Quantcast
SLK & SLC Community

HOME IMPRESSUM Datenschutz @ Administratoren Wir über uns Nederlands Forum MBSLK-Foren


mbslk.de ... The SLK-CommunityVäth
mbslk.de ... The SLK-CommunityVÄTH - Give your car Wings

mbslk.de ... The SLK-CommunityCommunity
mbslk.de ... The SLK-CommunityStammtische
Veranstaltungen
Veranstaltungsfotos
SLK-Bilder
Bilder hochladen
User-Suche
Fahrer-Verzeichnis
Community-Check
Erlebnisberichte
FAQ

mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldt
mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldts-Fahrzeugpflege

mbslk.de ... The SLK-CommunityFreiwilliger Kostenbeitrag
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de fördern

mbslk.de ... The SLK-CommunityKommunikation
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-FOREN MBSLK.de Foren

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R170
mbslk.de ... The SLK-Community1996 - 2004
Baureihe R170

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R171
mbslk.de ... The SLK-Community2004 - 2011
Baureihe R171

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R172
mbslk.de ... The SLK-Community2011 - 2020
Baureihe R172

mbslk.de ... The SLK-CommunityAlle SLK Baureihen
mbslk.de ... The SLK-CommunitySLK Geschichte

mbslk.de ... The SLK-CommunityMarktplatz
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-Kollektion
MBSLK.de Kollektion
Kleinanzeigen
Sonderkonditionen
Bücher

mbslk.de ... The SLK-CommunityLinkblock
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityService & Tipps
mbslk.de ... The SLK-CommunityHotel und Gastro
Werkstatt-Tipps
Reifenservice
Werkstattkosten
KfZ-Kosten-Rechner
Felgenkalkulator
Link-Tipps
Downloads
MBSLK.de-Statistik
Newsletterarchiv




Die MBSLK.de-Foren » » Tipps und Technik R172

MBSLK.de-Foren-Suche:
 
In ein anderes Forum wechseln:
luukbox - SLK MEDIA VIDEO
zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R172 
Tipps und Technik R172 » » Thema: SLK32-Fahrer testet SLK350 (R172)
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 )
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenunterprimaner
Forenunterprimaner
Beiträge: 421
User seit 06.12.2007
 Geschrieben am 16.06.2011 um 21:24 Uhr   
Hallo zusammen,

da ich die Gelegenheit hatte, einen SLK350 Edition 1 zu testen, wollte ich Euch einen kleinen Bericht nicht vorenthalten.

Kurz vorab: Ich bin ein begeisterter SLK32-Fahrer. Ja, auch ich hatte mal über "technische Modifikationen" nachgedacht, um ihm noch mehr Leistung einzuhauchen, aber das liegt hinter mir, und ich kann mich an dem immensen Schub in jeder Lebenslage immer noch erfreuen. Dennoch, man "muss" ja hin und wieder mal nach was Neuem/Zusätzlichen schauen....

Der R171 kam für mich nie in Frage. So habe ich auf den R172 gewartet, um mal zu sehen, ob der mich vielleicht reizen könnte. Hungrig habe ich die "Insider-Infos" im Vorfeld gelesen, aber technisch kam nicht wirklich etwas rüber, was mich "angefixt" hätte. Ok, warten wir mal ab, wie er aussehen wird. Dann, endlich die Vorstellung. Und, ja, das Design vom R172 finde ich gelungen. Proportionen sehr stimming, eine schöne Front, ein nicht-störendes Heck.

Jetzt noch schnell Infos zur Technik, was bringt er Neues? Immer wieder lese ich "Magic Sky Control" und Verbrauchsreduzierung, aber nichts anderes. Komisch, ist das schon alles? Fenster mit regelbarer Transmissivität gibt es doch seit 20 (?) Jahren. Und, wenn ich den Verbrauch reduzieren will, fahre ich Fahrrad... Hmmm, das waren alles keine guten Voraussetzungen dafür, dass es hier zu einer innigen Freundschaft kommen könnte. Daher habe ich die R172-Überlegungen schnell wieder verworfen.

Nicht aber mein Mercedes-Händler. Und schließlich habe ich mich "breitschlagen lassen" einen SLK350 zu testen. Ich hatte den Händler der Fairness halber vor der harten Konkurrenz "SLK32" gewarnt, aber er war optimistisch, dass der SLK350 da ein vergleichbaren Kaliber sei. Ooookaaaaayyyy.....

Ich sollte an dieser Stelle noch etwas auf mein Fahrerprofil eingehen: Der SLK ist für mich ein reines Fun-Fahrzeug. Ich fahre mit ihm 5000km im Jahr, nur bei schönem Wetter, immer offen, zu jeder Jahreszeit. Familienfahrzeug, Stadtflitzer und Geschäftswagen habe ich auch - dafür brauche ich den SLK nicht. Sprich, ich brauche nicht den perfekten Allrounder.

Der SLK350 war ein Edition 1 in designo magno gletschergrau. Sah sehr schön aus. Die Farbe ist (halb-)matt, sehr gelungen. Von dem Design konnte ich mich jetzt in natura überzeugen. Ja, wirklich, sehr schick. Auch das Interieur war sehr schön. Man fühlt sich sofort wohl. Sehr viel Platz, ok, ich bin auch "nur" knapp 1,90m. Knöpfe, Bedienelemente, alles da, wo es sein soll. Haptik, Anmutung, klasse. Ok, bis auf die Knöpfe neben dem Navi/Radio-Bedien-Dreh-Drück-Schieb-Rad (oder wie das heißt), die keinen Druckpunkt hatten. (Defekt?)

Ich habe mir die technischen Neuerungen erklären lassen, aber ein "Wow" entstand dabei nicht, nur ein anerkenndes Nicken. Die größte "Errungenschaft" war für mich die Möglichkeit, Routen per Google Maps zu planen und an das Auto zu senden. So wichtige Roadster-Touren-Einstellungen wie "vermeide Bundesstraßen", "bevorzuge kleine, kurvige Straßen" oder "maxmiere die Höhenmeter" sind auch heute noch immer nicht möglich. Ok, ich weiß nicht, ob es das überhaupt schon gibt.

Motor an, los geht's. Hmmm, klingt gut, unaufgeregt. Die Servolenkung läuft sehr schön, gibt aber immer noch eine gute Rückmeldung von der Straße. Das Fahrwerk ist gegenüber dem R170 ein riesiger Fortschritt, aber der R171 spielte hier auch schon in einer anderen Liga. Einmal rum im Kreisverkehr, ja, liegt sehr gut und stabilisiert gut. Der SLK32 ist hier etwas zappeliger. Die Bremse spricht gut an, aber da kann ich beim SLK32 auch nicht klagen.

Dann, endlich, der Motor ist warm, jetzt wollen wir die Pferde mal traben lassen. Los geht's...... ähm, ist die Hälfte der Pferde noch im Stall??? Grübeln, dann, aha, ich bin im Economy-Modus. Sport-Modus und nochmal los. Jetzt kommt er deutlich besser, klingt aber sehr laut und bemüht. Auch will der Antritt "gut geplant" sein, so richtig, blitzeschnelle legt er nicht los. Ich hatte keinen direkten Vergleich, aber vom Antritt her, spielt der SLK32 in einen anderen Liga: Immer präsent, immer parat, immer mit viel Druck. (Ja, ja, und immer mit einem tiefen Schluck aus der Benzin-Pulle.)

Nachdem ich weiß, dass der SLK350 mich hier nicht begeistern kann, lasse ich die Fahrt gemütlich weiterlaufen. Sehr komfortabel, bequem, unaufgeregt, ruhig, ein schöner Maßanzug. Ein klasse Auto, aber ich habe halt schon ein super-klasse Auto.

Last, but not least, EUR 70.000,- sind schon eine Stange Geld (mit g'scheiter Ausstattung). Auch die EUR 4.000,- für die Farbe finde ich "sportlich". Für mein Fahrerprofil ist der Preis allerdings zuviel. Außerdem ist das Bessere der Feind des Guten, und für mich ist das Bessere der SLK32. Da hat Mercedes wohl damals ein "zu perfektes" Auto gebaut, wenn ich ein zehn Jahre altes Auto nicht hergeben will.

Jetzt grübele ich, ob ich mir (im Herbst?) die AMG-Version noch anschaue. Die wird ja hoffentlich mehr bieten. (Bitte nicht wieder so eine SLK55-Idee, wo es nur mehr Sound gab....) Aber, wenn der SLK63 (?) dann Richtung EUR 90.000,- geht, schlägt irgendwann auch die finanzielle Sinnfrage für ein reines Fun-Fahrzeug zu. Dann doch einen 300PS Ariel Atom und EUR 30.000,- sparen.

Mein Fazit: Der SLK350 ist ein sehr schönes, gelungenes Auto. Einen SLK32-Fahrer wird man aber wohl nicht locken können.

Gruß
Ralf

--
SLK 32 AMG, BJ 2001

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an gma23kls    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenunterprimaner
Forenunterprimaner
Beiträge: 468
User seit 14.02.2004
 Geschrieben am 18.06.2011 um 13:05 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Chargeback am 18.06.2011 um 13:09 Uhr ]



gma23kls schrieb:
Hallo zusammen,

...Kurz vorab: Ich bin ein begeisterter SLK32-Fahrer. ...

... Mein Fazit: Der SLK350 ist ein sehr schönes, gelungenes Auto. Einen SLK32-Fahrer wird man aber wohl nicht locken können.

Gruß
Ralf
SLK 32 AMG, BJ 2001



Nett geschrieben.

In jeder Hinsicht liegt zwischen beiden Modellen ein Unterschied im Entwicklungsstand von um knapp schon 15 Jahren.

Da kann man eben keinen objektiven Vergleich machen, da bin ich bei Dir. (Ist die Sache mit den Äpfeln und den Birnen...)

Wenn ich diese Tage mal noch in meinen SLK R170 steige, merkt man gleich, wie "puristisch" dieser tatsächlich ist.

--
Viele Grüße!

R172 mit AMG Sportpaket

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Chargeback    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:














Beitrag von:
... ist OFFLINE

   d-amur

Schreiberlevel:
Forenunterprimaner
Forenunterprimaner
Beiträge: 406
User seit 17.02.2008
 Geschrieben am 18.06.2011 um 22:01 Uhr   
hallo,

na, da haben die bei MB ja Glück, dass Du nicht eine A Klasse mit Deinem SLK 32 verglichen hast. Denn das Egebnis ist ja wohl vor der Vergleichsfahrt klar.......

Mach Dir den Gaudi und warte noch "14 Tage", um den fairerweise neuen SLK AMG als Testobjekt zu nehmen.

Und dann möge man hier fröhlich weiter diskutieren.....

cheers
Peter

--
Hubraum vor Wohnraum

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an d-amur    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Anlernschwabe



Schreiberlevel:
Forendoppeldoktor
Forendoppeldoktor
Beiträge: 2402
User seit vor Apr. 03

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 19.06.2011 um 00:21 Uhr   
Moin Ralf,

ich finde der Vergleich ist legitim, hinkt aber doch an einigen Stellen:

Der SLK 32 ist auch heute noch ein sehr gutes Auto und aufgrund des Alters verglichen mit dem R172 relativ puristisch. Ich weiß nicht, was du sonst noch während des Jahres bewegst, bei 50 PS Defizit und neumodischen Eco-Brems-Helferlein sollte man wegen der Fahrleistungen keine Wunder erwarten.

Ich kenne den Vergleich zwischen meinem 350er und meinem C32. Dieser Kompressor-Motor ist sehr giftig und spontan, trotz nur zwei Jahren Differenz im Baujahr.

--
Grüße
Bernd
______________________
Nicht ärgern, nur wundern.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Anlernschwabe    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   macmarkus

Schreiberlevel:
Forenuntertertianer
Forenuntertertianer
Beiträge: 165
User seit 16.03.2011
 Geschrieben am 19.06.2011 um 21:16 Uhr   


gma23kls schrieb:
... Proportionen sehr stimming ...



da muss ich dir in meiner eigenschaft als designer aber vehement widersprechen. die schnauze ist viel zu hoch und der vordere überhang zu groß. da müssen die jungs in zwei jahren noch mal ran ...

--
arme-leute-versionen von r171 und w203 in obsidian

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an macmarkus    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenunterprimaner
Forenunterprimaner
Beiträge: 468
User seit 14.02.2004
 Geschrieben am 19.06.2011 um 21:30 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Chargeback am 19.06.2011 um 21:34 Uhr ]



macmarkus schrieb:


gma23kls schrieb:
... Proportionen sehr stimming ...



da muss ich dir in meiner eigenschaft als designer aber vehement widersprechen. die schnauze ist viel zu hoch und der vordere überhang zu groß. da müssen die jungs in zwei jahren noch mal ran ...

--
arme-leute-versionen von r171 und w203 in obsidian



Warum sollten nicht auch "Designer" unterschiedliche Geschmäcker haben dürfen...

Mir gefallen sowohl der R170 als auch der R172 (mit AMG Paket) optisch außerordentlich gut.

Ansonsten ist der R170 halt, wie schon gesagt, im Vergleich sehr "puristisch".

--
Viele Grüße!

R172 mit AMG Sportpaket

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Chargeback    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   BlackBenz

Schreiberlevel:
Diplomforenuser
Diplomforenuser
Beiträge: 1464
User seit 19.10.2006
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 19.06.2011 um 21:33 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von BlackBenz am 19.06.2011 um 21:38 Uhr ]



macmarkus schrieb:

da muss ich dir in meiner eigenschaft als designer aber vehement widersprechen. die schnauze ist viel zu hoch und der vordere überhang zu groß. da müssen die jungs in zwei jahren noch mal ran ...




Aussehen ist immer Ansichtssache und Geschmäcker sind verschieden, das solltest Du als Kreativer sicherlich wissen.

Und da bei einem Modellzyklus von ca. 7 Jahren nach 2 Jahren nicht schon wieder aufwendig zB die Form geändert wird (die kritisierte Nase ist ja Bestandteil des Stoßfängers, ergo bedeutet die Änderung ein neues Werkzeug = Kosten), sondern in der Regel etwa zur Hälfte der Bauzeit (im Zuge eines Facelift/große Modellpflege) umfassendere Modifikationen erfolgen, werden 'die Jungs' Dir wohl so schnell nicht den Gefallen tun.

Schöne Grüße - ein 'Gestalter'

--
____________________

...born in Sant' Agata...

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an BlackBenz    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenquintaner
Forenquintaner
Beiträge: 84
User seit 29.03.2011
 Geschrieben am 19.06.2011 um 23:36 Uhr   


macmarkus schrieb:


gma23kls schrieb:
... Proportionen sehr stimming ...



da muss ich dir in meiner eigenschaft als designer aber vehement widersprechen. die schnauze ist viel zu hoch und der vordere überhang zu groß. da müssen die jungs in zwei jahren noch mal ran ...

--
arme-leute-versionen von r171 und w203 in obsidian



Stelle doch mal Deine Objekte hier ein die Du als Designer entworfen
oder abgeändert hast.Solch eine Aussage "in meiner Eigenschaft als Designer"
hört sich sehr selbstbewusst vielleicht schon zu selbstbewusst an.

Gruß Manne

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an manne    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   macmarkus

Schreiberlevel:
Forenuntertertianer
Forenuntertertianer
Beiträge: 165
User seit 16.03.2011
 Geschrieben am 20.06.2011 um 06:14 Uhr   
okay, okay, vielleicht hätte ich meinen beruf nicht erwähnen sollen. zu selbstbewusst oder gar überheblich wollte ich wirklich nicht "rüberkommen", nur da ich sowohl während des studiums als auch im beruf auf ästhetik (geschmack lassen wir außen vor) getrimmt wurde, konnte ich die zitierte aussage des themenstartes nicht stehen lassen.

sei's drum, der 171er vormopf ist in dem bereich einfach stimmiger. der sls übrigens auch.

--
arme-leute-versionen von r171 und w203 in obsidian

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an macmarkus    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   mm-slk

Schreiberlevel:
Forenabiturient
Forenabiturient
Beiträge: 774
User seit 08.04.2011
 Geschrieben am 21.06.2011 um 10:43 Uhr   
Ob gelernt oder nicht, ob ästhetisch oder nicht, am Ende des Tages muss einem persönlich ein Auto gefallen (oder man kauft halt ein Vernunftauto als reines Fortbewegungsmittel wie den Golf).
Also ich habe meinen SLK nicht gekauft, weil der jetzt nach dem "Goldenen Schnitt" designed wurde oder Ying und Yang Berücksichtigung fanden. Ich kann und muss auch niemanden erklären, warum mir der SLK R172 besser gefällt, ich habe alle drei Modelle gesehen, bin in allen drei gesessen und bin alle drei gefahren, und für mich ist der R172 der Favorit. In diesem Forum gibt es ja sehr viele Verfechter der R170 und R171, diese haben alle meine volle Unterstützung, selbst wenn diese ehrlich und offen sagen, mir gefällt meiner besser als der R172. Gott sei Dank sind die Geschmäcker ja verschieden, sonst würden am Ende des Tages fast nur noch Einheitsautos in identischen Farben und ähnlichen Alufelgen rumcruisen.
Aus Designersicht kann man meiner Meinung sicherlich kritisieren, dass die hinteren Seitenscheiben nicht ganz runterfahren, aber auch das wusste ich vorher und stört mich nicht.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an mm-slk    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 )

zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R172
mbslk.de ... The SLK-CommunityWindschott DESIGN
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN

mbslk.de ... The SLK-Community

Username


Passwort




NEUER USER
Passwort vergessen?

mbslk.de ... The SLK-CommunityWer ist online?
mbslk.de ... The SLK-CommunityAnonym  :577
Mitglieder:    2
Im Chat  :    0


mbslk.de ... The SLK-CommunityXCar-Style
mbslk.de ... The SLK-CommunityXcar-style

mbslk.de ... The SLK-CommunityBesuch Nummer
mbslk.de ... The SLK-Community24.695.454

mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz
mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz

mbslk.de ... The SLK-CommunityGoogle@MBSLK
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-Community
mbslk.de ... The SLK-Community
Umfrage
Hast Du noch eine Nähmaschine

Ja, ich nähe auch damit bzw. kann es
Ja, aber ich kann nicht nähen
Nein

Zum Abstimmen bitte einloggen ...

Umfrage-Ergebnisse
Andere Umfragen

mbslk.de ... The SLK-Communityaffil_r_u
mbslk.de ... The SLK-Community
<

mbslk.de ... The SLK-Communitygoogle 160
mbslk.de ... The SLK-Community

  BreNet GmbH - Ihr zuverlässiger Partner für Webhosting, Domains und Webspace in Bremen


© 1999-2022 Sven Kamm
MBSLK ist gemäß Urkunde Nr. 30 2015 204 974 eingetragene Marke von Sven Kamm