Quantcast
SLK & SLC Community

HOME IMPRESSUM Datenschutz @ Administratoren Wir über uns Nederlands Forum MBSLK-Foren


mbslk.de ... The SLK-CommunityVäth
mbslk.de ... The SLK-CommunityVÄTH - Give your car Wings

mbslk.de ... The SLK-CommunityCommunity
mbslk.de ... The SLK-CommunityStammtische
Veranstaltungen
Veranstaltungsfotos
SLK-Bilder
Bilder hochladen
User-Suche
Fahrer-Verzeichnis
Community-Check
Erlebnisberichte
FAQ

mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldt
mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldts-Fahrzeugpflege

mbslk.de ... The SLK-CommunityFreiwilliger Kostenbeitrag
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de fördern

mbslk.de ... The SLK-CommunityKommunikation
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-FOREN MBSLK.de Foren

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R170
mbslk.de ... The SLK-Community1996 - 2004
Baureihe R170

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R171
mbslk.de ... The SLK-Community2004 - 2011
Baureihe R171

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R172
mbslk.de ... The SLK-Community2011 - 2020
Baureihe R172

mbslk.de ... The SLK-CommunityAlle SLK Baureihen
mbslk.de ... The SLK-CommunitySLK Geschichte

mbslk.de ... The SLK-CommunityMarktplatz
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-Kollektion
MBSLK.de Kollektion
Kleinanzeigen
Sonderkonditionen
Bücher

mbslk.de ... The SLK-CommunityLinkblock
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityService & Tipps
mbslk.de ... The SLK-CommunityHotel und Gastro
Werkstatt-Tipps
Reifenservice
Werkstattkosten
KfZ-Kosten-Rechner
Felgenkalkulator
Link-Tipps
Downloads
MBSLK.de-Statistik
Newsletterarchiv




Die MBSLK.de-Foren » » Tipps und Technik R171

MBSLK.de-Foren-Suche:
 
In ein anderes Forum wechseln:
zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R171 
Tipps und Technik R171 » » Thema: Xenonbrenner tauschen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forengrundschüler
Forengrundschüler
Beiträge: 29
User seit 09.02.2006
 Geschrieben am 27.03.2011 um 20:53 Uhr   
Guten abend gemeinde,
kann mir jemand helfen? Wie tauscht man den xenonbrenner? und wie viel kostet er? hoffe es kann mir wer helfen.

mfg
hise

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an hise    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   matze1

Schreiberlevel:
Forenuntertertianer
Forenuntertertianer
Beiträge: 179
User seit 17.12.2005
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 27.03.2011 um 21:41 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von matze1 am 27.03.2011 um 21:43 Uhr ]

Hallo Hise,
schau mal hier:
http://www.mbgtc.de
Dort im MB Gebrauchtteilecenter kostet ein Scheinwerfer ca. 600 Euronen ohne Steuergeräte.
Bzgl. Ausbau, schicke mir mal kurz eine E-Mail mit den Daten deines SLK, wie Typ, BJ usw., dann schicke ich dir die entsprechende Anleitung zurück.

Grüße Matthias

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an matze1    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:














Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Olli aus Mainhattan



Schreiberlevel:
Forenkaiser
Forenkaiser
Beiträge: 18787
User seit 26.07.2000

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 27.03.2011 um 21:56 Uhr   
N´Abend,

so wie ich das verstanden habe, gehts um die Leuchtmittel und nicht um den ganzen Scheinwerfer. Bei Xenon Brennern würde ich den Wechsel immer paarweise machen.


Gude, Olli.

--
live vom TÜV aus Süderbrarup:

"Alles original AGM - das gehört so"

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Olli aus Mainhattan    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forengrundschüler
Forengrundschüler
Beiträge: 29
User seit 09.02.2006
 Geschrieben am 27.03.2011 um 22:03 Uhr   
Ja es geht um denn Brenner aber ich kann mir nicht vorstellen das man ihn wechseln kann ohne den scheinwerfer auszubauen. Deswegen wäre die anleitung zum ausbau sehr hilfreich.

mfg
hise

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an hise    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   matze1

Schreiberlevel:
Forenuntertertianer
Forenuntertertianer
Beiträge: 179
User seit 17.12.2005
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 27.03.2011 um 22:34 Uhr   
Doch könnte gehen ohne Ausbau. Hast ja beide Beschreibungen erhalten.
Was der Brenner kostet, kann ich dir momentan nicht sagen.

M.f.G
Matthias

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an matze1    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Sunpearl

Schreiberlevel:
Forenquartaner
Forenquartaner
Beiträge: 101
User seit 19.06.2011
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 11.09.2011 um 11:55 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Sunpearl am 11.09.2011 um 11:57 Uhr ]

Hallo Hise,

ich hab auch die Xenon-Brenner selbst gewechselt (die Originalen gegen 8000 Kelvin Brenner) ohne die Scheinwerfer auszubauen und bin da teilweise auf verzwickte Probleme gestoßen.

Aber wenn man paar Tricks beherzigt geht’s eigentlich so - super einfach ist jedoch was anderes...

Du musst auf alle Fälle erst mal die beiden Luftansaugschläuche die vom Kühler zum Luftfilter gehen abstecken und zusätzlich für den rechten Scheinwerfer den Kühlerausgleichsbehälter herausnehmen, ist aber nur eine Schraube, sonst kommst Du mit den Armen nicht hin.

Dann den schwarzen Deckel vom Scheinwerfer abnehmen, ist selbsterklärend und den Zündstecker des Brenners in Pfeilrichtung “open“ drehen. Anschließend das vom Zündstecker Kabel abnehmen und dann sind’s nur noch 2 Klammern die den Brenner bzw. die Birne in der Fassung festhalten. Diese muss man nach unten drücken und nach links oder rechts aushebeln – ist alles bissal gefutzel aber zu schaffen! Anschließend kann man den Brenner mühelos herausnehmen.

Tja und beim Reinbauen wird’s verzwickt wenn man nicht eine ganz wichtige Sache beachtet, denn und so ging’s mir, wenn man das Kabel wieder in den Zündstecker reinsteckt (man kann aus platztechnischen Gründen leider nicht das Kabel erst dann aufstecken wenn der Brenner und der Zündstecker schon wieder im Scheinwerfer eingebaut sind, so kleine Hände hat glaub ich niemand) und dann versucht den Zündstecker wieder auf den Brenner zu schrauben/drehen will der Stecker einfach nicht greifen und ich wusste nicht wieso, es war wie verhext, sobald das Kabel im Zündstecker war ließ sich der Stecker nicht mehr arretieren.

Ich hab dann entdeckt, dass der Kabel beim Aufstecken in den Zündstecker gleichzeitig die “Nasen/Ösen“ in der Öffnung für den Brenner mit einem Ring verriegelt und so ein aufschrauben mit eingestecktem Kabel unmöglich macht!

Lösung:
Wenn man den Scheinwerfer nicht ausbauen will und kein Spezialwerkzeug hat gibt’s nur eins, man muss die kleine transparente Plastiknase die sich im Stecker des Zündsteckers befindet, dort wo was kleine mehrpolige Kabel reingesteckt wird, einfach mit einem Teppichmesser abschneiden und somit den Verriegelungsmechnismus ausschalten.
Der Stecker hält auch so wie eine 1. und plötzlich ließ sich der Zündstecker wieder ganz leicht auf den Brenner aufschrauben und arretieren – frag nicht was mich das Zeit und Nerven gekostet hat bis ich das herausgefunden habe...


So long und sonnige Grüße aus Starnberg,
Marty

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Sunpearl    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Tepfi

Schreiberlevel:
Forenprofessor
Forenprofessor
Beiträge: 2999
User seit 07.03.2004
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 11.09.2011 um 13:17 Uhr   
Hallo Marty

Und wenn du den Innenkotflügel ausgebaut hättest, wäre es ganz leicht gewesen.

--
MfG
André

E10? Mein Auto ist doch kein Vegetarier.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Tepfi    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   MyFirstSLK

Schreiberlevel:
Forenfürst
Forenfürst
Beiträge: 4084
User seit 02.08.2011
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 11.09.2011 um 13:34 Uhr   
Hi Marty,

ich dachte dass Leuchtmittel > 6000K in der BRD im öffentlichen Verkehr untersagt sind und daher auch keine E-Nummer haben.
Warum ausgerechnet 8000er? Sind die nicht wahnsinnig blau und haben eine äusserst schlechte Kontrasttrennung?

Ich habe mir auf Empfehlung anderer Forenmitglieder diese gekauft:
"Osram D2S P32d-2 66240 Cool Blue INTENSE XENARC 5000K 2er Set"
Offensichtlich günstigster Anbieter war folgender:
http://www.auto-lamp.de/Xenon-Brenner/D2S/

--
Beste Grüsse

Hubert

Seit dem 20 Jahrestag des WWW (06.08.2011) Besitzer eines SLK200K R171 in andraditgrün-metallic, Bj.: 03/2004.
Sonder-Ausstattung: orientbeige Lederinnenausstattung,220,386UHI,423,527,581,600,606,614,728,810,819,873,876,R66

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an MyFirstSLK    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Sunpearl

Schreiberlevel:
Forenquartaner
Forenquartaner
Beiträge: 101
User seit 19.06.2011
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 17.09.2011 um 15:05 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Sunpearl am 17.09.2011 um 15:07 Uhr ]

Hallo Hubert,

tja, die 8000er Brenner sind halt einfach mehr bläulicher als die anderen, aber richtig intensiv Blau sind eigentlich erst die 10000, die meines Erachtens schon zu blau und deshalb auch nicht mehr ganz so hell sind.

Es stimmt schon dass dies eigentlich nicht mehr STVO zugelassen sind, aber es gibt trotzdem Brenner bis 8000 Calvin die auch ein E-Prüfzeichen besitzen, habe mir selbst solche über eBay besorgt.

Und ja lieber André es stimmt, ich habe inzwischen auch schon erfahren dass man zu den Brennern wohl besser hinkommt wenn man den Radlauf wegnimmt, was ich aber erst vor paar Tagen von der Werkstatt erfahren habe, tja...

Grüße aus Starnberg,
Marty


--
350er und Tellursilber muss er sein, mit Verdeckmodul und anderen netten Kleinigkeiten

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Sunpearl    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen

zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R171
mbslk.de ... The SLK-CommunityWindschott DESIGN
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN

mbslk.de ... The SLK-Community

Username


Passwort




NEUER USER
Passwort vergessen?

mbslk.de ... The SLK-CommunityWer ist online?
mbslk.de ... The SLK-CommunityAnonym  :781
Mitglieder:    9
Im Chat  :    0


mbslk.de ... The SLK-CommunityXCar-Style
mbslk.de ... The SLK-CommunityXcar-style

mbslk.de ... The SLK-CommunityBesuch Nummer
mbslk.de ... The SLK-Community24.705.904

mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz
mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz

mbslk.de ... The SLK-CommunityGoogle@MBSLK
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-Community
mbslk.de ... The SLK-Community
Umfrage
Hast Du noch eine Nähmaschine

Ja, ich nähe auch damit bzw. kann es
Ja, aber ich kann nicht nähen
Nein

Zum Abstimmen bitte einloggen ...

Umfrage-Ergebnisse
Andere Umfragen

mbslk.de ... The SLK-Communityaffil_r_u
mbslk.de ... The SLK-Community
<

mbslk.de ... The SLK-Communitygoogle 160
mbslk.de ... The SLK-Community

  BreNet GmbH - Ihr zuverlässiger Partner für Webhosting, Domains und Webspace in Bremen


© 1999-2022 Sven Kamm
MBSLK ist gemäß Urkunde Nr. 30 2015 204 974 eingetragene Marke von Sven Kamm