Quantcast
SLK & SLC Community

HOME IMPRESSUM Datenschutz @ Administratoren Wir über uns Nederlands Forum MBSLK-Foren


mbslk.de ... The SLK-CommunityVäth
mbslk.de ... The SLK-CommunityVÄTH - Give your car Wings

mbslk.de ... The SLK-CommunityCommunity
mbslk.de ... The SLK-CommunityStammtische
Veranstaltungen
Veranstaltungsfotos
SLK-Bilder
Bilder hochladen
User-Suche
Fahrer-Verzeichnis
Community-Check
Erlebnisberichte
FAQ

mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldt
mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldts-Fahrzeugpflege

mbslk.de ... The SLK-CommunityFreiwilliger Kostenbeitrag
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de fördern

mbslk.de ... The SLK-CommunityKommunikation
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-FOREN MBSLK.de Foren

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R170
mbslk.de ... The SLK-Community1996 - 2004
Baureihe R170

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R171
mbslk.de ... The SLK-Community2004 - 2011
Baureihe R171

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R172
mbslk.de ... The SLK-Community2011 - 2020
Baureihe R172

mbslk.de ... The SLK-CommunityAlle SLK Baureihen
mbslk.de ... The SLK-CommunitySLK Geschichte

mbslk.de ... The SLK-CommunityMarktplatz
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-Kollektion
MBSLK.de Kollektion
Kleinanzeigen
Sonderkonditionen
Bücher

mbslk.de ... The SLK-CommunityLinkblock
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityService & Tipps
mbslk.de ... The SLK-CommunityHotel und Gastro
Werkstatt-Tipps
Reifenservice
Werkstattkosten
KfZ-Kosten-Rechner
Felgenkalkulator
Link-Tipps
Downloads
MBSLK.de-Statistik
Newsletterarchiv




Die MBSLK.de-Foren » » Tipps und Technik R170

MBSLK.de-Foren-Suche:
 
In ein anderes Forum wechseln:






zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R170 
Tipps und Technik R170 » » Thema: beide Radläufe hinten haben Rost.
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 )
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forensextaner
Forensextaner
Beiträge: 63
User seit 08.02.2011
 Geschrieben am 03.07.2011 um 14:07 Uhr   
Hallo Liebe Gemeinde,

meiner 156K Kilometer runter, hat an beiden Radläufen hinten Innenkante Rost, der Lack ist bereits an einigen Stellen abgeplatzt.
Technisch ist er Top seit April 2010 ca. 2500 Euro reingesteckt an Reparaturen.
Deshalb möchte ich ihn noch ein wenig fahren.

Sollte ich ihn zum Lackierer geben oder den Lack abschleifen und mit Hamerite oder ähnliches lackieren? Ist ja so nicht zu sehen die Stelle.



   

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an tbmwm    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:

User existiert nicht mehr bei MBSLK.de
 Geschrieben am 03.07.2011 um 14:39 Uhr   
Hallo,

das sieht ja noch ziemlich harmlos aus, aber machen muss man was, sonst geht das natürlich weiter. Aber hammerite ist nicht das gelbe vom Ei, da rostet es gleich wieder und sieht sch.. aus.

Schau mal zu http://www.korrosionsschutz-depot.de/, die haben alles und geben ausführliche Empfehlungen zu Vorgehensweise und Materieal, wenn man denen seinen Fall schildert.

Das wichtigste ist immer den Rost komplett zu entfernen, sonst kann man machen was man will, kommt immer wieder durch, egal welche Rostschutzfaben. (Gibt im Baumarkt oder Internet so ganz feine, kleine Schleifvorsätze für die Bormaschiene, die wenn man will nur ein paar Milemeter Durchmesser haben. Sandstrahlen ist aber besser, da weniger Materialverlust.

Würde mich mit dem Fall einfach an Korrosionschutzdepot wenden. (Habe mit denen nix zu tun. Bin aber ein zufriedener Kunde.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:














Beitrag von:

User existiert nicht mehr bei MBSLK.de
 Geschrieben am 03.07.2011 um 14:46 Uhr   
Hier noch das Mail von denen, war genau der gleiche Fall. Habe das Zeug aber noch unangetastet im Keller stehen, da das Wetter nicht so mitmacht.

Hallo,

ich habe mir einen 10 Jahre alten Mercedes SLK gekauft. An den Radläufen beginnt er zu rosten (kann den Lack mit dem Schraubenzieher oder Fingernagel entfernen, darunter ist dann das Blech mit einer Rostschicht)

Ich habe einen kleinen Kompressor und kann zur Vorbehandlung Sandstrahlen. Bürsten /Schleifen etc. ist natürlich auch kein Problem.


Welche Produkte und Vorgehensweise können sie mir in diesem Fall für den maximalen Rostschutz empfehlen? Muss mit dem Metallic-Autolack (mit Pinsel) überlackiert werden können und sollte natürlich möglichst nie wieder rosten, mir ist der maximale Rostschutz wichtiger als eine schnelle Verarbeitung.

Antwort:


In diesem Fall würde ich zu folgenden 3 Produkten raten, mit den der Rost komplett entfernt oder versiegelt wird und eine passende Grundierung.
Zum ersten sollte der Pelox RE Rostentferner von der Außenseite (zu lackierende Flächen) verwendet werden. Hier wird jeglicher Rost komplett entfernt, so dass man wieder eine optimale Ausgangslage für den Lackaufbau erhält.
Oft sind in den Bereichen der Kotflügelkanten Falze oder Bördelkanten, welche in der Regel nicht entrostet werden können. Hier kommt dann das Owatrol Öl zum Einsatz. Mit diesem lässt man die Falze "vollaufen" oder wenn möglich mit einer Spritz direkt in die Falz gedrückt. Hier sind mindestens 2 Durchgänge mit einer Zwischentrocknungszeit von ca. 24 Stunden zu empfehlen. Das Owatrol verdrängt in den Falzen Luft und Feuchtigkeit und "harzt" darin aus. Vor dem Grundieren ist hier auch eine Trocknungzeit von ca. 24 Stunden nötig.
Als Grundierung ist grundsätzlich Brantho Korrux "nitrofest" die absolut beste Wahl und bei der Verwendung von Owatrol sowieso als Trenngrundierung erforderlich. Das "nitrofest" ist die uns einzig bekannte Grundierung die völlig wasserundurchlässig ist und auch selbst keine Feuchtigkeit aufnimmt (auch nach Jahren), wie es bei konventionellen Grundierungen der Fall ist. Des Weiteren hat es auch sehr gute füllende Eigenschaften und so kann auf ein eventuell nötiges Spachteln verzichtet werden. Einziger "Nachteil" ist die etwas längere Trocknungzeit bevor mit Autolacken überlackiert werden kann. Bei Witterungen um die 20° C sollten ca. 3 Tage Trocknungszeit gegeben sein.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forensextaner
Forensextaner
Beiträge: 63
User seit 08.02.2011
 Geschrieben am 20.07.2011 um 13:32 Uhr   
Hallo,

habe das Auto Gestern zum Lackierer gebracht. Der lackiert mir die beiden Radläufe sowie den Teil der Heckklappe wo der Griff ist für zusammen 300.- € Dachte schon man muss den gesamten Kotflügel lackieren wie einige hier im Forum schrieben bei dem aber kein Problem er kann das "anlackieren" ob der Preis jetzt gut ist weiß ich nicht.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an tbmwm    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:

User existiert nicht mehr bei MBSLK.de
 Geschrieben am 20.07.2011 um 19:37 Uhr   
Auch Hallo,
der Preis ist i.O., aber nur wenn´s rostmäßig dann nicht wieder durchkommt, so nach einem Jahr....wie bei mir.

Gruß Horst

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:

User existiert nicht mehr bei MBSLK.de
 Geschrieben am 20.07.2011 um 19:45 Uhr   
Wenn's gut gemacht wird (rost komplett enfernt, gute grundierung usw.) ist das natürlich die bequemste Art, es machen zu lassen, zumal ich für Lackierpistole, Lack usw. auch um die 200 Euro bezahlt habe. Aber das zeigt sich dann nach 1 oder 2 Winter...

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
(nicht mehr aktiv)

 Geschrieben am 20.07.2011 um 19:54 Uhr   


Winterhasser schrieb:
Auch Hallo,
der Preis ist i.O., aber nur wenn´s rostmäßig dann nicht wieder durchkommt, so nach einem Jahr....wie bei mir.

Gruß Horst


Servus Horst.

Da sollte man als Winter"streusalz"hasser nicht mit einem Mercedes über die Strassen ziehen. Die Rostlauben mögen das nämlich garnicht.

Gruss vom "Nichtimwintermitmercedesfahrenden"

Manfred

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forensextaner
Forensextaner
Beiträge: 63
User seit 08.02.2011
 Geschrieben am 04.11.2011 um 21:56 Uhr   
Hallo,


seit der lackierung sind nun 3Monate vergangen.
Habe die Radläufe sowie Heckklappe lackieren lassen, die Farbe im Radlauf ist sehr rauh ähnlich wie Sandpapier (komisch) habe daraufhin mir einiege Daimler angschaut haben alle diesen rauen Sandpapierlack. Der Winter wied nun zeigen wie die arbeit war.

gruß tbmwm

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an tbmwm    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forensextaner
Forensextaner
Beiträge: 63
User seit 08.02.2011
 Geschrieben am 17.04.2012 um 13:25 Uhr   
tja lange hat es nicht gehalten. Nach einer genauen Begutachtung heute Morgen musste ich feststellen das direkt an den Kanten der Radläufe der Rost den Lack schon wieder abblättern lässt. Auch einen Pickel am Kofferraumgriff war zu sehen.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an tbmwm    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:

User existiert nicht mehr bei MBSLK.de
 Geschrieben am 17.04.2012 um 13:48 Uhr   


tbmwm schrieb:
tja lange hat es nicht gehalten. Nach einer genauen Begutachtung heute Morgen musste ich feststellen das direkt an den Kanten der Radläufe der Rost den Lack schon wieder abblättern lässt. Auch einen Pickel am Kofferraumgriff war zu sehen.



Wenn Du eine Rechnung hast, poche auf Nachbesserung.
Wenn nicht, versuche es trotzdem.


--
Gruß zur Zeit aus Niederbayern
Ralf,

Schönwetter:
SLK K 200, R170, Mod.2004 Obsidianschwarz-Nanolack,17Zoll Dezent mit 225 V/H
Sonst: BMW Limousine (LPG)
Vita:12M,Capri 1500XL mit Vynildach,Opel GT,Innocenti De Tomaso,Golf 1,Porsche 944,G

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 )

zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R170
mbslk.de ... The SLK-CommunityWindschott DESIGN
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN

mbslk.de ... The SLK-Community

Username


Passwort




NEUER USER
Passwort vergessen?

mbslk.de ... The SLK-CommunityWer ist online?
mbslk.de ... The SLK-CommunityAnonym  :359
Mitglieder:    5
Im Chat  :    0


mbslk.de ... The SLK-CommunityXCar-Style
mbslk.de ... The SLK-CommunityXcar-style

mbslk.de ... The SLK-CommunityBesuch Nummer
mbslk.de ... The SLK-Community24.926.221

mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz
mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz

mbslk.de ... The SLK-CommunityGoogle@MBSLK
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-Community
mbslk.de ... The SLK-Community
Umfrage
Übst Du heute den Beruf aus, den Du Dir als Kind/Jugendlicher vorgestellt hast?

Ja
Nein

Zum Abstimmen bitte einloggen ...

Umfrage-Ergebnisse
Andere Umfragen

mbslk.de ... The SLK-Communityaffil_r_u
mbslk.de ... The SLK-Community
<

mbslk.de ... The SLK-Communitygoogle 160
mbslk.de ... The SLK-Community

  BreNet GmbH - Ihr zuverlässiger Partner für Webhosting, Domains und Webspace in Bremen


© 1999-2022 Sven Kamm
MBSLK ist gemäß Urkunde Nr. 30 2015 204 974 eingetragene Marke von Sven Kamm