Quantcast
SLK & SLC Community

HOME IMPRESSUM Datenschutz @ Administratoren Wir über uns Nederlands Forum MBSLK-Foren


mbslk.de ... The SLK-CommunityVäth
mbslk.de ... The SLK-CommunityVÄTH - Give your car Wings

mbslk.de ... The SLK-CommunityCommunity
mbslk.de ... The SLK-CommunityStammtische
Veranstaltungen
Veranstaltungsfotos
SLK-Bilder
Bilder hochladen
User-Suche
Fahrer-Verzeichnis
Community-Check
Erlebnisberichte
FAQ

mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldt
mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldts-Fahrzeugpflege

mbslk.de ... The SLK-CommunityFreiwilliger Kostenbeitrag
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de fördern

mbslk.de ... The SLK-CommunityKommunikation
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-FOREN MBSLK.de Foren

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R170
mbslk.de ... The SLK-Community1996 - 2004
Baureihe R170

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R171
mbslk.de ... The SLK-Community2004 - 2011
Baureihe R171

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R172
mbslk.de ... The SLK-Community2011 - 2020
Baureihe R172

mbslk.de ... The SLK-CommunityAlle SLK Baureihen
mbslk.de ... The SLK-CommunitySLK Geschichte

mbslk.de ... The SLK-CommunityMarktplatz
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-Kollektion
MBSLK.de Kollektion
Kleinanzeigen
Sonderkonditionen
Bücher

mbslk.de ... The SLK-CommunityLinkblock
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityService & Tipps
mbslk.de ... The SLK-CommunityHotel und Gastro
Werkstatt-Tipps
Reifenservice
Werkstattkosten
KfZ-Kosten-Rechner
Felgenkalkulator
Link-Tipps
Downloads
MBSLK.de-Statistik
Newsletterarchiv




Die MBSLK.de-Foren » » Tipps und Technik R171

MBSLK.de-Foren-Suche:
 
In ein anderes Forum wechseln:
zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R171 
Tipps und Technik R171 » » Thema: Bremssättel SLK 350 reinigen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   SL47

Schreiberlevel:
Forenabiturient
Forenabiturient
Beiträge: 942
User seit 17.09.2009
 Geschrieben am 31.03.2010 um 12:35 Uhr   
Hallo liebe SLKler,

der Winter ist (fast) vorbei und ich möchte jetzt meinen Wagen innen und außen wieder richtig auf Vordermann bringen. Durch den langen, kalten und salzreichen Winter hat der Wagen ziemlich gelitten. Das optisch größte Problem sind die "angegammelten" Bremssättel. Diese sind dunkel verfärbt (schwarz, grau, weiß) - sieht vom optischen aus wie leichter Schimmelbefall an einer weißen Tapete
Habe schon versucht mit Wasser, Spüli und auch Felgenreiniger vorsichtig ranzugehen - hat aber nicht geholfen.

Vielleicht habt Ihr ja noch ein paar Tipss, wie ich die Bremssättel sauber bekomme ohne dabei den "Mercedes-Benz"-Schriftzug zu beschädigen.

Es ist übrigens ein 350er Baujahr 04/2005 - sprich noch der große Brembo-Bremssattel.

Vorab vielen Dank & viele Grüße,

Stefan

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an SL47    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenquartaner
Forenquartaner
Beiträge: 130
User seit 20.01.2009
 Geschrieben am 31.03.2010 um 14:49 Uhr   
Hallo - vielleicht hat jemand in Deinem Bekanntenkreis eine Sandstrahlpistole - dann besorg Dir Kunststoffgranulat zum strahlen. Das entfernt Schmutz ohne die Verzinkung anzugreifen. Auch Walnußgranulat oder ähnliches funktioniert. Bei einem Sandstrahlbetrieb bekommt man gegen ein Trinkgeld einige kleine Mengen von verschiedenen Material - mit dem weichsten beginnen. Geht auch mit einem kleinen Kompressor, gut 10 bar aufpumpen - mit einigen Pausen strahlen - sind ja nur kleine Teile. Auf keinen Fall mit Sand probieren!!! Da ist die Verzinkung fort.

Gute Fahrt -

--
NSU Prinz - 600 ccm - 30 PS - 506 kg - Bj. 1960

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an NSU Prinz    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:














Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forendoktor
Forendoktor
Beiträge: 1535
User seit 31.03.2004
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 31.03.2010 um 16:04 Uhr   
Mit Kunststoffgranulat geht zwar die Oxydschicht gut weg, aber leider auch der Schriftzug.
Um den zu erhalten hilft wohl nur Trockeneis. Das aber wird dann für die Oxydschicht vermutlich wieder zu schwach sein (je nach Zustand der Bremssättel).

Gruß
Günther

--
PROJEKT 171 - http://www.thocon.de

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an gl171slk350    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   SL47

Schreiberlevel:
Forenabiturient
Forenabiturient
Beiträge: 942
User seit 17.09.2009
 Geschrieben am 31.03.2010 um 16:44 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von SL47 am 31.03.2010 um 16:45 Uhr ]

Vielen Dank schonmal für die Hinweise. Sand- bzw. Granulatstrahlen geht definitiv nicht, da mir zum einen der Aufwand zu groß ist (Bremssattel muss abgeschraubt werden) und zum anderen der Schriftzg flöten geht.
Meint Ihr wirklich, dass diese Oxidschicht so hartnäckig ist?! Vor dem Winter sah der Bremssattel noch gut aus. Während dem Winter war ich so oft wie möglich in der Waschstraße und km-mäßigbin ich eigentlich auch nicht viel gefahren. Es gibt doch sicherlich viele SLKs die im Winter bewegt werden. Komischerweise sind die Bremssättel auf allen Bildern hier im Forum sauber und toll anzusehen! Wie macht Ihr das?

Es muss doch irgend ein Reinigungsmittel, Bürste, etc geben mit dem ich diesen Scheiß wegbekomme?!

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an SL47    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   PELO

Schreiberlevel:
Diplomforenuser
Diplomforenuser
Beiträge: 1452
User seit vor Apr. 03
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 31.03.2010 um 17:10 Uhr   
Hallo,
ich habe meine Bremssättel mit einem weichen Lappen und Bremsenreiniger sauber bekommen. Die blanken Stellen und Schrauben mit Stahlwolle.

   

--
Gruß

Peter

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an PELO    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenuntertertianer
Forenuntertertianer
Beiträge: 197
User seit 17.08.2006
 Geschrieben am 01.04.2010 um 20:47 Uhr   
Hi,

gleiches Problem, bei meinem alten SLK waren die Bremssättel noch angerostet. Sah total doof aus. Bei meinem Neuen habe ich die Bremssättel in silber lackiert , sieht einawndfrei aus. An der Vorderachse ist auf dem verzinkten Teil, mit der Mercedes Aufschrift, dass habe ich nicht lackiert , auch ein Beschlag, der geht aber mit dem Bremsenreiniger komplett weg. Sieht nach dem Winter aus wie neu.
Gruß Jürgen

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an wybert 1    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:








zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R171
mbslk.de ... The SLK-CommunityWindschott DESIGN
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN

mbslk.de ... The SLK-Community

Username


Passwort




NEUER USER
Passwort vergessen?

mbslk.de ... The SLK-CommunityWer ist online?
mbslk.de ... The SLK-CommunityAnonym  :745
Mitglieder:    7
Im Chat  :    0


mbslk.de ... The SLK-CommunityXCar-Style
mbslk.de ... The SLK-CommunityXcar-style

mbslk.de ... The SLK-CommunityBesuch Nummer
mbslk.de ... The SLK-Community26.107.979

mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz
mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz

mbslk.de ... The SLK-CommunityGoogle@MBSLK
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-Community
mbslk.de ... The SLK-Community
Umfrage
Tina Turner ist gestorben. Mochtest Du ihre Musik?

Ja
Nein

Zum Abstimmen bitte einloggen ...

Umfrage-Ergebnisse
Andere Umfragen

mbslk.de ... The SLK-Communityaffil_r_u
mbslk.de ... The SLK-Community
<

mbslk.de ... The SLK-Communitygoogle 160
mbslk.de ... The SLK-Community

  BreNet GmbH - Ihr zuverlässiger Partner für Webhosting, Domains und Webspace in Bremen


© 1999-2023 Sven Kamm
MBSLK ist gemäß Urkunde Nr. 30 2015 204 974 eingetragene Marke von Sven Kamm