Quantcast
SLK & SLC Community

HOME IMPRESSUM Datenschutz @ Administratoren Wir über uns Nederlands Forum MBSLK-Foren


mbslk.de ... The SLK-CommunityVäth
mbslk.de ... The SLK-CommunityVÄTH - Give your car Wings

mbslk.de ... The SLK-CommunityCommunity
mbslk.de ... The SLK-CommunityStammtische
Veranstaltungen
Veranstaltungsfotos
SLK-Bilder
Bilder hochladen
User-Suche
Fahrer-Verzeichnis
Community-Check
Erlebnisberichte
FAQ

mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldt
mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldts-Fahrzeugpflege

mbslk.de ... The SLK-CommunityFreiwilliger Kostenbeitrag
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de fördern

mbslk.de ... The SLK-CommunityKommunikation
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-FOREN MBSLK.de Foren

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R170
mbslk.de ... The SLK-Community1996 - 2004
Baureihe R170

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R171
mbslk.de ... The SLK-Community2004 - 2011
Baureihe R171

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R172
mbslk.de ... The SLK-Community2011 - 2020
Baureihe R172

mbslk.de ... The SLK-CommunityAlle SLK Baureihen
mbslk.de ... The SLK-CommunitySLK Geschichte

mbslk.de ... The SLK-CommunityMarktplatz
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-Kollektion
MBSLK.de Kollektion
Kleinanzeigen
Sonderkonditionen
Bücher

mbslk.de ... The SLK-CommunityLinkblock
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityService & Tipps
mbslk.de ... The SLK-CommunityHotel und Gastro
Werkstatt-Tipps
Reifenservice
Werkstattkosten
KfZ-Kosten-Rechner
Felgenkalkulator
Link-Tipps
Downloads
MBSLK.de-Statistik
Newsletterarchiv




Die MBSLK.de-Foren » » Tipps und Technik R171

MBSLK.de-Foren-Suche:
 
In ein anderes Forum wechseln:
zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R171 
Tipps und Technik R171 » » Thema: Türscharnier Wechsel...
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 )
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Slk350Sinto

Schreiberlevel:
Forenvorschüler
Forenvorschüler
Beiträge: 19
User seit 21.11.2010
 Geschrieben am 14.05.2011 um 19:02 Uhr   
Hallo Leute,

wollte euch fragen ob jemand schonmal Türscharniere selber gewechselt hat ? und ob es möglich ist das selber zu machen.
Bei mir ist das untere Scharnier kaputt und knackst ständig, war darauf hin bei Mercedes. Die verlangen schlappe 320 euro nur für den Einbau aber für beide Scharniere und haben gleich mal einen komplett Preis von 484 euro verlangt das kann doch nicht sein das der Einbau so aufwendig ist . Die Material kosten lagen bei knapp 90 euro.
Könnt ihr mir t weiter helfen

Danke im voraus

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Slk350Sinto    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
(nicht mehr aktiv)

 Geschrieben am 14.05.2011 um 19:11 Uhr   
Hallo Tünes oder wie war dein Name.
An Namenlose gibt es keine Tipps.

mfG Peter

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:














Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Slk350Sinto

Schreiberlevel:
Forenvorschüler
Forenvorschüler
Beiträge: 19
User seit 21.11.2010
 Geschrieben am 14.05.2011 um 19:33 Uhr   
ich bins der mario man kennt mich doch =P

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Slk350Sinto    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forendoktor
Forendoktor
Beiträge: 1637
User seit 25.10.2007
 Geschrieben am 14.05.2011 um 20:30 Uhr   
Hallo, ich habe es damals bei MB machen lassen, das defekte Teil kommt unlackiert, muss also zuerst im Wagenfarbe lackiert werden was extra kostet.
Mann hat mir bei MB erklärt das die ein spezielles Werkzeug haben um den Tür zu halten wenn das Scharnier gewechselt wird, das sollte eine Neujustage vermeiden.
Es war mich zu kompliziert das selber zu machen zudem mann dabei leicht die Umgebung beschädigen kann.
Der genannte Preis sollte so im etwa stimmen.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an antoine1911    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
(nicht mehr aktiv)

 Geschrieben am 15.05.2011 um 07:59 Uhr   
Hallo Marion

Machbar ist es für ein der schon mal geschraubt hat. Es ist sehr Zeitaufwendig da her auch der Mercedespreis.

Das Schanier kannst du mit einer Spraydrose selbst lackieren.

Die Tür ganz öffnen und dann mit Holz unterlegen. Zwischen Holz und Tür ein altes Handtuch.

Die 5 Schrauben sind von außen zu sehen 2 Torx ( Tür ) und 3 Schlüsselschrauben an der A Säule. Das siehst du aber wenn du das neue Schanier hast es wurde öffter geändert.

In der Zeit des lösen bzw wechseln des Schaniers muß eine 2 te Person die Tür halten damit sie nicht umfällt.

Wenn die Schrauben leicht angezogen sind die Tür vorsichtig schliessen und den Abstand wenn er nicht stimmt mit Distanzscheiben einstellen bis es stimmt.

Es ist sehr sehr Zeitintensiv mehere Stunden und du brauchst eine 2te Person um die Tür zu halten damit sie nicht umfällt. Mit ein wenig Geschick muß es gehen und du hast ca. 300 Euro gespart. Uberlege es dir gut ob es nicht besser ist es bei Mercedes zu machen, wenn es schief geht sind die 300 Euro schnell weg.

mfG Peter


 Antworten    Antworten mit Zitat  

  Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenvorschüler
Forenvorschüler
Beiträge: 17
User seit 05.06.2006
 Geschrieben am 15.05.2011 um 09:22 Uhr   
Hallo Scharniergeschädigte,

ich hatte das Problem auch, habe dann aber die Zentralschraube des Scharniers gelöst (nicht herausschrauben) und ein Paar Tropfen Öl eingefüllt. Resultat: Das Knacken ist praktisch verschwunden, wer nicht ganz pingelig drauf achtet, merkt es gar nicht.
Zeit: ca. 10 Minuten, Kosten: etwas Öl.

Viel Glück beim Versuch.

Gruß

TVR

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an TVR    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Taunusboy

Schreiberlevel:
Forenfürst
Forenfürst
Beiträge: 4663
User seit 31.03.2004
 Geschrieben am 15.05.2011 um 15:29 Uhr   


R171 200 schrieb:
An Namenlose gibt es keine Tipps.


Geht´s noch, besteht hier jetzt Ausweispflicht? Überlass das doch jedem selbst, ob er mit echtem Namen, Fake oder gar nicht unterschreibt. Führst du Buch oder Melderegister über die Namen? Und dann hämisch zu posten, dass man schweigt, ist für mich asolut daneben. Ich könnt mich jetzt ebenso über die mfg Floskel auslassen...

Zum Thema: Das Scharnierproblem betrifft früher oder später nahezu alle SLKs der ersten Baujahre, da hier ein Konstruktionsfehler vorliegt. Vielleicht übernimmt MB einen Teil der Kosten auf Kulanz, wenn du mal nachhakst. Man kann das Knacken in der Tat durch Fettung mildern, aber wenn es ganz blöd läuft, sperrt das defekte Scharnier irgendwann bei geöffneter Tür, da sich die Rastkugel löst.

Peters Tipp sollte man nur beherzigen, wenn man ambitionierter Schrauber ist. Die Sache ist auch Sicherheits relevant. Die Dinger müssen vorher wie schon erwähnt lackiert werden, ob sich der Spareffekt da noch lohnt?




--
Geist ist geil

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Taunusboy    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   frali

Schreiberlevel:
Forenoberprimaner
Forenoberprimaner
Beiträge: 655
User seit 29.05.2005
 Geschrieben am 15.05.2011 um 17:44 Uhr   
Hallo,


das Problem hatte ich voriges Jahr auch, besonders bei Hitze.
Ich habe das Scharnier mit hitzebeständigem Sprühfett behandelt, seit über einem Jahr nicht ein Knackgeräusch mehr.
Es hat ca. zwei Tage gedauert, bis die Knackgeräusche endgülig verstummt waren.
Falls das nicht hilft, kannst du immer noch in eine Werkstatt fahren.


MfG


Frank

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an frali    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
(nicht mehr aktiv)

 Geschrieben am 15.05.2011 um 18:00 Uhr   
Hallo Frank
Das Zauberwort ist Sprühfett. Es ist am Schanier extra eine Öffnung für Sprühröhrchen. Fast alle Schaniere die Knacken haben noch nie Oel oder viel besser Sprühfett gesehen. Habe seit 7 jahren SLK 171 und noch nie Probleme mit den Schanieren gehabt dank Sprüh-Kettenfett. Kettenfett haftet besser.
Wenn das Schanier schon durch Trockenheit ruiniert bzw gebrochen ist hat man Pech und muß es erneuern.

Alle ca. 4 Monate werden die Schaniere bei mir gefettet und dauert 10 Min.
Die alten Schaniere waren bestimmt nicht standfest da sie in den 7 Jahren SLK 171
schon 2 mal überarbeitet wurden. Aber Sprühoel bzw Fett wirkt Wunder.

mfG Peter

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   frali

Schreiberlevel:
Forenoberprimaner
Forenoberprimaner
Beiträge: 655
User seit 29.05.2005
 Geschrieben am 15.05.2011 um 19:47 Uhr   
Hallo Peter,

danke für den Tip mit der vorbeugenden Schmierung, werde ich morgen gleich mal vorsorglich die Scharniere fetten.


MfG


Frank

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an frali    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 )

zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R171
mbslk.de ... The SLK-CommunityWindschott DESIGN
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN

mbslk.de ... The SLK-Community

Username


Passwort




NEUER USER
Passwort vergessen?

mbslk.de ... The SLK-CommunityWer ist online?
mbslk.de ... The SLK-CommunityAnonym  :605
Mitglieder:    7
Im Chat  :    0


mbslk.de ... The SLK-CommunityXCar-Style
mbslk.de ... The SLK-CommunityXcar-style

mbslk.de ... The SLK-CommunityBesuch Nummer
mbslk.de ... The SLK-Community24.917.206

mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz
mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz

mbslk.de ... The SLK-CommunityGoogle@MBSLK
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-Community
mbslk.de ... The SLK-Community
Umfrage
Übst Du heute den Beruf aus, den Du Dir als Kind/Jugendlicher vorgestellt hast?

Ja
Nein

Zum Abstimmen bitte einloggen ...

Umfrage-Ergebnisse
Andere Umfragen

mbslk.de ... The SLK-Communityaffil_r_u
mbslk.de ... The SLK-Community
<

mbslk.de ... The SLK-Communitygoogle 160
mbslk.de ... The SLK-Community

  BreNet GmbH - Ihr zuverlässiger Partner für Webhosting, Domains und Webspace in Bremen


© 1999-2022 Sven Kamm
MBSLK ist gemäß Urkunde Nr. 30 2015 204 974 eingetragene Marke von Sven Kamm