Quantcast
SLK & SLC Community

HOME IMPRESSUM Datenschutz @ Administratoren Wir über uns Nederlands Forum MBSLK-Foren


mbslk.de ... The SLK-CommunityVäth
mbslk.de ... The SLK-CommunityVÄTH - Give your car Wings

mbslk.de ... The SLK-CommunityCommunity
mbslk.de ... The SLK-CommunityStammtische
Veranstaltungen
Veranstaltungsfotos
SLK-Bilder
Bilder hochladen
User-Suche
Fahrer-Verzeichnis
Community-Check
Erlebnisberichte
FAQ

mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldt
mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldts-Fahrzeugpflege

mbslk.de ... The SLK-CommunityFreiwilliger Kostenbeitrag
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de fördern

mbslk.de ... The SLK-CommunityKommunikation
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-FOREN MBSLK.de Foren

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R170
mbslk.de ... The SLK-Community1996 - 2004
Baureihe R170

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R171
mbslk.de ... The SLK-Community2004 - 2011
Baureihe R171

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R172
mbslk.de ... The SLK-Community2011 - 2020
Baureihe R172

mbslk.de ... The SLK-CommunityAlle SLK Baureihen
mbslk.de ... The SLK-CommunitySLK Geschichte

mbslk.de ... The SLK-CommunityMarktplatz
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-Kollektion
MBSLK.de Kollektion
Kleinanzeigen
Sonderkonditionen
Bücher

mbslk.de ... The SLK-CommunityLinkblock
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityService & Tipps
mbslk.de ... The SLK-CommunityHotel und Gastro
Werkstatt-Tipps
Reifenservice
Werkstattkosten
KfZ-Kosten-Rechner
Felgenkalkulator
Link-Tipps
Downloads
MBSLK.de-Statistik
Newsletterarchiv




Die MBSLK.de-Foren » » Tipps und Technik R170

MBSLK.de-Foren-Suche:
 
In ein anderes Forum wechseln:






zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R170 
Tipps und Technik R170 » » Thema: Öl-Schraube bei Variodach kaputt -> andere Möglichkeit Öl nachzufüllen?
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 )
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forengrundschüler
Forengrundschüler
Beiträge: 35
User seit 14.06.2010
 Geschrieben am 22.06.2010 um 17:00 Uhr   
Hallo,

ich habe es nicht geschafft die Öleinfüllschraube herauszuschrauben habe die anleitung von Michael (alisa Foxi) benutzt aber diese verdammte Schraube sitzt so fest, das ist ja unglaublich (schmiermittel hilft auch nicht) und Kopf der Schraube ist jetzt kaputt glaube bzw. Innensechskantschlüssel dreht sich, aber die schraube nicht

was gibt es noch für möglichkeiten öl nachzufüllen?

Danke
Vedran

   

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an SLK230_FL    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
(nicht mehr aktiv)

   kauba1
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 22.06.2010 um 17:32 Uhr   
Hi!
Vielleicht bist Du nicht ganz glücklich über den Rat: Aber m.E. wird Dir wohl nichts anderes übrigbleiben, als die Pumpe auszubauen und dann die Inbusschraube im Schraubstock zu lösen und 'ne neue einzusetzen. Dann ist die Geschichte wieder einwandfrei repariert.
Vielleicht bekommst Du von anderer Seite noch einen besseren Tipp, aber ich kann Dir da leider nicht dienen. MfG Dieter.
NS: Im Heizungsbau bekommt man jede Verschraubung auf a) durch Gegenklopfen mit zwei Hämmern b) Erwärmen mit der Gaslötflamme.
Vielleicht hilft Erhitzen mit Heissluft und dann mit der Zange. Aber man sollte eben auch richtig an die Geschichte rankommen.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:














Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forengrundschüler
Forengrundschüler
Beiträge: 35
User seit 14.06.2010
 Geschrieben am 22.06.2010 um 21:14 Uhr   
habe es geschafft

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an SLK230_FL    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Foxi



Schreiberlevel:
Forenprinz
Forenprinz
Beiträge: 7300
User seit 13.12.2002

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 23.06.2010 um 08:22 Uhr   
Hi,

dann kaufe Dir gleich noch die Sicherung der Hydraulikpumpe dazu.

A170 805 00 84

http://www.mbslk.de/modules.php?name=News&file=article&sid=783

--
Viele Grüße aus dem schönen Badnerländle von Tanja, Florian und Michael !!

6 Jahre http://www.slk-stammtisch-karlsruhe.com
http://www.vogelmichael.de/MBSLK/Stammtische.htm

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Foxi    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forengrundschüler
Forengrundschüler
Beiträge: 35
User seit 14.06.2010
 Geschrieben am 23.06.2010 um 22:21 Uhr   


Foxi schrieb:
Hi,

dann kaufe Dir gleich noch die Sicherung der Hydraulikpumpe dazu.

A170 805 00 84

http://www.mbslk.de/modules.php?name=News&file=article&sid=783

--
Viele Grüße aus dem schönen Badnerländle von Tanja, Florian und Michael !!

<font color="#990000"><b>6 Jahre</font></b> http://www.slk-stammtisch-karlsruhe.com
http://www.vogelmichael.de/MBSLK/Stammtische.htm



Danke für den hinweis aber die teile waren schon drin, wahrscheinlich weil FL

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an SLK230_FL    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Foxi



Schreiberlevel:
Forenprinz
Forenprinz
Beiträge: 7300
User seit 13.12.2002

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 24.06.2010 um 09:38 Uhr   
Hi,

dann ist ja gut.

Gruß Foxi

--
Viele Grüße aus dem schönen Badnerländle von Tanja, Florian und Michael !!

6 Jahre http://www.slk-stammtisch-karlsruhe.com
http://www.vogelmichael.de/MBSLK/Stammtische.htm

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Foxi    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Michi

Schreiberlevel:
Forenobersekundaner
Forenobersekundaner
Beiträge: 332
User seit 11.08.2012
 Geschrieben am 21.08.2012 um 01:13 Uhr   
Hallo liebe Gemeinde!!

Ich wollte kein extra Thema aufmachen, deshalb schreib ich mein Problem mal hier rein und hoffe, dass es jemand liest

Wollte heute Hydrauliköl nachfüllen, aber ich kriege die Schraube nicht auf. Bevor mir das passiert, was dem Themenersteller passiert ist, wollt ich mal fragen ob die Schraube wirklich so fest sitzen kann? Ist das ein ganz normales Gewinde - rechts zu links auf?
Habt ihr ne Idee wie ich die Schraube aufbekommen?


 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Michi    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   d-n-h

Schreiberlevel:
Forenoberprimaner
Forenoberprimaner
Beiträge: 735
User seit 10.11.2011
 Geschrieben am 21.08.2012 um 06:39 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von d-n-h am 21.08.2012 um 06:53 Uhr ]

Wie Kauba schon schrieb: Mit Hitze kriegt man jede Schraube auf.
Mit einer kleinen Lötlampe die Schraube erhitzen, paar Sekunden warten, Rostlöser oder WD40 drauf und dies wird durch den beim Abkühlen der Schraube enstehenden Kapillareffekt ins Gewinde gezogen. Ist natürlich da hinten eine enge Geschichte, evtl. kannst Du gefährdete Bereiche (Kunststoffe) mit einem kleinen Blech etc. abdecken.
Wenn der Inbus schon rundgedreht ist, eine Torx der nächsten Größe reinschlagen. Ansonsten bleibt halt nur der Ausbau...

--
Gruß aus Hennef (bei Siegburg), Markus

PreFL SLK 230K, EZ 12/97, 198.000km, Originalzustand
http://www.dark-net-hunter.de

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an d-n-h    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Michi

Schreiberlevel:
Forenobersekundaner
Forenobersekundaner
Beiträge: 332
User seit 11.08.2012
 Geschrieben am 21.08.2012 um 10:14 Uhr   
Ja das Problem ist, dass es dort wirklich sehr sehr eng ist. Habe schon überlegt, die Verkleidung drum herum zu demontieren, runter kriege ich sie aber nicht da die Mechanik durch die Verkleidung läuft. Erhitzen ist auch schwierig, da die Schläuche von der Hydraulik dort verlaufen.
Ist das Gewinde dort normal? also links auf?


 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Michi    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   d-n-h

Schreiberlevel:
Forenoberprimaner
Forenoberprimaner
Beiträge: 735
User seit 10.11.2011
 Geschrieben am 21.08.2012 um 10:25 Uhr   


Erhitzen ist auch schwierig, da die Schläuche von der Hydraulik dort verlaufen.
Ist das Gewinde dort normal? also links auf?



Ja, normales Rechtsgewinde, also links auf. Zum Erhitzen dort natürlich keinen Camping-Brenner etc. verwenden sondern für sowas nimmt man einen Minibrenner, damit läßt sich sehr punktuell arbeiten, wie z.B. hier:
http://www.lidl.de/de/Sonstige-Kleinwerkzeuge/CFH-Mini-Brenner-MB-010



--
Gruß aus Hennef (bei Siegburg), Markus

PreFL SLK 230K, EZ 12/97, 198.000km, Originalzustand
http://www.dark-net-hunter.de

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an d-n-h    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 )

zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R170
mbslk.de ... The SLK-CommunityWindschott DESIGN
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN

mbslk.de ... The SLK-Community

Username


Passwort




NEUER USER
Passwort vergessen?

mbslk.de ... The SLK-CommunityWer ist online?
mbslk.de ... The SLK-CommunityAnonym  :640
Mitglieder:    5
Im Chat  :    0


mbslk.de ... The SLK-CommunityXCar-Style
mbslk.de ... The SLK-CommunityXcar-style

mbslk.de ... The SLK-CommunityBesuch Nummer
mbslk.de ... The SLK-Community24.697.978

mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz
mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz

mbslk.de ... The SLK-CommunityGoogle@MBSLK
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-Community
mbslk.de ... The SLK-Community
Umfrage
Hast Du noch eine Nähmaschine

Ja, ich nähe auch damit bzw. kann es
Ja, aber ich kann nicht nähen
Nein

Zum Abstimmen bitte einloggen ...

Umfrage-Ergebnisse
Andere Umfragen

mbslk.de ... The SLK-Communityaffil_r_u
mbslk.de ... The SLK-Community
<

mbslk.de ... The SLK-Communitygoogle 160
mbslk.de ... The SLK-Community

  BreNet GmbH - Ihr zuverlässiger Partner für Webhosting, Domains und Webspace in Bremen


© 1999-2022 Sven Kamm
MBSLK ist gemäß Urkunde Nr. 30 2015 204 974 eingetragene Marke von Sven Kamm