauscht werden Zündspule Nr. 1 sowie alle Zündkerzen und eine neue Ventilkopfdeckeldichtung. Voranschlag Daimler 700 €

Auf Grund bestimmter andere Umstände ist diese Summe derzeit absolut nicht aufzubringen, ggf. noch die Ersatzteile über Rolf in Goslar.

Daher die Frage an Euch. Ist eine Ventilkopfdeckeldichtung selbst tauschbar ? Die Zündspule und die Zündkerzen traue ich mir locker selber zu. Aber eine Ventilkopfdeckeldichtung beim SLK, da traue ich mich nicht so einfach ran. Gibt es etwas besonderes zu beachten ? Einfach nur abschrauben, neue Dichtung zwischen und wieder festschrauben ?

Bei meinem alten Golf 2 sah das damals auf jedenfall simpler aus.

Über Tipp oder ggf einen Anleitung würde ich mich freuen !

Vielen Dank.

Teal´C

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an TealC    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   lennon



Schreiberlevel:
Forenkönig
Forenkönig
Beiträge: 8677
User seit 26.09.2002
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 10.04.2012 um 13:32 Uhr   
Hi,

erstmal: Durchschnaufen!

dann: User "hejoho" kontakten und abklären, was er dazu sagt!


schöne Grüße

Andy

--
*+*+*+*+*+*+*+*+*+*+*+*+*+*+*+*+*+*+*+*+*+*+*+*+*+*
"Life is what happens to you while you are busy making other plans."

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an lennon    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:














Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Schrauber-Paul

Schreiberlevel:
Forenoberprimaner
Forenoberprimaner
Beiträge: 624
User seit 09.10.2010
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 10.04.2012 um 14:18 Uhr   
@Teal´C schreibt: Kommen wir wieder zum Thema: Es müssen getauscht werden Zündspule Nr. 1 sowie alle Zündkerzen und eine neue Ventilkopfdeckeldichtung. Voranschlag Daimler 700 €
---------------------------------------------------------------------
Hi Teal´C,

Aufgrund Deiner Angabe soll es die Ventildeckeldichtung sein.
Diese zu tauschen ist, nachdem Du angibst die Zündspulen und die Kerzen locker selbst zu tauschen kein weiteres Hexenwerk.

Bemühe mal die Forensuche, dort sind bestimmt an die 20 Beiträge zu diesem Thema.

Du brauchst aber nicht nur die "Ventildeckeldichtung" Teilenummer:
A111 0160921 bzw. A1110160221 (je nach Motor) sondern vielmehr die
4 Spundlochdichtungen Teilenummer: A1110160721

Die Kosten dürften bei gesamt ca. 50,00 € liegen.
Arbeitszeit: ca. 1,5 Std.

Zündspulen, am besten gleich beide wechseln. Kosten so ca. 38,00 € / Stück

Wichtig beim Zusammenbau: Schrauben über Kreuz in mehreren Stufen mit Drehmoment anziehen. Sonst kann sich der Deckel verziehen und wird undicht.

Also 700.- € kostet sowas nicht.
Wie gesagt Teile: ca. 170.- € + Arbeitszeit.
Gutes Gelingen

Gruß
Dieter-Paul


   

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Schrauber-Paul    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
(nicht mehr aktiv)

   kauba1
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 10.04.2012 um 14:34 Uhr   
Hallo, Teal' C!
Ich lese gerade die Reparaturanleitung im C-Klasse Buch von Etzold. Ich denke, das dürfte kein großes Problem sein - eigentlich selbsterklärend. Zu beachten scheint mir nachher: Schrauben gleichmäßig mit 10 Nm wieder anziehen, Zk-Stecker (bzw. Z-spulen, Anmerk. von mir) wieder in der richtigen Anordnung draufstecken. Die Schrauben für den Kopfdeckel haben unterschiedliche Länge, daher Einbaulage für den richtigen Wiedereinbau notieren. Motor warmfahren und Zylinderkopfdeckel auf Dichtheit prüfen besonders in den hinteren Aussparungen und den Zk-schächten.
Was da 700 €uro kosten soll, frag' ich mich. Viel Erfolg! Dieter.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenuntersekundaner
Forenuntersekundaner
Beiträge: 260
User seit 30.12.2007
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 10.04.2012 um 14:37 Uhr   
Hallo Teal,C,

Wenn unter der rote deckel oel steht, dan liegt es nicht an der ventilkopfdeckeldichtung, die dichtet nur rundum ab, bei deinen SLK sind die abdichtungen von zundkerzenschachten undicht,und kannst du ambesten alle 4 erneueren,
Anbei ein bild mit bestellnr. und preis !

Gruss Piet.

   

--
pedro

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an pedro    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   TealC



Schreiberlevel:
Forenprinz
Forenprinz
Beiträge: 5192
User seit 24.09.2001
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 10.04.2012 um 14:57 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von TealC am 10.04.2012 um 15:00 Uhr ]

Moin !

Vielen Dank für die Schnellen Antworten !

Ich habe von c-Man eien Anleitung bekommen. Sieht wirklich simpel aus. Ich deke das schaffe ich selbst. Drehmo hab ich eh. Also das sollte zu schaffen sein.

Ich tausche besser alles auch die Deckeldichtung, da steht ganz schön Öl im Gehäuse. Bzw. ich schau mir mal an, ob es da überhaupt eine Verbindung gibt. Ich war Samstag morgen auch noch nicht so ganz wach, als ich da reinschaute.

Gruß

Teal´C

P.S.: Sollte man ggf. vor Einbau der Dichtung das Dichtungsbett noch mit Bremsenreiniger etc entölen / reinigen ???


--
Supersprint-Doppeloval - Ist er zu laut, seid Ihr zu SCHWACH !

das Leben ist eine durch Geschlechtsverkehr übertragene Krankheit die immer tödlich endet

Ich hab ihn gefahren, einen 190 SL BJ 1960.. jetzt noch den Flügeltürer und ich kann beruhigt sterben

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an TealC    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Schrauber-Paul

Schreiberlevel:
Forenoberprimaner
Forenoberprimaner
Beiträge: 624
User seit 09.10.2010
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 10.04.2012 um 15:02 Uhr   
Sorry
Dieter und Petro waren mal wieder zu schnell. Wollte noch ein 2. Bild anhängen.

Hier sind deutlich die Spundlochdichtungen zu sehen.

Kein Hexenwerk.

   

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Schrauber-Paul    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   TealC



Schreiberlevel:
Forenprinz
Forenprinz
Beiträge: 5192
User seit 24.09.2001
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 10.04.2012 um 15:16 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von TealC am 10.04.2012 um 15:21 Uhr ]

HMM

das sieht echt so aus, als wenn das nur aus den Spundlöchern kommen kann...

Man das duftet wieder nach Abzocke...

Werde mir die Deckeldichtung mal ansehen, ob die ZUSÄTZLICH außen Öl rausdrückt.

--
Supersprint-Doppeloval - Ist er zu laut, seid Ihr zu SCHWACH !

das Leben ist eine durch Geschlechtsverkehr übertragene Krankheit die immer tödlich endet

Ich hab ihn gefahren, einen 190 SL BJ 1960.. jetzt noch den Flügeltürer und ich kann beruhigt s

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an TealC    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
(nicht mehr aktiv)

   kauba1
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 10.04.2012 um 15:41 Uhr   
Paule, da sieht's ja schlimm aus in Deinem Bild 2.
Mal ein ketzerischer Vorschlag: Vielleicht haben sich auch nur die Schrauben des Zylinderkopfldeckels gelockert und ein korrektes Nachziehen schafft Abhilfe? VG Dieter.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Osiris

Schreiberlevel:
Forenobertertianer
Forenobertertianer
Beiträge: 238
User seit 30.07.2011
 Geschrieben am 10.04.2012 um 16:45 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Osiris am 10.04.2012 um 16:46 Uhr ]

gelockerte Schrauben habe ich noch nie von gehört.
Vielmehr härtet die Dichtung irgendwann aus aufgrund Verflüchtigung der Weichmacher.
Diese wird dann brüchig und es entstehen Risse.

Evtl. verschließt man wenn man Glück hat etwas so einen Spalt aber wahrscheinlicher ist fast dass man es schlimmer macht.

Ventildeckeldichtung wechseln ist kein Hexenwerk und so eine Dichtung ist auch nicht so teuer. Ich würd sie neu machen.

--
SLK 230 Facelift

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Osiris    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 )

zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R170
mbslk.de ... The SLK-CommunityWindschott DESIGN
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN

mbslk.de ... The SLK-Community

Username


Passwort




NEUER USER
Passwort vergessen?

mbslk.de ... The SLK-CommunityWer ist online?
mbslk.de ... The SLK-CommunityAnonym  :581
Mitglieder:    5
Im Chat  :    0


mbslk.de ... The SLK-CommunityXCar-Style
mbslk.de ... The SLK-CommunityXcar-style

mbslk.de ... The SLK-CommunityBesuch Nummer
mbslk.de ... The SLK-Community24.083.620

mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz
mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz

mbslk.de ... The SLK-CommunityGoogle@MBSLK
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-Community
mbslk.de ... The SLK-Community
Umfrage
Nur R170: Welches Erstzulassungsdatum (Jahr) hat Dein SLK?

1996
1997
1998
1999
2000
2001
2002
2003
2004

Zum Abstimmen bitte einloggen ...

Umfrage-Ergebnisse
Andere Umfragen

mbslk.de ... The SLK-Communityaffil_r_u
mbslk.de ... The SLK-Community
<

mbslk.de ... The SLK-Communitygoogle 160
mbslk.de ... The SLK-Community

  BreNet GmbH - Ihr zuverlässiger Partner für Webhosting, Domains und Webspace in Bremen


© 1999-2022 Sven Kamm
MBSLK ist gemäß Urkunde Nr. 30 2015 204 974 eingetragene Marke von Sven Kamm