Quantcast
SLK & SLC Community

HOME IMPRESSUM Datenschutz @ Administratoren Wir über uns Nederlands Forum MBSLK-Foren


mbslk.de ... The SLK-CommunityVäth
mbslk.de ... The SLK-CommunityVÄTH - Give your car Wings

mbslk.de ... The SLK-CommunityCommunity
mbslk.de ... The SLK-CommunityStammtische
Veranstaltungen
Veranstaltungsfotos
SLK-Bilder
Bilder hochladen
User-Suche
Fahrer-Verzeichnis
Community-Check
Erlebnisberichte
FAQ

mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldt
mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldts-Fahrzeugpflege

mbslk.de ... The SLK-CommunityFreiwilliger Kostenbeitrag
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de fördern

mbslk.de ... The SLK-CommunityKommunikation
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-FOREN MBSLK.de Foren

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R170
mbslk.de ... The SLK-Community1996 - 2004
Baureihe R170

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R171
mbslk.de ... The SLK-Community2004 - 2011
Baureihe R171

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R172
mbslk.de ... The SLK-Community2011 - 2020
Baureihe R172

mbslk.de ... The SLK-CommunityAlle SLK Baureihen
mbslk.de ... The SLK-CommunitySLK Geschichte

mbslk.de ... The SLK-CommunityMarktplatz
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-Kollektion
MBSLK.de Kollektion
Kleinanzeigen
Sonderkonditionen
Bücher

mbslk.de ... The SLK-CommunityLinkblock
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityService & Tipps
mbslk.de ... The SLK-CommunityHotel und Gastro
Werkstatt-Tipps
Reifenservice
Werkstattkosten
KfZ-Kosten-Rechner
Felgenkalkulator
Link-Tipps
Downloads
MBSLK.de-Statistik
Newsletterarchiv




Die MBSLK.de-Foren » » Tipps und Technik R171

MBSLK.de-Foren-Suche:
 
In ein anderes Forum wechseln:
zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R171 
Tipps und Technik R171 » » Thema: SLK280, 1. Assyst bei 30.000 km
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 )
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   rheinbank

Schreiberlevel:
Forenuntertertianer
Forenuntertertianer
Beiträge: 182
User seit 18.04.2006
 Geschrieben am 08.11.2010 um 23:48 Uhr   
Hallo zusammen,
nachdem ich mich seit April 2006 vornehmlich im 170er-Forum rumgetrieben habe, nun mein erster Thread bei Euch "Jüngeren"

Und der hat folgenden Grund: Wir sind ganz, ganz dicht an nem R171 dran, einem SLK280, Modelljahr 07. Die Ausstattung entspricht, bis auf ein paar Kleinigkeiten, die aber problemlos nachzurüsten sind, unseren Vorstellungen auch der Preis passt, und das Beste, er hat erst 17.6xx km auf der Uhr. Eine ausgiebige Probefahrt letzten Samstag verlief ebenfalls ohne irgendwelche Beanstandung.
Dabei fiel mir jedoch auf, dass die Serviceanzeige "ein Maulschlüssel und 12.1xx km" anzeigte, was für mich gem. R170-Interpretation: Assyst A in etwas mehr als 12Tkm bedeutete. Der anschließende Blick ins Serviceheft machte die Verwunderung komplett, denn dort war noch kein Assyst eingetragen.
Der Freundliche bestätigte auf Nachfrage dann die Richtigkeit und untermauerte dies in dem er mir zeigte, dass der Wagen 07.2006 erstmalig zugeslassen wurde (WA) und dann 2007 als Jahreswagen vom Vorbesitzer (einem langjährigen Kunden) übernommen und als Saisonfahrzeug angemeldet und wenig gefahren wurde. Daher sei ein Spanne von knapp 30Tkm durchaus nicht ungewöhnlich.
Nun hatte ich mir hier in letzter Zeit zwar einiges angelesen aber mit den Serviceintervallen nicht beschäftigt. Wieder zu Hause hab ich mich dann sofort auf die Forensuche gestürzt.

Oha, dann kam's grausige Erwachen. Im Traum hätte ich mir nicht vorgestellt, dass hier beim R171 ja das absolute Chaos herrscht, oder seh ich da was falsch?
Auf jeden Fall bin ich jetzt kaum schlauer als zuvor. Da ich dem wirlich freundlichen Freundlichen nichts unterstellen möchte, hier meine Frage:
Ist das realistisch 1. Assyst bei 30.000 km und der Zeit?
Hat jemand hier, ähnliche Erfahrungen?

Schon jetzt
danke für Antworten



--
Uwe


SLK 200K, FL, brilliantsilber, merlinblau

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an rheinbank    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Anlernschwabe



Schreiberlevel:
Forendoppeldoktor
Forendoppeldoktor
Beiträge: 2428
User seit vor Apr. 03

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 09.11.2010 um 00:40 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Anlernschwabe am 09.11.2010 um 00:52 Uhr ]

Hallo Uwe,

Glückwunsch zum Neuen!
In meinen Augen ist der 280 die Vernunftslösung für den R171.

Das, was du schilderst, ist mal wieder ein Beispiel für Verkäufergeschwafel. Der Wagen ist 4 Jahre plus x Monate alt und war noch nie zur Inspektion??? Werksangehörger und Jahreswagen mit Geringsnutzung ist da schön und gut, wenn aber im Display der Schraubenschlüssel auftaucht, will er zur Inspektion! Zumindest das Öl muss mal gewechselt werden.

Was mich in diesem Zusammenhang wundert ist, dass er keine Uhr anzeigt, also wegen der geringen Laufleistung eigentlich nach 12 Monaten "dran" wäre.
Ich habe es gerade mal geprüft, weil ich mit meinem 350er seit etwas über 2 Jahren weniger fahre: Die Differenz der letzten zwei Inspektionen waren 28.000 km oder 1,5 Jahre. Der hatte aber sauber die Kilometer runtergezählt, weil ich, wenn ich fahre, meist keine Kurzstrecke fahre, d.h. 20 km oder mehr.

***edit: Kleine Ergänzung zu den Fragen:
Der R171 ist flexibler, was aber nicht Chaos bedeutet, weil der Wagen sagt, was er will.
30.000 km vs. Zeit passt überhaupt nicht; siehe meine Angaben: Der Händler soll/ muss die Inspektion machen! Wenn ich mir das Ganze so noch überlege , lass die Finger von dem Wagen, der hat eine ganz schlimme Kindheit gehabt.
***


--
Grüße
Bernd
______________________
Nicht ärgern, nur wundern.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Anlernschwabe    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:














Beitrag von:
... ist OFFLINE

   QT

Schreiberlevel:
Forenkönig
Forenkönig
Beiträge: 8509
User seit 17.04.2005
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 09.11.2010 um 08:06 Uhr   


rheinbank schrieb:

Ist das realistisch 1. Assyst bei 30.000 km und der Zeit?
Hi Uwe,

Nein, das ist nicht realistisch. Für Wenigfahrer, die nie wegen Fahrleistung zum Service müssen, lautet das Intervall bei dem Baujahr dieses R171 alle 24 Monate. Demnach müsste dieser Wagen schon 2 Services im Heft eingetragen haben.

Unterm Strich würd ich sagen: Finger weg. Es sei denn Du machst Dir nix aus Serviceheft, Garantie, Kulanz etc.

Der Meister könnte Dir eigentlich auch mal das (versteckte) Servicemenue zeigen, denn da sieht man nicht nur die Restkilometer sondern auch die Resttage.

Grüsse,
Achim

--
R171 280 PreFL 'Silberpfeil', iridium/schwarz, 7G+Paddle
Comand APS, MSpeed DSM, Bilstein B16 PSS9
///AMG Optik/Aerowings/KI/V8 ESD/Styling V & III

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an QT    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   SLK172

Schreiberlevel:
Forenkaiser
Forenkaiser
Beiträge: 16477
User seit 11.09.2004

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 09.11.2010 um 09:58 Uhr   
Moin Uwe,

erst mal finde ich es gut, dass mal jemand hier fragt BEVOR er einen Wagen kauft und nicht wie neulich ein vermeintliches "Schnäppchen" macht und es dann hinterher nicht wahr haben will...

Also wie die Vorschreiber schon geschrieben haben: der Händler hat dir klipp und klar ins Gesicht gelogen! Die ganze Argumentation ist totaler Quatsch.
Gerade bei Fahrzeugen, die wenig gefahren werden, können eben nicht deutlich mehr als 25.000 beim Intervall erreicht werden. Und von der Zeit her (knapp 4 Jahre) wäre das auch nur möglich, wenn der Wagen die Hälfte des Jahres mit abgeklemmter Batterie in der Garage gestanden hätte. Und selbst verlängert im rechtlichen Sinne nicht das Intervall.

Du schreibst, dass der Wagen Modelljahr 2007 ist. Daraus schließe ist, dass er wohl Ende 2006 zugelassen wurde? Wie auch immer, irgendwann im Herbst 2006 (spätestens aber zum Jahresbeginn 2007) wurde das Intervall von 20.000 oder 2 Jahren umgestellt auf 25.000 oder 1 Jahr. Falls er das neue Intervall hat, müsste er demnach schon 2-3 Mal zum Service gewesen sein.

Was kann nun die Ursache sein?

1. Es ist tatsächlich ein Service durchgeführt worden, aber der Tachostand wurde manipuliert.
2. Der Service wurde nicht durchgeführt, aber im Kombiinstrument abgehakt.

Was sind die Folgen?

Wir hatten hier einen Fall, in dem wegen eines fehlenden Eintrags eine Selbstbeteiligung bei der Rostbeseitigung fällig wurde. Der Fall war ähnlich gelagert, da der Wagen beim Händler abgemeldet das Intervall verschlafen hatte.

Was kannst du machen?

1. Kaufen und hoffen, dass alles gut geht und passt.
2. Vom Händler verlangen, dass er dir schriftlich zusagt für Kulanzausfälle in den nächsten 4 Jahren zu haften (wird er sicher nicht machen).

Von daher: Finger weg, lass ihn den Wagen an einen Dummen verkaufen...

Gruß

Guido

--
*** E-Klasse Avantgarde schwarz/schwarz ***

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an SLK172    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   JasonV

Schreiberlevel:
Forenstudent
Forenstudent
Beiträge: 1013
User seit 05.11.2009
 Geschrieben am 09.11.2010 um 14:18 Uhr   
Den Wagen würde ich mir auch aus dem Kopf schlagen UND diesen Händler meiden.

So wenig Ahnung von seinem Job zu haben ist schon fahrlässig...

Dass ein KFZ spätestens alle 2 Jahre zum Service gebeten wird weiß doch jeder. Mir ist kein Auto bekannt, bei dem die Zeitspanne länger wäre (die Hersteller wollen ja auch nach dem Kauf verdienen).

Alles in allem ist das eine komische Geschichte und du ziehst dir selbst die Hosen aus wenn du so einen Wagen nimmst.

Und ob der Assyst A fällig ist kann man doch auch nicht so pauschal sagen, oder?

--
SLK 55 AMG BJ 05/2009
Audi S4 Avant 4.2 V8 BJ 08/2004 (2006-2010)

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an JasonV    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   rheinbank

Schreiberlevel:
Forenuntertertianer
Forenuntertertianer
Beiträge: 182
User seit 18.04.2006
 Geschrieben am 09.11.2010 um 17:15 Uhr   
Erstmal vielen Dank für eure hilfreichen Antworten. Im Grunde genommen bestätigt ihr nur das was ich mir selbst schon gedacht habe: das kann so nicht sein.
Ich habe heute noch mal mit dem Händler telefoniert und ihm das auch so mitgeteilt. Meiner Argumentation, max. 25000 km, max. 2 Jahre, ist er gefolgt und hat eingesehen, dass da irgendwas nicht stimmen kann. Wir werden uns am Donnerstag noch mal treffen und gemeinsam mit dem Werkstattmeister WIS, Fehlerspeicher und verstecktes Servicemenue durchgehen. Auch will er noch mal den Vorbesitzer kontaktieren um den Sachverhalt aufzuklären.
Hinzufügen muss ich an dieser Stelle noch, dass der Wagen, als wir ihn am Samstag besichtigt haben, gerade erst (Abmeldung am 05.11.10) beim Händler eingetroffen war und noch so da stand wie der Vorbesitzer ihn abgegeben hatte ohne Werkstattcheck, etc. und noch nicht mal in die hausinterne Gebrauchtwagendatei aufgenommen war. Daher ist er auch nicht in den einschlägigen Gebrauchtwagenbörsen zu finden.
Mal gespannt was der Donnerstag bringt.


--
Uwe


SLK 200K, FL, brilliantsilber, merlinblau

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an rheinbank    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   JasonV

Schreiberlevel:
Forenstudent
Forenstudent
Beiträge: 1013
User seit 05.11.2009
 Geschrieben am 09.11.2010 um 18:13 Uhr   
Ist für den Händler eigentlich ein Armutszeugnis, dass er Fahrzeuge ankauft und im Prinzip nichts darüber weiß :-/

--
SLK 55 AMG BJ 05/2009
Audi S4 Avant 4.2 V8 BJ 08/2004 (2006-2010)

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an JasonV    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Silver-falke

Schreiberlevel:
Forenuntersekundaner
Forenuntersekundaner
Beiträge: 282
User seit 18.08.2008
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 11.11.2010 um 22:46 Uhr   
Hallo Uwe

Ich bin auch ein Wenigfahrer und mein SLK hat erst 21000km mit 5Jahren.
Mein Wagen muß alle 18 Monate zur Inspektion.Das Kombiinstrument fordert mich zum Assyst auf und zeigt meist noch ca.13000Restkilometer an.
Da ich meist nur Kurzstrecken fahre ,wird nach Tagen und nicht nach Kilometer gerechnet. Mein SLK hat bereits den 3.Assyst hinter sich.
Da hat der Vorbesitzer sicher den Ölwechsel nur in der Serviceanzeige bestätigt.

LG Steffen

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Silver-falke    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Diddy

Schreiberlevel:
Forenuntertertianer
Forenuntertertianer
Beiträge: 173
User seit 31.05.2008
 Geschrieben am 12.11.2010 um 06:07 Uhr   
Wenn der Händler nix zu verbergen hat wird er es dir gestatten vor dem Kauf die Wartungsintervalle prüfen zu lassen. Das geht mit der Star Diagnosis. Dort kannst du dir den Assystcode, die Zeitspanne in Tagen und gefahrene Strecke anzeigen lassen vom letzten Service. Kann ja sein das nicht eingetragen wurde oder der Service nicht bei Benz gemacht wurde.
Wenn der Wagen schonmal an der Diagnose ist, gleich noch den Km Stand im EZS auslesen lassen, der sollte sich bis auf max. 500 km mit dem im Kombiinstrument decken.

Gruss Diddy

--
Bremsen: Ist das Umwandeln mühevoll aufgebauter kinetischer Energie in nutzlose Wärme.

Leistung, ist wie schnell man gegen die Wand fährt
Drehmoment, ist wie fest ...

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Diddy    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   rheinbank

Schreiberlevel:
Forenuntertertianer
Forenuntertertianer
Beiträge: 182
User seit 18.04.2006
 Geschrieben am 16.11.2010 um 22:05 Uhr   
Das Rätsel ist gelöst, komme aber erst jetzt zum schreiben, da die letzten Tage etwas stressig waren.

Also der Wagen hat am 12.04.08 bei 12460 km einen Assyst A erhalten, der nicht im Service-Heft eingetragen war, dafür aber im WIS, und die zugehörige Rechnung des Vorbesitzers konnte man mir auch zeigen. Ebenso hatte der Vorbesitzer bestätigt, dass kein weiterer Assyst durchgeführt wurde, da es dazu keine Aufforderung der Serviceanzeige gegeben hatte. Konnte auch nicht, der Wagen war ja immer nur 7 Monate im Jahr in Betrieb und die restliche Zeit war die Batterie abgeklemmt, so dass er den 2. Assysttermin schlichtweg verschlafen hat. Dies bestätigte dann auch das verdeckte Servicemenue mit 108 Tagen Restlaufzeit.

Der "verpennte" Assyst C" wurde nachgeholt, darüber hinaus wurde mir schriftlich bestätigt, dass im Falle einer von MB, auf Grund der Assystüberschreitung, abgelehnten Garantie- oder Kulanzleistung das Autohaus einspringt.
Somit ist der 280er seit Freitag uns.


--
Uwe


SLK 200K, FL, brilliantsilber, merlinblau

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an rheinbank    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 )

zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R171
mbslk.de ... The SLK-CommunityWindschott DESIGN
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN

mbslk.de ... The SLK-Community

Username


Passwort




NEUER USER
Passwort vergessen?

mbslk.de ... The SLK-CommunityWer ist online?
mbslk.de ... The SLK-CommunityAnonym  :653
Mitglieder:    6
Im Chat  :    0


mbslk.de ... The SLK-CommunityXCar-Style
mbslk.de ... The SLK-CommunityXcar-style

mbslk.de ... The SLK-CommunityBesuch Nummer
mbslk.de ... The SLK-Community25.602.411

mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz
mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz

mbslk.de ... The SLK-CommunityGoogle@MBSLK
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-Community
mbslk.de ... The SLK-Community
Umfrage
Ein reines Elektroauto ...

... hatte ich mal, will ich nicht mehr
... habe ich aktuell (Zweitfahrzeug) - möchte aber wieder wechseln
... habe ich aktuell (Hauptfahrzeug) - möchte aber wieder wechseln
... habe ich aktuell (Zweitfahrzeug) - und bleibe möglichst dabei
... habe ich aktuell (Hauptfahrzeug) - und bleibe möglichst dabei
... hatte/habe ich noch nicht - möchte aber auch keines
... plane ich (Zweitfahrzeug)
... plane ich (Hauptfahrzeug)

Zum Abstimmen bitte einloggen ...

Umfrage-Ergebnisse
Andere Umfragen

mbslk.de ... The SLK-Communityaffil_r_u
mbslk.de ... The SLK-Community
<

mbslk.de ... The SLK-Communitygoogle 160
mbslk.de ... The SLK-Community

  BreNet GmbH - Ihr zuverlässiger Partner für Webhosting, Domains und Webspace in Bremen


© 1999-2022 Sven Kamm
MBSLK ist gemäß Urkunde Nr. 30 2015 204 974 eingetragene Marke von Sven Kamm