Quantcast
SLK & SLC Community

HOME IMPRESSUM Datenschutz @ Administratoren Wir über uns Nederlands Forum MBSLK-Foren


mbslk.de ... The SLK-CommunityVäth
mbslk.de ... The SLK-CommunityVÄTH - Give your car Wings

mbslk.de ... The SLK-CommunityCommunity
mbslk.de ... The SLK-CommunityStammtische
Veranstaltungen
Veranstaltungsfotos
SLK-Bilder
Bilder hochladen
User-Suche
Fahrer-Verzeichnis
Community-Check
Erlebnisberichte
FAQ

mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldt
mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldts-Fahrzeugpflege

mbslk.de ... The SLK-CommunityFreiwilliger Kostenbeitrag
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de fördern

mbslk.de ... The SLK-CommunityKommunikation
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-FOREN MBSLK.de Foren

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R170
mbslk.de ... The SLK-Community1996 - 2004
Baureihe R170

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R171
mbslk.de ... The SLK-Community2004 - 2011
Baureihe R171

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R172
mbslk.de ... The SLK-Community2011 - 2020
Baureihe R172

mbslk.de ... The SLK-CommunityAlle SLK Baureihen
mbslk.de ... The SLK-CommunitySLK Geschichte

mbslk.de ... The SLK-CommunityMarktplatz
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-Kollektion
MBSLK.de Kollektion
Kleinanzeigen
Sonderkonditionen
Bücher

mbslk.de ... The SLK-CommunityLinkblock
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityService & Tipps
mbslk.de ... The SLK-CommunityHotel und Gastro
Werkstatt-Tipps
Reifenservice
Werkstattkosten
KfZ-Kosten-Rechner
Felgenkalkulator
Link-Tipps
Downloads
MBSLK.de-Statistik
Newsletterarchiv




Die MBSLK.de-Foren » » Tipps und Technik R170

MBSLK.de-Foren-Suche:
 
In ein anderes Forum wechseln:






zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R170 
Tipps und Technik R170 » » Thema: k40 als problem ?
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 )
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenuntertertianer
Forenuntertertianer
Beiträge: 163
User seit 07.01.2012
 Geschrieben am 03.02.2012 um 11:37 Uhr   
klasse ! gestern frohlockend radläufe gezogen und während die dichtmasse anzieht mal nach m k40 geguggt weil der kompressor ab und an kei lust mehr hat. es sei denn man fährt rechts ran und stellt für 10 sek. den motor ab und stratet neu. dann hatte er sich wieder.... vermutet wurde hier unteranderem das berühmtberüchtigte k40.
alsdenn, batterie abgeklemmt (masse natürlich), kasten auf, die fünf stecker abgezogen und modul entnommen. dann vorsichtig mit 2 metallspachteln den kasten aufgehebelt und schwupps, da wars. hab mir die platine mal angeguggt und bis auf nen winzigen punkt der aussieht wie mit nem schraubendreher rumgeschliffen mitten auf ner leiterbahn was aber nicht so schlimm is war nix zu finden. hab oben links trotzdem mal noch den kontakt nachgelötet weil er mir ned ganz kocher vorkam und a weng wenig zinn drauf war. zum schluss die platine nochmal beäugt und mit nem weichen pinsel abgefegt wieder zusammengebaut und eingesetzt. da fiel mir auf daß das ganze modul viel weiter runter geht bis es in der klammer einrastet wies soll ! ergo ???? hatte schonmal einer rumgefummelt ! egal, stecker alle wieder drauf, kabelbaub wieder verstaut, deckel drauf und batterie angeklemmt. rein ins auto, angelassen. fährt normal ! schaltet a weng früh aber ok. dachte ich.... nach n paar kilometern und einiges an strecke, motortemp i.o. der behutsame tritt aufs gas. und ? ein toller sauger ! zumindest bis 4500 umin, dann hat er angefangen sich zu verschlucken und hat auf einmal zündaussetzer !.... bin dann noch n paar runden gefahren und hab ihn darunter 2 - 3 mal ausgemacht. was glaub ich es besser gemacht hat. werd ich nacher sehn....
nun die frage ! muss sich oder ich das steuergerät oder irgendwelche anderen dinge nach einer spannungsunterbrechung (ca. halbe stunde) neu einlernen ??? wenn ja, wie geht das ? oder geht das automatisch ?

--
Egal ob Du einen inch oder eine Meile Vorsprung hast,- Gewonnen ist Gewonnen !

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an dubstyler    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
(nicht mehr aktiv)

   kauba1
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 03.02.2012 um 12:05 Uhr   
Hm.. Schwer zu sagen, woran das liegen könnte, der Schluckauf wenn warm ab 4500 U/min.
Zum K40: Glaube nicht, dass das schuld ist, obwohl kalte Lötstellen oft kaum (oder nur mit Lupe) zu sehen sind, feinste Haarrisse und dgl. Die Symptome zeigen sich auch etwas anders. Da kannst Du z.B. mit Neustart nichts ausrichten. Die zeigen sich launisch, keine Regel erkennbar, mal so mal so, in Startverweigerung und dann wieder nicht. Neu kostet es ja 146€, ab einem gewissen km-Stand (>150 Tsd. km) ist ein Tausch kaum hinausgeworfenes Geld. Es erleichtert eben auch die Fehlersuche, wenn man diesen Verdächtigen ausschließen kann. Aber Löten hat auch schon oft geholfen.
Batterie abklemmen: Das habe ich schon oft gemacht und mußte noch nie irgendetwas 'Neuanlernen'.
Habe jetzt Deine bisherigen Actions nicht alle im Kopf, aber das Fehlerbild sieht schon ziemlich nach LMM aus. VG Dieter.
NS: Zündkerzen - wie sieht's da aus? Schon mal rausgeschraubt, kontrolliert, evtl. erneuert, auf richtigen Sitz und Anzug (28 Nm) geachtet?


--
DKW jr., Ford 17M P3, BMW:2000, 2000tilux, 2500, 3.0CSi, 316, 316(E30), 318(E30), akt.: BMW 316i(E36) + SLK230A/98 180000km natürlich mit ÖSTK

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:














Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenuntertertianer
Forenuntertertianer
Beiträge: 163
User seit 07.01.2012
 Geschrieben am 03.02.2012 um 12:42 Uhr   
hey dieter...
er lief ! bis auf ab und an mal n aussetzer vom kompi.
erst nachdem ich gestern die bat abgeklemmt und nach m 40er geguggt hab macht er mukken !
also kanns nix mit der zündung, kerzen etc zu tun ham weil da hab i ja nix verwurschtelt ! lg.

--
Egal ob Du einen inch oder eine Meile Vorsprung hast,- Gewonnen ist Gewonnen !

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an dubstyler    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   SLK-63

Schreiberlevel:
Forenprinz
Forenprinz
Beiträge: 6046
User seit 18.12.2007
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 03.02.2012 um 14:02 Uhr   
Bewusst anlernen muss mann nichts, aber die ganzen Adaptionswerte von "vorhin" sind natürlich weg und passen sich in den nächsten Kilometer wieder an.
Wenn er jetzt gefühlt früher hochschaltet, heisst es du hast ihn davor gut gescheucht, so dass sich die Automatik dran anpasste

--
Mercedes-Benz SL 500
Mercedes-Benz ML 500
Mercedes-Benz SLK 230

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an SLK-63    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
(nicht mehr aktiv)

   kauba1
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 03.02.2012 um 14:33 Uhr   
Alles klar dubstyler! VG Dieter.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Michael SLS

Schreiberlevel:
Forenobertertianer
Forenobertertianer
Beiträge: 241
User seit 23.06.2008
 Geschrieben am 03.02.2012 um 19:57 Uhr   
Das hört sich genau so an, wie bei mir letzten Sommer, als die Zündspulen kaputt waren... bei knapp 4500upm stottern, verschlucken, keine leistung.. schau mal nach denen.. evnt ist auch im Fehlerspeicher etwas eingetragen?

--
-- -... ... .-.. .-. .-.-.- -.. .
]-- 230K preFL --[
]-- Supersprint Doppeloval --[


 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Michael SLS    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenuntertertianer
Forenuntertertianer
Beiträge: 163
User seit 07.01.2012
 Geschrieben am 03.02.2012 um 20:57 Uhr   
wie gesagt, er lief ! bis ich die batterie abklemmte und mich ums k40 kümmerte ! dann wieder angeklemmt und er startete ohne probleme aber beim fahren im oberen drehzahlbereich verschluckt er sich jetzt und bei kickdown geht er in die knie und stottert spuckt zickt macht tut...... gibts doch ned ?! achja, die lampe defekt lampe leuchtet obwohl keine lampe defekt is....... aber sonst.... hab heut nochmal alle stecker nachgedrückt vom k40. hätt ja sein können... alle stecker doppelt kontrolliert. nix ! neues k40 ?

--
Egal ob Du einen inch oder eine Meile Vorsprung hast,- Gewonnen ist Gewonnen !

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an dubstyler    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenuntertertianer
Forenuntertertianer
Beiträge: 163
User seit 07.01.2012
 Geschrieben am 04.02.2012 um 14:57 Uhr   
hab vorhin mal den lmm ausgebaut und mit der tempomethode gereinigt obwohls nix zu reinigen gab ;( hab zuvor nochmal für ne gute halbe stunde die batterie abgeklemmt und wieder angehängt. hab dann "eingelernt" dh. schlüssel auf stufe 2 und warten..... 5 minuten später langsam ca. 10 mal hintereinander behutsam das gaspedal durchgedrückt und wieder kommen lassen. da hört man schon wie die drossel arbeitet bzw. sich justiert. am anfang noch mit einem brummton bei einigen stellungen und poe a poe wurde es leiser bzw konnt ich den kompletten weg abfahren ohne gesurre. so dann, schlussel in pos. 0 und drei minuten gewartet. dann motor angelassen und los... sprang 1a an. erhöhter leerlauf für ca. 30 sekunden wie gewohnt. dann das fahren ohne befund und ruckeln. motortemperatur steigt bis auf betriebstemp. nun ein wenig mehr gas und er zieht verhemmt nach vorn, nicht der burner, aber auch kein verkehrshinderniss. weiteres gasgeben verschlechtert jedoch schlagartig und er bricht bei 3400 umin. ein. ein kickdown wird mit drehzahl aber ohne wirklichen vortrieb quittiert ! im leerlauf im stand würde er sauber bis in den begrenzer drehen ! was ich bei den temeraturen jedoch unterbleiben lies ! meint ihr er muss erst noch werte sammeln ? gesamtfahrleistung seit dem shutdown ca. 20 km. ps. hab auch schon via ASR taster (halten bis die warnlampe erlischt) den fehlerspeicher gelöscht (fals da was dran is ?!) lg.

--
Egal ob Du einen inch oder eine Meile Vorsprung hast,- Gewonnen ist Gewonnen !

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an dubstyler    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   SLK-63

Schreiberlevel:
Forenprinz
Forenprinz
Beiträge: 6046
User seit 18.12.2007
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 04.02.2012 um 18:04 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von SLK-CLK am 04.02.2012 um 18:07 Uhr ]


im leerlauf im stand würde er sauber bis in den begrenzer drehen ! was ich bei den temeraturen jedoch unterbleiben lies !


Im Stand ist dieser jedoch auf 4500rpm limitiert.
Solche Probleme beim wieder anschliessen der Batt kenn ich eigentlich nur von schlecht gewarteten SLKs oder/und defekten LMMs. So ein Prozedere mit dem Anlernen etc war bei mir in all den sonnigen SLK-Jahren nicht.

Grundsätzlich tue ich aber immer eine Soffite zwischen Batt und Pol beim Wiederanschluss in den ersten Sekunden. Und bei jedem Startvorgang paar Sekunden in Stellung II wie schon geschrieben.

Hast du die Möglichkeit den Fehlerspeicher auslesen zu lassen?!

Viel Erfolg bei der Fehlersuche und halt uns auf dem Laufenden

--
Mercedes-Benz SL 500
Mercedes-Benz ML 500
Mercedes-Benz SLK 230

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an SLK-63    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenuntertertianer
Forenuntertertianer
Beiträge: 163
User seit 07.01.2012
 Geschrieben am 04.02.2012 um 22:01 Uhr   
ölwechsel wurde gemacht, kerzen wurden auch gewechselt vor nem halben jahr usw..... lmm war trocken und sauber.... werd am montag mal zu MB fahren und ihn auslesen lassen ;( wieder 35 euronen wech für nichts.... wenn ich am k40 vielleicht irgendwas zu heiß gelötet hab oder beim öffnen wo hängengeblieben bin ? vielleicht beim abstreicheln mit m pinsel an ner spule hängengeblieben ?

--
Egal ob Du einen inch oder eine Meile Vorsprung hast,- Gewonnen ist Gewonnen !

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an dubstyler    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 )

zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R170
mbslk.de ... The SLK-CommunityWindschott DESIGN
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN

mbslk.de ... The SLK-Community

Username


Passwort




NEUER USER
Passwort vergessen?

mbslk.de ... The SLK-CommunityWer ist online?
mbslk.de ... The SLK-CommunityAnonym  :268
Mitglieder:    3
Im Chat  :    0


mbslk.de ... The SLK-CommunityXCar-Style
mbslk.de ... The SLK-CommunityXcar-style

mbslk.de ... The SLK-CommunityBesuch Nummer
mbslk.de ... The SLK-Community24.904.786

mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz
mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz

mbslk.de ... The SLK-CommunityGoogle@MBSLK
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-Community
mbslk.de ... The SLK-Community
Umfrage
Achtest Du beim Lebensmitteleinkauf mehr auf den Preis als vor dem Ukraine-Krieg?

Ja
Nein

Zum Abstimmen bitte einloggen ...

Umfrage-Ergebnisse
Andere Umfragen

mbslk.de ... The SLK-Communityaffil_r_u
mbslk.de ... The SLK-Community
<

mbslk.de ... The SLK-Communitygoogle 160
mbslk.de ... The SLK-Community

  BreNet GmbH - Ihr zuverlässiger Partner für Webhosting, Domains und Webspace in Bremen


© 1999-2022 Sven Kamm
MBSLK ist gemäß Urkunde Nr. 30 2015 204 974 eingetragene Marke von Sven Kamm