.
;
SLK & SLC Community

HOME IMPRESSUM Datenschutz @ Administratoren Wir über uns Nederlands Forum MBSLK-Foren


mbslk.de ... The SLK-CommunityVäth
mbslk.de ... The SLK-CommunityVÄTH - Give your car Wings

mbslk.de ... The SLK-CommunityCommunity
mbslk.de ... The SLK-CommunityStammtische
Veranstaltungen
Veranstaltungsfotos
SLK-Bilder
Bilder hochladen
User-Suche
Fahrer-Verzeichnis
Community-Check
Erlebnisberichte
FAQ

mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldt
mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldts-Fahrzeugpflege

mbslk.de ... The SLK-CommunityFreiwilliger Kostenbeitrag
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de fördern

mbslk.de ... The SLK-CommunityMotointegrator
mbslk.de ... The SLK-CommunityMotorintegrator

mbslk.de ... The SLK-CommunityKommunikation
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-FOREN MBSLK.de Foren

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R170
mbslk.de ... The SLK-Community1996 - 2004
Baureihe R170

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R171
mbslk.de ... The SLK-Community2004 - 2011
Baureihe R171

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R172
mbslk.de ... The SLK-Community2011 - 2020
Baureihe R172

mbslk.de ... The SLK-CommunityAlle SLK Baureihen
mbslk.de ... The SLK-CommunitySLK Geschichte

mbslk.de ... The SLK-CommunityMarktplatz
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-Kollektion
MBSLK.de Kollektion
Kleinanzeigen
Sonderkonditionen
Bücher

mbslk.de ... The SLK-CommunityLinkblock
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityService & Tipps
mbslk.de ... The SLK-CommunityHotel und Gastro
Werkstatt-Tipps
Reifenservice
Werkstattkosten
KfZ-Kosten-Rechner
Felgenkalkulator
Link-Tipps
Downloads
MBSLK.de-Statistik
Newsletterarchiv




Die MBSLK.de-Foren » » Tipps und Technik R171

MBSLK.de-Foren-Suche:
 
In ein anderes Forum wechseln:
zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R171 
Tipps und Technik R171 » » Thema: 200 K R171 - Was war denn schon alles defekt? (ohne Unfallschaden bitte)
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 )
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   SLK FLIEGER

Schreiberlevel:
Forenvorschüler
Forenvorschüler
Beiträge: 24
User seit 18.03.2011
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 15.10.2011 um 10:41 Uhr   
Hallo,

besitze auch noch einen 200 K jetzt!
Es wäre schön wenn Ihr mal etwas schreibt; was schon alles von alleine kaputt gegangen ist am Fahrzeug !
Vielen Dank an alle!
SLK Flieger

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an SLK FLIEGER    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Schobi

Schreiberlevel:
Forenuntersekundaner
Forenuntersekundaner
Beiträge: 284
User seit 16.09.2004
 Geschrieben am 15.10.2011 um 10:53 Uhr   
Nach etwas über einem Jahr mit meinem R171 kann ich außer-

einer defekten Batterie ( 6 Jahre alt- daher okay)

und einem Nebelscheinwerferglas ( Steinschlag)

keine Defekte melden.

Ich hoffe es bleibt so.

--
mfG.
Schobi

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Schobi    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:














Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Marwen

Schreiberlevel:
Forenvorschüler
Forenvorschüler
Beiträge: 11
User seit 24.02.2010
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 15.10.2011 um 11:02 Uhr   
Bei meinem ist nach 1,5 Jahren auch noch alles im grünen Bereich. Bisher keine Auffälligkeiten und bei guter Pflege soll es auch so bleiben.

Viele Grüße
Marwen

--
Der Sonne entgegen

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Marwen    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:

User existiert nicht mehr bei MBSLK.de
 Geschrieben am 15.10.2011 um 11:12 Uhr   
Hallo!

In Stichpunkten:

- Fahrzeug: SLK 200 K MOPF, EZ 04/2008
- gekauft in 12/2010 mit 23.000 km, aktuell 37.000 km

Probleme/Defekte in dieser Zeit:

- Laufwerkgeräusche Audio 50 APS (Garantie, da Gerät erst 4 Monate alt)
- Oberflächenablösung Rückleuchte hinten rechts (Kulanz)
- Rost am Achskörper der Hinterachse (in Eigenregie entrostet, lackiert und gesamten Unterboden mit Wachs konserviert)
- Lederbezug der Sitzfläche Fahrersitz mit vorzeitigen Verschleißerscheinungen an der Y-Naht (Reparatur rund 1.000 Euro, zuerst keine Kulanz, nach nochmaligem Nachhaken meinerseits war ich noch mit 1/3 dabei)
- Lederbezug Sitzfläche Beifahrersitz wie oben, jedoch bisher keine Reparatur erfolgt - wird ein Fall für den Smart-Repair-Aufbereiter
- Zwischenstecker am Automatikgetriebe undicht (Kulanz)
- Ölwannendichtung am Automatikgetriebe undicht (rund 350 Euro inkl. ATF-Wechsel)
- Ölwanne erneuert, da Austausch der Ölwannendichtung keinen Erfolg brachte (Garantiearbeit, da Beschädigung der Ölwanne beim Austausch der Dichtung vermutet wurde)
- Software-Update am Automatikgetriebe, da teilweise die Drehzahl anstieg, ohne dass das Fahrzeug entsprechend beschleunigte (Gefühl wie schleifende Kupplung, Kulanz)
- seither sporadisch hartes Rucken der Automatik mit anschließendem Motorruckeln nach Abbiegevorgang, wenn wieder beschleunigt werden soll, so als wenn man bei einem Schaltwagen die Kupplung nach dem Anfahren schlagartig einrücken lässt (Problem bislang nicht gefunden und auch nicht reproduzierbar)

Auch wenn sich die Kosten für mich aufgrund gewährter Kulanz bisher noch im überschaubaren Rahmen bewegen, bin ich von der "Qualität" dieses Fahrzeugs ziemlich enttäuscht. Ich finde es auch ziemlich lästig, dass ein Fahrzeug im Neupreisbereich von rund 50 TEUR von einem Hersteller, der von sich behauptet, "das Beste oder nichts" zu bauen, so ungefähr einmal im Monat zum Freundlichen muss, weil mal wieder irgendwas nicht in Ordnung ist. Wenn ich dann noch sehe, dass aktuelle Ausstellungsfahrzeuge des R172 immer noch kein akzeptables Spaltmaß im Bereich Seitenschweller/Vorderkotflügel der Fahrerseite aufweisen - und das rund ein halbes Jahr nach Markteinführung - kommen mir schon ernste Zweifel an der Marke.

Ich fahre seit 14 Jahren Mercedes. Im Moment liebäugele ich das erste Mal mit einem anderen Hersteller.

Gleichwohl scheinen meine Probleme mit dem R171 nicht repräsentativ zu sein.

Grüße

Christian

--
Noch sitzt Ihr da oben, Ihr feigen Gestalten.
Vom Feinde bezahlt, dem Volke zum Spott!
Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten,
dann richtet das Volk, dann gnade Euch Gott!

(Carl Theodor Körner)

--
http://www.youtube.com/watch?v=3uUVMtielHE

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Heinz1

Schreiberlevel:
Forenunterprimaner
Forenunterprimaner
Beiträge: 450
User seit 24.10.2009
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 15.10.2011 um 12:09 Uhr   
Hallo,

SLK 200 K, EZ 2006, 65T km
Seit 2 Jahren und 40T km mein treuer Begleiter.
Defekte in dieser Zeit: null

Grüße
Heinz

--
... cruisin´ ...

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Heinz1    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forengrundschüler
Forengrundschüler
Beiträge: 33
User seit 25.10.2005
 Geschrieben am 15.10.2011 um 17:57 Uhr   
Hallo ebenfalls,

SLK 200K MoPf, EZ 07/2008, 50Tkm

bis jetzt lediglich ein Problem aufgetaucht...

@Christian

quote
- Software-Update am Automatikgetriebe, da teilweise die Drehzahl anstieg, ohne dass das Fahrzeug entsprechend beschleunigte (Gefühl wie schleifende Kupplung, Kulanz)
- seither sporadisch hartes Rucken der Automatik mit anschließendem Motorruckeln nach Abbiegevorgang, wenn wieder beschleunigt werden soll, so als wenn man bei einem Schaltwagen die Kupplung nach dem Anfahren schlagartig einrücken lässt (Problem bislang nicht gefunden und auch nicht reproduzierbar)
unquote

Du bist nicht allein!! Habe exakt das gleiche Problem. Fahrverhalten genau wie Du beschreibst. Hatte auch ein Software-Update auf das Automatiksteuergerät bekommen (vorher SW-Version 34.2007 jetzt 37.2008). Automatik verhält sich trotz zweier Adaptionsfahrten durch MB immer noch unbefriedigend. Das Verhalten war bei MB auch reproduzierbar. Mal sehen, wie es weitergeht.

Gruß
Dirk

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Chalmersit    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   200kompressor

Schreiberlevel:
Forenabiturient
Forenabiturient
Beiträge: 751
User seit 16.08.2011
 Geschrieben am 15.10.2011 um 18:20 Uhr   
SLK 200 mopf 06/2008
!33.000 Km

- quitschender Fahrersitz
- Y-Naht Fahrersitz etwas unschön
- Flügel der Hutablage mußte neu eingestellt werden

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an 200kompressor    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forendoktor
Forendoktor
Beiträge: 1686
User seit 25.10.2007
 Geschrieben am 15.10.2011 um 21:41 Uhr   
Hallo, mein 350er Bj.2004 und 262000 km hatte nur wenige Probleme:
Einmal das Türscharnier Fahrerseite defekt, musste erneuert werden.
Umlenkrolle abgebrochen Wagen musste abgeschleppt werden bei 260000km.
Navi Gerät im Kofferraum musste getauscht werden (Kulanz).
Wenn man den Lauflesitung im Betracht zieht kann ich nicht klagen.
Muss dazu sagen das bei ca. 100000 km ein Bilstein Fahrwerk montiert wurde und das die Bremsanlage von 55er drin gekommen ist.
Getriebe Spülung nach Timm Eckhard wurde auch gemacht.
Ich fahre auf LPG (BRC) Anlage wurde bei 90000 km eingebaut.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an antoine1911    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenobersekundaner
Forenobersekundaner
Beiträge: 371
User seit 14.09.2007
 Geschrieben am 15.10.2011 um 22:12 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von speedy63 am 16.10.2011 um 00:20 Uhr ]



200 brillant-scarlet schrieb:

Gleichwohl scheinen meine Probleme mit dem R171 nicht repräsentativ zu sein.



Doch sind sie! Lass Dich hier nicht runtermachen oder runterreden.
Auch bei meinem SLK war einiges als man denken könnte in den 4 Jahren nicht in Ordnung.

SLK 280 - Nov 2007 - Neufahrzeug - derzeit knapp 37.000 km! (Schaltgetriebe)

- Ausfall Airscarf Fahrersitz (wurde während Garantiezeit repariert)

- Probleme Fensterheber Fahrer und Beifahrerseite (Fenster haben laut angeschlagen/geknallt mussten neu eingestellt werden)

- Probleme mit dem Anlasser (wurde getauscht da wohl defekt)... wurde nach Austausch allerdings nicht korrekt eingebaut (insgesamt 10 Werkstattaufenthalte in Niederlassung A ... danach Wechsel zu Niederlassung B -> Auf Anhieb korrigiert)

- Laut Werkstatt defekte Batterie => wurde getauscht. Nach paar Wochen Auto wieder nicht angesprungen (war Anlasser siehe oben) - Aussage Werkstatt: "Ja ihre alte Batterie war auch in Ordnung! Wir wollten es Ihnen nur nicht ausreden, dass es die Batterie war!" <-- wörtlich hab ich mir gemerkt!!

- Probleme mit Klimaanlage und Lüftung (wurde auch behoben)

- Probleme mit COMAND (CD-Hänger/Absturz/Navi funktionierte nicht - wurde behoben... Softwareupdate eingespielt usw. mehrere Anläufe)

- Quietschende Umlenkrolle oder war's die Spanrolle auch wie das Ding auch immer heißt... wurde hier im Forum schon öfter angesprochen. Wurde von der Werkstatt auch behoben... Auto hört sich nicht mehr an wie ein Fön.

- Knarzgeräusche Sitz und Dach (Verschleißbedingt wohl recht "früh" bei 37.000 km)

- Nach wie vor Probleme mit Fensterhebern (mal quietschende/knallende Scheiben) aber regt mich nicht mehr auf in 2 Wochen ist das Auto eh weg...

Alles in Niederlassung A ... und ja ich komme mir verarscht vor. Das ist nicht Mercedes - das ist ein schlechter Witz! Nach dem Wechsel zu Niederlassung B sind die Fahrzeugprobleme mit dem Anlasser zu meiner vollsten Zufriedenheit behoben worden. Trotzdem hatte das Auto viele Macken...

Ach ja auch wenn sicher keiner Shell V-Power Ultimate von Euch fährt: Probiert es auch gar nicht. Das Auto ruckelt und stottert und wackelt wie Sau beim Anfahren - der Kraftstoff scheint für den SLK zuviel zu sein. Hab am Anfang gedacht was ist jetzt kaputt... normales V-Power (heißt bei Shell ja jetzt "Super") geht ohne Probleme.

Es waren auch noch mehr Probleme und Macken aber alles hab ich mir nicht gemerkt sondern eher verdrängt.

Gruß Rylex

P.S. (Bitte hier keine Kleinanzeigen)

--
"Hochmut kommt vor dem Fall" (Sprüche 16,18)

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Rylex    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenoberprimaner
Forenoberprimaner
Beiträge: 568
User seit 16.04.2011
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 16.10.2011 um 12:06 Uhr   
Bis jetzt nach der geringen Laufleistung von 13 Tsd. KM nur Getrieberuckeln nach Reset, hat sich aber nach Adaptionsfahrt gegeben.

Ansonsten hatte ich bei meinem C220CDI 18(!) Werktstattbesuche in einem Jahr. Das war übelst. Der ist gottseidank weg.

--
Gruß Michael

SLK200A 06/10

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an angeljustus    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 )

zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R171
mbslk.de ... The SLK-CommunityWindschott DESIGN
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN

mbslk.de ... The SLK-Community

Username


Passwort




NEUER USER
Passwort vergessen?

mbslk.de ... The SLK-CommunityWer ist online?
mbslk.de ... The SLK-CommunityAnonym  :713
Mitglieder:    7
Im Chat  :    0


mbslk.de ... The SLK-CommunityXCar-Style
mbslk.de ... The SLK-CommunityXcar-style

mbslk.de ... The SLK-CommunityBesuch Nummer
mbslk.de ... The SLK-Community27.497.654

mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz
mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz

mbslk.de ... The SLK-CommunityGoogle@MBSLK
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-Community
mbslk.de ... The SLK-Community
Umfrage
Seit einem Jahr gibt es das Deutschland-Ticket. Hast Du eines?

Ja
Nein, ich habe es nicht mehr
Nein, habe ich nicht und nicht probiert

Zum Abstimmen bitte einloggen ...

Umfrage-Ergebnisse
Andere Umfragen

mbslk.de ... The SLK-Communityaffil_r_u
mbslk.de ... The SLK-Community
<

mbslk.de ... The SLK-Communitygoogle 160
mbslk.de ... The SLK-Community

  BreNet GmbH - Ihr zuverlässiger Partner für Webhosting, Domains und Webspace in Bremen


© 1999-2024 Sven Kamm
MBSLK ist gemäß Urkunde Nr. 30 2015 204 974 eingetragene Marke von Sven Kamm