Quantcast
SLK & SLC Community

HOME IMPRESSUM Datenschutz @ Administratoren Wir über uns Nederlands Forum MBSLK-Foren


mbslk.de ... The SLK-CommunityVäth
mbslk.de ... The SLK-CommunityVÄTH - Give your car Wings

mbslk.de ... The SLK-CommunityCommunity
mbslk.de ... The SLK-CommunityStammtische
Veranstaltungen
Veranstaltungsfotos
SLK-Bilder
Bilder hochladen
User-Suche
Fahrer-Verzeichnis
Community-Check
Erlebnisberichte
FAQ

mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldt
mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldts-Fahrzeugpflege

mbslk.de ... The SLK-CommunityFreiwilliger Kostenbeitrag
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de fördern

mbslk.de ... The SLK-CommunityKommunikation
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-FOREN MBSLK.de Foren

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R170
mbslk.de ... The SLK-Community1996 - 2004
Baureihe R170

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R171
mbslk.de ... The SLK-Community2004 - 2011
Baureihe R171

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R172
mbslk.de ... The SLK-Community2011 - 2020
Baureihe R172

mbslk.de ... The SLK-CommunityAlle SLK Baureihen
mbslk.de ... The SLK-CommunitySLK Geschichte

mbslk.de ... The SLK-CommunityMarktplatz
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-Kollektion
MBSLK.de Kollektion
Kleinanzeigen
Sonderkonditionen
Bücher

mbslk.de ... The SLK-CommunityLinkblock
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityService & Tipps
mbslk.de ... The SLK-CommunityHotel und Gastro
Werkstatt-Tipps
Reifenservice
Werkstattkosten
KfZ-Kosten-Rechner
Felgenkalkulator
Link-Tipps
Downloads
MBSLK.de-Statistik
Newsletterarchiv




Die MBSLK.de-Foren » » Tipps und Technik R170

MBSLK.de-Foren-Suche:
 
In ein anderes Forum wechseln:






zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R170 
Tipps und Technik R170 » » Thema: Alle Jahre wieder ! Tüv mal wieder ein längerer Boxenstopp.
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 )
Beitrag von:

User existiert nicht mehr bei MBSLK.de
 Geschrieben am 17.03.2012 um 10:49 Uhr   
Hallo zusammen,

muste gestern mal wieder zum Tüv Hu und ein paar Änderungsabnahmen.
Ergebnis keine Plakette.

1. Punkt
Wollte mir Distanzscheiben hinten eintragen lassen. Fahre hinten 18 Zoll 245/35 9 J Felgen und wollte noch 15 mm je Seite Scheiben eingetragen haben, da es sonst einfach scheiße aussieht.
Finde sogar das die Räder vorne weiter rausstehen als hinten.
Natürlich schleppt der Prüfer erstmal seine Böcke unters Auto und setzt dann noch einen anderen Prüfer ins Auto. Natürlich schleift es . Also keine Eintragung.
Fahre schon seid zwei Jahren mit den Scheiben rum und nie hat es irgendwo geschliffen.obwohl ich schon so manche Bodenwelle mitgenommen habe und das auch auf der Bahn bei knapp 200. Nirgendswo schleifspuren.
Überlege jetzt schon ob ich nur damit der Prüfer zufrieden ist hinten auf 4 Gummis wechsle und vielleicht zur Prüfung noch Federwegsbegrenzer einbauen. Natürlich so das ich noch den gesetzl. vorgeschriebenen Restfederweg habe. Oder hat noch jemand ne Idee. Achso gebördelt ist hinten schon ein wenig ,denke aber das war wohl ab Werk so und viel mehr geht auch nicht.

2. Punkt.
König K5000 Sitze mit Recaro Konsolen verbaut. Soweit auch kein Problem , allerdings will der Tüv man ne Bestätigung von Mercedes das die SBE Matte deaktiviert ist ( Die ich mit Carsoft schon deaktiviert habe.) und die zu bekommen weiss man ja ist fast aussichtslos.
Überlegung ist nun die originale zu kaufen und mir in den K5000 zu basteln, hiermit schon jemand Erfahrung, passt das?
Oder vielleicht andere Ideen.
Letzte Möglichkeit ist natürlich von König eine einbauen zu lassen aber das dauert mir ehrlich gesagt zu lange, hin und her Versand + ne Woche Lieferzeit.
Und das bei dem Wetter, will endlich wieder fahren.

Oder kennt jemand nen vernünftigen Tüv, also keinen der alles einträgt aber jemand der auch ein bisschen kulanter ist. Alles in umgebung Bottrop wäre mir recht.

MFG Dennis

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenuntersekundaner
Forenuntersekundaner
Beiträge: 285
User seit 31.03.2010
 Geschrieben am 17.03.2012 um 12:28 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von mike_mms am 17.03.2012 um 12:32 Uhr ]

bei den Distanzscheiben, naja jemanden zweites im Kofferraum setzen ist schon arg hart... machen zumindest die Prüfer bei uns in der Gegend nicht!

Zu der SBE Matte, ist der Prüfer da alleine drauf gekommen? Habe mir mal die ABE angeschaut und in manchen steht die Auflage A drin wo das beschrieben ist, in anderen z.B. dem Nachtrag II vom 30.01.1996 steht nichts davon drin, versuche es doch einfach wo anders unabhängig vom TÜV, wobei ich kein Problem dabei sehe wenn Daimler dir das bestättigt oder ist durch die Erkennung das Airbagsystem komplett deaktiviert, sicherlich nicht oder? Sondern nur das nun alle aufgehen egal ob wer drin sitzt oder nicht! VW stellt z.B. solche Herstellerbescheinigungen aus, für die Beifahrerdeaktivierung z.B. beim Golf IV für nen Kindersitz!

Vielleicht hilft dir auch dieser Beitrag: http://www.mbslk.de/modules.php?op=modload&name=Forums&file=viewtopic&topic=39901&forum=5&highlight=SBE%20Matte

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an mike_mms    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:














Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Osiris

Schreiberlevel:
Forenobertertianer
Forenobertertianer
Beiträge: 238
User seit 30.07.2011
 Geschrieben am 17.03.2012 um 12:51 Uhr   
Ich würde definitiv einen anderen Tüv aufsuchen! Solche würde ich nicht mehr finanziell unterstützen.

KÜS und wie die alle heißen sind meistens korrekt und schauen wirklich nur auf die Sicherheit.

--
SLK 230 Facelift

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Osiris    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:

User existiert nicht mehr bei MBSLK.de
 Geschrieben am 17.03.2012 um 12:51 Uhr   
Also in meiner ABE Stand 2001 steht noch die Anlage A drin. Kannst du mir vielleicht ne Kopie von deiner zukommen lassen?

MFG Dennis

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenuntersekundaner
Forenuntersekundaner
Beiträge: 285
User seit 31.03.2010
 Geschrieben am 17.03.2012 um 15:42 Uhr   
da man hier keine Anhänge per PN schicken kann, schreib mir kurz deine eMail...


 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an mike_mms    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenuntersekundaner
Forenuntersekundaner
Beiträge: 285
User seit 31.03.2010
 Geschrieben am 17.03.2012 um 15:46 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von mike_mms am 17.03.2012 um 15:48 Uhr ]



Osiris schrieb:
Ich würde definitiv einen anderen Tüv aufsuchen! Solche würde ich nicht mehr finanziell unterstützen.

KÜS und wie die alle heißen sind meistens korrekt und schauen wirklich nur auf die Sicherheit



Wenn man keine Ahnung hat einfach mal die ... halten, hast du dir mal überlegt warum der KÜS, GTÜ usw. Prüfer jeden Schrott abnimmt? Die Jungs sind Freiberuflich zu 90% und jede Prüfung geht in deren Tasche abzüglich eine gewisse %-Zahl welche die jeweilige Organisation bekommt. Und aus solchen Gründen haben alle Prüfer Probleme und scheuen sich einfach blind etwas einzutragen oder mal die Kirche im Dorf stehen zu lassen bei einer Hauptuntersuchung! Sei einfach noch froh das es TÜV, Dekra, KÜS, GTÜ usw. gibt und das Prüfgeschäft nicht von einen anderen Stelle übernommen wird!

Alle Arbeiten nach den Richtlinie des Staates und nicht nach denen der Organisationen, jede Prüfung sollte egal wo identisch sein, was es leider derzeit noch nicht ganz ist, aber es wird dran gearbeitet!

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an mike_mms    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   d-n-h

Schreiberlevel:
Forenoberprimaner
Forenoberprimaner
Beiträge: 735
User seit 10.11.2011
 Geschrieben am 17.03.2012 um 16:06 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von d-n-h am 17.03.2012 um 16:08 Uhr ]



mike_mms schrieb:

Wenn man keine Ahnung hat einfach mal die ... halten, hast du dir mal überlegt warum der KÜS, GTÜ usw. Prüfer jeden Schrott abnimmt?



Das kannst Du doch überhaupt nicht verallgmeinern, beim Tüv laufen genauso Hansel rum die keine Ahnung haben. 2 veschiedene Tüv-Rheinland-Stellen wollten mir beispielsweise eine Webasto TT nicht eintragen weil ich beim Einbau die Benzinpumpe vergessen hätte mit einzubauen...dass es die Standard TT ohne Pumpe war die lediglich in die Rücklaufleitung eingeschleift wird, interessierte beide Stellen trotz Papieren nicht. Der Küs-Prüfer bei dem ich anschließend war, öffnete die Haube, schaute kurz "Ah, die Zubehör TT ohne Pumpe...selbst eingebaut?" Kontrollierte ordnungsgemäße Anschlüsse und Einbau und das Thema war erledigt.

Ich könnte Dir noch dutzende andere Beispiele inkompetenter Tüv-Rheinland Prüfer aus den letzten 25 Jahren anbringen die ich nur bei den Fahrzeugen aus meiner Familie erlebt habe, aber das würde ganz erheblich hier den Rahmen sprengen.

Fakt ist, dass Du sowohl bei Küs, Dekra als auch Tüv oder sonstwo grundsätzlich immer bissel Glück brauchst, um an einen kompetenten Prüfer zu gelangen, der an dem Abend bevor Du auftauchst hoffentlich auch nicht gerade einen Krach mit seiner Frau gekriegt hat...im Falle des TE würde ich es auch als erstes einfach mal woanders versuche, vorausgesetzt es ist wirklich so wie er schreibt und schleift nirgends unter normalen Fahrbedingungen.

--
Gruß aus Hennef (bei Siegburg), Markus

http://www.dark-net-hunter.de

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an d-n-h    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenuntersekundaner
Forenuntersekundaner
Beiträge: 285
User seit 31.03.2010
 Geschrieben am 17.03.2012 um 16:20 Uhr   
@d-n-h

es geht nicht darum wer Ahnung hat oder nicht, es geht darum das der Prüfer in dem Fall des TE sich einfach nur absichern möchte, was sein gutes Recht ist.

Bei allen Organisationen sind Prüfer welche ich möchte nicht sagen keine Ahnung haben, sondern eher sich wenig interessieren! Und es ist immer einfach einen wegzuschicken weil man keinen Bock halt als sich mal schlau zu machen um dem Kunden zu helfen!

ABER man sollte auch nicht die Prüfer von vor 25 Jahren als Maßstab der TÜV's sehen, die Jungs sind nun in Rente und es wird besser, auch wenn langsam...

Alle möchten einen guten Job machen egal ob Dekra, TÜV, KÜS, GTÜ usw. glaub mir, aber der Druck ist derzeit enorm in dieser Branche!

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an mike_mms    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:

User existiert nicht mehr bei MBSLK.de
 Geschrieben am 17.03.2012 um 16:27 Uhr   
Also ich wollte jetzt eigentlich keine Diskussion losbrechen ob jetzt TÜV oder Dekra usw.. besser ist.
Mir ging es eigentlich darum ob eventuell auch jemand die gleiche Kombination ander der Hinterachse fährt und mir vielleicht Tips geben kann, was ich übersehen habe.

Und bezgl. Lösungansätze der SBE Matte, da ich wohl um den nachträglichen Einabu oder offizielle stilllegung nicht herumkomme.
Das mit der SBE Matte steht leider auch in der ABE von Recaro die ich ja mitnehmen muss damit er mir die Konsolen zu den Sitzen einträgt.

MFG Dennis

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenunterprimaner
Forenunterprimaner
Beiträge: 400
User seit 15.06.2009
 Geschrieben am 17.03.2012 um 16:28 Uhr   


Osiris schrieb:
KÜS und wie die alle heißen sind meistens korrekt und schauen wirklich nur auf die Sicherheit.


Und genau das wurde doch hier gemacht!

An der HA habe ich 8,5 X 17 ET 34 mit 12mm Platten. also ET 22 verbaut.
245er Reifen, Radkästen gebördelt. Alles in allem mit sehr wenig Platz zum Radkasten.

Da die 9er Felge, ich geh mal von ET 35 aus, incl. der 15er Spurverbreiterung noch 9mm weiter nach außen kommt würde ich davon ausgehen das es schleifen muss. Zumindest wenn nicht wirklich vernünftig gebördelt wurde.

Bei der Abnahme meiner Kombination wurde übrigens auch der Verschränkungstest mit Prüfer im Kofferraum gemacht, begeistert war ich nicht davon. Allerdings habe ich gesehen das beim Durchfahren des Bremsenprüfstandes der Wagen tatsächlich soweit eintauchten kann.



   

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Tigra    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 )

zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R170
mbslk.de ... The SLK-CommunityWindschott DESIGN
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN

mbslk.de ... The SLK-Community

Username


Passwort




NEUER USER
Passwort vergessen?

mbslk.de ... The SLK-CommunityWer ist online?
mbslk.de ... The SLK-CommunityAnonym  :640
Mitglieder:    9
Im Chat  :    0


mbslk.de ... The SLK-CommunityXCar-Style
mbslk.de ... The SLK-CommunityXcar-style

mbslk.de ... The SLK-CommunityBesuch Nummer
mbslk.de ... The SLK-Community24.094.171

mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz
mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz

mbslk.de ... The SLK-CommunityGoogle@MBSLK
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-Community
mbslk.de ... The SLK-Community
Umfrage
Nur R170: Welches Erstzulassungsdatum (Jahr) hat Dein SLK?

1996
1997
1998
1999
2000
2001
2002
2003
2004

Zum Abstimmen bitte einloggen ...

Umfrage-Ergebnisse
Andere Umfragen

mbslk.de ... The SLK-Communityaffil_r_u
mbslk.de ... The SLK-Community
<

mbslk.de ... The SLK-Communitygoogle 160
mbslk.de ... The SLK-Community

  BreNet GmbH - Ihr zuverlässiger Partner für Webhosting, Domains und Webspace in Bremen


© 1999-2022 Sven Kamm
MBSLK ist gemäß Urkunde Nr. 30 2015 204 974 eingetragene Marke von Sven Kamm